SP500 Tageschart, Daily nach Heikin Ashi..


Seite 2 von 8
Neuester Beitrag: 17.02.20 16:13
Eröffnet am: 21.02.15 19:25 von: Schecke Anzahl Beiträge: 177
Neuester Beitrag: 17.02.20 16:13 von: Ergebnis Leser gesamt: 31.489
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

6337 Postings, 3731 Tage Schecke#25 Korrektur Fehlerteufelchen...

 
  
    #26
28.02.15 18:40
ein Fall unter 2094, und 2085 dem letzten höheren Tief, dann droht ein Fehlsignal und ein Rückfall in die vorige Range 1980-2064, so muss es heissen, sorry...  

6337 Postings, 3731 Tage Scheckein eigener Sache...

 
  
    #27
01.03.15 10:08
bisher wird dieser Thread zwar gelesen, wie man an der Zugriffszahl erkennen kann, aber es ist auch erwünscht, wenn man sich hier in die Diskussion einbringt, evtl. etwas zu diesem Thema beitragen kann, evtl. mal eine Bewertung abgibt...

User  hormiga z.B. bewertet den Thread als uninteressant
User John Rambo bewertet den Thread als witzig, auf Anfrage weil er ´Heikin Ashi-Kerzendarstellung´ bisher noch nicht kannte, evtl. gehts Hormiga ebenso....

Schecke allein unterwegs ist ein bischen langweilig...

Natürlich führe ich diesen Thread in erster Linie für mich, um mir die Ausgangslage (ist der Trend long, oder ist der Trend short auf Daily) zu verdeutlichen, denn wenn der Trend auf der hohen Zeitebene long ist, dann handelt man auch auf den kleinen Zeiteinheiten long und stellt sich nicht gegen die höhere Trendrichtung, das nur mal am Rande...(lt. Markttechnik..)

Natürlich freut es mich, wenn der eine oder andere User davon profitieren kann, falls der eine oder ander den sp500 handelt, aber höheres Interesse besteht natürlich am Dax....

Dazu kann ich auf 2 Threads aufmerksam machen, die ich bei Mastertraders führe und im HInblick auf diesen Thread auch die ´Heikin-Ashi-Kerzendarstellung´ für den Dax und Dow JOnes analysiere (hab auf Anfrage bei finanzen.net die Erlaubnis erhalten, auf fremde eigene Threads zu verweisen, wenn sie dem hier geführten Thread-Thema dienen, das tun sie ja, man kann evtl. Vergleichen ob die Methode erfolgreich ist oder nicht..., hoffe ich bekomme deswegen keine Sperre)
Link1:(Dow Jones)
http://www.mastertraders.de/forum/showthread.php/...nach-Heikin-Ashi)

Link2:(Dax)
http://www.mastertraders.de/forum/showthread.php/...n-einen-Blick...)

In diesem Sinne...

Gr. Schecke  

67 Postings, 2242 Tage FaktorXHi

 
  
    #28
01.03.15 14:09
Da du dich ja nach Unterhaltung sehnst, melde ich mich mal ;-)

Also wenn ich das richtig sehe, dann bist du rein charttechnisch unterwegs?

Ich würde es interessant finden, wenn du mal einen Langfristchart mit Monats- bzw. Quartalskerzen einstellen würdest. Das dann noch Kombiniert mit Macd, RSI und SlowStoch.


Vorsicht: Mir wird mittlerweile schon vorgeworfen, dass ich Leute negativ beeinflussen möchte^^.
Aber Spass beiseite. Ich gehe von einer aktuellen übergeordneten Topbildung in den US Märkten aus was den Langfristchart betrifft. Wie siehst du das? Oder  bist du eher Mittel und kurzfristig orientiert?

Kann man hier auch andere Sachen einbringen als Chartechnik. Wie Nachrichten oder Hinweise auf andere Sachen wir Margin Debt oder PE Ratio?


Danke und schönen Gruß!
 

