Starke Zukunft für P7Sat1


Seite 1 von 562
Neuester Beitrag: 08.07.20 19:41
Eröffnet am: 04.10.17 08:01 von: poolbai Anzahl Beiträge: 15.027
Neuester Beitrag: 08.07.20 19:41 von: Exxprofi Leser gesamt: 2.275.818
Forum: Börse   Leser heute: 307
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  

93 Postings, 3664 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

 
  
    #1
31
21.12.10 10:40

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
14002 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL

 
  
    #14004
07.07.20 15:31
Noch 2 Stunden können die LV,s davon träumen das sie in der Schlussauktion
800k bis 1 Mio. Aktien zum Kurs von 10,20, 10,30 € kaufen können.

Ich würde es mal so sagen,die Pakete die bis 14.15 gekauft wurden seht ihr
zu diesen Kursen nicht mehr.Die liegen bei einem Großaktionär.

Erschwerend kann aber keiner sagen das bis Handelsende keine weiteren Pakete gekauft werden. :-))  

179 Postings, 69 Tage DaxHHDie Leerverkäufer können doch jeden zweiten Tag

 
  
    #14005
07.07.20 15:56
günstig einkaufen. Der Kurs geh schon wieder runter, wird am Ende des Tages unter 10,50€ stehen. Das Spiel geht jetzt gefühlte 3 Wochen so.  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL

 
  
    #14006
07.07.20 16:50
Was bringt das einem LV dem man 500k -600k in Paketen abgejagt hat,
wenn er zum Handelsende kommt und sagt oh ich habe aber 10k zu 10,40 € gekauft.

Die Rechnung wird erst dann gemacht,wenn der LV seine Posi schließt. :-))  

10 Postings, 1552 Tage 228966199hahaSammelt da jemand bei Tradegate bei 10,42 ein?

 
  
    #14007
07.07.20 20:49
BID 10,42
       ASK 10,50
§
BID SIZE 37 400
ASK SIZE  1 000  

52 Postings, 3713 Tage dyy1969LV hin, LV her

 
  
    #14008
08.07.20 07:37
Nur mit dem Aktienkurs passiert nichts. Seit der HV ist er knapp nur 10,00 Euro.  

436 Postings, 241 Tage Losiento@dyy1969

 
  
    #14009
08.07.20 08:31
stimme Dir voll zu - man muss sich dabei immer die Frage stellen wer hat "Schuld" das überhaupt Leerverkäufer sich an die Pro7Sat1 Aktie fortwährend hermachen?

Für den miesen Aktienkursverlauf sind und waren halt mal die Vorstandschaft/Aufsichtsrat dafür verantwortbar!

Bei der HV im vergangenen Juni wurde ja vom Vorstandssprecher verkündet das P7 profitabler werde - sprich auf mehr Gewinn und nicht nur auf vielleicht eine unrentable Umsatzsteigerung. Wir werden sehen und ich werde das genau beobachten.....  

179 Postings, 69 Tage DaxHHWie man sieht ist der ganze Schnack

 
  
    #14010
08.07.20 09:40
wie die Leerverkäufer noch günstig an Aktien kommen sollen Blödsinn. Heute wieder für 10,25 zu haben.  

17214 Postings, 6173 Tage harry74nrwAlles wie immer

 
  
    #14011
08.07.20 09:59
Schwacher Start wenn der Dax rot ist und ab Nachmittag oh Wunder..... grün...

@Nagartier
https://m.ariva.de/mogu_inc-aktie
da könnte man gestern Abend in den USA genial shorten, ansonsten big pharma like Pfizer seit einiger Zeit.  

436 Postings, 241 Tage Losiento@DaxHH

 
  
    #14012
08.07.20 10:07
Laut meiner Finanzapp müssten ungefähr 42% der Pro7Sat1 Aktien im Freefloat sein. Die ca. 5% bei den Hedgefonds habe ich bereits abgezogen. Ebenfalls die Banken, Aktienfonds und die Großinvestoren.

Ich glaube es gibt immer noch Kleinanleger die die Aktie in den Markt werfen - schließlich kann man ja mit anderen Aktien noch Geld verdienen während das mit Pro7Sat1 Aktien sehr schwierig ist - auch im Hinblick mit der nicht bezahlten Dividende für das GJ 2019. Dieses Jahr wird leider vermutlich nicht viel besser werden....und somit vertreibt man auch die Kleinanleger.

