Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Stolz auf Deutschland sein?


Seite 1158 von 1289
Neuester Beitrag: 21.11.19 14:36
Eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 33.203
Neuester Beitrag: 21.11.19 14:36 von: Muhakl Leser gesamt: 1.091.171
Forum: Talk   Leser heute: 2.587
Bewertet mit:
71


 
Seite: < 1 | ... | 1156 | 1157 |
| 1159 | 1160 | ... 1289  >  

5331 Postings, 1508 Tage bigfreddyApropos EEG-Umlagen

 
  
    #28926
10
18.10.19 09:43
wenn man mal nach Fehmarn, sonnenreichsten Gebiet Deutschlands, kommt, dann fallen einem die vielen Scheunendächer auf, die mit Solarzellen bestückt sind.

Ein ehemaliger Bauer  dazu: " ich habe meine Landwirtschaft aufgegeben, da ich wunderbar von den Einspeisungs-Vergütungen leben kann. Eigentlich braucht hier keiner die Unmenge an Strom."

So sieht clevere  Energiewende aus,
(für den ex-Bauer  *** ggggg****)  

27735 Postings, 4997 Tage AnanasCDU/CSU und AFD evtl. ein Zukunftsmodel ?

 
  
    #28927
6
18.10.19 09:50

„Wie die AfD die Union vor neue Herausforderungen stellt“, das war von Anfang an das erklärte Ziel der Bürgerpartei.

Der Aufstieg der „Alternative für Deutschland“ und der gleichzeitige Niedergang der FDP haben die CDU kalt erwischt. Nun sucht sie eine Strategie, wie sie damit umgehen soll. Die einst bürgerliche Partei CDU/CSU hat sich den Weg , mit der AFD eine  Koalition einzugehen , selber verbaut.

Anstatt nach politischen Schnittmengen zu suchen hat sie ihr Fähnchen nach Links , Rot und Grün ausgerichtet. Wäre die CDU/ CSU ihrer in der bürgerlichen Mitte geblieben, hätte sie auf Jahre hinaus in der AFD einen verlässlichen Koalitionspartner gefunden. Kein Steigbügelhalter wie es seiner Zeit die wesentlich kleinere FDP war, sondern ein Partner der eigene Visionen und Ideen mit in die Koalition gebracht hätte.

Nun, so scheint es, hat die CDU/CSU die bürgerliche Mitte nicht nur verlassen, sie hat viele Bürger in Stich gelassen und für ein Vakuum gesorgt, das nur die AFD ausfüllen kann.

In seiner heutigen Kolumne schreibt Herr Meuthen

Zitat:

Liebe Leser, mein heutiger Beitrag soll sich nicht mit einem tagesaktuellen, sondern mit einem sehr grundsätzlichen Thema beschäftigen und damit zugleich auch als Vorbereitung dessen dienen, was ich Ihnen in meiner morgen folgenden Samstagskolumne näherbringen möchte.Es geht heute um das Selbstverständnis der Union als früher-einmal-aber-jetzt-nicht-mehr-konservativ-bürgerliche Partei. Ihnen allen dürfte noch das Diktum des großartigen Franz Josef Strauß (für den ich im Jahr 1980 selbst Wahlkampf gemacht habe) im Ohr sein, der aus voller Überzeugung im Jahr 1986 unmissverständlich klarstellte: "Es darf rechts von der Union keine demokratisch legitimierte Gruppierung von politischer Relevanz geben."Zu Zeiten eines Franz Josef Strauß war das auch richtig, insbesondere, wenn man an die Ausrichtung der damaligen CSU unter Strauß in Bayern denkt oder auch an den starken Einfluss konservativer Kreise in der CDU, welche zum damaligen Zeitpunkt die Vorstellung, ausgerechnet eine gewisse Angela Merkel könnte dereinst mal Bundeskanzlerin werden und dabei Deutschland ruinieren, als vollkommen verrückte Wahnvorstellung abgetan hätten. . Zitat Ende.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
 https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/...Gc0vKlpD9JvZzEvfTwqz8

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
74325778_1423254811156553_783173308454....png
74325778_1423254811156553_783173308454....png

1723 Postings, 1887 Tage ibritrotzdem ein seltsames Gefühl,

 
  
    #28928
6
18.10.19 09:50
wenn ich mir vorstelle dass dort, in dem EU Staat Slowenien, eventuell zukünftige M... V...und , und, und, richtung Deutschland mitmarschieren.
Egal, hinter den Kulissen wird gefeiert....  „Wir bekommen Menschen geschenkt!“
„Wir wollen, dass jede Biene und jeder Schmetterling und jeder Vogel in diesem Land weiß: Wir werden uns weiter für sie einsetzen!“

https://youtu.be/mofxb3PY0sY

das Video passt doch wunderbar zum obigen....  ;-)

 

27735 Postings, 4997 Tage AnanasDiese Klarheit war zu erwarten

 
  
    #28929
6
18.10.19 10:02

„Innenministerien sehen derzeit keine Basis für Beobachtung der Gesamt-AfD“



Das ständige Gerede von der Beobachtung der AFD  durch den Verfassungsschutz ist eine einzige Farce.

