Signature Bank ( WKN: A0B9ZR )


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 19.04.24 09:29
Eröffnet am:03.03.23 10:12von: Mr. Millionär.Anzahl Beiträge:7
Neuester Beitrag:19.04.24 09:29von: neymarLeser gesamt:4.197
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:


 

1468 Postings, 1204 Tage Mr. MillionäreSignature Bank ( WKN: A0B9ZR )

 
  
    #1
03.03.23 10:12
Signature Bank



WKN: A0B9ZR

ISIN: US82669G1040

Symbol: SBNY

Branche: Finanzbereich

Herkunft: USA

Website: investor.signatureny.com  

4416 Postings, 8018 Tage Steffen68ffmClose

 
  
    #2
12.03.23 23:33
Close  

4416 Postings, 8018 Tage Steffen68ffmFake

 
  
    #3
12.03.23 23:35
Scheint wohl Fakemeldung zu sein  

1468 Postings, 1204 Tage Mr. MillionäreSignature Bank ( WKN: A0B9ZR )

 
  
    #4
14.03.23 19:38
Signature Bank: Barney Frank hält Schließung für politisch motiviert

(14.03.2023)



Signature-Vorstand Barney Frank meint, die Bank wäre nur geschlossen worden, um ein Exempel am Krypto-Space zu statuieren.

Die Signature Bank soll nicht etwa wegen unzureichender Zahlungsfähigkeit geschlossen worden sein,
sondern weil US-Regulierungsbehörden damit eine Botschaft an den Krypto-Sektor senden wollen.

Das behauptet zumindest Barney Frank, Vorstandsmitglied bei der Signature Bank und ehemaliger Kongressabgeordneter.

Gegenüber CNBC sagte er, dass es “keinen wirklichen objektiven Grund” für die FDIC gab, Signature zu beschlagnahmen,
da die Bank “technisch solvent” gewesen sei.

“Wir wurden ausgewählt, um das Aushängeschild für diese Botschaft zu sein.”
 

1468 Postings, 1204 Tage Mr. MillionäreSignature Bank ( WKN: A0B9ZR )

 
  
    #5
15.03.23 17:31
Signature Bank: Behörden sollen schon vor Kollaps ermittelt haben

(15.03.2023)



Berichten zufolge haben Staatsanwaltschaft und SEC die Krypto-Bank Signature schon vor ihrem Zusammenbruch untersucht.

Laut einem Bericht von Bloomberg soll die Signature Bank schon vor ihrem Zusammenbruch von zwei US-amerikanischen Regierungsstellen untersucht worden sein.

Unter Berufung auf “mit der Angelegenheit vertraute Personen”, sollen sowohl die Staatsanwaltschaft als auch die US-Börsenaufsicht (SEC) gegen Signature ermittelt haben.

Die Behörden sollen untersucht haben, ob die Bank ausreichend Maßnahmen ergriffen hat, um potenzielle Geldwäsche durch ihre Kunden aufzudecken.

Dabei sollen insbesondere die Geschäfte der Signature Bank mit Krypto-Kunden untersucht worden sein.

So etwa, ob die Überprüfung von Personen, die Konten eröffneten, und die Überwachung von Transaktionen auf Anzeichen von Kriminalität, ordnungsgemäß durchgeführt wurden.

Am 13. März beschlagnahmten die Behörden die Bank.

Das Unternehmen steht jetzt unter der Kontrolle des Einlagensicherungsfonds.

Signature Vorstandsmitglied Barney Frankerklärte die Übernahme für politisch motiviert.

Laut Frank sei die Bank “solvent genug” gewesen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.
 

4502 Postings, 3850 Tage StrandläuferOTC-Handel: Schlusskurs 28.03.2023 USD 0,13

 
  
    #6
28.03.23 22:21

4951 Postings, 2310 Tage neymarSignature

 
  
    #7
19.04.24 09:29
SIGNATURE BANK – WHY THE 36,000% RISE IN 7 MONTHS?

https://www.undervalued-shares.com/...percent-rise-in-7-months/aff/9/  

   Antwort einfügen - nach oben