ST.Barbara gute Penni-Aktie o. T.


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 07.07.20 11:23
Eröffnet am: 05.02.06 16:44 von: Jonni Anzahl Beiträge: 64
Neuester Beitrag: 07.07.20 11:23 von: Vassago Leser gesamt: 17.930
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 5
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

108 Postings, 5300 Tage JonniST.Barbara gute Penni-Aktie o. T.

 
  
    #1
05.02.06 16:44


Moderation
Moderator: Happy End
Zeitpunkt: 21.04.06 10:57
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: -

 

 
38 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

120 Postings, 3332 Tage HaxenpowerNachricht vom 11.05.2016

 
  
    #40
12.05.16 09:10
Kann mir jemand sagen was diese Meldung zu bedeuten hat "Change in substantial holding from HHL". Sie kam gestern raus und die Aktie hat sich ja auch gestern und heute gut entwickelt.

Link: http://www.finanznachrichten.de/...hten-aktien/st-barbara-limited.htm
 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 2,75 A$

 
  
    #41
05.07.17 10:28

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,635 A$

 
  
    #42
09.01.18 10:20
St. Barbara hebt seinen Produktionsausblick von 350-375 koz  auf 365-385 koz an
https://hotcopper.com.au/...LKhOROKAxjvSTYO6wu1zRCZs%2FV0ke92GA%3D%3D  

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,60 A$

 
  
    #43
07.02.18 17:22

St. Barbara hedged 90 koz Gold für 1750A$/oz bis 2019

http://www.miningweekly.com/article/...-000-oz-at-a1-750oz-2018-02-07

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 4,02 A$

 
  
    #44
12.03.18 14:52

St. Barbara setzt Arbeiten in der Simberi Mine temporär aus

http://www.miningweekly.com/article/work-stops-at-simberi-2018-03-12

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 4,06 A$

 
  
    #45
15.03.18 14:36

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 4,08 A$

 
  
    #46
04.04.18 17:08

St. Barbara beteiligt sich zu 12,3% an Duketon Mining

http://www.miningweekly.com/article/...-a-stake-in-duketon-2018-04-04

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 4,10 A$

 
  
    #47
08.04.18 15:26

St. Barbara meldet rückläufige Produktionszahlen für das Märzquartal 2018

www.miningweekly.com/article/...nes-in-march-q--st-barbara-2018-04-06

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 5,14 A$ (+8%)

 
  
    #48
06.07.18 13:56

In St. Barbara´s Minen wurden im Juni-Quartal 2018 rund 119 koz Gold produziert

www.miningweekly.com/article/...ets-new-production-records-2018-07-06

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 4,10 A$

 
  
    #49
22.08.18 13:06

St. Barbara meldet Zahlen für FY18

  • Goldproduktion 403 koz
  • AISC 891 A$/oz
  • Dividende 0,12 A$
  • Ausblick FY19: 350-375 koz Gold zu AISC 1030-1100 A$/oz

www.miningweekly.com/article/...-year-of-record-production-2018-08-22

https://stbarbara.com.au/wp-content/uploads/2018/...audio-webcast.pdf

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,48 A$

 
  
    #50
04.10.18 11:05

St. Barbara meldet Produktionszahlen für das September-Quartal 2018

  • Produktion 98,5 koz Gold
  • Prognose von 350-370 koz Gold bestätigt

https://stbarbara.com.au/wp-content/uploads/2018/...e-q1-sep-2018.pdf

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,63 A$

 
  
    #51
08.10.18 16:24

St. Barbara unterzeichnet eine JV-Vereinbarung

"St Barbara’s investment in Australian Potash is aligned with its strategy of targeted investments in early to advanced stage exploration through earn-in arrangements, joint ventures or direct equity investments. This strategy includes St Barbara’s existing investment in Australian explorers Catalyst Metals, Duketon Mining, Peel Mining, and Prodigy Gold."

https://www.compelo.com/energy/news/...ts-at-lake-wells-gold-project/

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 4,35 A$

 
  
    #52
26.10.18 12:41

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,29 A$ (-29%)

 
  
    #53
22.03.19 16:16

St. Barbara kürzt Produktionsausblick der Gwalia Mine

  • von 245-255 auf 235-240 koz Gold
  • AISC-Prognose steigt von 930-970 A$/oz auf 980-100 A$/oz
  • ich halte die 29% Kursverlust für übertrieben

https://www.australianmining.com.au/news/...uction-outlook-at-gwalia/


 

6510 Postings, 5083 Tage Vermeerja ich hab heute auch gesucht

 
  
    #54
22.03.19 16:32
um eine Erklärung zu finden... das hier könne es nicht gewesen sein, dachte ich  