Das ist rein politisch motiviert. Einschüchterungstaktik ohne Ende. Dabei weiß jeder von denen ganz genau, dass die AFD voll auf dem Boden des Grundgesetz  steht. Mal abgesehen von eine paar verbalen Ausrutschern kann man dieser Partei nicht vorwerfen.

Viel seichter sind aber die Linksextremen Anfeindungen in der Öffentlichkeit auch nicht. Die Flüche von Wehner ( SPD) oder die Aussagen von Habeck  (Grüne)  zum „Heimatland bzw. Heimat „ waren auch politisch schwere Kost.

Zitat:

Nach dem Anschlag von Halle fordern mehrere Politiker die Beobachtung der AfD, darunter SPD-Generalsekretär Klingbeil und CSU-Landesgruppenchef Dobrindt. In den Landesinnenministerien bewertet man die Lage anders. Zitat Ende.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...HWgYk3UBZfoWFiRPQXmWFeC0l8

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
70539264_980183952320676_2426052679902....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
70539264_980183952320676_2426052679902....jpg

4360 Postings, 4525 Tage ObeliskBeobachtung AFD

 
  
    #28930
8
18.10.19 10:14
Ich finde es sehr bedenklich, wenn Sympathisanten der Antifa ( oder Mitglieder?) bereits im Bundestag sitzen. Darüber redet komischerweise niemand.

Der Bundestag soll eigentlich die Gesellschaft abbilden. Wie soll das funktionieren, wenn sich alle Parteien gegen die AFD zusammenschliessen und so verhindern, dass diese irgendwo in Regierungsverantwortung kommt, selbst wenn sie irgendwo stärkste Kraft in einem Bundesland wäre?

Das ist ein klare Schwäche unserer Parteiendemokratie. Mit dieser polit. Ausgrenzung werden Millionen Wähler ausgegrenzt und deren Wählerwille untergraben.
Hier werden die Schwächen des Systems gnadenlos ausgenutzt in einer nie dagewesenen Art und Weise.

Von der Einflußnahme über die Presse auf den Wähler ganz zu schweigen.
 

12957 Postings, 4696 Tage noideadas Ausland macht sich auch schon

 
  
    #28931
7
18.10.19 10:18
Sorgen um die Demokratie in Deutschland ! Speziell die Schweizer sehen  es immer kritischer, was sich in Deutschland abspielt !

Letzter beunruhigender Vorfall, war das was Lucke an der UNI in Hamburg passiert ist.

«Nazischwein» ist auch nur ein anderes Wort für Diskurs: Wie die Universität Hamburg Bernd Lucke in den Rücken fällt.
Bei seiner Antrittsvorlesung an der Hochschule wurde der frühere AfD-Parteichef niedergebrüllt und bedrängt. Die Wissenschaftssenatorin und der Universitätspräsident scheinen dafür Verständnis zu haben. Mit keinem Wort kritisieren sie das, was ihrem Professor widerfahren ist.  

4933 Postings, 533 Tage MuhaklWeiß zwar immer noch nicht,was Schäubles

 
  
    #28932
4
18.10.19 10:41
"Degenerierung" mir Merkels Gästen zutun hat?

Vielleicht kanns jemand erklären?

Hoffentlich hat das nix mit nix zutun u.auch nicht mit Messereien auf Kulturebene??  

58853 Postings, 7329 Tage KickyBrexit ist etwas politisch Bescheuertes

 
  
    #28933
3
18.10.19 11:00
so klingt es nu dauernd in den Medien
https://www.welt.de/politik/ausland/...as-politisch-Bescheuertes.html

klar ist, den Hickhack hätte man sich sparen können, hätte man den Briten nicht aus Prinzip den Ausstieg aus der EU so schwer gemacht...in erster Linie offenbar Merkel
hätte man eine Lösung gefunden gegen die nach England strebenden Osteuropäer, insbesondere Polen,aber nein man wollte Europa gross erhalten ohne innere Grenzen..warum?

