Polytec - ein solider Wachstumswert


Seite 53 von 57
Neuester Beitrag: 12.04.24 17:24
Eröffnet am:19.05.06 18:36von: jucheAnzahl Beiträge:2.415
Neuester Beitrag:12.04.24 17:24von: stksat|22980.Leser gesamt:470.952
Forum:Börse Leser heute:101
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... 57  >  

155 Postings, 1104 Tage BauraWindow dressing

 
  
    #1301
1
29.12.23 14:28
Falls es diesen Effekt auch bei Polytec geben sollte, dann eher in die südliche Richtung.

Die schlechten Performer 2023 schmeißt man aus dem Depot und die Top-Performer holt man noch ins Boot.

Also dieser Effekt ist mit heute 14:20 Uhr erledigt.

Trotz hoher Handelsumsätze in den letzten Wochen kommt die Aktie nicht vom Fleck.

Wer es positiv sehen möchte, der kann auch wie Rettenbacher sagen, es herrscht unglaublich viel Kaufinteresse.

Unter € 3,50 mag die Aktie offensichtlich nicht mehr, wem das ein Trost ist.  

10377 Postings, 7077 Tage jucheChart

 
  
    #1302
02.01.24 09:01
Beim letzten Aufschwung hat es 15 Monate gedauert von 3,12 Euro auf 12,74 Euro.
Auf ein gutes neues Jahr!

 
Angehängte Grafik:
chart_all_polytecholding.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_all_polytecholding.png

10377 Postings, 7077 Tage jucheBlitzstart ins neue Jahr

 
  
    #1303
02.01.24 18:59
+ 6,7 % auf 3,74 Euro bei hohem Umsatz.

38-Tage-Linie ist geknackt.  

69 Postings, 195 Tage venedig123Blitzstart

 
  
    #1304
03.01.24 11:04
...und jetzt kann sich die Aktie verdoppeln und wir wären immer noch unter dem Ausgabekurs bei der Börseneinführung...  

10377 Postings, 7077 Tage juche@Venedig

 
  
    #1305
03.01.24 15:18
und da ist die Inflation noch gar nicht berücksichtigt...  

10377 Postings, 7077 Tage jucheRaiffeisen Research reduziert auf 5 Euro, "kaufen"

 
  
    #1306
09.01.24 08:12

69 Postings, 195 Tage venedig1235 Euro

 
  
    #1307
09.01.24 14:32
nachdem ein Raiffeisenmensch im AR sitzt (der bei 9 verkauft hat und bis jetzt nicht gekauft hat)  wird die Bank schon wissen wie die Bewertung zusammen kommt... sollt ein Scherz sein. Ich würde mir ja wünschen das endlich Aufsichtsräte bestellt werden die der Firma auch was bringen, Türöffner und die wirklich was vom Geschäft verstehen. Nach zwei Verlustjahren sollte das auch bei den Huemers ankommen... wirds aber wahrscheinlich nicht, weil so ists ja viel bequemer.      

10377 Postings, 7077 Tage jucheAnalysten sehen erhebliches Aufwärtspotential,

 
  
    #1308
10.01.24 16:21

69 Postings, 195 Tage venedig123Aufwärtspotenzial

 
  
    #1309
11.01.24 10:33
fast lustig...wenn man bei einer Firma die einen Substanzwert von über 10 und einem vernünftigen Geschäftsmodell bei einem Kurs von unter 4 Aufwärtspotenzial erkennt. Kursziel 5 ... eine reife Leistung von Raiffeisen  

21 Postings, 127 Tage ThomasReiterBisherige Raiffeisen Price Targets

 
  
    #1310
11.01.24 10:48
16.08.2021 @9.35 PT12.50 (nicht erreicht)
07.10.2021 @9.10 PT10.50 (nicht erreicht)
27.04.2022 @6 PT7.50 (nicht erreicht)
06.06.2023 @4.88 PT7.0 (auch nicht)

Also es ist nicht empfehlenswert, nach Raiffeisen-empfehlung zu kaufen. :)  

69 Postings, 195 Tage venedig123Raiffeisen

 
  
    #1311
11.01.24 11:54
sehe ich genau so Thomas... der Hausverstand ist der bessere Ratgeber. Polytec wäre ein gutes Beispiel für ein extrem unterbewertetes Unternehmen das mit einem guten Management locker bei 20 Euro stehen könnte. Die letzten Jahre haben wir Aktionäre das Lehrgeld für Huemer jun. bezahlt, vielleicht hat es ja was gebracht. Wird sich die nächsten 2 Jahre zeigen...  

