QUO VADIS DAX in Q3 2011 ???


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 04.09.11 12:06
Eröffnet am: 03.09.11 18:06 von: Tarvis Anzahl Beiträge: 3
Neuester Beitrag: 04.09.11 12:06 von: Tarvis Leser gesamt: 1.983
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

2396 Postings, 5109 Tage TarvisQUO VADIS DAX in Q3 2011 ???

 
  
    #1
03.09.11 18:06
nachdem der DAX teilweise aus bis heute nicht geklärten Gründen teilweise um 200 Punkte in 10 Minuten abgestürtzt ist ohne zugehöriges Ereignis, stellt sich die Frage wie gehts es weiter?????Bodenbildung erreicht oder weiterer Absturz trotz voller Auftragsbücher bis Ende 2012???????Oder wird hier vielleicht manipuliert????Wann findet endlich die Gegenbewegung statt die wieder einen realen Kursverlauf darstellt, der sich meiner Meinung zwischen 6500 bis 6800 bewegen sollte????  

15 Postings, 4016 Tage Arianysollte sich der Dax irgendwann

 
  
    #2
03.09.11 18:17
wieder stabilisieren oder steigen, dann werden aber genau die dafür verantwortlich sein,die ihn nach unten geschickt haben.......also was sollte man verbieten ? Fallende Kurse ??  

2396 Postings, 5109 Tage Tarvisja.......fallende Kurse müssen im Verhältnis zur

 
  
    #3
04.09.11 12:06
Wirtschaftlichkeit und Produktivität des Unternehmens stehen  und nicht im Verhältnis der Anzahl der Zocker.......Beispiel BMW Supergeschäftsjahr , Absatzrekord, volle Bücher und trotzdem fallende Kurse . Das hat mit Realwirtschaft nichts zu tun sondern einfach mit dummer Zockerei auf fallende Kurse. Zudem wird die Wirtschaft insgesamt extrem durch Downzockerei gefährdet.  

   Antwort einfügen - nach oben