R.E.M. löst sich auf, man hat alles erreicht


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 22.09.11 13:22
Eröffnet am: 21.09.11 20:14 von: Maxgreeen Anzahl Beiträge: 27
Neuester Beitrag: 22.09.11 13:22 von: Happy End Leser gesamt: 2.231
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 |
>  

500 Postings, 3196 Tage Venetian_BlackBands kommen und gehen.

 
  
    #26
22.09.11 12:18
Kein Beinbruch.
Haben schön abkassiert die Jungs.
Zig Millionen wandert von den Brieftaschen leichtgläubiger Fans auf die Bankkonten der Jungs.

Und das alles für ein paar Schallwellen.
Aber die hatten's in sich, jawoll !  

95440 Postings, 7083 Tage Happy EndWas die FDP von R.E.M. lernen kann

 
  
    #27
22.09.11 13:22
Was die FDP von R.E.M. lernen kann

Ausgerechnet die Partei der Betriebswirte merkt es viel zu spät: Ein Markenkern will gepflegt sein! Wie das geht, machen R.E.M. vor - gerade in Zeiten boomender Revivalkonzerte ist ihre Auflösung der richtige Schritt.

weiter: http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,787735,00.html  

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben