Sonnenfinsternis 2015


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 19.03.15 22:03
Eröffnet am:19.03.15 20:20von: Narbengesich.Anzahl Beiträge:19
Neuester Beitrag:19.03.15 22:03von: Walkürchen2Leser gesamt:3.164
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
3


 

724 Postings, 3375 Tage NarbengesichtSonnenfinsternis 2015

 
  
    #1
3
19.03.15 20:20

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Und nicht vergessen, nie ohne Schutzbrille,

 
  
    #2
1
19.03.15 20:32
Sonnenbrille oder anderes selbstgebasteltes Zeug das Spektakel beobachten. Nicht nur Schulkinder sind gefährdet ..  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Sonnenbrille oder anderes selbstgebasteltes Zeugs

 
  
    #3
19.03.15 20:33
ersetzt natürlich keine Schutzbrille. Auf keinen Fall damit die Sonnenfinsternis beobachten.  

724 Postings, 3375 Tage Narbengesichtich hab mir Nutella aufs linke Auge geschmiert!

 
  
    #4
2
19.03.15 20:46

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Gut so. Mach mit dem restlichen Gesicht weiter.

 
  
    #5
3
19.03.15 20:48

11076 Postings, 5801 Tage badtownboyHab noch zwei von 1999

 
  
    #6
2
19.03.15 20:54
Bin damals ganz spontan nach Montmedy in Nordfrankreich gefahren und mit dem Wetter Glück gehabt, der Kurztrip hat sich gelohnt.  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Ich war 1999 in Wien bei meinem

 
  
    #7
2
19.03.15 21:02
Opa. Mein damaliger Freund ist mit Freunden nach Wiener Neustadt gefahren, weil man dort die Sonnenfinsternis noch besser sehen konnte als von Wien aus. Ich war damals frisch operiert und konnte nicht so lange laufen. Weiß auch noch genau, wo ich an dem Tag in Wien gestanden hab, als sich die Sonnenfinsternis langsam auflöste. Hatte damals leider keine Schutzbrille, kann heute aber glücklicherweise noch sehen. Diesmal hab ich auch wieder nicht rechtzeitig dran gedacht mir eine zu besorgen. Angeblich sind  ja inzwischen alle verkauft. Vielleicht find ich morgen noch einen in der Vorstadt;)  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Einen Optiker der welche hat .. vergessen zu

 
  
    #8
1
19.03.15 21:03
schreiben  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Mondfinsternisse find ich aber auch toll. Die

 
  
    #9
2
19.03.15 21:05
letzt die ich mitbekam hab ich von der Nürnberger Burg aus gesehen. Das war wildromantisch.  

11076 Postings, 5801 Tage badtownboyWalkürchen, und bei Sternschnuppen

 
  
    #10
2
19.03.15 21:07
nicht vergessen, sich was zu wünschen.  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Hab glaub ich erst eine Sternschnuppe gesehen, in

 
  
    #11
2
19.03.15 21:12
meinem ganzen Leben. Neuerdings hätte ich jedoch gute Chancen welche zu sehen. Benutzt du ein Teleskop für die Sternschnuppen oder gehst du in eine Sternwarte oder siehst du die mit dem bloßen Auge?  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2#6 Montmedy, die Burg und die

 
  
    #12
2
19.03.15 21:15
Befestigungen der Hänge sehen ja toll aus. Könnte auch irgendwo in Georgien stehen.  

11076 Postings, 5801 Tage badtownboyAlso sicherlich weit über 100

 
  
    #13
2
19.03.15 21:16
gut, wenn ich spät abends im Hochsommer unterwegs bin, schaue ich oft gezielt in den dunklen Himmel.  

11076 Postings, 5801 Tage badtownboyGeorgienKaukasus

 
  
    #14
2
19.03.15 21:22
Ist ne Festung aus der 2. Hälfte 19 JH., ca 5 m dicke Wände, von dort aus SoFi beobachtet

Georgien ,ist sicherlich absolut besuchenswert, ein Bekannter von mir ist Armenier, also der südl. Nachbarstaat.
Habe mir auch schon viel über den südl. Kaukasus angeschaut auf YT, ähnlich schön wäre wohl auch der Nordwesten der Türkei, grenzt da ja ran, Pontisches Gebirge und Schwarzmeerküstei.

Nach Georgien kommt man preiswert mit dem Flieger mittels Wizzair.  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Kenne ein paar Georgier. Sind wahnsinnig

 
  
    #16
1
19.03.15 21:36
gastfreundlich. Vor ein paar Jahren hab ich noch drüber nachgedacht nach Georgien zu fliegen. Ab Düsseldorf z.B. oder von München aus gab es früher günstige Flüge nach Tiflis, mit oder ohne Zwischenstopp in der Türkei. Ich flieg aber nicht gern. Hab kein Vertrauen zu den Dingern.  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Über eine orthodoxe Kirche, sag jetzt natürlich

 
  
    #17
19.03.15 21:48
nicht welche, aber per BM kann ich dir die Adresse geben, hab ich auch Georgier kennengelernt. Vor ca. zehn Jahren, also noch bevor Putin das erste Mal dort eingefallen ist (denn nichts anderes war das) wollte ich dort wirklich unbedingt hin. Hab Leute getroffen, die haben hier ein Auto gekauft und sind dann mit der Fähre von Italien nach Griechenland, über die Türkei wieder mit dem Auto, nach Georgien gefahren. Ob das heute alles noch so einfach ist, seit Russland im Westen von Georgien sitzt weiß ich nicht. Jedenfalls gehts auch ohne Flugzeug. Ist etwas mühselig und etwas teurer, aber sicher nicht minder interessant. Man kann bei der Fahrt von Griechenland nach Istanbul evtl. sogar Garfunkel an der Tanke treffen, wie ich vorhin bei Talisker las. Hätte ich Zeit, Geld und wäre ich so sportlich wie früher wär das alles sicher eine Option.
http://www.ariva.de/forum/...-Art-Garfunkel-so-519311?search=talisker  

11076 Postings, 5801 Tage badtownboywenn man Zeit hat

 
  
    #18
1
19.03.15 21:55
ist der Landweg sicherlich interessanter,  dann aber mindestens gesamt mind. 4  Wochen einplanen.
Türkei entlang der Schwarzmeerküste wäre sicherlich interessant.  

5587 Postings, 5013 Tage Walkürchen2Ich wollte damals mit der Autokäuferin mitfahrn.

 
  
    #19
19.03.15 22:03
Sie hatte sich einen BMW gekauft und wollte die Stecke mit der Fähre, über Griechenland, die Türkei zurück nach Georgien ganz alleine bewältigen, ohne Mitfahrer und somit auch ohne Möglichkeit des Abwechselns beim Fahren. Ich hätte ein Visum gebraucht und alles war extremst kurzfristig und ich war außerdem mal wieder nicht ganz fit körperlich. Dennoch hab ich einige Tage drüber nachgedacht ganz spontan einfach als Co-Pilot einzusteigen. Sprachlich wärs auch nicht ohne gewesen, am Ende ist sie jedenfalls alleine gefahren. Die Georgierinnen sind jedenfalls extrem emanzipiert, zumindest viele. Sie hätte den BMW, wäre er unterwegs liegen geblieben, bei geringen Mängeln sicher auch selbst wieder flott bekommen. Hat mich jedenfalls stark beeindruckt die ganze Aktion.  

   Antwort einfügen - nach oben