Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 499 von 535
Neuester Beitrag: 30.05.20 13:33
Eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 14.35
Neuester Beitrag: 30.05.20 13:33 von: 228966199h. Leser gesamt: 2.184.505
Forum: Börse   Leser heute: 147
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | ... | 497 | 498 |
| 500 | 501 | ... 535  >  

16847 Postings, 6134 Tage harry74nrwUppsala gerade bedient 7,13

 
  
    #12451
08.04.20 12:09
Könnte sogar 6,x werden  

1579 Postings, 1050 Tage NagartierUmsätze

 
  
    #12452
1
08.04.20 12:26
Bis 12.00 Uhr 1,48 Mio. gehandelte Aktien und ich hatte geschätzt 1,5 Mio. Aktien.

Dürften alles gefrustete Kleinanleger gewesen sein die da verkauft haben. :-))

Jetzt werden die Shortys oder der Shorty ? hoffen das die Umsätze in den nächsten
5 Handelsstunden kräftig nachlassen.

Viele kleine Anleger können auch einem großen ein Bein stellen.  

430 Postings, 613 Tage Bernie69@Losiento

 
  
    #12453
08.04.20 13:12
https://www.spiegel.de/wirtschaft/...a254-e977-4aed-aa91-8f0ffeea933c

Übrigens, die Prognose des Wirtschaftswachstums bezieht sich immer auf das Verhältnis zum Vorjahr.  

430 Postings, 613 Tage Bernie69@Losiento

 
  
    #12454
08.04.20 13:17
Und was die Bundesregierung erwartet.....

Vor nicht einmal 2 Monaten hat man fest mit der schwarzen Null gerechnet.

Und inwieweit will man realistische Bewertungen über 2021 abgeben, wenn noch nicht einmal klar ist, wie lange der Virus die Wirtschaft weiter einschränkt. Die globalen Einschränkungen gehen doch gerade erst richtig los!

Solche Erwartungen hier als Tatsachen hinstellen....ganz dünnes Eis!  

1579 Postings, 1050 Tage NagartierDie Shortys !

 
  
    #12455
08.04.20 14:11
In den ersten 3 Handelsstunden je 500.000 Aktien verkauft !! (1.500.000 Stück)

Und jetzt kommen bei leicht steigenden Kursen nur 100.000 Aktien die Stunde an den Markt.

Wollen wir mal hoffen das die meisten Aktionäre aus Überzeugung verkauft haben.

Nicht das in Richtung 17.30 Uhr alle durch die eine Tür wieder rein wollen. LoL LoL LoL  

365 Postings, 1621 Tage ExxprofiUmsätze

 
  
    #12456
08.04.20 15:51
Ich weis nicht, woher ihr die größeren Tickets herleitet. Auf 11 Seiten Xetra Times & Sales in Ariva ist nur Kleinkram, größte Einzelorder 7k. Wenn man die Umsätze der 11 Seiten zusammenzählt und großzügig rundet, kommt man auf 500k, die Übersichtsseite aller Börsenplätze weist aber schon 2 Mio. aus. Daher darf man davon ausgehen, wenn der kumulierte Umsatz keine Mehrfachzählungen enthält, dass 1,5 Mio. zwar über das System eingegeben wurden, aber nicht über die Auktion/Orderbuch erscheinen. Auch die Ordergrößen sind ggü. den letzten Wochen vor Corona deutlich zurückgegangen. Warum sollten die Big Player auch alles über das Handelssystem offenlegen?  

1579 Postings, 1050 Tage NagartierUmsatz ab 12.00

 
  
    #12457
08.04.20 15:55
Da erwarte ich mal bis 17.00 Uhr einen Umsatz auf XETRA von 2,15 bis 2,2 Mio. Aktien.
Aber keine Panik ab 17.00 Uhr wird ja auch noch gehandelt.

Kann ja sein das nur BR im Auftrag verkauft hat. LoL LoL LoL

 

1579 Postings, 1050 Tage NagartierUmsätze

 
  
    #12458
08.04.20 16:23
Ich habe 2 Direktbanken und sehe dort auch die Orders.