nun gibt es Ärger mit der DUP in Nordirland
"Democratic Unionist Party (DUP, irisch Páirtí Aontachtach Daonlathach) ist die zurzeit (2015) größte protestantische und unionistische Partei in Nordirland. Ihre Anhänger vertreten einen fanatischen Antikatholizismus und bekämpfen jede Möglichkeit einer Wiedervereinigung Nordirlands mit der Republik Irland.
https://de.wikipedia.org/wiki/Democratic_Unionist_Party
man sollte sich mal die Wahlergebnisse ansehen in Nordirland .Von den 6 Counties sind 4 überwiegend katholisch, Armagh,  Fermanagh, Londonderry and Tyrone und Down hat auch einen grossen Anteil an Katholiken. Die haben ausserdem die weit grössere Geburtenrate , aber vermutlich noch immer getrennte Schulen. Diese Protestanten sind Presbyterianer, die sogar am Sonntag die Kinderspielplätze abschliessen. Jeder der mal den Orange Day mit Trommeln und Bagpipes erlebt hat, kennt die Problematik in Nordirland
Ich habe auch Belfast erlebt mit den getrennten Wohngebieten und den Barrieren und alles stockfinster nachts, Leute die über die Strasse huschten und an die Tür der Kneipe klopften..man durfte sein Auto nicht am Strassenrand stehen lassen....Damals konnte man billigst Häuser erwerben.
Ich begrüsse die Lösung, dass nun Nordirland und Südirland eine europäische Einheit bilden mit der Grenze im Meer
 

58853 Postings, 7329 Tage KickyGrüne sacken im Deutschlandtrend ab,

 
  
    #28934
4
18.10.19 11:02

95444 Postings, 7331 Tage seltsam"SPD gleichauf mit AfD" Quelle oben da

 
  
    #28935
1
18.10.19 11:15
ach, ist das so, die SPD wieder zweistellig?  

58853 Postings, 7329 Tage KickyDer nationale Pisa-Test offenbart Deutschlands

 
  
    #28936
6
18.10.19 11:15
Mathedilemma
"...Der Blick auf die einzelnen Bundesländer offenbart allerdings, dass die Kompetenzen zum Teil deutlich zurückgegangen sind. „Es gibt ein paar Bundesländer, wo sich in nahezu allen untersuchten Bereichen negative Entwicklungen zeigen“, sagt Stefan Schipolowski, wissenschaftlicher Leiter des IQB-Bildungstrends. So sank in Brandenburg und Sachsen-Anhalt der Anteil der Schüler, die die gewünschte Standard-Grenze erreichen, in allen Fächern.Bei insgesamt fünf Kandidaten – neben den beiden schon Genannten zählen dazu Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein – verschlechterten sich die Ergebnisse für Mathematik deutlich. ...
Anders ist es beim Beispiel Bremen: Die Ergebnisse im Land haben sich nicht besonders verschlechtert. Sie sind konstant schwach. So war der Anteil der Schüler, die in Mathematik das gewünschte Standard-Level erreichen, sowohl 2012 als auch 2018 deutschlandweit am niedrigsten. Zuletzt schafften nur 28 Prozent der Neuntklässler das von der KMK anvisierte Niveau. Auch in Hessen, Berlin und im Saarland schneiden vergleichsweise viele Schüler schlecht ab"
https://www.welt.de/wirtschaft/karriere/bildung/...Mathe-Dilemma.html
merkwürdig. dass Berlin nur am Rande erwähnt ist, obwohl es bei anderen Tests absolutes Schlusslicht war

https://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/...ert-ab-a-1118576.html  

264 Postings, 45 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich

 
  
    #28937
18.10.19 11:21

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

58853 Postings, 7329 Tage KickyDeutschland zahlt EU mit Abstand am meisten

 
  
    #28938
4
18.10.19 11:22
und die Summe könnte sich verdoppeln
"Deshalb verlangt die Bundesregierung einen Beitragsrabatt, ansonsten stiege der deutsche Nettobeitrag bis zum Jahr 2027 auf 30 Milliarden Euro. Einige EU-Länder würden die Beitragserhöhung befürworten.Wie die „FAZ“ berichtet, lag der Nettobeitrag 2018 noch bei 13,5 Milliarden Euro und das sei schon der bei weitem höchste Beitrag der Mitgliedsstaaten gewesen. Frankreich zahlte am zweitmeisten, jedoch nur 6 Milliarden Euro.
https://www.focus.de/politik/deutschland/...halt-ein_id_11243865.html

da sollte man sich langsam überlegen, ob es das noch wert ist: 40000 Bedienstete bei diesem Mammutapparat in Brüssel und Strasbourg und ständige Vorschriften zu Kinkerlitzchen wie Staubsaugern, Gurken, Milch statt Glyphosat zu verbieten und Subventionen im Agrarbereich endlich zu ändern
nicht mal meinen Miele Cats und Dogs darf ich mehr kaufen  