Die einzigen welche das freut sind der oder die Großin- vestoren die bekommen die Aktie zu einen bedauerlichen Spottpreis.  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL

 
  
    #14013
08.07.20 10:08
Und schon sind die ganzen Basher wieder da.

Mit dem ersten Kurs auf XETRA und einem Umsatz von 355 !!!!! Aktien zeigt mir das der
Paketkäufer gestern einen Wirkungstreffer gesetzt hat. :-))

Gestern wurden wohl mehrere Pakete mit einer Gesamtmenge von 500-600k aus dem Markt entnommen.

Das heute die Meldung von einem LV kam,das er die LV-Quote um 0,05 auf 0,45% reduziert hat ist
nur eine Randnotiz.Das sind nur 110k Aktien die er auch in der Schlussauktion gekauft haben kann.  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierLoL LoL LoL LoL Losiento

 
  
    #14014
08.07.20 10:52
Das ist keine Finanzapp das ist die Corona App die du aufgerufen hast. :-))

So der Paketekäufer ist wieder am Markt und kauft sich seine 20k 50k Pakete über XETRA.

Und nach Losiento sollen das ja die Aktien der Kleinanleger sein die verkaufen.

Ich rechne da eher mit den LV,s den die Aktien bald ausgehen dürften.  

52 Postings, 3713 Tage dyy1969@LOSIENTO

 
  
    #14015
08.07.20 11:29
Darf ich fragen, wie deine App heißt?  

436 Postings, 241 Tage Losiento@dyy1969

 
  
    #14016
08.07.20 11:38
Ist kein Geheimnis darum gerne 'Finanzen 100'

@Nagartier: Kein Kommentar wie Du wieder alles verdrehst was ich geschrieben habe!!!!
 

496 Postings, 2437 Tage chaipiErgebnis 2020

 
  
    #14017
1
08.07.20 12:10
Da hat Losiento schon recht.
Dividendenentwicklung
2017: 1,93€
2018: 1,19€
2019: 0,85€ geplant und gestrichen

Die Entwicklung zeichnet ja die sinkenden Ergebnisse ab. Ich bin auch investiert und mir ist klar, dass man auch positive Dinge hat bzw. daran arbeitet. Der große Kurstreiber war/ist aber  sicherlich das Interesse der drei Investoren. Was und welche Anteile sie wollen, weiß eben keiner genau.
Das Ergebnis der ersten Monate war bekanntermaßen sehr schlecht und selbst wenn es jetzt wieder losgeht, wird das Ergebnis deutlich unter Vorjahr landen. Somit kann man für dieses Jahr höchstens eine Minidividende erwarten.  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierMeldung aus dem Bundesanzeiger !

 
  
    #14018
1
08.07.20 12:26
Wenn jetzt schon die LV,s nicht mehr an fallende Kurse bei Pro7 glauben,wer bleibt da noch übrig ?


                                                                                                                                                 Schlusskurs XETRA

Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,49 % 2020-07-07       10,47 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,69 % 2020-06-08       12,52 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,74 % 2020-05-12       11,05 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,91 % 2020-03-27         6,92 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,83 % 2020-03-23         5,90 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,65 % 2020-03-18         5,89 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,46 % 2020-03-17         6,22 €
Portsea Asset Management LLP ProSiebenSat.1 Media SE DE000PSM7770 0,59 % 2020-03-06       10,42 €

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...13b&page.navid=to_start  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierDie LV,s

 
  
    #14019
08.07.20 12:42
Ich würde mal in der Spitze mit einem Verlust von über 2 Mio. € bei Portsea Asset Management LLP ausgehen.

Aus meiner Sicht dürften es auch gerne 4 Mio. € sein.

Bei dem Verlust reden wir nicht von Buchverlust sondern von realisiertem Verlust.

Ist heute schon der zweite LV der unter die 0,5% abtaucht.  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierDie LV,s Teil XXXX

 
  
    #14020
1
08.07.20 13:02
Sieht alles nach geplantem Abgang der Leerverkäufer aus.

Black Rock verkauft am 16.06.20 etwa 1 Mio. Aktien um den Kurs zu drücken.

