QV ultimate (unlimited)


Seite 1 von 12433
Neuester Beitrag: 15.07.20 10:09
Eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 311.816
Neuester Beitrag: 15.07.20 10:09 von: placebo7880 Leser gesamt: 18.521.815
Forum: Börse   Leser heute: 1.777
Bewertet mit:
195


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12431 | 12432 | 12433 12433  >  

85945 Postings, 3628 Tage erstdenkendannlenke.QV ultimate (unlimited)

 
  
    #1
195
26.12.12 22:48
In diesem Thread soll es zwar rund um die Indizies gehen. Ein wichtiger Schwerpunkt sollten aber auch Rohstoffe sowie Einzeltitel sein sowie das Trading hiermit sein.  

Ebenfalls wichtig ist hier, dass vorallem Informationen, Daten und Zahlen schnell verfügbar sind und Desinformationen aufgedeckt werden.

Ich wünsche mir viele Charts und entsprechende Analysen, Einzeiler und dahingestellte Behauptungen in Postings helfen niemandem - deswegen immer Einschätzungen untermauern und nicht einfach einen Indizestand ausrufen!

Bitte akzepiert die Meinung der Anderen und greift euch nicht persönlich an. Unerwünscht sind DoppelIDs, Provokatöre und Störenfriede...

Jeder Poster ist für seine Postings selbstverantwortlich dies gilt besonderst für Copyrightverstößen, fehlende Quellenangabe.

Beachtet alle Charts und Einschätzungen von mir auch auf der Seite
http://www.erstdenkendannlenken.de

Hier findet ihr auch meine Einstellungen und Indikatoren sowie die Erklärung von SRT.  
Angehängte Grafik:
qvultimateunlimited.png
qvultimateunlimited.png
310791 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12431 | 12432 | 12433 12433  >  

1764 Postings, 3383 Tage tick095 da drehe ich mal wieder auf long, aber SL

 
  
    #310793
14.07.20 14:39
in der Nähe.  

Optionen

16815 Postings, 4945 Tage KellermeisterBei den Ami Spacken braucht man kein Mitleid...

 
  
    #310794
14.07.20 14:42


entwickeln...


sind grade etwas nervös...

1764 Postings, 3383 Tage tick150 reicht aus und damit flat bis zur Glocke

 
  
    #310795
14.07.20 14:48
 

Optionen

16815 Postings, 4945 Tage KellermeisterDas Ding muss man am Stück hören...

 
  
    #310796
14.07.20 14:55

16815 Postings, 4945 Tage KellermeisterDann eben so...

 
  
    #310797
14.07.20 14:57

1764 Postings, 3383 Tage tick26K, mal schauen ob das vorerst ausreicht = long

 
  
    #310798
14.07.20 15:32
 

Optionen

1764 Postings, 3383 Tage tickImmerhin 50Pkt.

 
  
    #310799
14.07.20 15:35
 

Optionen

1764 Postings, 3383 Tage tickEinen mach ich noch 26026 long. Sl schnell

 
  
    #310800
14.07.20 15:55
hinterher, bzw. 0. Ziel immer noch die 300.  

Optionen

1764 Postings, 3383 Tage tickgrins:

 
  
    #310801
3
14.07.20 15:59
 

Optionen

Angehängte Grafik:
200714-dow06.png
200714-dow06.png

1764 Postings, 3383 Tage tickSL-85

 
  
    #310802
14.07.20 16:24
 

Optionen

559 Postings, 4154 Tage Mentalist@tick

 
  
    #310803
1
14.07.20 16:33
tolle Ansage! Wahnsinn!  

Optionen

1764 Postings, 3383 Tage tickMal schauen ob die nun Blut geleckt

 
  
    #310804
14.07.20 16:47
haben um die 500/600 wieder anzugehen, oder ob die Anstrengung in sich zusammenfällt. Unter 170 gibt es sicherlich eine obendrauf. Spannend
 

Optionen

Angehängte Grafik:
200714-dow07.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
200714-dow07.png

16815 Postings, 4945 Tage KellermeisterWas für`n Blut... das LONG Blut...

 
  
    #310805
14.07.20 17:05


werden die saufen müssen...

25259 Postings, 3879 Tage WeltenbummlerL. A. Lockdown heute noch

 
  
    #310806
14.07.20 17:08

Die Indizes aller Börsen werden ausserhalb der Handelszeiten positiv taxiert um Lemminge zu manipulieren. Das ganze ist nur eine riesige Blase. Ihr wisst es und wir wissen es. Man spielt nur das Spiel mit, solange noch Geld verdient oder verloren wird.