58853 Postings, 7329 Tage Kickyweie die ARD Lügen verbreitet 15.10.2019

 
  
    #28939
4
18.10.19 11:29
https://i1.wp.com/sciencefiles.org/wp-content/...s-Chemnitz.png?ssl=1
https://www.youtube.com/watch?v=HC1Rl0Vzt1c Tagesschau v.15.10.2019  von 7:21 bis 8:58
6 Sekunden ist der Beitrag alt und da ist er schon, der Hitler-Grüßer. Da sieht man es. Auf offener Straße und im Beisein von Polizeibeamten zeigt er seinen Hitlergruss. Die Rechtsextremen, sie sind sich ihrer Sache sehr sicher. Die Gefahr, die vom Rechtsextremismus ausgeht, die darf nicht unterschätzt werden.

Das ist die Schlussfolgerung, die Kerstin Palzer, die für diesen Beitrag verantwortlich ist, mit dem Bild transportieren und bei den Zuschauern befördern will.
Aber es ist alles gelogen.Der Hitlergrüßer ist nämlich nicht zum ersten Mal im öffentlich-rechtlichen Bilde.Er ist auch kein unbekannter Hitlergrüßer.

Der Hitlergrüßer, der einmal mehr seinen Weg in die öffentlich-rechtlichen Medien gefunden hat, nachdem sein Bild, wie die Chemnitzer Freie Presse schreibt, um die Welt gegangen ist, ist KEIN Rechter. Er ist ein linker alkoholsüchtiger Kleinkrimineller, der in der Vergangenheit bereits als Rechter verkauft werden sollte und von der Tagesschau einmal mehr in dieser Funktion bemüht wird.  

264 Postings, 45 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich

 
  
    #28940
18.10.19 11:30

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

364 Postings, 666 Tage x lesley xVanHolmenol dank der #28919

 
  
    #28941
2
18.10.19 11:31
dürfen alle an deinen kranken massen-suizid-phantasien und deinem hasszerrissenen ego teilhaben.





 

58853 Postings, 7329 Tage KickyKrimineller Neonazi ist Chef der Bürgerwehr Döbeln

 
  
    #28942
18.10.19 11:33
https://www.focus.de/politik/deutschland/...-neonazi_id_11248025.html

bevor hier wieder mal jemand auf die Idee kommt, die AFD zu beschuldigen...  

7579 Postings, 3500 Tage mannilueEU Vorschriften zu Kinkerlitzchen

 
  
    #28943
5
18.10.19 11:37

Kinkerlitzchern... ich muss doch schon bitten. Das sind gaaanz wichtige Dinge....
schön das sich da mal jemand mit genügend Freizeit drum kümmert.

Jetzt darf man zu Sojamilch nicht mehr Milch sagen...weil das ja keine Milch ist....
heißt jetzt Sojadrink.

halte ich für sinnvoll.... weil.. man könnte das ja nun wirklich mit richtiger Milch verwechseln.
Und..wer will das schon!

Also alles richtig gemacht.

EU--I love you...for your Konsequenz!

So.. hab dann genug geschrieben und gönn mir nun mal ein Glas Scheuermilch.

Soll ja sooo gesund sein...

ps:
Hab irgendwo Ironie verlohren...wohl in der Nähe vom Sarkasmus....
Finder..bitte melde dich.  

264 Postings, 45 Tage PromoffthenightFreigabe erforderlich

 
  
    #28945
18.10.19 11:41

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

58853 Postings, 7329 Tage KickyGruppenvergewaltigung: Vier Festnahmen Aachen

 
  
    #28946
2
18.10.19 11:43
"Männer sind polizeibekannt Es handle sich dabei um vier junge Männer, zwischen 18 und 20 Jahren alt. Wie die " Bild" berichtete, sollen sie während der Tat unter Alkoholeinfluss gestanden haben. Die drei Deutschen und der Nigerianer seien der Polizei bereits bekannt...."
https://www.focus.de/panorama/welt/...fehle-erlassen_id_11246639.html

na da wollen wir doch ein bischen mehr wissen und finden es lokal
In Deutschland geboren und aufgewachsen
https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/...estnahmen_aid-46563589
Die mutmaßlichen Täter seien in den vergangenen Monaten mehrfach aufgefallen und gelten daher als polizeibekannt. Nur deswegen gelang es den Beamten, sie aufgrund der Videoaufnahmen umgehend zu identifizieren. Ob einer oder mehrere von ihnen vorbestraft sind, konnte die Polizei am Donnerstag nicht mit Sicherheit sagen.
Alle vier Männer seien in Deutschland geboren und aufgewachsen, alle vier lebten ersten Erkenntnissen zufolge offenbar „in geregelten Verhältnissen“,....

