"Sexueller Notstand" bei Flüchtling


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 10.02.16 13:27
Eröffnet am:09.02.16 15:40von: udo-w.Anzahl Beiträge:31
Neuester Beitrag:10.02.16 13:27von: udo-w.Leser gesamt:6.301
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 >  
5 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.über 2 Monate

 
  
    #7
1
09.02.16 16:03
mit "Dauerständer"...er hat es nicht ausgehalten, wegen ausgeprägter überschüssiger sexueller Energie...  

5235 Postings, 4140 Tage MotzerMitleid

 
  
    #8
1
09.02.16 16:05
Mir tut der Junge unendlich leid. Er wird dieses Trauma sein ganzes Leben nicht vergessen.  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.hätte

 
  
    #9
2
09.02.16 16:22
im Irak bleiben sollen, da hatte er "Verkehr"  

179550 Postings, 8231 Tage GrinchVielleicht bin ich ja zu doof,

 
  
    #10
09.02.16 16:27
aber die offizielle "Aussendung" der Wiener Polizei kann ich nicht finden.  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.Die Polizei

 
  
    #11
09.02.16 16:35
war "aus Opferschutzgründen" bisher nicht an die Öffentlichkeit gegangen, erklärte der Sprecher der Landespolizeidirektion, Thomas Keiblinger, die Verzögerung.

http://www.epochtimes.de/politik/europa/...en-sex-hatte-a1304696.html  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w."Laut Polizei

 
  
    #12
09.02.16 17:06
hätte es keine Absicht gegeben, der Bevölkerung die Tat zu verschweigen, um die Stimmung nicht anzuheizen. Es habe auch keine Rolle gespielt, dass der Iraker erst seit wenigen Wochen im Land war. Man habe lediglich abwägen wollen, ob die Umstände des konkreten Falles ein Publik-Machen rechtfertigten."

http://www.epochtimes.de/politik/europa/...en-sex-hatte-a1304696.html  

179550 Postings, 8231 Tage GrinchJa ja epochtimes... Ist ja gut...

 
  
    #13
1
09.02.16 17:09
Aber auf der offiziellen Seite der Polizei ist nix zu finden.  Such du doch mal bitte.  

10997 Postings, 5251 Tage SufdlMelkmaschine mit Kamelfellcover

 
  
    #14
2
09.02.16 17:20
im Heim installieren. Die Juchze abpumpen und dem ad blu beimischen. Bindet den Feinstaub beim Diesel und alle sind glücklich.



 

54906 Postings, 6641 Tage Radelfan#13 Er bevorzugt eben "Lügenpresse"!

 
  
    #15
2
09.02.16 17:20

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.vielleicht hier

 
  
    #16
09.02.16 17:25
Punkt 3 - Vergewaltigung eines Zehnjährigen gestanden
und Punkt 5 - Bub in Wiener Bad vergewaltigt, Iraker geständig

oder ist dass nicht offiziell....

http://news.feed-reader.net/...rray=&tag=&monat=&hidebox=  

17 Postings, 4080 Tage Icebirdhier eine weitere Quelle:

 
  
    #17
1
09.02.16 17:25
http://derstandard.at/2000030445949/...-Wiener-Hallenbad-vergewaltigt

dieses Medium darf getrost als links (radikal) bezeichnet werden!
Ein Wunder, dass die so etwas überhaupt online stellen!  

179550 Postings, 8231 Tage GrinchUdo das ist ne Sammlung von links zu Zeitungen.

 
  
    #18
09.02.16 17:32
Aber auf der offiziellen Seite der Polizei finden ich eben gar nix dazu.  

179550 Postings, 8231 Tage GrinchGoogle ist heute wohl langsam oder warum

 
  
    #19
09.02.16 17:43
dauert das so lang?  

58425 Postings, 4910 Tage boersalinoDie Trojaner, auf der Flucht aus Troja, raubten

 
  
    #20
4
09.02.16 18:42
sich bekanntlich die Sabinerinnen. Was aus den Sabinern wurde, ist nicht überliefert.  

139121 Postings, 8938 Tage seltsam"Was aus den Sabinern wurde,"

 
  
    #21
1
09.02.16 19:17
Sangría... Und wird aus Eimern gesoffen... Wieder neu im Angebot.  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w."Die Geschichte zeigt,

 
  
    #22
2
10.02.16 11:49
wie sich die Wahrnehmung von Flüchtlingen in den österreichischen Medien inzwischen verändert hat. Der Wendepunkt war die Silvesternacht von Köln, die auch in Österreich starken Widerhall gefunden hat. Auch aus österreichischen Schwimmbädern wird inzwischen mannigfaltig über Übergriffe durch (mutmaßliche) Flüchtlinge berichtet, bis hin dazu, dass Männer am Planschbecken, Kinder begaffend, masturbierten.

Es handelt sich um eine Wechselwirkung. Leute fühlen sich veranlasst, mit solchen Berichten in die Medien zu gehen. Zeitungen bringen die Geschichten groß heraus. Es scheint, dass vormals übertriebene Zurückhaltung in eine übertriebene Befeuerung des Themas umgeschlagen ist."

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/...ad-14061059.html  

61594 Postings, 7482 Tage lassmichreinAlso doch Gratisnutten für Flüchtlinge ?!?

 
  
    #23
1
10.02.16 11:51

3385 Postings, 4674 Tage Tim BuktuIst masturbieren

 
  
    #24
10.02.16 12:17
eigentlich korantechnisch verboten?



 

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.Auszug Wikepedia

 
  
    #25
2
10.02.16 12:23
Im Koran findet sich folgendes:

1 Erfolg fürwahr krönt die Gläubigen, […] 5 die ihre Sinnlichkeit im Zaum halten – 6 Es sei denn mit ihren Gattinnen oder denen, die ihre Rechte besitzt, denn dann sind sie nicht zu tadeln; 7 Die aber darüber hinaus Gelüste tragen, die sind die Übertreter (Sure 23, Verse 1 und 5–7)
Zwar ist diese Koranstelle bezüglich Masturbation in ihrer Aussage ähnlich unscharf wie die o. g. Bibelzitate, in der 24. Koransure findet sich aber eine eindeutige Aussage in Vers 33:

33 Und diejenigen, die keine (Gelegenheit) zur Ehe finden, sollen sich keusch halten, bis Allah sie aus Seiner Fülle reich macht. […]
Keuschheit (keusch aus lateinisch conscius, ‚bewusst‘) wird im Wortsinne als „Mäßigung im Umgang mit Sexualität“ verstanden, in anderen Koranstellen (Sure 17:32; 24:30; 33:35) jedoch stets auf das ethische Handeln zwischen den Geschlechtern angewandt. Die traditionelle Exegese bezieht jede andere Form der Sexualität mit ein. Es gibt eine Reihe von Hadithen, von denen sich einige auch zur Masturbation ablehnend äußern. Unter anderem wird Fasten zur Vermeidung von Sünde empfohlen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Masturbation  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.siehe

 
  
    #26
10.02.16 12:25
Absatz Religiös, Islam ...  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.Abhilfe

 
  
    #27
10.02.16 12:53
bietet der Keuschheitsgürtel...

Auszug Wikipedia:
"Ein Keuschheitsgürtel oder Florentiner Gürtel ist ein Instrument zum Teilentzug der Selbstkontrolle, das heute vor allem bei BDSM-Praktiken angewendet wird.
Es soll den Geschlechtsverkehr beziehungsweise die Masturbation des Trägers verhindern."

https://de.wikipedia.org/wiki/Keuschheitsg%C3%BCrtel  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.Koran 33

 
  
    #28
10.02.16 12:56
Und diejenigen, die keine (Gelegenheit) zur Ehe finden, sollen sich keusch halten, bis Allah sie aus Seiner Fülle reich macht. […]
Keuschheit (keusch aus lateinisch conscius, ‚bewusst‘) wird im Wortsinne als „Mäßigung im Umgang mit Sexualität“ verstanden,  

179550 Postings, 8231 Tage Grinchhat ja auch voll mit dem Thema zu tun.

 
  
    #29
10.02.16 12:56
Wo ist denn die offizielle Meldung der Polizei?  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.OK,

 
  
    #30
10.02.16 13:18
habe speziell für dich, nochmals gegoogelt und die Polizei-Webseite gefunden:
Presseaussendungen sind nur ab 04.02. auf der Webseite aufrufbar...
(offizielle Meldung kam vielleicht schon vor dem 04.02.)
http://www.polizei.gv.at/wien/presse/aussendungen/presse.aspx?pro=5

Du kannst aber auch gern persönlich nachfragen, ob die ganzen Veröffentlichungen der Wahrheit entsprechen:
http://www.polizei.gv.at/wien/presse/personen/ansprechpartner.aspx  

1660 Postings, 5198 Tage udo-w.am besten

 
  
    #31
10.02.16 13:27
bei Herrn Thomas Keiblinger....(an Position 5 in der Liste)
http://www.polizei.gv.at/wien/presse/personen/ansprechpartner.aspx

siehe mein Posting:
09.02.16 16:35 #11  
Die Polizei war "aus Opferschutzgründen" bisher nicht an die Öffentlichkeit gegangen, erklärte der Sprecher der Landespolizeidirektion, Thomas Keiblinger, die Verzögerung.

http://www.epochtimes.de/politik/europa/...en-sex-hatte-a1304696.html  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben