Sensationsnews bei Babcock-Borsig


Seite 45 von 48
Neuester Beitrag: 13.08.12 20:21
Eröffnet am:06.12.11 11:34von: D2ChrisAnzahl Beiträge:2.179
Neuester Beitrag:13.08.12 20:21von: DerWahrsag.Leser gesamt:82.195
Forum:Hot-Stocks Leser heute:6
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48 >  

2238 Postings, 5011 Tage BoppaBin echt gespannt ob da noch was kommt!?

 
  
    #1101
12.07.12 12:51

Ungeahnte Möglichkeiten tun sich auf..............

 

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198Falls sich bis zum Wochenende nichts tut

 
  
    #1102
1
12.07.12 12:54
erwarte ich am Montag eine Reaktion. Erst so eine Hektik veransatalten, dass die Aktie vom Markt genommen werden soll und dann tut sich nichts. Ist irgendwie komisch.

bigeagle198  

5137 Postings, 4532 Tage Donacienicht verrückt machen lassen

 
  
    #1103
1
12.07.12 13:42
es wurde sich hier nicht umsonst billigst eingekauft..........nur meine Meinung!  

2238 Postings, 5011 Tage BoppaAuch die gerichtliche..........

 
  
    #1104
12.07.12 13:46

...............Vorgehensweise, bei gleichgelagerten Fällen, lässt hoffen. Auf keinen Fall die Papiere jetzt schmeißen! Ich glaube, dass wäre ein fataler Fehler. Selbst der Totalverlust wäre zu verschmerzen! Nur meine Meinung.

 

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198Werter Insolvenzverwalter

 
  
    #1105
13.07.12 15:11
was ist denn nun? Heute ist die 3-Monatsfrist abgelaufen. Von einem Antrag auf Delisting habe ich noch nichts gehört. Wie geht es denn nun weiter?

bigeagle198  

36 Postings, 4574 Tage eurowelterFreitag, der Dreizehnte ...

 
  
    #1106
1
13.07.12 18:16
Ob der Insolvenzverwalter diesen Foren-Thread liest, ist eher zu bezweifeln.

@boppa
Wenn es nicht bereits ein "fataler Fehler" war, gutes Geld für schlechte Papiere auszugeben, so ist Dein Kommentar "Totalverlust" schon sehr makaber. Wer vor einem Jahr z.B. für Babcock-Borsig noch 0,02 Euro bezahlt hat, 500.000 Aktien zu diesem Kurs erwarb, wird bei den aktuellen 0,005 Euro ganz schön dumm aussehen (ist so in meinem Bekanntenkreis).

Wer sollte denn nun ein Interesse daran haben, für eine Hülle (wie es so schön in der Fachpresse heisst) und einem Unternehmen, das nicht mehr fortgeführt wird (wurde hier mehrfach mit Aussagen des Insolvenzverwalters dokumentiert) auch nur einen ganzen Cent auszugeben.

Die sprichwörtliche Gier hat auch bei diesem "Wert" den Verstand der Käufer ausgeschaltet. finger weg also von solchen Geldvernichtungs-"Aktien".
Ein schönes Wochenende!  

2238 Postings, 5011 Tage Boppa@eurowelter

 
  
    #1107
13.07.12 21:53

Gier frißt Hirn!

Ich sprach beim "Totalverlust" nicht von einer 500000 Stück Investition. Die Masse an Kilos in so ein Papier zu stecken, ist krankhaft gierig. Es ist und bleibt ein Zock! Im Übrigen, genau so ein Zock wie viele viele andere hier. Man(n) sollte den Zeitpunkt zum Einsteigen genau überlegen. Bei dem momentanen Kurs kommt ein guter Zock gerade recht. Nicht übertreiben, abwarten und ggfs bei passender Entwickling zuschlagen. Wäre nicht der "Erste Euro" der so gemacht wurde. 

Ich bin gespannt, wie es hier weiter geht!

 

36 Postings, 4574 Tage eurowelter@boppa & all

 
  
    #1108
14.07.12 13:50
Dann nehmen wir einmal an, dass ein "Zocker" 10.000 "Aktien" von Babcock-Borsig zu einem Preis von aktuel 0,005 Euro erwirbt. Einmal abgesehen davon, dass er seiner Bank noch einige Gebühren zahlen muss: Er verkauft dann - Ihr schreibt schreibt hier so schön von "ungeahnten Möglichkeiten - mit einem "Gewinn" von 100 % - also zu 0,01 Euro. Dann hat der also 50,00 Euro brutto "verdient". Netto bleiben dann wohl 10-20 Euro Rein-"Gewinn" übrig.
Sind das Deine "ungeahnten Möglichkeiten" (Dein Beitrag #1101)?  

36 Postings, 4574 Tage eurowelterHier noch eine Fundstelle zum Thema ...

 
  
    #1109
15.07.12 12:33
.. die bisher nicht in diesem Thread aufgetaucht ist:

Oberhausen

Schluss-Strich im Jahr 2015
19.06.2009 | 16:51 Uhr

Die Abwickelung der Babcock-Insolvenz zieht sich hin. Zwei Aufsichtsrats-Mitglieder treten zurück. Als Quote für die Gläubiger sind vier bis fünf Prozent im Gespräch.


http://www.derwesten.de/staedte/oberhausen/...jahr-2015-id404711.html  

36 Postings, 4574 Tage eurowelterUnd hier eine neuere Nachricht

 
  
    #1110
15.07.12 12:38
Oberhausen. Vor zehn Jahren ging Babcock pleite. Einige Mitarbeiter warten seitdem auf ihre Abfindung. Insolvenzverwalter Schmitz hofft, dass die Insolvenz bis 2015 abgeschlossen sein wird und die Gläubiger dann zumindest einen Teil ihres Geldes bekommen.


http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/oberhausen/...tml?service=mobile  

36 Postings, 4574 Tage eurowelterOLG Frankfurt entscheidet am 11.09.2012 ...

 
  
    #1111
15.07.12 12:42
... in Sachen TUI / Insolvenzverwalter Schmitz (Babacock-Borsig).

http://waz.m.derwesten.de/dw/staedte/oberhausen/...tml?service=mobile  

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198und wann kommt der Antrag auf Delisting?

 
  
    #1112
15.07.12 13:15
die Frist am 13. Juli ist ja offensichtlich ergebnislos verstrichen...  

5137 Postings, 4532 Tage Donacieeurowelter #1111

 
  
    #1113
15.07.12 14:45
interesanter Artikel.  

2238 Postings, 5011 Tage BoppaEs wirkt!

 
  
    #1114
16.07.12 15:28

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198Was wirkt?

 
  
    #1115
16.07.12 15:45
Außer gut 100 k Umsatz

14:01:37 0.005 VA 2.000 10 102.273 452
11:55:05 0.005 VA 48 0 100.273 442
10:46:50 0.004bG VA 59.128 237 100.225 442
08:09:44 0.005bB VA 41.097 205 41.097 205

und keinerlei Informationen bezüglich eines möglichen Antrags auf Delisting ist doch heut noch gar nichts passiert?

bigeagle198  

3 Postings, 4541 Tage Willma52Delisting

 
  
    #1116
16.07.12 17:25
kann es sein, dass vor 3 Monaten die "Babcock Borsig (NEU)"-Aktien mit den schon seit Jahren nicht mehr gehandelten wertlosen Aktien "Backock Borsig" (ohne Angabe von "NEU") verwechselt wurden?  

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198Auf die Idee bin ich auch schon gekommen,

 
  
    #1117
16.07.12 18:47
aber in der Veröffrentlichung vom 13. April war eindeutig von den neuen Aktien die Rede. Ich kann mir nicht vorstelllen, dass der Insolvenzverwalter und andere, die Korrektur gelesen haben, so etwas übersehen hätten. Außerdem hatten sie ja sehr lang Zeit den Fehler zu bemerken und ggf. ihn zu berichtigen.

Ich grübele schon sehr lange darüber nach, warum erst ein mögliches Delisting als zwingend dargestellt wird und dann passiert nichts. Auffällig war es jedenfalls, dass vom 13.4.12 nach der Bekanntgabe der Veröffentlichung bis zum 11. Mai rund 7,8 Millionen Aktien gehandelt wurden, was ca. 21% aller Aktien entspricht. Danach ist der Handel ziemlich stark eingeschlafen.

Laut Börse Düsseldorf gibt es keine Limitierung, das bedeutet ein Antrag kann morgen, in drei Wochen, in einem halben Jahr oder noch später gestellt werden. Die einzige Frage, die sich mir stellt, warum wurde erst eine Ad-Hoc-Meldung veröffentlicht, dann aber passier hinten raus nichts. Wenn das Pferd wirklich so tot ist, wie es der Insolvenzverwalter dargestellt hat, könnte man sich solche Spielchen komplett schenken, da ohnehin nichts zu holen ist.

Es bleibt jedenfalls spannend.

bigeagle198  

5137 Postings, 4532 Tage DonacieTja bigeagle198

 
  
    #1118
16.07.12 21:46
gut erkannt!........wie bekommt man Leute zu Mini-Kursen raus?........mit Meldungen oder Beiträgen die einen Angst einflößen.

Aus meiner langjährigen Erfahrung,der beste Zeitpunkt um Positionen aufzubauen.  

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198Aktuell läuft es mit meinen

 
  
    #1119
23.07.12 20:02
verschiedenen Pennystocksinvestitionen sehr schlecht. Nirgends passiert was. Nicht mal ein Minizock. Hier passiert ja auch nichts mehr. Ich habe ja ehrlich einen ziemlich langen Atem, aber ehrlich gesagt, mein Glauben schwindet. Früher mit den großen Aktienwerten war ich echt erfolgreicher. Aber ob ich zu solchen Minikurse verkaufe, da kann ich auch warten, bis das Ding ganz pleite ist. Naja was solls, die Wahrscheinlichkeit in diesem Segment Geld zu verdienen, ist immer noch größer als im Lotto

bigeagle198  

2238 Postings, 5011 Tage BoppaDie Pennys laufen!

 
  
    #1120
1
25.07.12 19:41

 Wann geht es hier endlich los?!

 

13229 Postings, 4846 Tage RudiniNoch im Dornröschenschlaf,

 
  
    #1121
26.07.12 10:21
aber für einen Inso-Zock auf Grund des engen Spread gut geeignet...  

15800 Postings, 4375 Tage nordküstenbaummh

 
  
    #1122
26.07.12 10:23
alles nur inhaltslos  

1369 Postings, 4903 Tage bigeagle198So ein Zock käme mir gerade Recht

 
  
    #1123
26.07.12 10:24

13229 Postings, 4846 Tage Rudini@nkb

 
  
    #1124
1
26.07.12 10:25
Ja, genau dies ist Dein Fachgebiet...  

17616 Postings, 5529 Tage M.MinningerWiderruf der Zulassung und Notierungseinstellung

 
  
    #1125
2
26.07.12 11:36
Widerruf der Zulassung und Notierungseinstellung

Babcock Borsig AG
- ISIN: DE0006638349 -

Die Geschäftsführung der Börse Düsseldorf hat die Zulassung der Aktien der Babcock Borsig AG zum Börsenhandel im
regulierten Markt auf Antrag des Insolvenzverwalters widerrufen.

Der Widerruf wird mit Ablauf des 25. Januar 2013 wirksam.

Die Notierung der Aktien
der Babcock Borsig AG (ISIN: DE0006638349)
wird mit Ablauf des 25. Januar 2013 im regulierten Markt der Börse Düsseldorf eingestellt.

Skontroführer: SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG (4269)
Düsseldorf, 25. Juli 2012  

Seite: < 1 | ... | 42 | 43 | 44 |
| 46 | 47 | 48 >  
   Antwort einfügen - nach oben