Porsche und wir


Seite 3 von 6
Neuester Beitrag: 07.10.14 11:46
Eröffnet am: 22.11.08 23:10 von: Pontius Anzahl Beiträge: 132
Neuester Beitrag: 07.10.14 11:46 von: digger2007 Leser gesamt: 20.620
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Porsche Panamera Innendesign 1

 
  
    #51
01.03.09 10:08
Angehängte Grafik:
panamera05_dw_sonst_751859g.jpg
panamera05_dw_sonst_751859g.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Porsche Panamera Innendesign 2

 
  
    #52
01.03.09 10:09
Angehängte Grafik:
porsche-panamera-mitte20090215212938.jpg
porsche-panamera-mitte20090215212938.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Porsche Panamera Innendesign 3

 
  
    #53
01.03.09 10:12
Leider vermisse ich die wirklich guten Sitze wie sie Recaro immer geliefert hatte.
Aber es ist ja auch ne Limo ... da muss man/n Abstriche machen!
Angehängte Grafik:
porsche_panamera_interior_2.jpg
porsche_panamera_interior_2.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Porsche Panamera Hybrid

 
  
    #54
1
01.03.09 12:59
Angehängte Grafik:
porsche_panamera_hybrid.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
porsche_panamera_hybrid.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Die Porsche Saga ...

 
  
    #55
01.03.09 18:28

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Volkswagen rettet Porsche den Gewinn

 
  
    #56
02.03.09 14:35

Montag, 2. März 2009, 12:57 Uhr Hamburg (Reuters) - Porsche kann seinen Gewinn in der Absatzkrise dank seiner Beteiligung an Volkswagen steigern. Während der operative Gewinn aus dem Fahrzeuggeschäft in der ersten Hälfte des noch bis Ende Juli laufenden Geschäftsjahres 2008/09 sank, legte das Gesamtergebnis nach Angaben des Stuttgarter Sportwagenbauers vom Montag zu. Geschäfte mit Aktienoptionen hätten in der ersten Geschäftsjahreshälfte zu einem weiter gestiegenen Konzernergebnis geführt, bekräftigte Porsche frühere Aussagen. Die Höhe des operativen Gewinnrückgangs bezifferte der Autobauer nicht und verwies auf das ihm zuzurechnennde Ergebnis des Volkswagen-Konzerns für das Schlussquartal 2008, das erst Ende März vorliegen werde. Der Aufsichtsrat von Volkswagen sollte am Montag über den Jahresabschluss beraten. Es wurde erwartet, dass anschließend vorläufige Zahlen für das abgelaufene Jahr veröffentlichen werden. Die endgültigen Zahlen sollen auf der Bilanzpressekonferenz am 12. März vorliegen. Porsche hält rund 51 Prozent an dem Wolfsburger Autobauer und hat diese Mehrheitsbeteiligung Schritt für Schritt in den vergangenen drei Jahren aufgebaut. Den Rückgang des operativen Ergebnisses konnte Porsche wegen eines günstigeren Modellmixes in Grenzen halten. Die Umsatzrendite sei nach wie vor zweistellig. Während der Absatz um 26,7 Prozent auf 34.266 Einheiten schrumpfte, sank der Umsatz lediglich um 12,8 Prozent auf gut drei Milliarden Euro. Als Grund nannte Porsche einen höheren Anteil des 911er, während der Anteil des Einstiegsmodells Boxster deutlich gesunken sei. Vom Geländewagen Cayenne verkaufte Porsche 16.773 Einheiten, fast ein Fünftel weniger als im Vorjahr.

Quelle:

http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE5210A920090302

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Lohner Porsche mit Radnabenmotoren

 
  
    #57
02.03.09 16:04
Hybridmodell Lohner-Porsche von 1901: Den Strom für die Radnabenmotoren lieferte ein motorgetriebener Dynamo. Quelle: Internet.
Angehängte Grafik:
pl.gif (verkleinert auf 80%) vergrößern
pl.gif

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Der Original Porsche vom Firmengründer

 
  
    #58
02.03.09 20:17
siehe auch weiter vorne unter #26 Heckansicht hier die Frontansicht!