10377 Postings, 7077 Tage jucheDie RBI hat fast nur Call-Optionsscheine draußen,

 
  
    #1312
11.01.24 15:59
da bringt ein steigender Kurs nicht viel für die RBI und somit auch für Raiffeisen Oö....

https://www.ariva.de/zertifikat/suche/...7cbe56625d6f88188233572e0dff  

10377 Postings, 7077 Tage jucheJobportal

 
  
    #1313
17.01.24 07:24
Alleine in Deutschland werden für die Polytec-Werke derzeit noch ca. 100 Arbeitskräfte gesucht, gut 40 für Lohne (das lt. Analysten von Raiffeisen Research zu den 2 "Problemwerken" gehört bzw. gehört hat).

https://www.polytec-group.com/karriere/jobportal/filter/de

Bei der Investorenkonferenz in München Ende Sept. 2023 war der neue CFO für 2024 jedenfalls sehr positiv gestimmt:
"Bei Polytec habe der neue CFO betont, dass der Auftragseingang weiterhin stark sei und die Probleme bei der Produktionseffizienz bis zum Jahresende gelöst seien. Er zeigte sich zuversichtlich, dass sich die EBIT-Marge im Jahr 2024 auf mindestens 4 Prozent verbessern werde."

https://www.boerse-social.com/2023/09/25/..._haben_positiv_uberrascht

Bei angenommenen 650 Mio. Jahresumsatz wäre das ein EBIT von mindestens 26 Mio. Euro für 2024. Davon gehe ich einmal weiterhin aus.

Kurs derzeit 3,68 Euro (bei Buchwert von über 10 Euro)


 

69 Postings, 195 Tage venedig123Mitarbeiter

 
  
    #1314
17.01.24 13:01

69 Postings, 195 Tage venedig123Mitarbeiter

 
  
    #1315
17.01.24 13:08
am Jobportal wird immer viel gesucht. Mich würde ja interessieren wie der Raiffeisenanalyst zu der Aussage kommt, daß die Effizienzprobleme bis Mitte 24 gelöst werden sollten. Aus der Firma wenn ich mich recht erinnere kam die Aussage das es bereits bis Ende 23 durch die Lieferung von fehlenden Maschinen so weit sei.    

10377 Postings, 7077 Tage juche@Venedig

 
  
    #1316
17.01.24 13:48
Das Problem von fehlenden Maschinen im Vorjahr war im Stammwerk in Hörsching soweit ich mich erinnern kann.

Jetzt gibt es ein Problem bei einem Werk in Deutschland...

Bei mehr als 20 Standorten auf 4 Kontinenten sollte aber ein "Problemwerk" nicht die gesamte Bilanz vermasseln...

Im Orderbuch bahnt sich eine Schubumkehr an:
Nachdem monatelang im Ask ein Deckel im fünfstelligen Bereich zu finden war, stehen nun zwischen 3,55 und 3,68 Euro über 40.000 Stück im Bid!

 

21 Postings, 127 Tage ThomasReiterJemand von uns sollte sich bewerben

 
  
    #1317
17.01.24 16:54
für Insiderwissen! :)

(Nur ein Scherz, aber wer in einem Thred "Polytech - ein solider Wachstumwert" schreibt, muss Sinn für Humor haben).  

69 Postings, 195 Tage venedig123Sinn

 
  
    #1318
17.01.24 17:13
für Humor und Leidensfähigkeit um nicht zu sagen Masochismus! Der Kurs ist vor allem deswegen so im Keller wie ich glaube, weil jedliches Vertrauen in Vorstand und Aufsichtsrat verspielt wurde. Solange wir(Aktionäre/Miteigentümer) das nicht ändern sehe ich auch keine nachhaltige Besserung. Wenn ich nicht schon investiert wäre würde ich aus derzeiger Sicht keinen Grund finden in Polytec zu investieren. Was nützt die beste Substanz wenn das Unternehmen nicht im Stande ist Gewinne zu machen. - und seien wir ehrlich...Huemer jun. ist zu schwach und wäre schon längst weg wenn er nicht so einen guten Draht zum Aufsichtsratsvorsitzenden hätte. Womit wir wieder beim Humor wären....  

4 Postings, 86 Tage MajorJoeLeiden

 
  
    #1319
18.01.24 10:39
Sehe ich genau so! Ich habe dem Leiden vor Weihnachten nach Jahren endgültig ein Ende gesetzt und mit den Verlusten die Gewinne aus anderen Werten einigermassen über die Steuer ausgeglichen. Durch den Kauf in der Delle von März April 2020 hatte ich den Eintandskurs sogar ziemlich gedrückt, aber leider den Ausstieg im Sommer 2021 aus Dummheit und Gier verpasst. Die (Aktien-)Umsätze sind sehr dürftig wie lange nicht und ich sehe keinen Grund für einen E(Wieder-)instieg, bevor das Ding nicht Fahrt aufnimmt. Sieben Jahre Leiden in Summe sind genug.  

10377 Postings, 7077 Tage jucheDa hatte ich ja Glück,

 
  
    #1320
18.01.24 12:27
als ich im Frühjahr 2021 bei 11 Euro raus bin, obwohl dann die Aktie noch auf über 12 Euro gestiegen ist.

Nachdem ich seit einiger Zeit schrittweise (bis 3,30 Euro) wieder in Polytec investiert habe, hoffe ich nun, dass ich für meine Stücke wieder ca. 11 Euro erhalte. Wie schnell es wieder nach oben gehen kann, haben wir ja damals gesehen...

Die Möglichkeit eines Übernahmeangebotes ist ja auch noch denkbar; dann würde ich aber auch zumindest 8 Euro erwarten.

Augen zu und durch :-))  

21 Postings, 127 Tage ThomasReiterFam. Humer

 
  
    #1321
18.01.24 14:27
Die Geschichte (Humer-Saga) kenne ich nicht, ich habe nur im August die Insider-Transaktionen gesehen, und nachgemaht, wie eine Affe.
So, falls jemand Zeit hat, kann mich aufklären. Bitte aber vorsichtig formulieren, jeder von uns kann Hr. Humer sein. Vielleicht bin ich, vielleicht bist Du. :)  

69 Postings, 195 Tage venedig123Fam. Huemer

 
  
    #1322
18.01.24 17:50
schau auf youtube.... da findest auch den ehemaligen Finanzchef Haidenek um den mir heute noch leid ist. Zu damaliger Zeit war Polytec noch an dem Finanzmarkt aktiver. Wäre auch ein Hinweis an den neuen Finanzchef hier wieder etwas mehr zu tun...  

10377 Postings, 7077 Tage jucheKalender 2024

 
  
    #1323
18.01.24 18:11

69 Postings, 195 Tage venedig1232024

 
  
    #1324
19.01.24 10:52
diese Termine werden sicher nichts bringen bevor das Unternehmen nicht wieder nachhaltig in die Gewinnzone kommt. Was soll der Finanzchef den Investoren erzählen? Die Leute sind ja nicht blöd, die schauen sich die letzten 2 Jahre an ...Verluste, Vorstände entlassen, Aufträge versemmelt, einen sturen Aufsichtsratsvorsitzenden der allen anderen die Schuld in die Schuhe schiebt nur nicht sich und seinem Sohn. Ich habe die letzen Jahre nicht viel Positives von Polytec gehört und die Zahlen sagen eh alles... kann mir auch nicht vorstellen das die Zahlen zum 4 Quartal es besser machen und wenn ich jetzt wieder lese in 2 Werken gibts Probleme bei der Produktivität (Raiffeisen welche ja die Hausbank ist) und das Kursziel bei 5 steht ... das sagt ja eh alles. Wird eine lustige HV sollte sich der Kurs bis dahin nicht deutlich erholen.    

10377 Postings, 7077 Tage juche@venedig123

 
  
    #1325
19.01.24 11:53
Es gibt ja auch die Möglichkeit auszusteigen und wo anders zu investieren. Wenn du kein Licht am Ende des Tunnels siehst, würde ich das an deiner Stelle machen und mit Verlust verkaufen...
Gibt genug andere Investments, die jetzt voll anlaufen wie z.B. die Bawag, die zahlt schon in drei Monaten 10 % Dividende als Einlagenrückzahlung, also vorerst KESt-frei...
Ich werde jedenfalls wieder bei der HV dabei sein.
 

Seite: < 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... 57  >  
   Antwort einfügen - nach oben