Die Deutsche Bank muss wegen Geschäften mit Jeffrey Epstein eine Strafe von 150 Millionen Dollar zahlen. Das New York State Department of Financial Services warf der Bank erhebliche Regelverstöße in Zusammenhang mit ihren Geschäftsbeziehungen zu Epstein vor. / Quelle: Guidants News

Womit verdienen diese Banken Geld? Ach ja natürlich!

In dem Sie die Kreditausfälle nicht mehr in der Bilanz aufweisen müssen, damit entsteht dann automatisch ein besseres Bild. Die EZB hat vor 4 Wochen den Banken erlaubt, Kreditausfälle aus der Bilanz zu streichen und diese nicht mehr aufzuführen.

Heisst es das die Banken jetzt dadurch gesund sind und Gewinne machen?

Sämtliche Zahlen der Institute und Regierungen sind gefälscht um die dummen Bürger besser zu steuern und an den Börsen Kurzzeitig eine andere Wirkung zu erzielen. Alleine das im März -Mai nur 8,7 % der Wirtschaftsleistung eingebrochen ist, ist eine Farce. Ich habe niemanden zur Arbeit gehen sehen und wenn 30 % der Arbeitnehmer in Kursarbeit waren, dann sollte man erkennen das hier gelogen wird das sich die Balken biegen. Auch in der USA wird gelogen was die Zeilen hergeben. Selbst bei den Banken wird erzählt das diese jetzt wieder Geld verdienen.

WOMIT DENN BITTE, IM NEGATIVZINSUMFELD?

Wir verdienen auch gerne Geld, aber handeln nicht nur Kopflos. Grüße!!!


Wenn die letzten Schüler und Studenten ihr Geld und das von Mami, Opa und Oma verzockt haben, dann kommt die Realwirtschaft wieder auf die Tagesordnung. Wer soll nach diesem Kindergarten noch Aktien kaufen?


14,7 Milliarden Verlust, hat die DBK in nur 9 Monat Vollbracht und das muss erst einmal ein anderes Firmchen nachmachen!

Den größten Verlust aller Zeiten hat die DBK in nur 3 Quartalen vollbracht. 14,7 Milliarden €  und das sind 1,5 Mal die Marktkapitalisierung. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Zuletzt haben wir die Deutsche Bank zu 8,9 € Leerverkauft und die Positionen deutlich aufgestockt. In spätestens ca.  Monaten ist diese Bank in Deutschland pleite.

Der größte Betrugssumpf aller Zeiten ist die DBK und seit 20 Jahren hat Achleitner alles abgesegnet und gedeckt und mitverantwortet.

Warum ist er immer noch in seinem Sessel??? Auch sein Vertrag wird bis ca. 2025 verlängert, abgesehen davon das die DBK Ende 2021 nicht mehr solvent ist.!!!

Kennt ihr den Schirrriiiiii Holzer und deren Machenschaften mit der Kroatischen Mafia?

Das Spiel ist immer das gleiche. Ob Holzmann der Fussball Schiedsrichter, Oder bei Enron die Betrugswelle oder bei Wirecard, Arcandor, die Neue Markt Blase usw. Es wird öffentlich, das Geschrei ist groß, dann kommen Scholz oder Vorgänger und man verspricht umzubauen und durch zu greifen. Dann wächst Grass darüber und die Show geht wie gehabt weiter. Warum wohl?

Weil die Bürger vergessen und nicht Konsequenz die Verantwortlichen abstrafen und deren Strippen Zieher.

Wisst IHR, wenn eine Bank wie die Deutsche Bank in 3 quartallen 14,7 Milliarden Verluste verbucht hat und anschliessend die Eigenkapitalquotte von schöngerechnet 11,2 % auf 12,5 % steigt, aber im gleichen Zug massiv Anleihen von DBK und CBK über 18 Monate lange mit einem Kupon von 8,5 % bis 14 % am Markt platziert werden, dann sollte man hellhörig werden. Nur die KInder, Schwachköpfe und Assgeier reden von steigenden Kursen und malen alles schön. Desweiteren hat die EZB vor Wochen bekanntgegeben, das die Banken in ihren Bilanzen (bis 31.09.2020 retriktive März 2021) keine Kreditausfälle mehr aufweissen müssen, dann sollten bei jedem die Alarmglocken leuchten und zwar dunkelrot.

Nicht umsonst hat man Sigmar Gabriel diese Madde im Speck platziert. Dort sind wir aktuelle auch wieder massiv leerverkauft und wir können warten bis der Zusammenbruch kommt. Hier ist eine zweite Chance wie bei Wirecard fette Gewinne durch Leerverkäufe zu machen.


Das Betrugsspiel geht wie Fussballgeisterspiele einfach weiter so.

