Rakuten weiterhin kein Buy


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:47
Eröffnet am: 31.12.20 15:08 von: InvestmentK. Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 01:47 von: Johannawoyj. Leser gesamt: 433
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

14 Postings, 181 Tage InvestmentKingRakuten weiterhin kein Buy

 
  
    #1
31.12.20 15:08
Die größte Onlineplatform in Japan ist mit einem KUV von 1 so günstig wie nie. Und das obwohl das Unternehmen jedes Jahr einen neuen Rekordumsatz erzielt. Das Unternehmen hat ein sehr breites Portfolio. Es ist nicht nur der größte E-Commerce Händler Japans, sondern auch die größte Onlinebank Japans, hat einen eigenen Streaming & E-Book-Service und ein Reiseportal. Der Umsatz ist 2019 15% gewachsen, die ersten 9 Monate 2020 konnte man nochmal 15% beim Umsatz zulegen. Trotzdem performed die Aktie sehr schlecht. Die Marge im E-Commerce Bereich ist gesunken, man hat den Bereich „Mobile“ neu aufgebaut und dieser verbrennt sehr viel Geld, man schlechte Transaktionen getätigt in der Vergangenheit ( buy.com & Tridoria). Dazu versucht sich das Unternehmen seit 4 Jahre erfolglos sich zu restrukturieren. Wer mehr zu der Aktie und anderen guten Alternativen im Bereich E-Commerce erfahren möchte, empfehle ich dieses Video: www.youtube.com/watch?v=R6Z3ydI3Veg
 

   Antwort einfügen - nach oben