Wenn ein Shorty seine 30,50 oder 100k Pakete zum Verkauf stellt ist auf
der anderen Seite nicht gleich ein Käufer da,der die selbe Menge kauft.

Deshalb wird die Order auf mehrere Käufer verteilt.  

16847 Postings, 6134 Tage harry74nrwStrategische Gedanken

 
  
    #12459
08.04.20 17:38
Hat ProSieben Anleihen, die in Aktien umgewandelt werden können? Nein! https://www.prosiebensat1.de/structure/23/web-filter/step-one

Hat die Credit Swiss Finanzinstrumente welche eine Konvertierung zu Aktien von ProSieben haben? Ja!

https://www.comdirect.de/inf/zertifikate/detail/...NOTATION=202284469

Basisinformationen hierzu

http://daten.comdirect.de/derivatives/issuer/...NT=&ID_CUST=10453

Schlussfolgerung
Von diesen 25 Mio „Zertifikaten“ sind mehrere im Umlauf und die CS zieht durch niedrige Kurse mehrere Vorteile:
- weniger Bonuszahlungen
- erleichterter Ankauf von Basisinstrumenten




 

1594 Postings, 3783 Tage eckert1Die starke Dividende gestrichen??

 
  
    #12460
08.04.20 18:36

Interessant zum Geschäftsjahr 2019, da steht nix zur Divi... siehe Link


Wird wohl doch gestrichen, nur noch nicht bekannt gegeben?

https://www.prosiebensat1.de/investor-relations/aktie/kennzahlen  

1579 Postings, 1050 Tage NagartierScheine

 
  
    #12461
08.04.20 18:40
Wenn interessieren den Zertifikate oder die ganzen Call Scheine der Credit Swiss oder von Bunga Bunga.
Nur mit der Aktie hat man ein Stimmrecht und ein Anspruch auf Dividende.

Bunga Bunga brauchte über 1 Jahr bis er 18 % der Pro7 Aktien über die Börse gekauft hat.
Dafür hat die Capitel World Ihren Bestand,den Sie zu Preisen von 30-40,00 € gekauft hatten
von 15-18% auf 3-5% reduziert. :-))

Wer soll den die Call-Scheine der Credit Swiss (20%) oder für Bunga Bunga (geschätzt 10%) liefern.
Die Amis haben bald LEER und die anderen verkaufen nicht.

Wie viele der Zertifikate der CS wurden diese Woche gehandelt? LoL LoL LoL  

1295 Postings, 5820 Tage Lavatiselbst erfühlende Prophezeiung

 
  
    #12462
08.04.20 19:01
Dividende hin Dividende her. ich glaube Ihr philosophiert so lange darüber, bis der Gedanke es umzusetzen, der Geschäftsleitung gefällt.

1295 Postings, 5820 Tage Lavati@eckert1

 
  
    #12463
08.04.20 19:13
In den Kennzahlen steht die Dividende erst, nach Genehmigung der Anteilseigner in der HV.

16847 Postings, 6134 Tage harry74nrwHV

 
  
    #12464
08.04.20 19:19
https://www.prosiebensat1.de/hauptversammlung

es steht weder der genaue Inhalt/Tagesordnungpunkte fest, noch ob es eine Präsenzveranstaltung wird.  

1579 Postings, 1050 Tage Nagartiereckert1

 
  
    #12465
08.04.20 19:20
Im Jahr 2019 gab es die Dividende für das Geschäftsjahr 2018 mit 50% vom Gewinn.
Wieso sollte dort schon die Dividende für 2020 stehen.

Ganz nebenbei wurde der Gewinn im Geschäftsjahr 2019 schon verdient ohne Corona.
 

128 Postings, 285 Tage 229206391aKein Krisengewinner

 
  
    #12466
09.04.20 12:56
ProSieben wird garantiert kein Corona-Gewinner sein.
Sicherlich werden nach Corona 1-2 richtig gute Quartale dabei sein, aber die Langfristprognose ist bei ProSieben zappenduster.