6337 Postings, 3731 Tage Schecke#26, Hallo FatorX

 
  
    #29
1
01.03.15 14:50
- ich brauche keine Unterhaltung, sondern Einbringen in die Thematik des Threades anderer User, deren Sichtweisen und auch Analysen im HInblick auf die aktuelle Marktlage..
- ich persönlich handele die Charttechnik sowie nach Markttechnik...
- dem Wunsch eines Langfristcharts (Indikatoren:macd,rsi,slowstoch) kann ich gerne nachkommen...
- Von Topbildung gehe ich nicht aus, eher von einer beginnenden Korrektur, ich schaue von Tag zu Tag (Daily), für mich ist wie oben schon geschrieben wichtig zu wissen, ob der Daily Trend long ist oder short, also in welche Richtung ich trade je nach Zeitebene.., wie schon angemerkt, ist der Trend auf Daily long, handelt man auch auf untergeordneten Zeitebenen in Trendrichtung der hohen Zeitebene...
- alles was dazu dient, dem Leser hinsichtlich des Marktes (sp500) in irgendeinerweise hilft, den Markt zu verstehen ist willkommen, aber vorrangig ist der Thread ja auf die Charttechnik/Markttechnik ausgelegt und diese Dinge sollten vorrangig behandelt werden..
 

6337 Postings, 3731 Tage ScheckeMonats Langfristchart Heikin Ashi...

 
  
    #30
01.03.15 15:06
also von Topbildung keine Spur....
wir sehen eine grüne Aufwärtstrendlinie beginnend bei 666 ab 2009
wir sehen eine blaue Aufwärtstrendlinie beginnend bei 1074 ab 6/2011, (Aufwärtstrend ab diesem Zeitpunkt beschleunigt und steilaufwärts, das letzte tiefer Hoch lag bei 1820, fällt der Sp500 darunter, so würde ich persönlich erst von Topbildung sprechen, vorher kann sich dieser Trend (blau) endlos ausdehen theoretisch, darunter bliebe noch der flachere grüne Aufwärtstrend, der sich ebenfalls dann weiter Ausdehen könnte...  
Angehängte Grafik:
sp500monatheikinlangfrist.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
sp500monatheikinlangfrist.jpg

6337 Postings, 3731 Tage ScheckeLangrist Monat normel Kerzendarstellung

 
  
    #31
01.03.15 15:07
zum Vergleich die normale kerzendarstellung des Langfristcharts...  
Angehängte Grafik:
sp500monatlangfrist.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
sp500monatlangfrist.jpg

67 Postings, 2242 Tage FaktorXDanke!

 
  
    #32
01.03.15 16:44
Das mit der Unterhaltung sollte ein Scherz sein.

Aber danke für die langfristigen Charts.

Ich denke auch, dass eine Korrektur kommt, aber wir uns aktuell in der Ausbildung eines Tops im Langfristchart befinden. (Gut über die Begrifflichkeiten kann man natürlich diskutieren. Wahrscheinlich kennst du dich da besser aus als ich).
Bei den Monatskerzen im HEIKIN konnte das Top nicht mehr signifikant ausgebaut werden. Und v.a. der MACD zeigt, dass wir auf eine m sehr hohen Niveau auf die untere Trendlinie stoßen und diese in nächster Zeit sogar nach unten durchschnitten werden könnte, was dann wiederum auf eine Trendumkehr hinweisen würde.

Auch der RSI ist im überkauften Bereich. Wenn man sich das noch mit Qurtalskerzen ansehen würde, wäre es noch deutlicher.

Alles keine Kritik und danke für deine Arbeit!



 

67 Postings, 2242 Tage FaktorXChart

 
  
    #33
01.03.15 16:46
Man beachte auch das niedrige Volumen, was auf die Vorsicht der Anleger zurückzuführen sein dürfte?  

6337 Postings, 3731 Tage Schecke#32

 
  
    #34
01.03.15 17:37
ich zitiere...."Bei den Monatskerzen im HEIKIN konnte das Top nicht mehr signifikant ausgebaut werden.".....

entscheidend ist aber auf Monatssicht, dass ein neues AZ(Hoch) markiert wurde und der Trend also nach Definition (höhere Tiefs, höhere HOchs) intakt ist.

Insofern kann man also noch nicht von Top-Bildung sprechen, dazu müsste man erst die nächste Monatskerze abwarten (März-Kerze), gelingt es dem Markt nicht mehr neue Hochs zu markieren oder erreicht nur ein marginal tieferes Hoch oder gleicher Hochpunkt (was dann ein pot. Doppeltop sein könnte) , dann könnte man auf MOnatssicht von Topbildung sprechen....Allerdings wie ich schon im Beitrag#30 angemerkt habe, muss die 1820, das letzte höhere Tief unterschritten werden, um die pot. Top -Bildung (doppel/Dreifach, falls es so kommt) zu aktivieren....

Aktuell siehts eher nach einer angelaufenen Korrektur aus...Übrigens hat der Dow Jones am FReitag eine pot. Umkehrkerze generiert, was man im Beitrag #27 (Link) nachlesen kann/könnte...
 

