Research In Motion (RIM) vs. Apple


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.01.10 02:37
Eröffnet am: 03.08.09 06:58 von: MajaJasmin Anzahl Beiträge: 4
Neuester Beitrag: 26.01.10 02:37 von: Cocoatea Leser gesamt: 8.891
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

1 Posting, 4666 Tage MajaJasminResearch In Motion (RIM) vs. Apple

 
  
    #1
03.08.09 06:58
Hallo Zusammen,

ich war grad auf der Suche nach einem Apple-ähnlichen Investment.
Da bin ich auf die BlackBerry Aktie, Research in Motion (RIM) gekommen. Der Chart sieht für mich besser aus als Apple, ebenso die Wachstumszahlen und Wettbewerbssituation.
Alle bejubeln die Apple Verkaufszahlen des iPhones - im Gegenzug zockt RIM aber weiter Marktanteile ab.
Auch das Sortiment von RIM ist für mich schlanker und struktierter und muss im Mediamarkt nicht gegen 30 Andere antreten.  
KGV ist niedriger, Wachstum höher, Arkte ist noch nicht so gestiegen.
Für mich ein Kauf.
Was meint Ihr?

Grüße
Hanny  

7882 Postings, 5512 Tage TykoPerformance gegenüber Apple seit Threadbeginn neg.

 
  
    #2
01.10.09 13:09
Morgan Keegan - Research In Motion "outperform"

10:46 28.09.09

Rating-Update:

Memphis (aktiencheck.de AG) - Tavis C. McCourt und Justin T. Patterson, Analysten von Morgan Keegan, stufen die Aktie von Research In Motion (Profil) mit dem Rating "outperform" ein. (28.09.2009/ac/a/u)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck

46 Postings, 4383 Tage SteinbrettRIM

 
  
    #3
25.01.10 13:17

RIM hat die besten Zeiten hinter sich. Sie haben stark vom Hype um das iPhone profitiert. Apple hat damals richtig Musik in den Smartphone-Markt gebracht. Sie werden wohl wieder zurück in ihre Nische mit den vielen Tasten gehen müssen. Mit Entertainment-Smartphone hat RIM nicht viel am Hut. Das ist das Stammgebiet von Apple.

 

Grüsse

 

10 Postings, 4831 Tage CocoateaRIM Short target

 
  
    #4
26.01.10 02:37
This could be the year when serious money is once again made on the short side. His favorite targets will be technology companies, where double ordering of components is now rampant, as Kool-Aid drinking managers rush to replenish depleted inventories. Research in Motion (RIMM) is a train wreck where he already has a big short position.

Hoffe es spekuliert keiner auf long...  

   Antwort einfügen - nach oben