Shelly Group PLC


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 07.06.24 16:39
Eröffnet am:10.07.23 10:36von: PurdieAnzahl Beiträge:19
Neuester Beitrag:07.06.24 16:39von: Rabe04Leser gesamt:5.348
Forum:Börse Leser heute:8
Bewertet mit:
2


 

3441 Postings, 5243 Tage TamakoschyUmsatz 23

 
  
    #2
12.01.24 17:20
https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...geschaeftsjahr-2023/1974459

Shelly Group veröffentlicht vorläufige Konzernumsatzzahlen für Geschäftsjahr 2023

Sofia / München, 10. Januar 2024 – Die Shelly Group AD (Ticker: SLYG / ISIN: BG1100003166) (“Shelly Group” / “die Gesellschaft”), meldet für das Geschäftsjahr 2023 nach vorläufigen Daten einen Anstieg der Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Geräten und damit verbundenen Dienstleistungen um 57,2 % auf EUR 74,9 Mio. (BGN 146,5 Mio.) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Shelly IoT- und Smart-Home-Geräten stiegen um 61,7 % auf EUR 73,2 Mio. (BGN 143,2 Mio.). Getragen vom starken Black-Friday- und Weihnachtsgeschäft wurde die Konzernumsatzprognose von EUR 72,0 Mio. (BGN 140,8 Mio.) deutlich übertroffen.  

11 Postings, 246 Tage nalat22835Löschung

 
  
    #3
13.01.24 02:07

Moderation
Zeitpunkt: 13.01.24 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

6318 Postings, 5273 Tage JulietteCES Picks Awards 2024 für Shelly 1 Mini Gen3

 
  
    #4
1
15.01.24 09:21
Shelly 1 Mini Gen3 wurde bei den CES Picks Awards 2024 in der Kategorie „Residential Systems“ zum Gewinner gekürt

https://www.bisinfotech.com/...-is-a-winner-at-ces-picks-awards-2024/  

6318 Postings, 5273 Tage JulietteStarke Zahlen von der Shelly Group

 
  
    #5
1
27.02.24 15:49
Shelly profitiert von seinen Investitionen und übertrifft auf Basis vorläufiger Zahlen die Umsatz- und Gewinnprognose für 2023:
https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...gnose-fuer-2023/2003371

Rasantes Wachstum geht auch in 2024 weiter gehen. Eine Dividende ist auch möglich.
Dazu ein sehr interessantes Interview von heute bei Börsen Radio Network:
https://www.brn-ag.de/...um-Technologie-Dividende-Shelly-Jahreszahlen  

6318 Postings, 5273 Tage JulietteAusblick 2024

 
  
    #6
27.02.24 16:06
Für 2024 sind Umsätze von 105,0 Millionen Euro (plus 40,2%) und ein Ebit (Marge 25%) von 26,25 Millionen Euro (plus 37,4%) geplant. Das bedeutet ein KGV 2023 von etwa 31 für 2023 und für 2024 von ca. 26.
Das ist nicht teuer für so ein rasantes Wachstum. Zumal die Produkte (IoT- und Smart-Building) voll im Trend liegen und Shelly  laufend neue, innovative  Produkte entwickelt und vermarktet.  

6318 Postings, 5273 Tage JulietteMontega erhöht das Kursziel

 
  
    #7
29.02.24 14:10
auf 77,00 BGN (ca. 40 Euro) von zuvor: 62,00 BGN (ca. 32 Euro)

Hier das Fazit (Unten im Link die ausführliche Analyse):

"...Fazit: Die vorgelegten Finanzkennzahlen illustrieren mit dem Übertreffen sämtlicher Guidance-Korridore eine starke Entwicklung im vergangenen Geschäftsjahr. Die kommunizierte Prognose für 2024 in Verbindung mit der bestätigten Mittelfrist-Guidance stellen eine anhaltend hochprofitable Wachstumsstory in Aussicht. Dem Unternehmen ist es u.E. zudem eindrucksvoll gelungen, die Organisation trotz des signifikanten Volumenzuwachs konsequent zu professionalisieren. So befindet sich u.a. die SAP-Umstellung in den Endzügen und dürfte zeitnah erfolgreich abgeschlossen werden. Hinsichtlich des angestrebten XETRA-Listings erhielt Shelly nach eigenen Aussagen bereits die mündliche Zusage, weshalb wir noch in der ersten Jahreshälfte von weiterem positiven Newsflow ausgehen. Mit Anpassung sowie Fortschreibung des DCF-Modells bekräftigen wir unsere Kaufempfehlung mit einem angehobenen Kursziel von 77,00 BGN (zuvor: 62,00 BGN)."

https://www.ariva.de/news/...-group-ad-von-montega-ag-kaufen-11162899
 

6318 Postings, 5273 Tage JulietteShelly Group investiert weiter in Wachstum

 
  
    #8
05.03.24 19:07
und bezieht neues Bürogebäude

Sofia / München, 05. März 2024 – Shelly Group AD (Ticker SLYG / ISIN: BG1100003166) („Shelly Group“), ein Anbieter von IoT- und Smart-Building-Lösungen mit Sitz in Sofia, Bulgarien, hat heute im Rahmen seiner Wachstumspläne einen 10-Jahres-Mietvertrag für ein neues Gebäude mit Arbeitsplätzen für bis zu 250 Mitarbeiter unterzeichnet. Das moderne Bürogebäude ist verkehrsgünstig in der bulgarischen Hauptstadt gelegen und wird den Mitarbeitern der Shelly Group ein flexibleres und nachhaltigeres Arbeitsumfeld bieten. Der Umzug der rund 140 Mitarbeiter soll bis spätestens Ende September des laufenden Jahres erfolgen. Gleichzeitig befindet sich Shelly bereits in fortgeschrittenen Gesprächen mit Interessenten für den Verkauf des bisherigen Firmengebäudes.

Dimitar Dimitrov, Co-CEO von Shelly Group, erklärt: „Mit dem Umzug in unsere neue Unternehmenszentrale schaffen wir für unsere Mitarbeiter ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld in zentraler Lage. Damit stärken wir unsere Verbindung mit Sofia und ziehen gleichzeitig neue Talente an...:

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...s-buerogebaeude/2008895

 

6318 Postings, 5273 Tage JulietteLäuft bei Shelly:

 
  
    #9
1
13.03.24 15:43
"Shelly Group forciert weitere Erschließung professioneller Marktsegmente durch Einbindung global etablierter Hard- und Software-Standards

*Großes Interesse an Shelly-Produkten auf Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light + Building 2024
*Integration des weltweit verbreiteten KNX-Protokolls für Haus- und Gebäudeautomation in Shelly Pro- und Shelly Pro PM-Produkte
*Entwicklung eines DALI-implementierten Steuergerätes zur digitalen Steuerung von DALI-Beleuchtungssystemen
*Neues Tool für Endkunden auf deutschem Markt zur Suche nach professionellen Installateuren

Dimitar Dimitrov, Co-CEO von Shelly Group, kommentiert: „Die Leidenschaft, mit der wir neue Produkte entwickeln und benutzerfreundlich gestalten, liegt in der DNA unseres Unternehmens. Das große Interesse an unseren Produkten und Lösungen auf der Light + Building 2024 unterstreicht nicht nur, dass wir am Puls der Zeit sind, sondern unermüdlich danach streben, unseren Kunden, professionellen Anwendern ebenso wie Endkunden immer neue Smart-Building-Möglichkeiten zu bieten. Wir freuen uns besonders, dass sich mit KNX nun auch der Gold-Standard für Haus- und Gebäudeautomation in der kompletten Gebäudesteuerung auf die Zukunftsfähigkeit von Shelly-Produkten und -Lösungen stützt.“...

...Wolfgang Kirsch, Co-CEO von Shelly Group, ergänzt: „Die Erweiterung unseres Produktportfolios und die immer einfachere Installation unserer Lösungen tragen ebenso zu unseren Wachstumsbestrebungen bei wie die Erschließung professioneller Marktsegmente durch den Einsatz weltweit etablierter Hard- und Softwarestandards. Durch die einfache Verbindung unserer Endkunden mit professionellen Installateuren entsteht eine für alle Beteiligten vorteilhafte Situation. So binden wir Kunden und professionelle Anwender stärker an uns und bauen damit unsere Marktdurchdringung und Wettbewerbsposition aus.“...":

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...tware-standards/2014145
 

6318 Postings, 5273 Tage JulietteStarkes 1. Quartal

 
  
    #10
1
09.04.24 19:11
Sofia / München, 9. April 2024 – Die Shelly Group AD (Ticker: SLYG / ISIN: BG1100003166) (“Shelly Group” / “die Gesellschaft”), meldet für Q1 2024 nach vorläufigen Daten einen Anstieg der Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Geräten und damit verbundenen Dienstleistungen um 45,5 % auf EUR 20,5 Mio. (BGN 40,2 Mio.) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Umsatzerlöse aus dem Verkauf von Shelly IoT- und Smart-Home-Geräten stiegen um 46,4 % auf EUR 20,2 Mio. (BGN 39,5 Mio.).

https://www.eqs-news.com/de/news/adhoc/...4-und-prognose-2024/2031111  

6318 Postings, 5273 Tage JulietteMontega empfiehlt weiterhin zum Kauf:

 
  
    #11
1
12.04.24 11:46
"...Nachdem die Shelly Group AD bereits mit positiven Meldungen in das laufende GJ gestartet ist, folgten nun vorläufige Umsatzzahlen für das Q1. Diese fielen trotz der starken Vorjahresbasis erneut hoch und sogar noch über unseren Erwartungen aus.

Erlösentwicklung in Q1 übertrifft wiederholt unsere Prognose: Nach vorläufigen Berechnungen kann die Gruppe auf einen erfolgreichen Jahresstart blicken. So erzielte Shelly Konzernumsätze i.H.v. 40,2 Mio. BGN bzw. 20,5 Mio. EUR, was einem spürbaren Zuwachs von 45,5% gegenüber dem Vorjahr entspricht und unsere Erwartungen damit übertraf (MONe: 39,3 Mio. BGN). Hierbei ist zu betonen, dass im Q1/2023 bereits eine eindrucksvolle Steigerungssrate von über 60% yoy verzeichnet wurde, weshalb uns der erneute Zuwachs umso stärker beeindruckt. Wenngleich keine Aussage zum Ergebnisniveau getroffen wurde, sind wir zuversichtlich, dass sich das EBIT-Margenprofil aufgrund des anhaltend attraktiven Produktmixes bei leicht über 25% bewegen dürfte...."

Komplette Nachricht:
https://www.ariva.de/news/...-group-ad-von-montega-ag-kaufen-11209226
 

6318 Postings, 5273 Tage JulietteShelly wird Teil des digitalen Ökosystems von Audi

 
  
    #12
18.04.24 09:42
"Shelly Smart Control App in ausgewählten Audi-Modellen verfügbar

Sofia / München, 18. April 2024 – Die Shelly Group AD (Ticker: SLYG / ISIN: BG1100003166) („Shelly Group” / „die Gesellschaft“), ein Anbieter von IoT- und Smart-Building-Lösungen mit Sitz in Sofia, Bulgarien, stellt eine native Version seiner Shelly Smart Control App für ausgewählte Audi-Modelle bereit. Zu diesem Zweck wird die beliebte Shelly Smart Control App auf Basis des Android Automotive OS im Audi Application Store verfügbar sein. So können Kunden das benutzerfreundliche Funktionsangebot für die intelligente Haussteuerung intuitiv über die gewohnte Bedienoberfläche des Infotainmentsystems ihres Fahrzeugs nutzen. Dazu gehören zum Beispiel das automatische Öffnen und Schließen des Garagentors sowie das Einschalten des Lichts in der Garage, in anderen Räumen oder im ganzen Haus beim Heimkommen oder Weggehen.

Die Integration der Shelly Smart Control App in den Audi Application Store erfolgt in Zusammenarbeit mit CARIAD, dem Softwareunternehmen des Volkswagen Konzerns, und Harman Ignite. So haben Kunden Zugang zu einer Vielzahl beliebter Apps von Drittanbietern, die nahtlos in das Infotainmentsystem des Fahrzeugs integriert sind. Regelmäßige Online-Updates halten die Apps im Infotainmentsystem auf dem neuesten Stand....":

https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/...llen-verfuegbar/2036975

 

6318 Postings, 5273 Tage JulietteAb Montag Shelly auf Xetra handelbar

 
  
    #13
25.04.24 17:36

6318 Postings, 5273 Tage JulietteNach Bekanntgabe vorgestern der starken Q1-Zahlen

 
  
    #14
1
17.05.24 10:56

bricht die Shelly Group Aktie nun aus de, Konsolidierungkanal aus und steigt auf ein Allzeithoch (z.Zt.37,30). Der Kurs könnte jetzt bis 40 Euro hochlaufen und eine neue Konsolidierungsphase einläuten.



 
Angehängte Grafik:
chart_year_alltercoroboticsplc.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_alltercoroboticsplc.png

245 Postings, 4249 Tage TirolerBubJuliette

 
  
    #15
1
21.05.24 00:34
Bist du hier Alleinunterhalter:in?

Allerdings habe ich auch lange gebraucht Shelly bei ariva zu finden...  

29352 Postings, 8440 Tage Tony Fordwieder neues Allzeithoch erreicht ...

 
  
    #17
23.05.24 10:00
Rally läuft und läuft und das eigentlich schon seit Jahren, wenn man mal die Phase des Beginns der Ukrainekrise, ausklammert.

Und die Fundamentaldaten rechtfertigen diesen Anstieg auch.
https://www.marketscreener.com/quote/stock/SHELLY-GROUP-AD-103505526/

Schon kurios, dass man solch einen Wert neben der Heimatbörse in Sofia nur an der Frankfurter Börse handeln kann. Immerhin steht da mittlerweile eine Marktkapitalisierung von beinahe 700mio.€ zu Buche.
 

29352 Postings, 8440 Tage Tony Fordindikatorisch überverkauft ...

 
  
    #18
1
06.06.24 14:20
und die vergangene Aufwärtsbewegung nahezu komplett konsolidiert. Meiner Meinung nach eine günstige Gelegenheit zum Einstieg oder Nachkauf, denn die Wachstumsstory ist intakt, das Unternehmen günstig bewertet.

Ich habe jedenfalls Heute nochmal nachgelegt.  

86 Postings, 2097 Tage Rabe04Kunststoff wird ein Umsatztreiber

 
  
    #19
07.06.24 16:39
Das Shelly sich die Rechte besorgt hat passende Taster für die großen Elektroinstallationstechnik Hersteller zu bauen, halte ich für einen noch unterschätzen Schachzug.

So sind ganz neue unkomplizierte und Optisch ansprechende Lösungen möglich.
Sowohl für Neubau als auch im Bestand.

Ich habe heute meinen Aktienanteil um 25% Aufgestockt.


 

   Antwort einfügen - nach oben