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Der Original Porsche vom Firmengründer

 
  
    #59
02.03.09 20:46

Ferdinand Porsche - siehe auch weiter vorne unter #26 Heckansicht hier die Frontansicht!

Angehängte Grafik:
k-porsche_064.jpg
k-porsche_064.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Ferdinand Porsches Wagen.

 
  
    #60
03.03.09 09:39

Am 30. Januar 1951, im Alter von 75 Jahren starb Professor Dr. Ing. h.c. Ferdinand Porsche.

Quelle: Internet!

Angehängte Grafik:
ferdinand-porsche-und-ferry.jpg
ferdinand-porsche-und-ferry.jpg

643 Postings, 5075 Tage PontiusAlso

 
  
    #61
03.03.09 18:34
ich habe soeben mit meiner Frau Die Bilder hier durchgeschaut und dabei hat Sie eine ganz Interessante Theorie von sich gelassen..... Sie meinte eben das der erste Porsche also der Traktor, vermutlich wohl unter einen LKW kam und er deswegen zum Sportwagen Mutierte......... hm Interessant  aber wie erklärt sich dann Posting 47.von Maxgreeen   ;o)))))))

15586 Postings, 4720 Tage digger2007@Pontius

 
  
    #62
04.03.09 10:15
zum Posting 47 kann ich nichts sagen - da muss Du den Max** selbst anschreiben!
Gruss Digger

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Porsche-Chef warnt vor Folgen einer Opel-Pleite

 
  
    #63
04.03.09 10:17
-Festhalten an VW-Plänen
09:25 04.03.09

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Porsche-Chef (Profil) Wendelin Wiedeking hat vor den Folgen einer möglichen Opel-Pleite gewarnt und sein Festhalten an der geplanten Mehrheitsübernahme von Volkswagen (Profil) bekräftigt. "Die Vernetzung in der Autoindustrie ist groß. Wenn über Nacht ein großer Volumenhersteller wegfiele, würde das die Lieferanten treffen, und das könnte nicht jeder verdauen. In einem solchen Fall würde es auch auf der Lieferantenseite eine gewisse Bereinigung geben", sagte Wiedeking dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe).

Auf die Frage, ob die Krise die Porsche-Pläne verzögern werde, den VW-Anteil in absehbarer Zeit auf 75 Prozent zu erhöhen, sagte der Manager: "Wir waren nie getrieben von Terminvorgaben, die wir einhalten mussten. Das ist zwar nicht der schnellste Weg, aber ein sehr sicherer. Wenn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen momentan einer Erhöhung entgegenstehen, ändert das nichts daran, dass wir unser Ziel fest vor Augen haben: Wir wollen 75 Prozent an VW."/edh/tw
Quelle:
http://www.ariva.de/..._Opel_Pleite_Festhalten_an_VW_Plaenen_n2907946

15586 Postings, 4720 Tage digger2007DJ Porsche lässt erstmals ...

 
  
    #64
2
09.03.09 07:23

...seine Kreditwürdigkeit bewerten - Focus DJ Porsche lässt erstmals seine Kreditwürdigkeit bewerten - Focus MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Automobilkonzern Porsche lässt einem Pressebericht zufolge wegen der VW-Übernahme erstmals seine Kreditwürdigkeit von Ratingagenturen überprüfen. Bislang hatten die Banken Porsche auch ohne Kreditrating hohe Milliarden-Darlehen eingeräumt, wie das Magazin "Focus" berichtet. Porsche bekommt noch im März einen Kredit über 12,5 Mrd EUR, damit die Stuttgarter wie geplant ihre Volkswagen-Beteiligung auf 75% von 51% aufstocken können.

Seine aktuelle Absatzschwäche sehe der Sportwagenbauer überwunden, heißt es weiter. Bis Sommer wolle Porsche deutlich mehr Fahrzeuge als im vergangenen halben Jahr verkaufen.

Gründe dürften der hohe Cabrio-Anteil sowie der neue Diesel-Motor für den Geländewagen Cayenne sein.

Mittlerweile zeichne sich auch eine Lösung im Machtkampf zwischen den Betriebsräten der Holding Porsche SE ab. Vertreter von VW und Porsche hatten lange heftig um die Aufteilung der Sitze gestritten. Diese Auseinandersetzung wurde nun beigelegt und letzte Einzelheiten festgezurrt. "Es wächst zusammen", bestätigte Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück dem Magazin. "In den nächsten vier Wochen" würden Details bekannt gegeben.

Quelle: http://www.ariva.de/...eine_Kreditwuerdigkeit_bewerten_Focus_n2911496

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Test

 
  
    #65
11.03.09 17:05

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Deutscher Automarkt einziger Lichtblick in Europa

 
  
    #66
14.03.09 08:48
Freitag, 13. März 2009, 15:24 Uhr
Frankfurt (Reuters) - Deutschland ist dank der Abwrackprämie derzeit der einzige Lichtblick auf dem schwachen europäischen Automarkt.

Dort brachen im Februar die Neuzulassungen um 18,3 Prozent auf 968.200 Pkw ein, wie der Herstellerverband ACEA am Freitag mitteilte. Ein Verkaufsplus von 21,5 Prozent auf Europas größtem Markt Deutschland sorgte dafür, dass der Absturz nicht noch rasanter ausfiel.

Unter den fünf größten Märkten verzeichnete Spanien wegen der Folgen der Wirtschaftskrise mit knapp 49 Prozent den stärksten Rückgang. Auch in Italien (minus 24 Prozent) und Großbritannien (minus 22) rutschten die Neuzulassungen in den Keller. In Frankreich fiel der Rückgang mit minus 13 Prozent nicht so hoch aus, weil der Staat dort den Käufern mit einer Verschrottungsprämie unter die Arme greift, die mit 1000 Euro jedoch nicht so hoch ist wie in Deutschland (2500 Euro).

Um die Auswirkungen der Absatzkrise abzumildern, gewähren nach Angaben des deutschen Verbandes der Automobilindustrie (VDA) mittlerweile zwölf EU-Staaten Verschrottungsprämien oder Finanzhilfen für die Branche. In sieben weiteren Ländern würden entsprechende Maßnahmen diskutiert, berichtete der VDA. Die deutschen Autobauer steigerten ihren Marktanteil nach dessen Angaben in Westeuropa im Januar um einen Prozentpunkt auf annähernd 47 Prozent.

In Westeuropa verringerten sich die Neuregistrierungen aller größeren Hersteller zusammen im Februar um 17 Prozent auf 902.000 Einheiten. Deutlich schärfer war der Rückgang in Osteuropa, wo die Verkäufe um 30,3 Prozent sanken. In Rumänien (minus 66 Prozent), Bulgarien (minus 48) und Ungarn (minus 46) brachen die Absätze regelrecht weg. Lediglich Polen konnte mit einem Verkaufsplus von 7,3 Prozent glänzen.

Europas größter Autokonzern Volkswagen setzte im vergangenen Monat zehn Prozent weniger von seinen Fahrzeugen ab als vor Jahresfrist. Stärker als der Marktführer litten die französischen Konkurrenten PSA Peugeot Citroen und Renault, deren Verkäufe um ein Viertel beziehungsweise 23 Prozent schrumpften. Der mit Renault verbündete japanische Hersteller Nissan verkaufte 25 Prozent weniger von seinen Autos.

Der strauchelnde General-Motors-Konzern, dessen deutsche Tochter Opel um ihre Zukunft bangt, setzte im Februar europaweit 22 Prozent weniger von seinen Fahrzeugen ab. Die beiden deutschen Luxushersteller Daimler und BMW verkauften je fast 30 Prozent weniger.

