Stimmen die keiner hören will


Seite 1 von 13
Neuester Beitrag: 26.01.16 11:43
Eröffnet am: 04.11.15 13:42 von: rotgrün Anzahl Beiträge: 315
Neuester Beitrag: 26.01.16 11:43 von: viky Leser gesamt: 22.468
Forum: Talk   Leser heute: 7
Bewertet mit:
30


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13  >  

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünStimmen die keiner hören will

 
  
    #1
30
04.11.15 13:42
http://www.welt.de/politik/deutschland/...schen-Islam-frontal-an.html

Bin gespannt wann es der deutschen Politik bewusst wird, dass Religion nicht gleich Religion ist,,

17723 Postings, 3529 Tage tirahundLöschung

 
  
    #2
8
04.11.15 13:47

Moderation
Zeitpunkt: 19.11.15 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - fremdenfeindliche Stimmungsmache und Polemik

 

 

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünWill auch keiner hören

 
  
    #3
10
18.11.15 13:26

14633 Postings, 4856 Tage objekt tiefKeiner?

 
  
    #4
8
18.11.15 13:32
oh doch, das interessiert schon. ehr viele sogar.

Realitätsfremde Humandusler sehen dies natürlich anders.  

19463 Postings, 3020 Tage WeckmannNeinnein, wenn rotgrün keiner schreibt, muß das

 
  
    #5
1
18.11.15 13:34
so stimmen.;-)  

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünDas stimmt

 
  
    #6
8
18.11.15 13:44
und weil die selbst ernannten Board Guten langsam selber merken das sie sich wohl geirrt haben werden die auch zunehmend aggressiver. Es darf nicht sein, was nicht sein darf. Weckmann schreib doch bitte woanders. Danke. Wenn du Links nicht öffnen kannst dann üben üben üben.

56278 Postings, 5080 Tage heavymax._cooltrad.@rg.. weiste flüchtlinge ham nix mit Terror zu tun

 
  
    #7
10
18.11.15 13:49
das ist die Rede der politischen Nation, man hört es grad gebetsmühlenartig täglich..
.. und die fesche Dame aus #1: wär hier bereits nach dem ersten Satz temporär -quasi für immer- fix gesperrt worden.. warum denke ich hier nur an @Alice?

13646 Postings, 5595 Tage BoMaMan könnt meinen,

 
  
    #8
7
18.11.15 14:04
sie wäre Alices Schwester...

Vollkommen richtig, was Sabatina James schreibt und sagt. 'Scharia in Deutschland' - das wollen wir nicht, sagte ihr unsere Muddi. Nun, das freut
mich sehr.

1452 Postings, 4649 Tage publicaffairs"flüchtlinge ham nix mit Terror zu tun "

 
  
    #9
9
18.11.15 14:23
Hat keiner gesagt. Lediglich die Pauschalisierung, Flüchtlinge hätten mit Terror zu tun, entwertet jede Diskussion. Selbstverständlich können Terroristen Füchtlingsströme nutzen, um einzureisen. So wie sie auch problemlos einfach so einreisen könnten. Der Punkt ist nicht, dass hier die Stimmführer besorgt über Terror o.ä. wären, sondern dass sie beliebig irgendwelche Gruppen über einen Kamm scheren. Das ist nicht zielführend. DAS sind die Stimmen, die keiner hören will. Es läßt auch zweifeln, ob die Stimmführer wirklich an dem Thema interessiert sind oder was ganz anderes bezwecken wollen.
Immerhin beschweren sich sie selber als "Wutbürger", "Nazis", "Rassisten", "Assoziale" o.ä. reduziert zu werden. Also sollten sie eigentlich wissen wie es besser geht. Sofern sie das Thema interessieren sollte.

Auch nicht sehr zielführend ist die oft gewählte Formulierungsweise in der alles in Superlativen und Extremen dargestellt wird. Wenn dann auch noch Behauptungen unbegründet und damit wertlos bleiben, fragt man sich schon, was das alles sollte. Lediglich etwas zu posten in der Hoffnung man bekäme unhinterfragt die Bestätigung, die man sich ersehnt, ist vielleicht etwas wenig. Muss jeder für sich wissen. Insoweit finde ich das ganze Bewertungssystem hier für völlig unsinnig. Was sollen grüne und schwarze Sternchen? Selbst die Bewertung "witzig" wird von vielen beleidigend empfunden.

Aus dem Grund sind Beiträge von diesen Personen zuweilen uninteressant oder sogar lästig, was in einem annonymen Diskussionsumfeld auch entsprechend scharf beantwortet wird. Besonders wenn immer wieder das Gleiche gebetsmühlenartig ohne Rücksicht auf den Diksussionsfortschritt wiederholt wird.

Dennoch darf nicht vergessen werden, das wir uns in nem Internetforum, also in der dreckigsten, unsachlichsten und verlogensten Ebene der Kommunikation befinden. Hier brauch man also ein dickes Fell, wenn man schon den Fehler begeht, Beiträgen irgendeine Relevanz beizumessen. Zumindest im TalkForum. Ist natürlich auch wieder viel zu pauschal. Gebe ich zu. Erst gestern hat finale einen eigentlich ganz interessanten thread eröffnet, den ich erstmal falsch verstanden hatte, dann aber ganz gut fand.

Also tief durchatmen und mal nen Gang zurückschalten. Dadurch ist nix verloren. Nobody is perfect.
Viel Spaß!

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünStimmen die keiner hören will

 
  
    #10
6
19.11.15 01:40

102516 Postings, 7764 Tage Katjuscha#6 lol rotgrün

 
  
    #11
12
19.11.15 02:15
wegen den Anschlägen in Paris denkst du jetzt wohl, du hast die Weisheit mit Löffeln gefressen, was?

Lächerlich, an der Meinung von uns Gutmenschen hat sich dadurch rein gar nichts verändert. Musst uns also nicht unterstellen, wir wüssten, dass wir uns geirrt haben. Durchschaubarer geht deine Taktik ja kaum.


Im Übrigen ist es schon witzig. Leute wie du sind ganz und gar nicht selten. Insofern richtig witzig, wenn du behauptest "es will keiner hören". Eure Meinung ist leider sehr populär geworden. Das ändert aber nichts daran, dass es glücklicherweise noch andere Meinungen wie die von Weckmann gibt, dem du diese Meinung gerne verbieten willst.
Wie kommt es? behaupten Leute wie du nicht ständig, die Gutmenschen wollten deine Meinung verbieten? Dabei zeigt sich wunderbar an dir, dass es genau umgekehrt ist. Ihr labert den lieben langen Tag immer das gleiche und schreibt 10 mal mehr Postings als die Gutmenschen, aber tut so als dürftet ihr euch nie äußern. Ich bleib dabei, ihr seid ängstliche Heulsusen, die an der Lösung von Problemen nicht interessiert sind.  

1889 Postings, 2821 Tage seitzmann#11 Sehe ich genau so !

 
  
    #12
1
19.11.15 07:51
Ich habe mittlerweile auch den Eindruck das viele den Karren richtig im Dreck sehen
wollen, um sich dann hinzustellen und zu sagen......ich habs euch doch gesagt !!  

29684 Postings, 3881 Tage finaleja viele

 
  
    #13
5
19.11.15 08:03
weil man im Moment machtlos ist gegen die schäbige Regierung.  

58960 Postings, 6691 Tage Kalli2003oha, gut, dass mir die Augen geöffnet werden!

 
  
    #14
2
19.11.15 08:09
"und weil die selbst ernannten Board Guten langsam selber merken das sie sich wohl geirrt haben werden die auch zunehmend aggressiver"

aber ihr besorgtern Bürger bleibt ja zum Glück immer sachlich und ganz hart an den Fakten.

"Realitätsfremde Humandusler" ist natürlich keine Beleidigung, weil es ja die einzig wahre Wahrheit ist, richtig?!

