Plug Power - konspirativ und informativ


Seite 1 von 72
Neuester Beitrag: 05.05.21 22:56
Eröffnet am: 26.02.21 08:39 von: ede.de.knips. Anzahl Beiträge: 2.781
Neuester Beitrag: 05.05.21 22:56 von: Mesias Leser gesamt: 353.768
Forum: Börse   Leser heute: 248
Bewertet mit:
91


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 72  >  

3777 Postings, 1869 Tage ede.de.knipserPlug Power - konspirativ und informativ

 
  
    #1
91
26.02.21 08:39
Der neue Plug Power Thread.

Lasst uns diesen Thread zusammen gestalten.
Bringt reichlich Informationen hier ein, verlinkt Meldungen und Neuigkeiten rund um den in Zukunft größten Wasserstoffkonzern der Welt!

Lasst uns hier Meinungen, Gedanken und Bedenken austauschen. Schreibt eure Kursziele und eure Strategie hier rein. Stellt Chartbilder ein und lasst uns über GAPs, Trendlinie, Widerstände und Unterstützung diskutieren.

Aber tut uns alle einen Gefallen!
Begründet und belegt all diese Aussagen nachvollziehbar!!!

Gemeinsam unterstützen wir uns bei einer Entscheidungsfindung. Findet hier Halt bei Korrekturen und freuen wir uns zusammen über hoffentlich immer weiter steigende Kurse.

Lasst uns freundlich und hoffentlich miteinander diskutieren und diesen Thead zu etwas Besonderem machen!

Herzlich willkommen.

ede

 
1756 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 72  >  

600 Postings, 2364 Tage isusuxxsakisffm

 
  
    #1758
04.05.21 17:27

Wäre mir nicht so schwindelig, , könnte ich klarer denken.  Somit komme ich nur auf meine alten Eckpfeiler:

1. es hat sich im Umfeld plug nixWesentliches geändert. H2 ist immer noch Zukunft. G.s.D.
2. Der ceo ist - soweit ich gehört habe- nicht auf der Flucht.
3. Ich kenne kein Zukunftsunternehmen, das mit Gewinn und tollen Bilanzen gestartet ist. Plug immer noch vorn.
4. Es  ist wirklich überfällig, dass die Politik endlich anfängt, ihre Visionen zu verwirklichen. Ganz vorn Herr Altmeier !!!
  wo ist er ? was macht er ? unterwegs, neue Hosenträger kaufen ???
5. Was dekt der Fondsmanager mit seinen 10 Mio $ ? So gesehen, geht es mir noch gut. Ich bin ganz bei ihm: nicht alles Schiet
   und wir kommen hier durch und ich sehe die vielen Schiere in Scharen wieder einfliegen !  

600 Postings, 2364 Tage isusuxxvon soeben

 
  
    #1759
04.05.21 17:31
natürlich Schisser  - mistcomtechnik
 

92 Postings, 308 Tage H2weidebin gespannt .....

 
  
    #1760
04.05.21 18:02
Wann kommen die Zahlen von Plug für das Q1 ?  

97 Postings, 163 Tage lesezirkelsAllgemeine Verunsicherung hat heute zugeschlagen

 
  
    #1761
1
04.05.21 19:26
Es war nicht unbedingt hilfreich das
Yellen hat halt in einer Rede angedeutet, das eine Inflation notwendig wäre, um eine Überhitzung der Wirtschaft zu vermeiden.... ohne halt konkret zu werden.  


Ist halt ungünstig, wenn die Zahlen der Branchengeschwister ebenso nicht zur Laune beitragen.  

257 Postings, 735 Tage MC_JaggerOff-Topic

 
  
    #1762
1
04.05.21 19:29
Gibt es für Tage mit mehr als 5% Abschlag auch einen tanzenden Mario? Dann könnte man Ende des Jahres mal vergleichen, ob mehr Luigis oder Marios getanzt haben. Fände ich persönlich ganz lustig. :D  

29 Postings, 730 Tage C2H5OH_Jaja,

 
  
    #1763
04.05.21 19:35
Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen...

