Schmidt gibt Merkel die Schuld an der Euro-Krise


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.05.10 07:54
Eröffnet am:11.05.10 17:33von: McMurphyAnzahl Beiträge:14
Neuester Beitrag:12.05.10 07:54von: oliweleidLeser gesamt:1.463
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
10


 

33960 Postings, 5923 Tage McMurphySchmidt gibt Merkel die Schuld an der Euro-Krise

 
  
    #1
10
11.05.10 17:33

Altkanzler

Schmidt gibt Merkel die Schuld an der Euro-Krise
11. Mai 2010, 15:56 Uhr

Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) prangert die Führungslosigkeit der EU an und greift Angela Merkel (CDU) und Nicolas Sarkozy an. Die beiden Politiker haben durch ihr Zögern in der Griechenlandkrise die Währungskrise verursacht. Nur deshalb seien die Kurse von Staatsanleihen und Euro unter Druck geraten.

Foto: dpa

Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat langes Zögern von Deutschland und Frankreich für die aktuelle Krise des Euro verantwortlich gemacht.

„Mindestens seit Januar 2010 waren Präsident (Nicolas) Sarkozy und Kanzlerin (Angela) Merkel informiert“ über die griechische Schuldenkrise, sagte Schmidt der Wochenzeitung „Die Zeit“.

(.....)

„Wenn der französische Präsident und die deutsche Bundeskanzlerin gemeinsam handeln (...), dann können wir diese Krise überwinden. Wenn sie jedoch innenpolitischen oder gar parteipolitischen Überlegungen den Vorrang geben sollten, dann könnten sie zur weltpolitischen Marginalisierung der europäischen Nationalstaaten beitragen

http://www.welt.de/politik/deutschland/...huld-an-der-Euro-Krise.html

 

5431 Postings, 5319 Tage Tony Wonderful .Wer in diesem Thread antwortet,

 
  
    #2
4
11.05.10 17:34
wird mit einer zweitägigen Sperre belegt!

Soll ich vom Chef ausrichten!

Lg Tony  

95441 Postings, 8600 Tage Happy End.

 
  
    #3
2
11.05.10 17:35

13998 Postings, 8910 Tage Timchenscheint sich um fortgeschrittene Demenz zu

 
  
    #4
3
11.05.10 17:36
handeln.

Ursache war der Betrug und die Überschuldung Griechenlands und natürlich
die fehlende Kontrolle vor und nach dem Beitritt Griechenlands.

17924 Postings, 6155 Tage BRAD P007Schmidt sollte mal liebersagen "wie" er in der

 
  
    #5
1
11.05.10 17:38
Griechenlandsache reagiert hätte.

Ich meine ja weiterhin, dass man gleich hätte "NEIN" sagen sollen  

33960 Postings, 5923 Tage McMurphy@Timchen

 
  
    #6
8
11.05.10 17:38
Du wärest froh, noch soviel in der Birne zu haben und soviel Nikotin vertragen zu können.

*fg*  

14542 Postings, 6584 Tage gogolSchmidt und die Wochenzeitung die Zeit

 
  
    #7
2
11.05.10 17:42
sagt schon alles über Objektivität aus
oder war da nicht 2007 die Hofberichterstattung unter dem Titel,, auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt,,

10215 Postings, 5936 Tage KlappmesserUnser Altbundeskanzler

 
  
    #8
2
11.05.10 17:42
ist ein Kampfraucher, bei dem sind die Kardial-und Hirn-Leitungen schon alle geteert und doppelt isoliert.
Alter Haudegen halt.
Die Merkel hat ein anderes Problem sie kriecht in der EU allen in den Arxxx.  

16074 Postings, 8281 Tage NassieAngela Merkel

 
  
    #9
3
11.05.10 17:48
kann unserem Altbundeskanzler nicht das Wasser reichen.  

3 Postings, 5189 Tage jburtonRe:

 
  
    #10
11.05.10 19:13
Die Eurokrise hat auch noch viele andere Ursachen...Trotzdem stellt sich die EU stärkend hinter den Euro..
Hier der Artikel dazu:

http://www.biallo.at/artikel/Finanzmarkt/...koste-es-was-es-wolle.php  

14559 Postings, 6551 Tage NurmalsoAch echt? Die EU stellt sich hinter den Euro?

 
  
    #11
11.05.10 19:17

13998 Postings, 8910 Tage Timchen@McMurphy

 
  
    #12
3
11.05.10 21:58
unplausible Pauschalverdächtigungen bringen nichts und ich bin auch nicht zu einem Tausch bereit.
du solltest nicht von dir auf andere schliessen. So einfach ist die Welt nicht.

Die Merkel macht ihre eigenen Fehler jetzt und heute, verursacht haben die Tragödie jedoch andere, auch wenn das nicht in dein politsch, einseitiges Weltbild passen sollte.

33960 Postings, 5923 Tage McMurphyyepp

 
  
    #13
1
11.05.10 22:04

4261 Postings, 6273 Tage oliweleidups, daneben

 
  
    #14
1
12.05.10 07:54
tut mir leid mit dem gut analysiert...

   Antwort einfügen - nach oben