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,13 A$

 
  
    #55
18.04.19 15:07

St. Barbara meldet Produktionszahlen für das März-Quartal 2019

  • 88 koz Gold
  • Simberi Ausblick wurde angepasst von 120-130 auf 130-135 koz Gold, AISC sollen von 1275-1375 A$ auf 1245-1300 A$/oz fallen

https://www.miningweekly.com/article/...ooks-solid-quarter-2019-04-18

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3,32 A$

 
  
    #56
1
15.05.19 17:31

St. Barbara übernimmt Atlantic Gold für 536 Mio. $

  • Cash Deal
  • St. Barbara bietet 2,90 C$ (~39% Premium auf den letzten Schlusskurs)

http://www.mining.com/...rbara-grabs-canadas-atlantic-gold-536m-deal/

 

7477 Postings, 4602 Tage videomartEs wird eine Verwässerung geben

 
  
    #57
3
16.05.19 13:24
St. Barbara plant 169,7 Mio  neue  Aktien zum Preis von 2,89 Aud auszugeben.

Dadurch könnte der Kurs noch einmal um 10-12% nachgeben.
Das wäre m.E.  eine gute Einstiegsgelegenheit...  

7477 Postings, 4602 Tage videomartEnttäuschender Verlauf!

 
  
    #58
1
25.08.19 17:08

St. Barbara sollte bei den momentanen Goldpreisen um einiges höher stehen.
Die Aktie hinkt den meisten anderen Goldwerten um Längen hinterher...undecided

 

32 Postings, 169 Tage BurninfootSt. Barbara 2020/21 KGV von unter 7

 
  
    #59
1
16.04.20 17:59
St.Barbara veröffentlicht seit Jahren wohl verlässliche Zahlen und zahlt sogar Dividende.  Für 2020/21 wird ein KGV von unter 7 erwartet. Der Kurs der Aktie ist beim derzeitigen Goldpreis für mich nicht nachvollziehbar.  

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 2.53 A$

 
  
    #60
1
05.05.20 12:54
Ich denke, St. Barbara leidet u.a. auch unter seinen Hedges.  Beispiel, für Mai-Juni sollen rund 5.000 Unzen (monatlich) für rund 1800 A$/oz geliefert werden. Allerdings notiert der Goldpreis aktuell bei ~2600 A$. Die AISC liegen bei ca. ~1400A$.
Zum Glück hat St. Barbara allerdings nur einen Teil seiner Produktion gehedged, soweit ich das überschauen kann ~48 koz für FY20 .Weitere Infos:

https://www.asx.com.au/asx/statistics/...splay=pdf&idsId=02228788
 

51 Postings, 7360 Tage SepplmeierHedgen ist in Australien leider sehr verbreitet

 
  
    #61
1
05.05.20 15:26

Allerdings kann man trotzdem damit ganz gut verdienen, wie das letzte Quartal zeigt. Immerhin 41 Millionen Cashzuwachs im 1.Quartal. Für mich ist die Bewertung deshalb auch nicht nachvollziehbar.

https://stbarbara.com.au/wp-content/uploads/2020/...audio-webcast.pdf

Weiter ist heute eine angepasste Studie für Simberi erschienen. Mit einer Entscheidung für diese Mine hat ST. Barbara 3 Minen mit einer Laufzeit von ca 10 Jahren mit einer Produktion von ca 400Koz. Wenn Atlantic Gold die Erweiterung abgeschlossen hat > 500 Koz. 

https://stbarbara.com.au/wp-content/uploads/2020/...ibility-study.pdf

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSimberi

 
  
    #62
05.05.20 16:20
Im Hinblick auf Simberi sollte man die Entwicklung von Barrick Golds Porgera Mine in PNG im Auge behalten. Ich kann momentan nicht abschätzen ob es nur ein "Progera-Problem" ist , oder ob es landesweit Bestrebungen gibt von den ausländischen Produzenten einen größeren Gewinnanteil zu fordern?
https://www.mining.com/...g-to-negotiate-porgera-permit-with-barrick/  

51 Postings, 7360 Tage SepplmeierDieses Thema wurde im Earning Call Transcript...

 
  
    #63
1
05.05.20 18:41

am 28.04.2020 besprochen. Übersetzter Auszug aus https://seekingalpha.com/article/...2020-results-earnings-call?page=8

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Matthew Frydman


Ich wollte nur kurz auf das Simberi-Sulfid-Projekt eingehen und fragen, ob Sie etwas mehr Farbe in das Thema bringen könnten, wie der Weg in die Zukunft aus der Perspektive der Bergbaulizenz aussehen könnte. Offensichtlich stelle ich die Frage im Zusammenhang mit dem, was wir über Porgera wissen. Und ich weiß, dass Simberi in einem anderen Boot sitzt, weil es offensichtlich eine Inselgemeinschaft unterstützt. Aber ich frage mich, ob das - ob das, was die Regierung in Porgera getan hat, die Entscheidung des Vorstandes, mehr Kapital in Papua-Neuguinea einzusetzen, beeinflussen könnte, und ich frage mich, welche Art von Steuer- oder Lizenzbedingungen oder Vereinbarungen Sie hoffen könnten, zu erreichen, bevor Sie diese Entscheidung treffen.

Craig Jetson
Matthew, ich hatte gehofft, dass diese Frage nicht zur Sprache kommen würde. Aber...

Matthew Frydman
Entschuldigung. Tut mir leid, Craig.
Craig Jetson
Aber dank dessen. Also sehen Sie, was in Porgera passiert, wüssten nur die Hauptakteure dort. Der Rest von uns würde spekulieren. Wie sich das also auf uns auswirken würde, wäre meiner Ansicht nach minimal. Und das ist nicht alles. Erstens würde ich sagen, dass insbesondere die Mannschaft in den letzten Jahren unsere Lizenz für den Betrieb bis etwa 2028 erhalten hat, glaube ich, bevor sie überhaupt überprüft werden muss. Und das wird Ihnen ein gewisses Vertrauen in den Ruf geben, den die Heilige Barbara in PNG genießt. Ich glaube also nicht, dass sich daran etwas ändern wird, abgesehen davon, dass es sicherlich von Interesse ist, was insbesondere in Porgera geschieht, was es mit unserem Sulfidprojekt zu tun hätte. Ich denke, wenn wir im Allgemeinen ein gutes Geschäftsergebnis und einen guten Vorschlag, einen Return on Investment für den Vorstand haben, wird der Vorstand das Projekt unterstützen und vorantreiben, aber ich werde dem nicht vorgreifen, bis wir diese Diskussion geführt haben. In Verbindung mit dem, was mit Barrick und Porgera geschieht, teile ich also keineswegs die Ansicht, dass ein großes Risiko besteht.


Matthew Frydman


Sicher, Sie haben die Tatsache angesprochen, dass Ihre bestehende Lizenz bis 2028 läuft. Es ist klar, dass ein Teil des Wertes des Sulfid-Projekts wahrscheinlich jenseits dieser Zeitspanne liegt. Würden Sie sich also ein Leben in einem Bergwerk jenseits dieser Zeitspanne bequem machen wollen? Oder glauben Sie, dass Sie sich in das Projekt vertiefen könnten, wenn man bedenkt, dass - ich schätze, dass Sie sich angesichts der aktuellen Situation der Bergbaulizenz damit wohlfühlen würden.

Craig Jetson

Ja. Hören Sie, sofort, wenn Sie mit dem Sulfidprojekt fortfahren, verlängern Sie die Lebensdauer der Mine nördlich von 8 bis 10 Jahren oder länger, wie wir hoffen. Ich denke also, das Geschäftsangebot an sich ist sehr robust und solide. Was die Lizenzvergabe anbelangt, so ist Ihnen bekannt, Matthew, dass mit dem Bergbaugesetz und der Änderung der Gesetzgebung und einer Reihe von Auswirkungen in PNG ein Risiko besteht, für das wir eine Art von Sicherheit und Schutz wollen, wenn wir die 130 bis 150 Millionen Dollar investieren, was immer das Sulfidprojekt mit sich bringen würde, wenn wir diesen Weg einschlagen. Also ja, wir würden eine Art Garantie wollen. Wir haben auf jeden Fall die Unterstützung der Landbesitzer, insbesondere der Kommunal- und der Provinzregierung, die ein sehr großes Interesse an dem haben, was wir tun, und die wissen wollen, wie sie helfen können. Aber wir würden auf jeden Fall die Unterstützung und Langlebigkeit der Regierung suchen, bevor wir dort ein Großprojekt unterzeichnen.

 

5766 Postings, 1148 Tage VassagoSBM.AX 3.63 A$ (+10%)

 
  
    #64
1
07.07.20 11:23
  • 109 koz Gold im Juni-Quartal 2020 (= Q4/20)
  • 382 koz Gold in FY20
    • Gwalia 171 koz
    • Atlantic Gold 107 koz
    • Simberi 104 koz Gold
  • "in line" mit der Prognose von 370-400 koz Gold für FY20

https://www.australianmining.com.au/news/...with-gwalia-mine-ramp-up/

 

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben