Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker


Seite 1 von 308
Neuester Beitrag: 24.01.20 20:46
Eröffnet am: 13.07.06 12:49 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 8.698
Neuester Beitrag: 24.01.20 20:46 von: t223 Leser gesamt: 1.534.699
Forum: Börse   Leser heute: 402
Bewertet mit:
34


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
306 | 307 | 308 308  >  

17100 Postings, 5306 Tage Peddy78(Süd)zucker fürs Depot, ausgebombt und lecker

 
  
    #1
34
13.07.06 12:49

Südzucker verbucht Ergebnisanstieg im ersten Quartal  

09:18 13.07.06  

Mannheim (aktiencheck.de AG) - Die Südzucker AG (ISIN DE0007297004/ WKN 729700) verbuchte im ersten Quartal trotz höherer Restrukturierungsaufwendungen einen Ergebnisanstieg.

Wie der im MDAX notierte Konzern am Donnerstag erklärte, lag der operative Gewinn im Berichtszeitraum bei 127,6 Mio. Euro, nach 126,0 Mio. Euro. Wesentlichen Anteil an der operativen Verbesserung hatte dabei die erstmalige Vollkonsolidierung der Atys-Gruppe sowie DSF im Segment Frucht, wodurch das operative Ergebnis in diesem Geschäftsfeld von 0,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 5,1 Mio. Euro zulegen konnte. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit lag mit 120,2 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert von 122,2 Mio. Euro, während der Vorsteuergewinn von 90,9 Mio. Euro auf 91,7 Mio. Euro verbessert werden konnte. Beim Konzernjahresüberschuss verbuchte Südzucker einen Anstieg von 69,7 Mio. Euro auf 75,4 Mio. Euro.

Der Konzernumsatz verbesserte sich von 1,25 Mrd. Euro auf 1,47 Mrd. Euro, wobei der Konzern in allen Segmenten einen leichten Umsatzanstieg vorzuweisen hatte.

Für das laufende Fiskaljahr erwartet Südzucker durch die zweistelligen Wachstumsraten in den Segmenten Spezialitäten und Frucht trotz des leichten Umsatzrückgangs im Segment Zucker einen Anstieg des Konzernumsatzes um rund 5 Prozent von 5,3 Mrd. Euro auf 5,6 Mrd. Euro. Beim operativen Ergebnis sowie dem Betriebsergebnis erwartet Südzucker für das Gesamtjahr eine Verbesserung.

Die Aktie von Südzucker notierte zuletzt bei 17,01 Euro. (13.07.2006/ac/n/d)



Moderation
Moderator: aktiencheck
Zeitpunkt: 06.04.07 20:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: der Thread ist im Börsenforum besser aufgehoben ;-)

 

 
7673 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
306 | 307 | 308 308  >  

416 Postings, 1516 Tage mimamanatürlich ist der Börsentag

 
  
    #7675
14.01.20 12:29
noch lange nicht zu Ende.....aber wenn das kein Stärkebeweis ist ?
Hier wird es weiter gehen bis auf 17-18 EUR , bevor dann die Jahreszahlen 2019 kommen.
Diese werdn ähnlich leicht optimistisch sein udn wenn dann noch der Divivorschlag in Ordnung geht, sind wir schnell bei 20 EUR.
Das ist Börse, Das ist SÜDZUCKER. YEAHHH  

6946 Postings, 5366 Tage pacorubioMoin

 
  
    #7676
15.01.20 09:35
so habe meine sz shares nochmals halbiert, und einkaufsbereit.........  

472 Postings, 831 Tage Zwergnase-1114 oder tiefer

 
  
    #7677
1
15.01.20 09:43
wieder interessant …….  

6946 Postings, 5366 Tage pacorubiohoffentlich

 
  
    #7678
1
15.01.20 12:38
gehts nochmal runter....... zu deinen 14, Zwergnase!..................  

416 Postings, 1516 Tage mimamahalte ich für unwahrscheinlich

 
  
    #7679
1
15.01.20 13:32
aufwärtstrend ist intakt, max auf 15 runter aber dann dreht der wind wieder.
geht schneller als man denkt
 

472 Postings, 831 Tage Zwergnase-11mimama

 
  
    #7680
15.01.20 14:36
Aufwärtstrend wäre auch bei 13 noch intakt, wird auch intakt bleiben denke ich.
Daher Kauf bei ca.14.
 

4162 Postings, 1165 Tage dome8914,50 rum wäre in Ordnung

 
  
    #7681
2
15.01.20 23:23
und dann sieht die Menge das der Zuckerpreis über 0,15 hinausgeht und sz geht Richtung 18 € (Achtung Zuckerpreis-Abhängigkeit).  

796 Postings, 992 Tage xy0889ich sehe aktuell

 
  
    #7682
1
16.01.20 12:30
als korrekturziel auch die rund 14,50 ...  

416 Postings, 1516 Tage mimamaEinstieg bzw. Aufstocken

 
  
    #7683
16.01.20 14:05
nicht verpassen ! Kann schnell gehen...
Wenn alle rot sehen.....  

35 Postings, 1454 Tage saltwistleConference Call angehört

 
  
    #7684
17.01.20 10:48
Auch wenn man sich natürlich nicht festlegen kann: Man hält es angesichts der Marktlage für möglich, im GJ 2020/21 im Sektor Zucker schwarze Zahlen zu schreiben. Das wäre natürlich ein ganz erheblicher Ertrags-Swing. Ethanol läuft weiter erfreulich, Frucht ist naturgemäß schwierig planbar.
Die a.o. Wertberichtigung bei ED&F Man war erforderlich, da man sich dort von nicht performenden Einheiten getrennt habe. Sollte in 2020/21 keine weitere Belastung sein.
 

60 Postings, 2062 Tage t223nachgekauft zu 14,68EUR

 
  
    #7685
20.01.20 20:20
ich hab die Gelegenheit genutzt und nochmals ein paar Aktien gekauft. Der Zuckerpreis steigt, die Zuckerproduktion in Brasilien fällt (mehr Etanol), Indien will von 0 auf 10% Ethanol im Kraftstoff hüpfen, das bedeutet auch weniger Zucker.

https://www.strube.net/beratung/zuckerpreis/

Hier schau ich ab und zu rein. An der Börse bekommt man ja nur den Preis in London und New York in $, die EU-Zuckererlöse/Preismeldung gibts garnicht im Chart, nur die Meldungen zum nachlesen. Hier ist das sehr schön in einem Chart dargestellt. Der Preis in London ist jetzt sogar schon höher wie die EU-Erlöse im Oktober. Da dürfte der EU-Preis nachziehen.  

472 Postings, 831 Tage Zwergnase-11Sieht gut aus

 
  
    #7686
1
20.01.20 23:06
Ein kräftiger Rücksetzer noch diese Woche -10% wäre nett.
Dann aber voll rein.  

4162 Postings, 1165 Tage dome89viel weiter dürfte es nicht mehr fallen

 
  
    #7687
1
21.01.20 00:38
Außer jemand Leerverkauf massiv ansonsten sollte es drehen.  

6946 Postings, 5366 Tage pacorubioMoin alle zusammen

 
  
    #7688
2
21.01.20 10:45
geht ja noch runter habe mir schon ein paar stücke gegönnt, aber bin immer noch auf der lauer dass wir die 14 nach unten durchbrechen?!.....  

4162 Postings, 1165 Tage dome8914,50 wurden angesteuert

 
  
    #7689
1
21.01.20 16:35
zuckerpeis stabil bis steigend = turnaround^^  

974 Postings, 789 Tage Graf YosterDeutsche Bank sagt: Hold!

 
  
    #7690
22.01.20 14:14
Der Zuckerpreis steigt! Auch Langfristig werden die Preise wegen Klimawandel steigen. Mit 'hold' macht man nichts verkehrt.  

416 Postings, 1516 Tage mimamarein, raus

 
  
    #7691
1
22.01.20 16:26
kostet alles Geld, da kommen manchmal Summen raus, da geh ich doch lieber 5 Star dafür essen.
Man kann Schwächephasen ruhig auch aussitzen, es braucht halt Zeit, hat man zusätzlich noch Spielgeld
und ist der Kurs wieder runtergekommen, gilt für mich die Devise "aufstocken".
Ob es langfristig aufwärts geht vermag niemand zu sagen.
SZ ist aber ne prima Fahrstuhlaktie. Ich glaube fest an 20 EUR bis zur HV.
Danach muss man sehen....

vieles wird wegbrechen, Geschäftsmodell von SZ ist solide.  

6946 Postings, 5366 Tage pacorubioMoin

 
  
    #7692
23.01.20 07:43
Gestern noch leicht aufgestockt  

6946 Postings, 5366 Tage pacorubioUnd nochmals

 
  
    #7693
1
23.01.20 11:32
Bei 14,99 heute Morgen komplett verdoppelt
Bin guter Dinge wobei man ja nie weiß auf steigende Kurse  

416 Postings, 1516 Tage mimamabis jetzt sieht es nach Spiegelung 2016 aus

 
  
    #7694
2
23.01.20 12:15
 

4162 Postings, 1165 Tage dome89Sag ich ja seit Monaten

 
  
    #7695
1
23.01.20 14:11
 

472 Postings, 831 Tage Zwergnase-11Also

 
  
    #7696
23.01.20 14:35

Wenn man sich den Chart so ansieht ist der Verlauf fast genauso wie 2016 laugthing

 

472 Postings, 831 Tage Zwergnase-11paco

 
  
    #7697
23.01.20 14:39
Ich bin noch am warten.
Ich habe momentan Salz im Blickfeld.
Ich denke da kann man in den nächsten Monaten mehr verdienen.
Aber ich denke das nur ..............  

6946 Postings, 5366 Tage pacorubioZwerg

 
  
    #7698
1
23.01.20 23:48
könnte sein.... k und s ?  

60 Postings, 2062 Tage t223K und S

 
  
    #7699
24.01.20 20:46
Kali und Salz habe ich auch im Blick aber ich denke da nun einzusteigen ist noch zu früh.

Hat jemand was mitbekommen was mit den fünf geschlossenen Zuckerwerken passieren soll?

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
306 | 307 | 308 308  >  
   Antwort einfügen - nach oben