6337 Postings, 3731 Tage Schecke#33

 
  
    #35
01.03.15 17:40
wo siehst du im obigen Chart denn die Volumenanzeige, die ist da garnicht dabei...mein Broker bietet diese auch garnicht an, leider.....  

2135 Postings, 4477 Tage Private BrokerMoin Schecke,...

 
  
    #36
01.03.15 20:03
...yo, ich finde das Du hier einen guten Job machst, auch wenn ich jetzt selbst den S&P nicht trade, so habe ich ihn doch auch auf dem Schirm - da er ggf. auch auf den Dax abstrahlt, welchen ich trade...

Eigentlich wollte ich jetzt noch 'nen Chart einstellen, selbiges geht (wieder mal) nicht, ob der Dateigröße, dahingehend versuche ich dies verbal / schriftlich...

In meinem Chart drehen die Stoch, sowie der MACD auf sell, gleiches gilt für die 4/9er ema's, die Candleformation sieht auch eher nach Rückauf aus..

Über die Fibo's ergibt sich ein (erstes) Ziel bei (ca.) 2060 (38er), weitere bei 2050 (50er) sowie 2030 (61er) - so immer +/- 'n paar Punkte...

Ideal (für mich) wäre ein Anlaufen des 2000er Bereiches...    ...wie auch immer, just my five cent...

Yo, in diesem Sinne wünsche ich nice Tradez...

MfG PB

 

6337 Postings, 3731 Tage ScheckeNabend Private Brok.

 
  
    #37
1
01.03.15 20:20
Danke für das Kompliment, und willkommen in meinem Thread, nun sind wir schon Drei...ein Blick auf den Sp500, den Leader-Index kann nie schaden, denn in der Vergangenheit war es so, dass der Dax dem Sp500/Dow folgte und nicht umgekehrt...Aktuell hat sich der Dax sozusagen abgekoppelt und macht sein eigenes Ding...(wie lange hält er das durch) Ja die Mehrheit tradet den Dax, ich u.a. natürlich auch, wobei der Sp500 nicht solche Kapirolen schlägt wie der Dax, der leichter ´manipulierbar´ ist...

Es bleibt jetzt abzuwarten, ob dein Sell-Signal in den Indikatoren auch bestätigt wird und hier hilft mir vorallem die Heikin Ashi Kerzendarstellung, die die Kurse glättet und vor allem die Trends schön anzeigt (Seitwärtsphasen Heikin Darstellung ungeeignet..., ebenso die pot. Umkehrkerzen, also Trendwendepunkte, sind schön zu sehen, idealtypische Umkehrkerzen sind Kerzen mit sehr kleinem Kerzenkörper und langen Dochten/Lunten, werde diese noch durch idealtypische Heikin ashi Kerzen bestätigt (also ohne Docht, langer Kerzenkörper und lange LUnte, als Bestätigungskerze für drehen des Trendes auf Short nach pot. Umkehrkerze (aktuell..), ohne Lunte, langer Kerzenkörper mit langem Docht, für drehen des Trendes auf LOng nach pot. Umkehrkerze..)

 

6337 Postings, 3731 Tage Scheckeaktuell deutet sich eine Seitwärtskonso an...

 
  
    #38
02.03.15 16:09
 

6337 Postings, 3731 Tage Scheckespannende Woche liegt vor uns..

 
  
    #39
02.03.15 16:20
Mittwoch
14:15 Veränderung der Anzahl der ADP non-farm Arbeitsplätze
20:00 Das Beige Book

Donnerstag

13:45 Zinsentscheid EZB
14:30 Pressekonferenz Draghi...(hier dürfte man erfahren, wann genau die A-Käufe beginnen und womöglich noch so manch anderes...who knows...

Freitag:

14:30 Non-farm Gehaltsabrechnungen in den USA
          §  
14:30 Handelsbilanz der Usa
14:30 Alosenquote USA  

6337 Postings, 3731 Tage Scheckewenn wir wirklich in eine Seitwärtskonso

 
  
    #40
02.03.15 16:38
übergehen, dann ist erstmal Seitenlinie angesagt, in Seitwärtsphasen mit schnellen Richtungswechsel macht man die meisten Fehltrades...

Sollten wir dann die pot. Seitwärtsphase beenden und daraus Ausbrechen, bleibt genügend Zeit in Ausbruchsrichtung mitzugehen und $Dollars einzusammeln...

