Sagt mal, würdet ihr Softline weiter halten oder weg damit? o.T.


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.02.00 18:59
Eröffnet am:25.02.00 19:17von: Master_BAnzahl Beiträge:8
Neuester Beitrag:27.02.00 18:59von: Karl MarxLeser gesamt:3.443
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

244 Postings, 8882 Tage Master_BSagt mal, würdet ihr Softline weiter halten oder weg damit? o.T.

 
  
    #1
25.02.00 19:17

244 Postings, 8882 Tage Master_BKeine Meinung? o.T.

 
  
    #2
26.02.00 14:02

1278 Postings, 8934 Tage BuckmasterRe: Sagt mal, würdet ihr Softline weiter halten oder weg damit?

 
  
    #3
26.02.00 14:33
Hi!

Ich bin leider schon bei 60 Euro eingestiegen, warte aber mit dem Verkauf noch ab. Irgendwann wird die Aktie hoffentlich mal entdeckt. Es ist schließlich eine der wenigen Neuemissionen der letzten Zeit, die nach dem Erstkurs fast nur noch gesunken ist. Auf jeden Fall steckt noch 'ne Menge Phantasie in dem Wert: z.B. weitere Expansion ins europ. Ausland und nach USA, Kooperationen mit verschieden großen Softwareherstellern, usw...
Sollte allerdings der Gesamtmarkt korrigieren, wird sich auch Softline dem wahrscheinlich nicht entziehen können.

Good Trades
Buckmaster

 

244 Postings, 8882 Tage Master_BRe: Sagt mal, würdet ihr Softline weiter halten oder weg damit?

 
  
    #4
26.02.00 14:36
Danke für die Antwort, bin schon seit 63€ drin und stark am überlegen, da es genug andere Werte mit Phantasie gibt, nach der kommenden Woche werde ich sehen, also abwarten...

Bis dann  

32 Postings, 8803 Tage RocheeWEG DAMIT !!! - ABER

 
  
    #5
27.02.00 16:30
erst in 6 Wochen bei einem Kurs über 100.  

244 Postings, 8882 Tage Master_BWie kommst du zu diesem Kursziel

 
  
    #6
27.02.00 17:10
aber bitte Fakten und nicht nur sagen "Ist nur so ein Gefühl"! Steht irgendwas an in den nächsten 6 Wochen?  

609 Postings, 9064 Tage SchtonkRe: Sagt mal, würdet ihr Softline weiter halten oder weg damit?

 
  
    #7
27.02.00 17:21
Ich hatte bereits vor dem IPO von Softline empfohlen sofort aus dem Wert zu gehen, da hier ausser jedemenge heisser Luft keine Story erkennbar ist.
Softwareverkäufer gibt es wie Sand am Meer und der Umstand, dass man einen tollen Katalog hat (und an tausende toter Kundenadressen verschickt), bringt in erster Linie mal Kosten.

Internetphantasie kann ich hier nicht mehr ausmachen, als bei jedem anderen Softwarereseller. Und bei denen ist es im letzten Jahr ganz schön abwärts gegangen. Ein US-Unternehmen, das Softline sehr ähnlich ist, ist z.B. Programmer's Paradise (PROG, in D: WKN 905796). Der Wert wurde massiv abgestraft, als die Investoren realisierten, dass der Softwarevertrieb über Internet nicht viel bringt.

Das in aller Kürze, muss morgen wieder zur CeBIT, jedemenge interessante Analystenkonferenzen!

Gruss,
Schtonk  

3 Postings, 9057 Tage Karl MarxNicht ein Stück aus der Hand geben!

 
  
    #8
27.02.00 18:59
Hast recht, mit herkömmlichem Software-verkauf läaast sich im Internet nicht viel Geld machen, deshalb bietet Softline den Unternehmen auch gleich noch Schulungen und Hotlines an. DAS hat Zukunft!

Such dir mal bei Wallstreet-Online die ganzen Softline-Threads heraus, dürfte dir einen klareren Blick auf die Lage geben.




Ciao!  

   Antwort einfügen - nach oben