Plambeck Megatrend


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 22.12.03 17:01
Eröffnet am: 07.11.03 17:26 von: werners Anzahl Beiträge: 32
Neuester Beitrag: 22.12.03 17:01 von: Michi202 Leser gesamt: 6.947
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

23 Postings, 7501 Tage wernersPlambeck Megatrend

 
  
    #1
07.11.03 17:26
Hallo Leute, lest mal bei www.sonnenseite.com nach, "Die knappe Reichweite von Öl und
Gas" dann wißt ihr , wie die Aktie von Plambeck und anderen Energieversorgern der Zukunft einzuschätzen ist, meiner Meinung nach ein Megatrend. Über kurzfristige Dellen im Chart kann ich da nur lachen.  
6 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

11824 Postings, 6026 Tage .Juergen@esa1

 
  
    #8
23.11.03 11:01
2,32 wurden freitag noch nicht getestet!  tagestief lag bei 2,37 ! (17.11.=2,36)
absolutes bodentief ist 2,23 ! also auf doppeltop warten !?
mad u.rsi sind noch negativ !

gruß juergen  

974 Postings, 6233 Tage esa1neue Rotorblätter von SSP

 
  
    #9
1
24.11.03 19:05
Plambeck verwendet erstmals Rotorblätter von SSP Technology
24.11.2003 13:40:00
     
Die Plambeck Neue Energien AG teilte am Montag mit, dass sie erstmals bei der Produktion von Windkraftanlagen Rotorblätter der dänischen SSP Technology A/S eingesetzt hat. Unternehmensangaben zufolge werden insgesamt fünf Windenergieanlagen im Windpark Bremervörde-Iselersheim mit diesen Rotorblättern bestückt.
Die Rotorblätter aus der Produktion des dänischen Unternehmens sind nach Angaben von Plambeck leichter, effizienter, zuverlässiger und haltbarer vergleichbare am Markt erhältliche Modelle. Die Rotorblätter wurden in den vergangenen Jahren unter Optimierung der Aerodynamik sowie des Materialeinsatzes völlig neu entwickelt, hieß es weiter. Dadurch wird eine höhere Stromproduktion ermöglicht wobei gleichzeitig eine Lebensdauer der verwendeten Rotorblätter von bis zu 20 Jahren gewährleistet wird. Der Flügelaufbau ist zum Patent angemeldet.

Bei der dänischen SSP Technology A/S handelt es sich um eine Tochtergesellschaft, an der sich Plambeck im Mai dieses Jahres mit 50,1 Prozent beteiligt hat.

Die Aktie von Plambeck notiert aktuell im XETRA-Handel mit einem Plus von 0,80 Prozent bei 2,40 Euro.

 

974 Postings, 6233 Tage esa1Die Ruhe vor dem Sturm

 
  
    #10
27.11.03 06:44
Indikatoren haben gedreht, RSI und Momentum ziehen langsam an, der Boden bei 2,30 hält nach wie vor ....

Die Bergfahrt kann jeden Moment los gehen  

1728 Postings, 5967 Tage StrotzPlambeck - bester Wert der Brance

 
  
    #11
29.11.03 14:23
Der Verdacht erhärtet sich, dass Plambeck ab Montag nach oben drehen wird. Der 2,36er Widerstand hält und hält. Würde dann die 2,60 genommen werden, wäre nach oben vorerst keine Grenze gesetzt.

Plambeck hat noch nie Verluste geschrieben. Ein KGV von 3; einen Buchwert von 10 und ein gutes Management: Bankenverursachte (gilt für alle Windfirmen; Banken geben weniger Krdit in Wind) Liquiditätsengpässe werden sich bei Plambeck nicht sonderlich zu Buche schlagen, da Plambeck seit der AOHV vom 4.11. Geld aus direkten Anleihen beziehen wird. Desweiteren hat Plambeck noch genügend Cash Flow (im Vergleich zu anderen Windbauern jedenfalls). Die Offshore Projekte sind im Plan. Und dank SSP ist Plambeck nun auch auf der High-Tech Spitze der Rotorproduktion.