 

2287 Postings, 1781 Tage aktienmädelEde

 
  
    #1764
04.05.21 20:13
Hier gejts nicht um das langfristige. Man will jetzt Geld verdienen. Der Hype ist erstmal vorbei, siehe chart.
Keine eile für einen kurzfristigen Einstieg.
Meine Meinung  

29 Postings, 2054 Tage Calibra87Opel setzt auch auf Wasserstoff

 
  
    #1765
3
04.05.21 20:55

3777 Postings, 1869 Tage ede.de.knipser@Aktienmädel

 
  
    #1766
5
04.05.21 22:05
worum es hier und jedem einzelnen geht, muß jeder selbst entscheiden. Wer kurzfristig denkt, bietet Plug genau so Chancen, wie denen die es lieber als Langfristanlage sehen.

Kurzfristig, würde ich auch Plug vorsichtig entgegen stehen und warten, bis sich die Aktie und der Sektor für eine Gegenbewegung entschieden hat!

Langfristig, kommt es auf DEN perfekten Moment sicher nicht an.

Ich bin über ein Jahr dabei, und mit 550% im Plus, war es so falsch, stand jetzt, nicht!

ede  

780 Postings, 4138 Tage mlowpot. trendwendemuster - morning doji star- Nasdaq

 
  
    #1767
2
05.05.21 09:27
sollte idealerweise mit einem gap starten und bis weit in die gestrige kerze reinragen....  
Angehängte Grafik:
plug_power_inc.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
plug_power_inc.png

2019 Postings, 406 Tage GearmanWelche Risiken seht ihr durch die Sammelklage?

 
  
    #1768
05.05.21 10:28
Ich möchte mit dieser Frage hier nicht irgendeinen Negativ-Trend befeuern, sondern faktenbasiert die Risiken abschätzen können (wollen). Ist das Bilanz-Thema abgeschlossen (hoffentlich positiv), gibt es keinen Druck mehr von dieser Seite auf den Kurs. Ansonsten halte ich PP weiterhin für sehr gut aufgestellt. Ordentliche Q1 Bilanz und von der Politik konkrete Projekte zur H2-Infrastruktur sollten PP einen mittel- und langfristigen stetigen Aufwärtstrend mit überdurchschnittlichem Kurswachstum geben.

https://www.onvista.de/news/...hlen-soweit-das-auge-reicht!-453563223
"Sammelklage gegen Plug Power
Bei Plug Power ist aus der dringend notwendigen Korrektur mittlerweile ein handfester Absturz geworden. Einen Teil dieses Abwärtstrends haben die Amerikaner selbst verschuldet. Mitten in den Rücksetzer musste das Unternehmen bekanntgeben, dass die Bilanzen für die Jahre 2018 bis 2020 nachträglich angepasst werden müssen. Schwupps wurde das Minus für die Aktie immer größer. Zu Wochenbeginn gab es dann die nächste schlechte Nachricht für die Aktie.
Am ersten Mai hatte die Kanzlei Thornton bekanntgegeben, dass sie wegen den Unregelmäßigkeiten in den Bilanzen eine Sammelklage gegen Plug Power eingereicht hat. Das setzte die Aktie direkt Montag unter Druck und heute gibt es noch durch die Zahlen von Nel und Ballard Power einen Nachschlag in die Tiefe.
Damit sind die Hoffnungen, dass der Kurs die 200-Tage Linie wieder zurückerobern kann, erst einmal in weite Ferne gerückt. Mit dem heutigen Rücksetzer notiert das Plug Power Papier fast 70 Prozent unter seinem Allzeithoch bei 75,49 Dollar. Aktuell sollten Anleger sollten nicht zulassen, dass der Kurs in ihrem Depot unter die Marke von 20 Dollar abtaucht. In der kommenden Woche – 11.05.2021 – plant Plug Power die Zahlen für das erste Quartal zu präsentieren. Sollten die ähnlich ausfallen, wie die Bilanzen von Nel und Ballard Power, dann dürfte die 20 Dollar Marke mehr als bedenklich wackeln."  