Und #2; es ist ja auch nur eine Frage der Zeit, bis wir es von den "Jubelpersern" schon "besorgt" bekommen. Wie denn genau? Von vorne, von hinten oder einfach nur verkehrt rum ans Kreuz genagelt?

Vielleicht sollte ich schon mal anfangen, Lebensmittel zu horten ... Was meint ihr?

113910 Postings, 7904 Tage seltsam"an der Lösung von Problemen nicht interessiert"

 
  
    #15
12
19.11.15 08:12
ein sehr schöner Vorwurf. Nicht zu entkräften. Knallhart dargelegt...

Nur Scheiße halt, daß das Problem vorher gar nicht da war...  

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünMorning Dampfplaudertime

 
  
    #16
19.11.15 08:13
wie es scheint.

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünKöstlich

 
  
    #17
2
19.11.15 08:14

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünAnscheinend muss bei einigen erst eine persönliche

 
  
    #18
2
19.11.15 08:17
Einschränkung stattfinden bevor man nachdenkt.  

35979 Postings, 5120 Tage börsenfurz1Der Terror bahnt sich seinen Weg....egal wie man

 
  
    #19
9
19.11.15 08:20

das sieht......nichts aber auch garnichts haben die Herren im Griff......Wahlen ändern da natürlich nichts.......Bush wollte einen Krieg......die Rechnung bezahlen nun Andere!

29684 Postings, 3881 Tage finale14 rahm ich ein

 
  
    #20
2
19.11.15 08:23
pruuust  

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünWas einige nicht begreifen wollen

 
  
    #21
3
19.11.15 08:28
oder können ist das das ein schleichender Prozess ist der jetzt gerade erst beginnt. Wer hätte gedacht im Sommer 14 das wir hier in Europa im Herbst 15 den Terror haben? Oder das statt 400.000 eine Zahl X kommt die viel höher ist. Die daraus resultierenden Probleme sind nicht mal ansatzweise gelöst.  

113910 Postings, 7904 Tage seltsam"Vielleicht sollte ich schon mal anfangen, Lebens-

 
  
    #22
7
19.11.15 08:30
mittel zu horten ... Was meint ihr?"

Ich bin ein pesimistischer Optimist; aber merk Dir mal,  Kalli2003, das Datum, wann Du dieses Posting geschrieben hast...

Ich hoffe sehr, wir alle können uns über meins hier, dieses #22, amüsieren und als Verschwörungsgeschwurbel abtun...  

2804 Postings, 3296 Tage DerWerbepartnerkatjuscha

 
  
    #23
17
19.11.15 08:36
ich bin nach wie vor ein freund davon, in der flüchtlingsfrage beide seiten zu sehen - wenn du jetzt davon sprichst, dass es um lösungen geht, lass uns doch mal eine sache hernehmen: oben aus einem bericht die krankenschwestern, die nachts in der notaufnahme nicht mehr ohne sicherheitsdienst arbeiten können. da stellt sich für mich schon die frage, wo wir eigentlich gelandet sind, dass sowas nötig ist!? also, keine polemik, wie sähe z.b. dein lösungsvorschlag aus!? für immer sicherheitsdienst!? nur noch männer in der notaufnahme!? hier werden die krankenschwestern (oder andere pauschal) mit ihren nöten und fragen ja gerne mal als fürchtlinge diskreditiert (was übrigens auch eine form von rassismus oder mindestens mobbing ist)...  

1889 Postings, 2821 Tage seitzmann#21 Aber wie denn auch

 
  
    #24
1
19.11.15 08:37
du schreibst doch selber das es nicht vorhersehbar war.
Es gibt halt nicht gleich für jedes Problem ein Patentrezept.  

40530 Postings, 6761 Tage rotgrünQuatsch seltsam

 
  
    #25
3
19.11.15 08:39
Strom kommt aus der Steckdose, Fressen gibts bei Penny, Öl kommt mit nem Tanklaster. War so, ist so, bleibt so.  Wie lange würden genau diese Leute hier überleben, wenn es auf einmal anders wäre :-)).

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: hokai