Nordex, Umweltkontor, Energiekontor sind mit Vorsicht zu betrachten. Da diese Firmen zuerst ihre Liquiditätsprobleme lösen müssen. Zudem sind sie in der Verlustzone.
Aber Plambeck (und auch Repower bei niedrigeren Kursen) ist ein klarer Kauf. Die Aktie kostet 2,40 Euro und macht allein in diesem Jahr schon -,80 cent Gewinn.  

974 Postings, 6233 Tage esa1Information auf Plambeck - Homepage

 
  
    #12
30.11.03 14:34
meiner Meinung nach springt die Aktie in den nächsten Tagen an und hat damit endgültig den Abwärtstrend beendet.


Zur Erinnerung nachstehende Bestandsaufnahme und Kaufempfehlung vom Oktober 2003 von Plambeck selbst - und wer sollte es besser wissen ?

----------

8 Gründe für ein Investment in die Plambeck Aktie

Der Buchwert unseres Unternehmens beträgt 5,32 €, das entspricht einem Kurs-Buchwertverhältnis von 0,44.
   
Konjunkturunabhängiges Geschäftsmodell, keine Abhängigkeit von Verbrauchernachfrage oder wirtschaftlichen Entwicklungen
 
Zukunftsmarkt erneuerbare Energien – gesetzliche Rahmenbedingungen europaweit
   
Marktführer im Bereich Windparkprojektierungen in Deutschland – stärkste Projektpipeline von mehr als gesicherten 1500 MW in Deutschland, das entspricht 15 % der noch möglichen Leistung
   
Mitglied im Prime Standard, volle Akzeptanz des Corporate Governance Kodex
   
Erfahrenes Management mit Zielrichtung auf Profitabilität und dynamisches Wachstum
   
Internationalisierung durch Kooperationen in ausgesuchten Zielländern, vorrangig Europa
   
Wachstumsdelle aufgrund bilanzieller Umstellungen in 2003 – Neues Wachstum ab 2004 durch erfolgreiche Zukunftsinvestitionen in Frankreich, in Offshore - Projekte, in den Solarbereich und SSP Technology.
(Stand Oktober 2003)

 
 

2127 Postings, 6094 Tage thanksgivinPlambeck-Finanzierung (siehe #11)

 
  
    #13
30.11.03 16:38

04.11.2003, 16:40 Uhr

Plambeck Neue Energien AG schafft Voraussetzungen für Kapitalmaßnahmen
Cuxhaven - Mit jeweils deutlich mehr als 90 Prozent Zustimmung haben die Aktionäre der Plambeck Neue Energien AG heute im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung die Voraussetzungen für die Begebung von Wandelschuldverschreibungen und Genussscheinen geschaffen. Dies ist die Basis dafür, künftiges Wachstum mit Projekten im In- und Ausland sowie On- und Offshore auf bisher nicht genutzten Wegen finanzieren zu können, teilte Plambeck mit.

Die aktuelle politische Diskussion um den weiteren Ausbau der Windenergie in Deutschland sei ein wesentlicher Grund für spürbare Zurückhaltung von Banken bei der Projektfinanzierung. Daher hatten Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagen, dem Unternehmen Alternativen zur Finanzierung des in 2004 geplanten Wachstums zu eröffnen.

Die Stimmung auf den Finanzmärkten habe sich in den vergangenen Monaten deutlich gebessert. Besonders freundlich reagiere der Markt auf Wandelschuldverschreibungen, so Plambeck. Nach den Beschlüssen der außerordentlichen Hauptversammlung kann auch die Plambeck Neue Energien AG dieses Instrument künftig nutzen. Möglich ist jetzt außerdem die Ausgabe von Genussscheinen.

Des Weiteren wurde der Beschluß gefaßt, wieder ein genehmigtes Kapital von bis zu 50 Prozent der bisher ausgegebenen Aktien zu schaffen.


----------------------------------------------
 

1998 Postings, 6143 Tage cashflash25Strotz #11

 
  
    #14
01.12.03 09:40
Wie kommst Du auf 80 cents Gewinn pro Aktie? Die letzten Berichte nicht gelesen oder was?
 

