Siemens steht vor Übernahme von Silicon Sensor


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.02.10 16:37
Eröffnet am:31.10.01 19:54von: Robin HoodAnzahl Beiträge:5
Neuester Beitrag:09.02.10 16:37von: Dicki1Leser gesamt:5.786
Forum:Börse Leser heute:4
Bewertet mit:
1


 

54 Postings, 8443 Tage Robin HoodSiemens steht vor Übernahme von Silicon Sensor

 
  
    #1
1
31.10.01 19:54


Am Neuen Markt sind wieder Glücksritter unterwegs. Einige Unternehmen sind immer noch so billig, dass ein Aufkäufer mit ihnen ein Schnäppchen machen würde. In den Blick geraten ist nun der Photosensorenhersteller Silicon Sensor International, dessen Marktkapitalisierung schlanke 16,1 Mio. Euro beträgt. Silicon Sensor stellt Siliziumsensoren her, die dazu verwendet werden, Strahlungsintensitäten zu messen. Die Produkte werden unter anderem in der Medizintechnik eingesetzt. Ein Hauptinteressent könnte Siemens sein. Das Großunternehmen und der Sensorenspezialist würden gut zusammenpassen. So könnte Siemens mit geringem Einsatz das Spezialwissen von Silicon Sensor einkaufen. Angeblich will der Aufkäufer 15 Euro für die Silicon-Sensor-Aktie auf den Tisch legen. Anzeichen für eine bevorstehende Übernahme sind die bereits deutlich gestiegenen Kurse und die zuletzt exorbitanten Umsätze. dde

Quelle: Die Welt vom 1.11.01  

157 Postings, 8175 Tage AufwindMensch Robin ,

 
  
    #2
31.10.01 20:04
das Teil hättest Du auch mal früher posten können!  

3374 Postings, 8846 Tage PieterTäusche ich mich oder hatte Siemens schon mal eine

 
  
    #3
01.11.01 09:16
Halbleitersparte. Die wurde doch abgespaltet weil der Halbleitermarkt dem guten von Pierer zu volatil ist.
Warum sollte Siemens jetzt also erneut sich eine Halbleiterbude aufbauen ?
Nicht falsch verstehen, ich weis nicht ob diese Übernahme tatsächlich kommen könnte, nur, ich erkenne keinen Sinn darin.
Und Spezialwissen bei Sensoren, das ich nicht lache. Richtiges Spezialwissen der Halbleiterphysik hat man doch in Form von Infineon aus dem Siemenskonzern heraus katapultiert.

Pieter  

8596 Postings, 5489 Tage Dicki1Augusta-CEO bezeichnet SIS als Aquisitionsziel.

 
  
    #4
09.02.10 16:20
Quelle: http://www.ariva.de/Silicon_Sensor_Fundamental_s_Empfehlung_t253277

Zitiert von And1

Im aktuellen Platow-Brief soll der Augusta-CEO Silicon Sensor als Aquisitionsziel bezeichnen. Weiß jemand genaueres?

Hier mal die Gerüchte aus dem w.o.-Forum:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...-sensor-eure-meinungen-

User Helixx vom 06.02.2010:

Im neuen Platow Brief soll ein Artikel über Augusta zu finden sein, in dem der CEO Harman über das Akquisitionsziel Silicon Sensor berichtet. Ziel der Augusta ist die Aufnahme in den TecDax . Kann jemand den Artikel besorgen und hier reinstellen? Danke  

8596 Postings, 5489 Tage Dicki1Habe erst jetzt entdeckt, dass SIS

 
  
    #5
09.02.10 16:37
schon früher als Übernahmekandidat gehandelt wurde.

Was mir aufgefallen ist, ist, dass SIS damals mit ca. 15 Euro pro Aktie gehandelt wurden und jetzt nur noch mit knappen 6 Euro pro Aktie gehandelt wird.
Wobei SIS durch getätigte Kapitalerhöhungen und Zukäufe, mittlerweile beträchlich profitabel  gewachsen ist.
Das Portfolio von Sensor-Lösungen, konnte seit damals sehr ausgebaut werden, was dem jetzigen Kurs lächerlich erscheinen lässt.

Augusta-Chef, hat nach Angaben des Platow Briefs festgestellt, das Silicon Sensor als  Akquisitionsziel zu bezeichnen ist.  

   Antwort einfügen - nach oben