Scholz und BAFIN stecken unter einer Decke. Merkel und Co. reagieren nur wenn es nicht mehr anderst geht das die Presse nicht mehr Ignorieren kann. Diese Marionetten von Politikern handeln und Regieren nicht, sondern sie dicktieren das diktierte der Macher. Armseliges Völkchen.

Der ganze Betrug hat System und Scholz lernt von Merkel ein weiter so, da es keine Konsequenz hat. Der Bürger ist eben ein Schwachkopf und vergisst. Zum Glück sterben Schwachköpfe nie aus.

Von soviel Schwachköpfen hier wurde ich ständig gepetzt weil ich bei 130-140 € massiv leerverkauft hatte. Ach was sind diese unbelehrbaren Stimmen verstummt. Hätte auch einer von euch Anstand und eine Persönlichkeit, dann würde er sich für das Verhalten in den letzen 12 Monaten bei mir entschuldigen.

Die Strafe und Quittung habt ihr zumindest mal erhalten ihr unbelehrbaren und ich sowie andere die gigantischen Gewinne!!  


 

25259 Postings, 3879 Tage WeltenbummlerIn USA wird ab 20:00 Uhr ein Abverkauf starten

 
  
    #310807
2
14.07.20 17:17
Ziel Ende der Woche sind die 24.500 Punkte im DOW  

16815 Postings, 4945 Tage KellermeisterGenau Weltenbummler... stauch die hier...

 
  
    #310808
14.07.20 17:33


mal zusammen...


als dieses LONG Gebrabbel...


schrecklich...

1764 Postings, 3383 Tage tickAlso doch zur 600. Mal schauen ein Short an der

 
  
    #310809
14.07.20 21:43
593 zu früh ist. SL in der Nähe.  

Optionen

1764 Postings, 3383 Tage tickOK, zu früh, dann wohl doch die volle Ladung bis

 
  
    #310810
14.07.20 21:49
zur 666? :-)  

Optionen

1764 Postings, 3383 Tage tick675 short SL100

 
  
    #310811
14.07.20 21:50
 

Optionen

559 Postings, 4154 Tage MentalistAusverkauf statt Abverkauf

 
  
    #310812
1
15.07.20 06:07
Guten Morgen @Weltenbumml, ich möchte gerne festhalten, dass der von Dir am 14.07.2020 um 17:17 Uhr prognostizierte DOW Abverkauf ab 20:00 Uhr für den gleichen Tag nicht stattgefunden hat. Der DOW ist dann wie im Chart zu sehen über 200 Punkte und über Nacht dann nochmal weitere 200 Punkte gestiegen. Das ähnelt dann schon eher einem Ausverkauf. Ich wünsche allen einen schönen und erfolgreichen Tag.  

Optionen

Angehängte Grafik:
dow.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
dow.jpg

85945 Postings, 3628 Tage erstdenkendannlenke.LOL FAKE Party

 
  
    #310813
3
15.07.20 07:08
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2227.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
screenshot_2227.png

85945 Postings, 3628 Tage erstdenkendannlenke.Washington ... Regen ... aber deal hält ... LOL

 
  
    #310814
4
15.07.20 07:09
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2228.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
screenshot_2228.jpg

2016 Postings, 1347 Tage boersenclownumso

 
  
    #310815
2
15.07.20 08:34
reißerischer die zeitungsüberschriften, umso höher die kurse.......  

1764 Postings, 3383 Tage tickMoin Moin, mal wieder eine Schippe obendrauf.

 
  
    #310816
15.07.20 09:11
Nun bis zum Markt halten um dann genüsslich zu beginnen Schrott abzuladen. Das Gap haben eh alles auf dem Plan, dann kann es auch noch ein Stück tiefer gehen. Noch eins zwei kritische Stimmen über einen Test mit 50 Leuten außerhalb der Zielgruppe und eine Gewinnwarnung; schon blinken 1.000Pkt weniger auf dem Board.
Mein Plan dümpelm am Futurehoch (evtl. kurzer Besuch an der 27K) um dann (kann auch morgen sein) nach unten durchgereicht zu werden.

fetten Profit @ll  

Optionen

825 Postings, 2818 Tage placebo7880beim Daxi sind wir

 
  
    #310817
15.07.20 10:09
oben noch nicht fertig und der DJ hat auch noch luft.
das jahr spricht eigentlich  für statistik...nur so nebenbei gesagt.
nur meine meinung, keine handelsempfehlung!
 
Angehängte Grafik:
ger30_15.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
ger30_15.png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
12431 | 12432 | 12433 12433  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: gekko823, Laterne, Zabatta, DerED, SzeneAlternativ