Rohöl


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:18
Eröffnet am:26.09.11 14:22von: Hase68Anzahl Beiträge:3
Neuester Beitrag:25.04.21 10:18von: KathrinjecjaLeser gesamt:14.942
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:


 

8 Postings, 4674 Tage Hase68Rohöl

 
  
    #1
26.09.11 14:22
Wieso fällt der Rohölpreis nicht weiter.
Insgesamt gesehen ist er zwar stark gefallen, aber der deutsche Heizölpreis bewegt sich nicht nach unten...
Spekulanten???

Hase68  

5123 Postings, 5583 Tage deadline18.12. ist im Schnitt der niedrigste Heizölpreis

 
  
    #2
26.09.11 17:58
Juli Aug der Höchste...

so isses  

8 Postings, 4674 Tage Hase68Es ist ja richtig...

 
  
    #3
27.09.11 08:12
...dass im Sommer meistens die Preise höher sind. Aber wenn man sich den Rohölpreis gestern ansieht, dann war dieser fast auf Tiefststand seit Januar 2011...
Doch es wird nicht an die Heizölpreise weitergegeben...
Begründet wird es mal, dass der Euro schwach/Dollar stark ist, dann wieder umgekehrt.
Das ist Verarschung pur am Kunden/Endverbraucher.
Wer soll sich denn das noch leisten können - man stelle sich vor 3.000 ltr. EL kosten ca. 2.600 € - das sind über 5.000 DM umgerechnet!!!!
Und unsere Politiker interessiert das einen Schei...
Die halten sich auch still, wenn die Preise an den Tankstellen steigen - neben der Mineralölsteuer kann man dann noch mehr aus der Mehrwertsteuer verdienen.

Nur der Deutsche an sich hält still, weil es dem Großteil NOCH gut geht - nur: wie lange noch???

In Frankreich geht die Bevölkerung auf die Straße und lässt sich nicht alles gefallen und brennt sogar Autos nieder. Das heisse ich nicht gut, aber die Deutschen sollten sich mehr wehren!!!  

   Antwort einfügen - nach oben