Und danach versuchen die LV,s ihre Positionen glatt zu stellen.

Wenn 3 Investoren aus dem Medienbereich und Norges Bank einsteigen wollen die LV,s nicht die Opfer sein.  

436 Postings, 241 Tage Losiento@Nagartier

 
  
    #14021
08.07.20 13:34
mag ja sein dass hier irgendetwas dran ist an Deine Theorien - aber trotzdem das ist schon langweilig ständig von Vermutungen mit Leerverkäufen, BlackRock und sonstiges. Woher solltest du das denn Wissen?

P.S. die Corona App würde ich Dir dringend empfehlen!!!!!  

1719 Postings, 1089 Tage NagartierHandel heute ?

 
  
    #14022
08.07.20 15:17
Seit der Meldung im Bundesanzeiger kaum noch Umsatz in der Aktie.

Was brauchen die LV,s noch an Aktien,ich glaube noch 10 - 15 Mio. Stück.

Keiner möchte an die LV,s verkaufen.

Na das kann dauern,wenn da mal nicht noch eine KKR oder Norges oder,oder auftaucht.  

436 Postings, 241 Tage Losiento@harry74nrw

 
  
    #14023
08.07.20 17:31
Wie hat heute jemand im Forum geschrieben 'und Nachmi  

436 Postings, 241 Tage Losiento@harry74nrw

 
  
    #14024
1
08.07.20 17:38
Wie hat heute jemand im Forum geschrieben 'und ab nachmittag oh Wunder....grün...so kann man sich irren!

Du warst hier auch schon etwas eifriger beim Schreiben, aber vielleicht hast Du ja eingesehen dass es bei Pro7Sat1 doch etwas komplizierter ist. Dein Kumpel Nagartier ist da die letzten beiden Tage schon präsenter im Forum, aber deswegen wird es auch nicht besser mit den Aktienkurs.  

17214 Postings, 6173 Tage harry74nrwschau mal die letzten Monate

 
  
    #14025
08.07.20 17:43
war gut über 60 % richtig, manchmal auch mit Ansage...
heute NICHT ! Du hast Recht ;)  

436 Postings, 241 Tage Losiento@harry74nrw

 
  
    #14026
08.07.20 18:09
Es geht doch nicht darum wer mit wie viel % richtig liegt?

Es geht darum das sich die Fakten für Pro7Sat1 nicht geändert haben - es wird kein gutes Jahr werden können bei den schlechten Werbeerlösen oder das man eine zeitlang die Red Arrow Studios nicht nutzen konnte oder der E-Commerce teilweise schlecht lief. Das sind viele Gründe und hat sehr viel mit Corona zu tun. Das wurde hier von Usern verleugnet!
Die Übernahmefantasie ist auch vorläufig draußen - es werden in drei Wochen die Zahlen zum ersten Halbjahr verkündet und man wird die Aktie dann leider möglicherweise wieder billiger bekommen - bis jetzt war es immer so das die Pro7Sat1 Aktie bei Verkündung der Zahlen heftig nach gegeben hat. Mit einer positiven Überraschung rechne ich nicht, da ja der Vorstandssprecher das schon in der HV verkündet hat.

Meine Hoffnung besteht jetzt für das Jahr 2021 alles andere wäre schlichtweg falsch!!  

223 Postings, 257 Tage HaraldW.DGAP Stimmrechtsmitteilung

 
  
    #14027
08.07.20 18:30

402 Postings, 1660 Tage Exxprofi"CS stockt auf"

 
  
    #14028
1
08.07.20 19:41
Es geht von 2,0% auf 2,16%, macht ca. 350k Aktien. Und das war auch schon am 2.7. Der Wahnsinn ...

Bei den Instrumenten geht es wieder in die Richtung der vorletzten Meldung: Von 20,18% über 19,66% auf 20,00%.  Dafür verleihen sie im Markt jetzt 0,24% mehr. Vielleicht hatten sie sogar 0,16% + 0,24% gekauft.

Der virtuelle Boden der letzten Tage ist 10,20 Euro. Im Moment scheinen sich die Spieler zu neutralisieren. Trügerische Ruhe.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
560 | 561 | 562 562  >  
   Antwort einfügen - nach oben