Quelle Reuters:
http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE52C09U20090313
Gruss @ all Digger

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Fundstück

 
  
    #67
3
20.03.09 10:00
Angehängte Grafik:
cartoons61.jpg
cartoons61.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger2007Porsche verleiht Panamera Flügel

 
  
    #68
22.03.09 11:41
Porsche stellt die Sportlimousine Panamera gleich mit mehreren Innovationen an den Start.

Noch vor der Weltpremiere Mitte April in Shanghai stellt Porsche die Kerntechnologien des neuen Panamera vor, zu denen nicht weniger als fünf technische Innovationen gehören, die erstmals in einem Serien-Modell der Oberklasse eingeführt werden und daher selbst Weltpremieren sind.

Mit diesen Worten schnitten die Stuttgarter Sportwagenbauer diese Woche ein weiteres Stück von der üppigen PR-Salami. Drei dieser Innovationen sind tatsächlich sehr interessant. Zum einen das erste Start-Stopp-System in Verbindung mit einem automatisch schaltenden Getriebe. «Diese Kombination trägt zu besserer Wirtschaftlichkeit und zu mehr Sportlichkeit bei», heisst es bei Porsche.

Die zweite Innovation, die Luftfederung mit schaltbarem Zusatzvolumen in jeder Feder, soll eine noch breitere Spreizung zwischen Komfort und sportlicher Abstimmung ermöglichen. Und last but not least verspricht die aktive Aerodynamik beim Panamera Turbo noch bessere Werte – denn der Heckspoiler fährt nicht nur geschwindigkeitsabhängig aus, er kann sich zudem automatisch verbreitern. Der Viersitzer von Porsche rollt im September in ganz Europa an den Start. Als Panamera S mit 400 PS kostet er mindestens 147'900 Franken. Der Panamera Turbo mit 500 PS und serienmässigem Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe PDK kostet 216'100 Franken.
Quelle:
http://www.tagesanzeiger.ch/auto/sportwagen/...Fluegel/story/25098327
Angehängte Grafik:
p_fluegel.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
p_fluegel.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger20071.Porsche 911 GT3 RSR: Der kraftvoll optimierte...

 
  
    #69
22.03.09 11:57
... Renn-Elfer!
Kräftig überarbeitet geht der erfolgreiche Porsche 911 GT3 RSR in das neue Modelljahr 2009. Der stärkste Rennwagen auf Basis des 911ers, der in der vergangenen Saison unter anderem die American Le Mans Series und die 24 Stunden am Nürburgring gewinnen konnte, startet in der GT2-Klasse bei internationalen Langstreckenrennen. Deutlichstes Erkennungszeichen des GT3 RSR ist die neu gestaltete Frontpartie mit großflächigen Entlüftungsöffnungen auf der Fronthaube. Doch auch unter der Leichtbau-Karosserie wurde der schnellste Elfer kräftig überarbeitet.
Bereits auf den ersten Blick fallen die Entlüftungsschlitze, die sogenannten Louvers, in der Fronthaube ins Auge - ein Hinweis auf die komplett erneuerte Luftführung der Kühler, die durch die Neuauslegung von Zu- und Abluft bei Verbau der optional erhältlichen Klimaanlage nötig wurde. Die Macher optimierten ebenfalls die Aerodynamik im unteren Heckbereich. Der Heckflügel verfügt jetzt außerdem über einen erweiterten Verstellbereich. Darüber hinaus besitzt der Rennwagen über einen aerodynamisch optimierten Unterboden im Bugbereich.
Quelle:
http://www.speedheads.de/auto/news/...ptimierte_renn-elfer-60469.html
Angehängte Grafik:
porsche_911_gt3_rsr_1.jpg
porsche_911_gt3_rsr_1.jpg

15586 Postings, 4720 Tage digger20072.Porsche 911 GT3 RSR: Der kraftvoll optimierte...

 
  
    #70
22.03.09 11:59
... Renn-Elfer!
Der Hubraum des bekannten Sechszylinder-Boxermotors wuchs von 3,8 auf nun 4,0 Liter. Das wassergekühlte Triebwerk leistet nach einer erneuten Reduzierung des Luftmengenbegrenzers zur Saison 2009 insgesamt 450 PS bei 7.800 U/min und entwickelt ein maximales Drehmoment von 430 Nm bei 7.250 U/min. Der Drehzahlbegrenzer des Sechszylinders setzt bei 9.000 Kurbelwellenumdrehungen ein.

Im Vergleich zum Vorgänger, konnte Porsche das Drehzahlniveau bei gleicher Leistung signifikant reduzieren. Dadurch weist der Motor des Porsche 911 GT3 RSR einen optimierten Drehmomentverlauf und eine verbesserte Fahrbarkeit auf. Für die Kraftübertragung an die Hinterräder verantwortlich zeichnet ein Sechsgang-Getriebe mit sequenzieller Klauenschaltung. Die Traktionskontrolle lässt sich derweil elektronisch einstellen.

Unter den breiteren Kotflügeln bestückte Porsche den GT3 RSR mit 11x18 Zoll breiten Rädern, die Hinterreifen gar mit 13x18 Zoll breiten Felgen aufgezogen. Das Gesamtfahrwerk lässt sich derweil unter anderem stufenlos in Höhe, Sturz und Spur einstellen. Die im Vergleich zum Vorgänger gewichtsoptimierte Bremsanlage und der leichtere Fahrzeugkabelstrang sorgen zusätzlich für eine verbesserte Fahrdynamik. An der Vorderachse kommen Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 380 Millimetern und einteilige Sechskolben-Aluminium-Festsättel zum Einsatz, hinten Vierkolben-Pendants und Scheiben mit einem Durchmesser von 355 Millimetern.
Quelle:
http://www.speedheads.de/auto/news/...ptimierte_renn-elfer-60469.html
Angehängte Grafik:
porsche_911_gt3_rsr_2.jpg
porsche_911_gt3_rsr_2.jpg

14273 Postings, 5547 Tage gogolna und ??

 
  
    #71
1
22.03.09 12:24
Freitag 16 Uhr ist der durch München genauso schnell wie meine Ente

15586 Postings, 4720 Tage digger2007@ gogol im Hauptverkehr sind wir alle entsprechend

 
  
    #72
1
22.03.09 18:57
lahm unterwegs.
Egal mit was für einem Fahrzeug!
---
Was hat das aber mit den hier eingestellten Meldungen Infos Bildern usw.
die sich rund um Porsche drehen - zu tun?
---
Gruss Digger

15586 Postings, 4720 Tage digger2007PS.ne Ente hatte ich ebenfalls lange Zeit und ..

 
  
    #73
1
22.03.09 19:00
...meine Frau und ich vermissen sie !!
Das Eine und das Andere sind zwar Autowelten auseinander - aber das Fahren verbindet ..die richtigen Leute!!

1271 Postings, 5021 Tage Mausi70was nettes

 
  
    #74
4
24.05.09 13:55


Moderation
Zeitpunkt: 19.05.12 13:47
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

6401 Postings, 4538 Tage rockopa100Da ist ja der Porsche-Club

 
  
    #75
1
22.06.09 16:02
Hi Leute, habe euch gefunden und mich in die Liste eingetragen. Recht so?
Als Referenz möchte ich auf meine Beiträge bei "Porsche: Verblichener Ruhm" hinweisen.
Was geht denn hier ab?
Porsche ist für mich seit einem Tagesausflug nach Leipzig mit Testfahrten aller Modelle das Größte.
Habe jedoch andere Fahrzeuge in der Familie.
Der Cayman ist seit diesem Tag mein Wunschfahrzeug.
Wunsch deshalb, weil sich für mich noch kein Einstieg ergeben hat.
Ich bin aber optimistisch und freue mich auf eure Erfahrungen.
Bis dahin: Rock on  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 >  
   Antwort einfügen - nach oben