2019 Postings, 406 Tage Gearman@Calibra87

 
  
    #1769
05.05.21 10:34
Das Engagement von Opel, H2 bereits in seinen kleinen Nutzfahrzeugen einzusetzen, halte ich für bemerkenswert. Bin mal gespannt, ob / wie lange VW sich in diesem Segment noch der Brennstoffzelle/H2 "verweigert".  

Clubmitglied, 639 Postings, 4896 Tage cordialitPlug Power China, Vietnam und Südkorea

 
  
    #1770
6
05.05.21 11:28
TOKYO - Der US-amerikanische Wasserstoff-Brennstoffzellenhersteller Plug Power, zu dessen Kunden Walmart und Amazon zählen, plant, seine Geschäfte in China, Vietnam und Südkorea durch ein Joint Venture mit dem Konglomerat SK Group auszubauen.

Anfang dieses Jahres investierte der südkoreanische SK 1,6 Milliarden US-Dollar in das an der Nasdaq notierte Unternehmen. Im Rahmen des Joint Ventures planen die beiden Unternehmen, bis 2023 eine Fabrik in Südkorea zu errichten, um Brennstoffzellen und Elektrolyseure herzustellen, die mit erneuerbarer Energie "grünen Wasserstoff" aus Wasser gewinnen.

Solche Produkte würden "insbesondere in Südkorea verwendet, aber wir glauben auch, basierend auf den Partnerschaften von SK in China und Vietnam", sagte Andrew Marsh, Präsident und CEO von Plug Power, kürzlich in einem Interview mit Nikkei Asia. Er schlug vor, dass Asien ein wichtiger Teil des Unternehmensziels sein würde, bis 2024 einen Umsatz von 1,7 Milliarden US-Dollar zu erzielen, nach Bruttoabrechnungen von 337 Millionen US-Dollar im Jahr 2020.

"In den nächsten vier oder fünf Jahren könnte Asien ein Drittel des Geschäfts von Plug Power ausmachen", sagte Marsh.
Die asiatischen Regierungen beginnen sich auf die Entwicklung von Wasserstoff als grüne Energiequelle zu konzentrieren. Insbesondere in Südkorea und Japan haben staatliche Verpflichtungen und der öffentliche Druck, die Treibhausgasemissionen zu senken, zu einem Anstieg des Interesses an Wasserstoff geführt, der beim Verbrennen kein Kohlendioxid emittiert.
Die im vergangenen Jahr angekündigte New Deal-Wirtschaftsstrategie für Südkorea mit 160 Billionen Won (144 Milliarden US-Dollar) konzentrierte sich auf die Entwicklung einer umweltfreundlicheren Wirtschaft und beinhaltete das Ziel, bis 2025 200.000 Wasserstofffahrzeuge auf die Straße zu bringen und 450 Ladestationen einzurichten.
"Ich hatte Vertriebsmitarbeiter in Südkorea, die mit vielen Unternehmen sprachen", um einen lokalen Partner zu finden, sagte Marsh. "Gleichzeitig hat SK einige unserer Partner hier in den USA erreicht", sagte er.