1728 Postings, 5967 Tage Strotzcashflash #14

 
  
    #15
01.12.03 11:09
stimmt. das war 2002.
bis 9/2003 sind es 0,13 pro Aktie (vor Steuern). Das schlechteste Quartalsergebnis bei Plambeck. Warten wirs ab was Gesamt2003 bringt. Plambeck hat gute Vorgaben geschaffen, dass nach der Konsolidierung die weitere Expansion folgt (siehe obere Threads).

Und jetzt:
BITTE ANSCHNALLEN! Plambeck zieht an.

Den grossen Batzen werde ich reinstecken, wenn die 2,50 erreicht werden.  

1998 Postings, 6143 Tage cashflash25Für dieses Jahr nur ausgeglichenes Ergebnis

 
  
    #16
01.12.03 15:43
Hallo Strotz,

Wie gerade gelesen, erwartet Plambeck für dieses Jahr nur ein ausgeglichens Ergebnis. Trotzdem bin ich investiert, da ich das Verlust-Risiko nicht so hoch einschätze (vor allem bei diesem Kurs) und denke, dass das Gewinnpotential (der Aktie) enorm ist. Falls die Erwartungen fürs 2004 erfüllt werden sieht alles schon viel besser aus. Aber eben, momtentan steht das Unternehmen nicht besonders gut da und soviel ich weiss ist an der GV nur beschlossen worden, dass das Unternehmen Kapital aufnehmen darf, was noch nicht bedeudet, dass Plambeck nun genügend Liquidität hat.

Gruss

cashflash  

40518 Postings, 6319 Tage rotgrünWäre schon, wenn die News

 
  
    #17
03.12.03 11:16
sich mal etwas im Kurs wiederschlagen würden!!
03.12.2003 10:38:00


   
Die Plambeck Neue Energien AG, ein Betreiber von Windkraftanlagen gab heute bekannt, dass das Bundeskartellamt die Unbedenklichkeit des Joint Ventures zwischen Plambeck und dem dänischen Energiekonzern ENERGI E2 A/S festgestellt hat.
Unternehmensangaben zufolge wurde damit die letzte juristische Hürde für die geplante Realisierung des Offshore-Windpark-Projektes "Borkum Riffgrund" überwunden. Mit Zusammenarbeit zur Umsetzung des Projekts wurde bereits begonnen.

Die Gründung des gemeinsamen Joint Ventures wurde bereits Ende Oktober 2003 bekannt gegeben. Das Gesamtinvestitions-Volumen des Offshore-Windpark-Projekts wird von den beteiligten mit über einer Milliarde Euro angegeben. Plambeck sieht damit gute Chancen, als erstes Unternehmen in Deutschland auf See Strom aus Windkraft zu erzeugen.

Sowohl Plambeck als auch der dänische Energieversorger ENERGI E2 halten jeweils 50 Prozent der Anteile an dem Joint Venture. Plambeck hat hierbei sein erstes Offshore-Windpark-Projekt "Borkum Riffgrund" eingebracht. In der ersten Phase ist auf der Nordsee rund 38 Kilometer nördlich der Insel Borkum der Bau von 77 Windenergieanlagen geplant.

Die Aktie von Plambeck notiert im XETRA-Handel aktuell unverändert bei 2,35 Euro

 

974 Postings, 6233 Tage esa1über 500 Mio. Euro Auftrag

 
  
    #18
03.12.03 15:14
(50 % Anteil von Plambeck) endgültig gesichert, und die Aktie rüht sich nicht vom Boden.

Wann kommt der Prinz, der Plambeck wachküsst ?

Alles nur eine Frage der Zeit, nachdem die Fundamentaldaten passen und die Aussichten für 2004 sehr gut sind.  

974 Postings, 6233 Tage esa1noch immer am Boden,

 
  
    #19
06.12.03 12:39
bei 2,30 Euro. Repower hat diese Woche schon 10 % angezogen. Wann startet Plambeck ?

 

246 Postings, 5983 Tage Burgler0Hi Ihr Zweckoptimisten!

 
  
    #20
08.12.03 14:43
Ich hoffe Ihr habt recht!
PS: ein Pessimist ist ein gut informierter Optimist, gibts was neues?  