ProSieben wird mittelfristig von Mediaset übernommen. Aus eigener Kraft ist kein hoher Aktienkurs mehr drin. Kein Investor mit Sachverstand steckt hier noch Geld rein, wenn hunderte Unternehmen in stark wachsenden Märkten mit riesigem Potential bereit stehen. Wer hier noch Aktien kauft spekuliert auf einen schnellen Gewinn aufgrund der Übernahmeaktivitäten. Und natürlich gibt es noch Kleinanleger wie Brokersteve, die bereits Unsummen verloren haben und sich mit Durchhalteparolen dagegen wehren der Realität ins Auge zu blicken, dass es für ProSieben schon lange VOR Corona nur noch bergab ging.
 

16847 Postings, 6134 Tage harry74nrw12473

 
  
    #12467
1
09.04.20 13:07
Vergessen unter 6 € zu kaufen?  

4426 Postings, 5036 Tage brokersteveTotaler Unsinn....P7 ist massiv unterbewertet und

 
  
    #12468
09.04.20 13:16
Auf Dt Tv Markt bestens positioniert.

Die wird europaweit ausgebaut und hier ist die Gruppe bestens positioniert.

Ich tippe immer noch auf Bertelsmann, wenngleich mediasat zugegbenermassen schon sehrbweit in die Offensive gegangen ist.

 

341 Postings, 202 Tage Losiento@brokersteve

 
  
    #12469
09.04.20 13:30
Du kannst hier pushen was Du willst - der Kurs von Pro7Sat1 sagt etwas anderes aus. Einfach mal den Chart seit 2016 verinnerlichen und die Grundrichtung geht massiv nach Süden. Pro7Sat1 wurde leider schlecht geführt vor allen zu Conzes Zeiten - die AG hat in der Tat potenzial, aber alleine ist das für Pro7Sat1 nicht zu schaffen und eine Übernahme zumindest jetzt halte ich für ausgeschlossen. Die Übernahme wird später kommen - nur von wen genau?  

16847 Postings, 6134 Tage harry74nrwWendepunkt

 
  
    #12470
09.04.20 13:37

128 Postings, 285 Tage 229206391a@Losiento

 
  
    #12471
09.04.20 13:56
Warum hältst du eine Übernahme für ausgeschlossen?
Mediaset positioniert sich doch schon. Denkst du nicht dass sie in eine kontrollierende Position kommen wollen?

 

341 Postings, 202 Tage Losiento@229206391a

 
  
    #12472
09.04.20 15:13
Iich halte eine Übernahme für möglich, aber das wird sehr wahrscheinlich erst passieren wenn sich die Coronaepidemie "beruhigt" hat. Da wird m.M. nach bis zur planmäßigen HV im Juni nichts passieren. Ob Mediaset Pro7Sat1 wirklich übernimmt ist unvorstellbar, aber der französische Medienriese Vivendi ist mit 30% Großaktionär bei Mediaset und der könnte Pro7Sat1 locker mit seinen Trinkgeld übernehmen!!!!!  

1477 Postings, 2417 Tage henri999Zum Thema "Übernahmeprämie"

 
  
    #12473
09.04.20 15:23

1747 Postings, 4661 Tage rots229206

 
  
    #12474
1
09.04.20 16:39
6 Postings  bei Ariva und alle negativ und nur für P7, jetzt wird es spannend hier würde ich sagen mit der Übernahme, kommt dein Geldgeber zufälligerweise aus Italien oder Tschechien? Würde mich nicht wundern.......

Bleibe investiert!
Rots  

27 Postings, 138 Tage debbSchade, Seite gibt es nicht

 
  
    #12475
09.04.20 16:41
Ich erinnere mich aber, dass der Durchschnitt der letzten 90 Tage bei einem Übernahmeangebot berechnet wird  plus 20 % Zuschlag.
Vor 3 Monaten war der Kurs noch bei 13 - 14 €. Als Investor würde ich also noch ein Weilchen warten.
Falls ich mich irre, sorry  

Seite: < 1 | ... | 497 | 498 |
| 500 | 501 | ... 535  >  
   Antwort einfügen - nach oben