 

6337 Postings, 3731 Tage Scheckemal einen blick auf den 5 Min chart

 
  
    #41
02.03.15 16:59
hier bahnt sich wohl eine Bullflagge an, heisst wir könnten heute auch einen Trendtag up sehen...  
Angehängte Grafik:
sp500-5min.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
sp500-5min.jpg

6337 Postings, 3731 Tage ScheckeMarkttechnisch ist ein abc up möglich

 
  
    #42
02.03.15 19:49
bei einem Anstieg über 18260 nach einem höheren Tief im 15er/5er bei 18216 ...
wenn a=c dann sollten/dürften wir die 183xx sehen, heute noch..
a von 18150-18260, b von 18260-18216, c=18216+110=18320++  

6337 Postings, 3731 Tage Scheckeprallt der Dow bei 18260 ab, könnte

 
  
    #43
02.03.15 19:50
sich ein aufsteigendes Dreieck bilden....

analog dann auch beim Sp500 natürlich...sorry, bin jetzt auf den Dow gekommen, sorry.., macht aber nix..  

6337 Postings, 3731 Tage Scheckebeim sp500..ist das aber nicht so...

 
  
    #44
02.03.15 19:53
also vergesst das mit dem Sp500, ein abschweifer zum Dow, dort könnte es so kommen wie oben beschrieben...

der Sp500 ist schwächer unterwegs als der dow..sorry nochmal für den Abschweifer...  

6337 Postings, 3731 Tage Scheckeabc up 15er/5er ist vom tisch

 
  
    #45
02.03.15 20:21
 

6337 Postings, 3731 Tage Scheckebei break 2108 15er/5er

 
  
    #46
02.03.15 20:30
droht aktivierung Topbildung
 

6337 Postings, 3731 Tage Scheckeaktuell zeichnet sich ein weiterer Seitwärtstag..

 
  
    #47
02.03.15 20:34
ab, wir dürften also auf Daily eine Seitwärtskonsolidierung auf hohem Niveau sehen...  

2135 Postings, 4477 Tage Private BrokerHi Schecke...

 
  
    #48
2
02.03.15 21:47
...yo, bislang hat sich im Chart (aus meiner Sicht) nicht soviel getan, das potentielle Shortsignal hat sich -bislang- nicht bestätigt...   ...nur als Randinfo, ich selbst bin ausschließlich ein Swing- & Positrader, dahingehend ggf. auch länger nicht mit Statements präsent - bis sich eben etwas relevantes in meinem Timeframe (i.d.R der Daily) ergibt...     ...dahingehend wundere dich nicht über eine u.U. längere Abwesenheit meiner Wenigkeit...

In diesem Sinne - weiterhin frohes Schaffen & gute Tradez...

MfG PB      

6337 Postings, 3731 Tage ScheckeSP500 Tageschart vom 02.03.2015 Heikin Ashi

 
  
    #49
2
02.03.15 22:11
die heutige Heikin Ashi Tageskerze ist eine weitere Unsicherheitskerze, langer Docht/Lunte kleiner Kerzenkörper, der Sp500 hat es nicht geschafft heute ein neues AZH, das bei 2119,7 liegt zu generieren (IM Gegensatz zum Dow 18283..)

Wie es aktuell also ausschaut, konsolidieren wir seitwärts in einer Range 2120 oben und 2102 unten, wobei ich grob sagen würde 2120/2100...Bewegen wir uns also innerhalb dieser Range sollte man entweder an der Seitenlinie verbleiben (nach Markttechnik) oder man kann Rangetrading machen, long/short oberhalb/unterhalb der Rangegrenze...

Brechen wir dann irgendwann aus dieser Range aus, so geht man in Ausbruchsrichtung mit und kann die Range dann wohl oben/unten antragen und hätte das pot. Tradingziel oben 2120+20=2039/40...2100-20=2180...(aktueller STand..)

 
Angehängte Grafik:
sp500dailyheikin.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
sp500dailyheikin.jpg

6337 Postings, 3731 Tage Schecke#48 alles klar ....

 
  
    #50
1
02.03.15 22:16
ist ja auch irgendwie logisch, bringt ja die Zeitebene Daily mit sich, dass sich halt nur 1 Kerze täglich bildet, insofern kein Problem, dass hier nur sporadisch von dir Beiträge kommen, ich persönlich bin hier auch nicht immer ganztägig hier und schreibe, 1mal töglich ein Update strebe ich an als Minimum...alles andere ist Zugabe , je nach Zeit und Lust....

Gr. Schecke  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben