Systaic AG - 96 Millionen Euro Zock ?


Seite 1 von 22
Neuester Beitrag: 08.02.12 15:30
Eröffnet am: 26.03.11 00:46 von: Investox Anzahl Beiträge: 526
Neuester Beitrag: 08.02.12 15:30 von: M.Minninger Leser gesamt: 65.262
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 7
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  

1316 Postings, 7086 Tage InvestoxSystaic AG - 96 Millionen Euro Zock ?

 
  
    #1
6
26.03.11 00:46

WKN: A0JKYP

 

Der Projektentwickler Soldevco schuldet der Systaic AG 96,5 Millionen Euro für ein Solarprojekt in Italien.

Quelle: Reuters



Soldeveco schuldet der Systaic AG sagenhafte 96,5 Millionen € ! Selbst 1/3 dieser Forderung reicht aus um sämtliche Verbindlichkeiten der Systaic AG zu begleichen. Eine derart hohe Forderung verläuft niemals einfach so im Sande - da werden Millionen fliessen. Außerdem verfügt Systaic noch über werthaltige Töchter - so z. B. auch über das operative Geschäft der Solwatt Cells GmbH. Auch diese Assets haben einen erheblichen Wert.

Aufgrund der gigantischen Forderung der Systaic AG gegen Soldeveco und dem gegenüberstehenden lächerlichen Börsenwert besteht ein begründeter Spekulationsansatz. Hier kann es schnell mal zu einem kräftigen Zock kommen der bis in den Bereich 1 € oder höhen laufen kann.

Soldevco sucht lt. Firmenwebsite kräftig Mitarbeiter - also kann man bald auf eine Millionenzahlung für Systaic zocken ?

www.soldevco.de/unternehmen/karriere.html




 
500 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  

12983 Postings, 3754 Tage RudiniKein Auskunftsanspruch

 
  
    #502
28.07.11 15:29
Da Du als Aktionär kein Gläubiger der AG bist, steht Dir auch kein Auskunftsanspruch zu. Wenn der IV mit den Aktionären kommuniziert, dann über eine öffentliche Mitteilung.

Ergo: Aus der Nichtbeantwortung Deiner Frage, kann man gar nichts ableiten!  

454 Postings, 3649 Tage investorxxx@Rudini

 
  
    #503
28.07.11 15:55
Ich leite es aber so ab! ;-)

... Du nicht, aber das ist nur Deine Sichtweise.  

454 Postings, 3649 Tage investorxxxKurs

 
  
    #504
28.07.11 20:48
Er wird wohl die Tage wieder etwas aufwärts gehen. ;-)

... Richtung 0,10 €.  

454 Postings, 3649 Tage investorxxxQuelle sharedeals.de

 
  
    #505
28.07.11 21:11
Dicke News – Milliardenschwerer Finanzinvestor bei Soldevco !

Soldevco schuldet Systaic 90 Millionen Euro – Systaic AG Comeback ?

Eine grosse schweizer InvestmentHolding – RSV United Energy AG – investiert in die Geschäfte der SOLDEVCO SE bzw. übernimmt diese und plant derzeit den Erwerb von 17 MW genehmigten Projekten (Gewächshäuser s.o.) in Sizilien und Sardinien ! juchu

RSV UNITED ENERGY AG ist eine Investmentholding, die sich zunächst ausschliesslich in europäischen Ländern mit staatlich garantierter Einspeisevergütung engagiert. Dies primär in bereits am Netz befindliche Solar- und Windparks. Zudem wirkt RSV UNITED ENERGY AG in Zusammenarbeit mit namhaften Projektentwicklern bereits in der Errichtungsphase mit, um die Anlagen bei Fertigstellung in Eigentum zu übernehmen. Zunehmend werden genehmigte Projekte angekauft und als Joint Venture fertiggestellt.

http://www.rsv-united-energy.com/index.php?site=4

Derzeit wird der Erwerb von 17 MW genehmigten Projekten (Gewächshäuser s.o.) in Sizilien geprüft.
Hier ist geplant, die Erstellung in Eigenregie durchzuführen.

3. Weitere Gewächshäuser Sardinien

Der Ankauf weiterer teils fertiggestellter, teils in Projektphase befindlicher Gewächshäuser wird geprüft.
… das gehört zu Systaic ! Laughing
RSV United Energy AG acquires Soldevco SE-photovoltaic from Soldevco SE

Firmenzweck:
Gründung, Erwerb und Beteiligung an Gesellschaften und Immobilien im In- und Ausland; Erwerb, Nutzung, Handel und Verwertung/Verkauf von und mit immateriellen Wirtschaftsgütern insbesondere Rechten, Lizenzen und Patenten; sämtliche Tätigkeiten im Rahmen von Konzerndienstleistungen für verbundene Unternehmen inklusive Finanzierungen; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten.

Branche(n):
Investmentgesellschaften  

1398 Postings, 5265 Tage CosmicTrade@ investorxxx

 
  
    #506
3
28.07.11 23:51
Mein Gott - investorxxx,

was ziehst du hier für eine Show ab?

So langsam dürfte jedem klar geworden sein, dass mit Systaic-Aktien
nichts mehr zu holen ist. Was jetzt noch passieren kann ist ist das Gezocke
auf Spielgeld-Niveau einiger Glücksritter die auf ein Wunder hoffen.

Und Wunder gibt es an der Börse sehr selten.

454 Postings, 3649 Tage investorxxx@CosmicTrade

 
  
    #507
29.07.11 09:34
Das ist keine Show, sondern belegbare Fakten!

Der Artikel ist offiziell im Netz.  

594 Postings, 4004 Tage clray@investorxxx

 
  
    #508
1
29.07.11 15:49
wenn du zu viel Geld hast, kannst du es mir doch direkt ohne Brokergebühren überweisen. Bei guter Laune stelle ich dir dafür sogar einen Artikel ins Netz. ;-)  

Optionen

454 Postings, 3649 Tage investorxxx@clray

 
  
    #509
1
29.07.11 20:38
Das hättest Du wohl gerne.

Man investiert immer dann wenn "Blut in den Straßen fließt"! Nur so kommt man zu was.

Kauf die 5 Aktien, alle haben "keine Chance", 4 fallen durch und eine explodiert, dann ist alles gut und Du hast richtig Geld verdient! Wenn Du vorher weißt, welche das ist, dann wärst Du Millionär und nicht hier.

Ich glaube, dass Systaic die Tage explodiert. ;-)  

594 Postings, 4004 Tage clrayJa, wir kennen doch so viele Beispiele

 
  
    #510
29.07.11 21:55
von Kleinzockern, die 4 schlechte Aktien gekauft haben, Unsinn in Foren verbreitet haben, und denen ihre fünfte Aktie astronomische Gewinne bescherte (das ist genauso wie im Kasino: immer schön den Einsatz verdoppeln, bis man endlich reich ist). Man kann fast behaupten, dass es keinen anderen Weg zu den ersehnten Reichtümern gibt. Man sollte dabei auch niemals die Charttechnik und schlaue Börsensprüche außer Acht lassen.  

Optionen

454 Postings, 3649 Tage investorxxxNaja ...

 
  
    #511
29.07.11 23:11
... , wenn das alles so einfach wäre, dann könnte es sicher jeder.

So einfach ist es aber nicht. Bei solchen Aktien muss man schon schauen, ob es Substanz für einen "Ausbruch" gibt. Die gibt es hier eindeutig!

Hier fehlt nur eine positive Meldung zu den Forderungen (für mich halbfertige Leistungen) und dann kann es richtig los gehen.

Naja, es kann auch eine Mitteilung kommen "nicht werthaltig - Abschreibung" und das wars für immer.

Aber die erste Variante bietet einfach Potential!  

594 Postings, 4004 Tage clrayUnd da kommt der finale "Ausbruch"

 
  
    #512
01.02.12 15:11
heute um -70% nach unten.  

Optionen

5 Postings, 3430 Tage sunracerUnd nü?

 
  
    #513
02.02.12 10:40

Hallo.

Habe den Thread bis er letztes Jahr eingeschlafen ist ziemlich regelmäßig verfolgt.

Bin aber quasi neu hier!

Kann mir vielleicht mal jemand einen Tipp geben, was man als Aktionär jetzt tun kann.

Was passiert mit Beteiligungen, wenn der Verein von der Börse genommen wird.

Was ist mit den angeblichen Millionen-Zahlungen, die noch ausstehen?

Habe bei systaic oder wie der Laden jetzt auch immer heisst angerufen; von denen ist keine Hilfe zu erwarten.

Ist u.U. bereits eine Sammelklage angelaufen, der man sich noch anschließen kann?

 

6 Postings, 6457 Tage woerueHmm

 
  
    #514
02.02.12 12:20
Das mit der Sammelklage würde mich auch interessieren...Es ist ja nicht so, dass bei MVK nichts zu holen wäre....der scheint ja noch (wenn auch nicht dick) so doch zumindest im Geschäft zu sein mit seinen E-Autos und Soldevco. Da muss er halt privat verklagt werden...  

Optionen

5 Postings, 3430 Tage sunracerBin letztes Jahr...

 
  
    #515
02.02.12 13:09

...nachdem MVK das Ruder in die Hand genommen hat eingestiegen.

Vielleicht erinnert sich noch jemand.

Da gab es ein ominöses Interview - ich glaube vom DAF oder so- in dem er ziemlich glaubhaft versicherte, dass er aktuell gar keine Probleme sehe, die Aktie sei zu unrecht auf diesem niedrigen Niveau und aufgrund der noch ausstehenden Forderungen mindestens 1,50 oder so wert. Und ein paar Wochen später verabschiedet sich der Vogel MIT meinem/unserem Geld.

HV findet nicht statt, IR-Abteilung nicht mehr erreichbar.

Das ist doch Kursmanipulation vom Feinsten....

Wenn's nicht so lang zurück läge, würden mir wahrscheinlich wieder die Tränen in die Augen schießen :-)

 

5 Postings, 3430 Tage sunracerWir könnten Systaic ja ein bisschen Geld leihen...

 
  
    #516
02.02.12 13:12

Als Gläubiger bekommt man auf jeden Fall mehr Informationen als der gemeine Anteilseigner :-)

 

6 Postings, 6457 Tage woerueLöschung

 
  
    #517
02.02.12 14:50

Moderation
Zeitpunkt: 02.05.16 08:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

Optionen

854 Postings, 7199 Tage geheimtipperVorsicht ist hier geboten

 
  
    #518
02.02.12 15:20
10.08.2011

Die Frankfurter Wertpapierbörse hat am 10. August 2011 auf Antrag des Insolvenzverwalters über das Vermögen der systaic AG vom 25. Juli 2011 die Zulassung der Aktien der systaic AG zum regulierten Markt widerrufen. Der Widerruf wird mit Ablauf des 10. Februar 2012 wirksam. Mit dem Widerruf zum regulierten Markt erledigt sich auch die Zulassung zum Teilbereich des regulierten Markts mit weiteren Zulassungspflichten (Prime Standard).

Kontakt: Dr. Biner Bähr, White & Case Insolvenz GbR, Graf-Adolf-Platz 15, 40213 Düsseldorf, Tel. 0211-540680-0, Fax 0211-540680-199, insoduesseldorf@whitecase.com
http://www.comdirect.de/inf/news/detail....TDIR=DESCENDING  

734 Postings, 6230 Tage Oettingerwar bei schlott auch so mit dem widerruf und

 
  
    #519
04.02.12 16:15
schlott wird weiterhin im Freiverkehr gehandelt. Kurs zuckt hin und her (gestern frankfurt 0,024) und es gibt interessante Fragen siehe #517. kommt hier was?

Schlott will regulierten Markt verlassen
16.06.2011 (www.4investors.de) - Die Schlott Gruppe soll künftig nicht mehr im regulierten Markt (General Standard) notieren. Der Insolvenzverwalter der Gesellschaft hat einen entsprechenden Widerrufsantrag gestellt. Wirksam wird der Widerruf mit einer Frist von sechs Monaten. Somit wird das Unternehmen den regulierten Markt zum 8. Dezember verlassen.

Am 1. April wurde bei Schlott ein Insolvenzverfahren eröffnet.

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=48151

734 Postings, 6230 Tage Oettingerandere Quelle bzgl. Delisting

 
  
    #520
04.02.12 16:46
Panikverkäufe nach vermeintlichem Delisting-Antrag
Richtig runter ging es mit dem Kurs im August. Mitten in das allgemein katastrophale Börsenumfeld platzte die Meldung über ein Delisting der Systaic-Aktie im Februar 2012 herein. Dabei ließen einige anscheinend außer Acht, dass sich der Widerruf lediglich auf die vergleichsweise teure Notierung am regulierten Markt bezieht. Ein solches Delisting ist bei insolventen Unternehmen dieses Segments folgerichtig und üblich (siehe zum Beispiel zuletzt auch schlott gruppe AG). Erfahrungsgemäß bleiben die Aktien aber zumeist im Freiverkehr weiter handelbar.

http://www.sharedeals.de/forum/...staic-ag-spannende-insolvenz-aktie/

5 Postings, 3430 Tage sunracerErstmal vielen Dank

 
  
    #521
06.02.12 17:15

für die 2 Beiträge.

Aber jetzt mal Butter bei die Fische:

Glaubt einer von Euch, dass man gegen das Pushing von Herrn K. vorgehen kann?

Gibt es hier noch ein paar Investierte, die auch nicht wissen was zu tun ist?

Würde mich gerne weiter über die Thematik austauschen.

 

5 Postings, 3430 Tage sunracerSoldevco

 
  
    #522
06.02.12 17:22

Habe gerade festgestellt, dass es die Soldevco-Homepage nicht mehr gibt.

Haben die ebenfalls Insolvenz angemeldet?

 

734 Postings, 6230 Tage OettingerFrankfurt + 92 % auf 0,025 €

 
  
    #524
07.02.12 20:04
es tut sich was...

Börse Frankfurt
Aktuell 0,025 EUR
Zeit 07.02.1219:38
Diff. Vortag +92,31%
Tages-Vol. 1.768,98
Gehandelte Stück 82.403
Geld 0,017
Brief 0,033
Zeit 07.02.1219:38
Spread 48,48%
Geld Stk. 58.900
Brief Stk. 30.400

1549 Postings, 4236 Tage OptimistinDie letzte Woche....

 
  
    #525
07.02.12 22:09

........mit dem vielen Raufundrunter, hat mir sehr gut gefallen! Mit einen Teil bin  erstmal raus!

 

17544 Postings, 4437 Tage M.MinningerEinstellung der Preisermittlung

 
  
    #526
1
08.02.12 15:30
Bekanntmachung
Regulierter Markt - Prime Standard
Einstellung der Preisermittlung wegen Widerrufs der Zulassung mit Ablauf des 10. Februar 2012
systaic AG,
Düsseldorf
Bezeichnung ISIN
auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennwert DE000A0JKYP6
Einstellung der Preisermittlung mit Ablauf des 10. Februar 2012
Frankfurt am Main, den 8. Februar 2012
Frankfurter Wertpapierbörse
Geschäftsführung

http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/...derruf_0208.pdf?OpenElement  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 22  >  
   Antwort einfügen - nach oben