974 Postings, 6233 Tage esa1jetzt kommt Bewegung rein,

 
  
    #21
08.12.03 18:13
aber in die falsche Richtung !
aber es tut sich zumindest etwas ...  

246 Postings, 5983 Tage Burgler0Na Klasse, jetzt auch noch Galgenhumor ; ) o. T.

 
  
    #22
08.12.03 18:36

974 Postings, 6233 Tage esa1kann man ja auch positiv sehen,

 
  
    #23
08.12.03 18:40
gibt's ev. wieder Möglichkeiten, günstig nachzukaufen!  

246 Postings, 5983 Tage Burgler0@esa1: Hast Du's gemacht? Gruss Burgler o. T.

 
  
    #24
08.12.03 18:47

40518 Postings, 6319 Tage rotgrünIst und bleibt

 
  
    #25
08.12.03 18:54
eine scheiss Aktie, läuft überhaupt nicht ;-((  

974 Postings, 6233 Tage esa1@burgler0

 
  
    #26
08.12.03 18:56
ich warte zuerst die Entwicklung in den nächsten Tagen ab  

246 Postings, 5983 Tage Burgler0Steuerliche Optimierung?

 
  
    #27
08.12.03 19:19
Ist es sinnvoll, eine schlecht gelaufene Aktie (z.B. Plambeck), die man eigentlich behalten will, zum Jahresende zu verkaufen und den Verlust steuerlich zu nutzen und dann die gleiche Aktie im neuen Jahr gleich wieder reinzunehmen?  

27 Postings, 5957 Tage Michi202Jetzt handeln!!

 
  
    #28
11.12.03 11:44
Wiederstand bei 2,22 hat gehalten es draut sich keiner mehr Vekaufen weil es so un real ist, den Kurs nutzt auch keiner mehr für eine Steuerliche Optimierung aus.
Da derzeit auch kurzfristig und auch langfristige (für die nächsten Monate) die Gewinnschance sehr hoch ist bei so einem Unterbewerteten Kurs.

Erfolgreichen Handelstag wünscht Michi202 und sein Investmentteam.  

27 Postings, 5957 Tage Michi202Kauf löcher ausnutzen

 
  
    #29
11.12.03 11:54
Jetzt ist es gerade gegeben ein Kaufloch bevor der MACD wieder nach oben dreht.

Mein Kursziel ist bei 3,20E möcht ist bis Anfang Februar erreicht haben.

Untere Krenze ist  einfach 2,22 da gibt´s nicht´s zu rütteln.


Euer Michi202 und mein Team!!  

11824 Postings, 6026 Tage .Juergen@michi202

 
  
    #30
11.12.03 14:12
dann hast du also das bid bei 2,22 vollgestopft ?

was denn fürn investmentteam ? meinst du deine bank ?


gruß juergen  

27 Postings, 5957 Tage Michi202hey juergen

 
  
    #31
11.12.03 18:25
Hab nicht früher Zurückschreiben können bin in unseren Pool gewesen 26°C Perfekt.

ich denke sicher einen grossen teil davon oder sogar Komplett vollgestopft!! + bei 2.26E nochmal einen schub.

Wenn es noch einen Tag so Intraday Entwickelt dann steht beim MACD (Grundeinstellung) ein frontaler Kaufbefehlt. mit Limitzugabe und Auction only

Wir sind Freunde die das den ganzen Tag ausüben keine Bank!! Bank ist nur eine Softwearplattform.

Von welchem Land bist du??


Michi202  

27 Postings, 5957 Tage Michi2027 Tage noch

 
  
    #32
22.12.03 17:01
Wir sind sichziemlich sicher das die schlechtgelaufene Plambeck 2004 die Aufwärtsspirale nehmen wird.
Heute nutzt es jeder noch für die Bilanzverbesserung. Steuermindernd!!!!!

Werde jetzt auf Urlaub gehen bis 03.01.04 dann werden ich und mein Team wieder weiter Broken.

Tschau Michael u. Team  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben