Schweinegrippe-Impfung für 22,5 Mio. Menschen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 22.07.09 12:46
Eröffnet am:22.07.09 10:41von: ReinerzufallAnzahl Beiträge:6
Neuester Beitrag:22.07.09 12:46von: ReinerzufallLeser gesamt:3.946
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:


 

10203 Postings, 7721 Tage ReinerzufallSchweinegrippe-Impfung für 22,5 Mio. Menschen

 
  
    #1
22.07.09 10:41
Die Bundesregierung will diesen Herbst zunächst 22,5 Millionen Menschen gegen die Schweinegrippe impfen. Laut einem Entwurf des Gesundheitsministeriums sollen Beschäftigte von Krankenhäusern, Arztpraxen, Rettungsdiensten, Polizei und Feuerwehr bevorzugt behandelt werden. Ebenso Schwangere und Kranke

quelle : welt-online oder alle anderen massen- medien  

51345 Postings, 8699 Tage eckijimps hoch wieviel?

 
  
    #2
1
22.07.09 10:44
Geht doch seit über einer woche quer durch die Medien und Ariva..... ;-)  

10203 Postings, 7721 Tage Reinerzufallfreiwillig oder doch pflicht?

 
  
    #3
22.07.09 10:47
Je nachdem wie schwer die Epidemie dann ist (Falls es zu einer Epidemie oder Pandemie kommen sollte), kann es dann auch passieren, dass eine Schweinegrippe Impfung zu Pflicht wird.  

3764 Postings, 6212 Tage Frettchen1Hmmm - und 3/4 gehen leer aus?

 
  
    #4
2
22.07.09 10:54
Oder taugt etwa der ganze Impfrotz nix? Oder will man den Rest sterben lassen? Rechtsanspruch der Restlichen wäre teuer.

Eine Impfpflicht wäre für mich der Horror, dann müßte ich mir einen Arzt bezahlen, der mir nur eine Bescheinigung ausfüllt, aber mich nicht impft!
Lieber sterbe ich an einer Grippe (wenn überhaupt), als ich mit einem Impfschaden rumlaufe!

Impfen, ein Verbrechen an der Menschheit!!!

4261 Postings, 6172 Tage oliweleidGutes Marketing der WHO

 
  
    #5
1
22.07.09 11:24
und der Pharmaindustrie...

10203 Postings, 7721 Tage ReinerzufallSpanische Grippe ,1918 durch Impfungen verursacht?

 
  
    #6
22.07.09 12:46

   Antwort einfügen - nach oben