 

58853 Postings, 7329 Tage KickyGruppenvergewaltigung durch Syrer in Bielefeld

 
  
    #28947
2
18.10.19 11:52
Im Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer Schülerin (14) hat am Donnerstag ein weiterer Täter gestanden.
„Ich habe auch mitgemacht, ich weiß nicht, was da in mich gefahren ist“, erklärte ein Syrer (18) vor dem Landgericht Bielefeld. Dort muss er sich mit acht Bekannten verantworten – laut Anklage missbrauchten die jungen Männer (heute 16 bis 21) am 3. November 2018 ein betrunkenes Mädchen in einem Partykeller in Harsewinkel....Die Angeklagten sollen das Opfer nach der Tat in einen Park geschleppt haben und dann einen Krankenwagen gerufen haben. Der Prozess wird fortgesetzt. Urteil am 11.Dezember erwartet
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...geklagt-64928560.bild.html
5 Videos „Hört auf! Nein“, schreit das Mädchen. Doch die Männer lachen nur.
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/...geklagt-64928560.bild.html
" Vier der Männer sind mittlerweile volljährige, fünf sind zwischen 16 und 17 Jahre alt. Der junge Mann, der sich in diesem Prozess am meisten zu Schulden kommen lassen haben soll, ist bei Verfahrensbeginn gerade einmal 16 Jahre alt."
https://www.westfalen-blatt.de/OWL/...altigung-Neun-Maenner-angeklagt
 

58853 Postings, 7329 Tage KickyRainer Wendt Gestern um 7Uhr 21

 
  
    #28948
9
18.10.19 11:56
"Die Szenen an der Universität Hamburg wecken frische Erinnerungen. An der Goethe Universität Frankfurt a.M. war ich eingeladen, um einen Vortrag über „Polizeiarbeit in der Zuwanderungsgesellschaft“ zu halten. Die Veranstaltung musste aus Sicherheitsgründen abgesagt werden, da Gewalthandlungen drohten. Zusätzlich formulierten linke „Wissenschaftler“ ein mit primitiven Thesen und glatten Lügen gespicktes Pamphlet, das die Kriminellen noch anstachelte.

In der Universität Köln wollten wir über Rechtsstaat und Freiheitsrechte diskutieren, die einladende mutige Professorin der Rechtswissenschaften hatte sich von Drohungen nicht abschrecken lassen. Und so versuchten wir, eine Diskussion zu führen, die im fanatischen Gebrüll krimineller Typen unterging. Die anwesenden Personenschützer verhinderten, dass die Bühne gestürmt wurde.

Und der Staat schaut zu. Rechtsfreie Räume an unseren Universitäten, wo das Recht des Stärkeren gilt und der Rechtsstaat ausgeschlossen bleibt. Und die Drahtzieher finanzieren sich u.a. aus den Zwangsbeiträgen, die den Studierenden abgeknöpft werden.....

https://www.facebook.com/DPolGRainerWendt/  

14044 Postings, 4843 Tage NurmalsoMinderj. und unbegl. eingereist, Rentnerin gekillt

 
  
    #28949
8
18.10.19 12:31
"Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold"" sagte bekanntlich Martin Schulz.

Eine 87-jährige aus Jena dürfte das vielleicht anders empfinden, wenn sie nicht tot wäre. Nachdem der Afghane die brutal ermordete Frau in einen Koffer gestopft und im Keller verstaut hatte, füllte er, ohne Zeit zu verlieren, einen Überweisungsträger aus, um sich mit gefälschter Unterschrift 7.000 Euro vom Konto der noch nicht erkalteten Leiche zu beschaffen.  
https://www.focus.de/politik/...ling-aus-afghanistan_id_11246175.html

Jetzt bloß kein schlechtes Wort über Schutzbedürftige. Die meisten sind ja vermutlich großartige Menschen und es ist wunderbar, dass noch so viele hier her wollen. Da können wir doch unsere Liebe zeigen.  

14044 Postings, 4843 Tage NurmalsoManchmal wünsche ich mir hier US-Strafrecht.

 
  
    #28950
7
18.10.19 12:33

Seite: < 1 | ... | 1156 | 1157 |
| 1159 | 1160 | ... 1289  >  
   Antwort einfügen - nach oben