Plug Marsh wird laut Marsh eine Reihe seiner Dienstleistungen in Südkorea und im übrigen Asien anbieten, von Materialtransportanwendungen über die Herstellung von Elektrolyseuren und Brennstoffzellen für straßentaugliche Fahrzeuge bis hin zur Bereitstellung von stationärem Strom.
Der südkoreanische Autohersteller Hyundai Motor entwickelt bereits eigene Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Marsh sagte jedoch, dass es andere Möglichkeiten gebe, beispielsweise kommunale Fahrzeuge nachzurüsten und aufzurüsten.
Plug Power hat bereits erfolgreich Wasserstoff auf seinem Heimatmarkt kommerzialisiert, indem Brennstoffzellen, Wasserstofftankstellen und Wasserstoff für die Materialhandhabung geliefert wurden.
"Anstatt zu versuchen, Wasserstoff und Brennstoffzellen zu verkaufen, haben wir versucht, Wert zu verkaufen", sagte Marsh, der 2008 in das Unternehmen eingetreten ist. Beispielsweise sind Wasserstoffbrennstoffzellen bei Gabelstaplern viel effizienter als Blei-Säure-Batterien und können bis zu bis zu 30% sparen 10% der menschlichen Arbeit werden benötigt, um die Maschinen zu bedienen.
Plug Power erhöht jetzt die Investitionen in grünen Wasserstoff, da weltweit immer mehr Unternehmen das Gas als saubere Stromquelle betrachten. Ziel ist es, bis 2025 nur grünen Wasserstoff zu liefern. Derzeit sind etwa 30% grüner Wasserstoff und der Rest wird als "blau" oder "grau" eingestuft, der aus Kohlenwasserstoffen gewonnen wird, die in der Verarbeitungsphase Kohlendioxid emittieren.
Plug Power hat sich mit Entwicklern erneuerbarer Energien zusammengetan und ein Unternehmen erworben, das im vergangenen Jahr eine effiziente Elektrolysetechnologie entwickelt hat. Laut Marsh würde Wasserstoff, wenn er auf etwa 3 oder 4 Cent pro Kilowattstunde gesenkt werden kann, zu einer wettbewerbsfähigen Energiequelle für die Nutzer werden. Das Unternehmen kauft jetzt Strom für 3 Cent von der New York Power Authority.
Plug Power arbeitet mit dem französischen Autohersteller Renault zusammen, um einen Markt für wasserstoffbetriebene Nutzfahrzeuge aufzubauen. Das Unternehmen ist außerdem an einem US-amerikanischen Flugzeugentwickler Universal Hydrogen beteiligt. "Ein Schlüssel zu diesen Apps hängt sehr eng mit der Verfügbarkeit von grünem Wasserstoff zusammen", sagte Marsh.
In Südkorea ist geplant, blauen Wasserstoff zu verwenden, beispielsweise indem Wasserstoff aus Abfällen aus den Chemiefabriken von SK gewonnen wird. Langfristig "setzt sich SK für erneuerbare Energien ein", sagte Marsh. "In diesem Fall wird grüner Wasserstoff zu einer besseren Lösung", sagte er.

Quelle:
https://asia.nikkei.com/Spotlight/Environment/...es-China-and-Vietnam  

3777 Postings, 1869 Tage ede.de.knipserDoppeltopp als Trendumkehr?

 
  
    #1771
2
05.05.21 14:31
Nur zu oft hat Plug charttechnisch enttäuscht. Auch dieses Mal?

Und richtig, ein GAP wurde gestern aufgerissen, was es zu stopfen gilt!  
Angehängte Grafik:
plug04.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
plug04.png

2316 Postings, 720 Tage SEEE21Es ist schon bemerkenswert mit welcher

 
  
    #1772
05.05.21 15:12
Sicherheit das Gro der deutschen Autobauer auf Batterietechnik setzt und Wasserstoff absehbar in Asien eine andere Gewichtung erfährt. Sollte gerade in China Wasserstoff im Lastverkehr Fuß fassen werden die deutschen Autobauer Marktanteile verlieren.
Es ist durchaus möglich, das die Chinesen zweigleisig fahren, um alle Märkte bedienen zu können und deutsche Autobauer das Nachsehen haben werden.
Wird indes eine geniale Feststoffbatterie erfunden, die kein Ressourcenproblem im Gepäck hat, kann es natürlich schnell aus sein für Wasserstoff. Deshalb ist Diversifizierung unabdingbar!  

11 Postings, 57 Tage RoyaldinhoQ1 Zahlen

 
  
    #1773
05.05.21 16:31
Gibts zu den Q1 Zahlen eigentlich schon eine Tendenz? Erwartet uns ein weiterer Einbruch wie bei Ballard diese Woche oder fliegt uns hier mal ausnahmsweise nicht alles komplett um die Ohren? :-D
 

29 Postings, 2054 Tage Calibra87@ Gearman

 
  
    #1774
05.05.21 17:31
Da bin ich auch mal gespannt. Vor allem passen die Aussagen vom Opel Chef zu dem Vorhaben zwischen Plug Power und Renault !

Wenn sowohl Renault als auch Opel in den Kleintransporter Markt eintreten dann ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit bis VW dort nachzieht.  

47 Postings, 202 Tage Plug_RocketAutos und Wasserstoff

 
  
    #1775
1
05.05.21 17:57

Denke sowieso dass in spätestens 20 Jahren die Batterie in Autos wieder out sein wird, da dann grüner  Wasserstoff so billig ist, und die Infrastruktur ausgereift sein dürfte, so dass so gut wie  alles auf H2 umgestellt wird  

3 Postings, 6 Tage NeuronalesNetzmobile Brennstoffzellenanwendung

 
  
    #1776
1
05.05.21 18:56
Liebe Forumsmitglieder,

ich arbeite in der Automobilzulieferindustrie innerhalb der Antriebssparte und muss euch leider enttäuschen. Es wird voraussichlich mittel- und langfristig keine nennenswerten mobilen Brennstoffzellen Anwendugnen geben. Letzte Woche nahm ich unter anderem am Online Wiener Motorensymposium teil, bei dem sich die Automobilhersteller auch nochmal klar und aus nachvollziehbaren Gründen positioniert haben. Die Weichen bei den OEMs sind für BEV gestellt.

Weiterhin können es sich die Staaten nicht leisten zwei Infrastrukturen parallel aufzubauen. Sicherlich kann eine Parallelinfrastruktur bis zu einem gewissen Grad aufgebaut werden, aber nicht für den Massenmarkt.

Aber Plug Power ist doch viel mehr als mobile Brenstoffzellen Anwendung, oder? Die stattionären Anlagen und die Elekrolyse sind doch der viel größere Markt. Oder irre ich mich da?  

22 Postings, 56 Tage Tornado 911NeuronalesNetz

 
  
    #1777
05.05.21 19:36
wie viele Plug Power Aktien hast Du noch ?  

71 Postings, 97 Tage Neuronales Netz8% meines Depotbestandes sind Plug Power Aktien

 
  
    #1778
1
05.05.21 19:40

116 Postings, 473 Tage taotao2Der Artikel "Opel setzt auch auf Wasserstoff"

 
  
    #1779
05.05.21 22:15
Der Artikel über Opel weiter oben bestätigt was ich mal vor mehreren Wochen geschrieben hatte.
Wenn ein größerer Autohersteller sich mit Wasserstoff beschäftigen will, dann kann sie das einfach ohne ein Wasserstoffunternehmen wie Plug Power, Ballard Power usw. machen.
Wasserstoff ist denke ich wie mal geschrieben keine Raketenwissenschaft.
Welche Erfahrung hat Plug Power in Bezug auf Autos vorzuweisen? Genau, keine.
Ich sage nicht, dass sie woanders ja Fuß fassen können, aber ihre Gabelstapler will auch keine Sau haben.
Vielleicht können sie ja ein Autounternehmen kaufen und dann selber Autos produzieren, das wäre mal was.
Mal sehen was die Zukunft bringt, aber irgendwie habe ich das Gefühl, das insgesamt der Hype in vielen grünen Technologiebereichen abnimmt.
Die Leute sind einfach ungeduldig und wollen Zahlen sehen.

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...serstoff-autos-in-serie/  
"Ende 2021 gehen in Rüsselsheim erste Wasserstoff-Autos in Serie"  

Clubmitglied, 639 Postings, 4896 Tage cordialit@taotao2

 
  
    #1780
1
05.05.21 22:40
Erstaunlich, diese Kombinationen. Hut ab! Weiter so...

[WTF]  

3777 Postings, 1869 Tage ede.de.knipserWissen H2

 
  
    #1781
05.05.21 22:51
https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/...toffgewinnung-forschung


Zum Kurs heute... Gefällt mir nicht, weil Ballard weiter die Stimmung drückt, und die Zahlen waren schlecht.

Ede  

2089 Postings, 761 Tage MesiasBallard drückt nix

 
  
    #1782
05.05.21 22:56
Die sind eh weg vom Fenster,entweder die gehen Pleite oder jemand kauft die auf was ich nicht glaube!  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 72  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ariba.de, Assetfranz, Casual, Flo2231, Flo2389, martini88, uranfakts, Votzenkopf, zocker2109