Pieris Pharmaceuticals ...7 - 8 USD sind drin?!


Seite 1 von 18
Neuester Beitrag: 25.08.23 13:24
Eröffnet am:27.07.15 19:24von: Balu4uAnzahl Beiträge:433
Neuester Beitrag:25.08.23 13:24von: VassagoLeser gesamt:129.910
Forum:Hot-Stocks Leser heute:31
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

22946 Postings, 4918 Tage Balu4uPieris Pharmaceuticals ...7 - 8 USD sind drin?!

 
  
    #1
2
27.07.15 19:24
407 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsInteressante Beobachtung - laut NASDAQ halten nur

 
  
    #409
1
04.05.23 09:15
wenige (4) institutionelle Anleger solche Bestände - speziell die Bank of America und der Healthcare Spezialist Soleus scheinen im letzten Jahr einen Bestand von etwas über 3 Millionen Stück getauscht zu haben. Wobei letztere gerade gut an der Übernahme ihrer grössten Position IVERIC durch Astellas verdient haben dürfte und BoA im US Bankenchaos vermutlich gerne zurückverkauft hat (reine Spekulationen von mir).

Ansonsten dürften die beiden Anteile der Pieris Partner Astrazeneca und Seagen in dieser Grössenordnung liegen. Letztere wäre aufgrund der Übernahme durch Pfizer vermutlich an einer Bereinigung in der einen oder anderen Art interessiert und man möchte dies vielleicht vor dem kommenden Quartalsbericht abschliessen.

Also viel Spekulatius in dieser Bewegung und Pieris selbst braucht so dringend Cash, dass sie vielleicht auch grosse Interessenten bei diesen Kursen per ATM bedienen muss.
Wie immer: Keine Handelsempfehlung so oder so.  

11169 Postings, 2295 Tage VassagoPIRS 0.82$

 
  
    #410
2
04.05.23 12:09
ATM wäre böse. 7,5 Mio. neue Aktien zu 0,775$ wäre ein Erlös von "nur" 5,8 Mio. $ und das für eine Verwässerung von über 10%. Demnach würde eine 100% Verwässerung nur 58 Mio. $ bringen, hypothetisch betrachtet. Wenn es ein Kauf/Verkauf zwischen Intis gewesen sein sollte, müsste es doch in dem kommenden Tagen ein SEC Filling dazu geben, meines Wissens sobald die 5% Schwelle überschritten wird, bei > 10% Investoren sowieso.
Da sich der Kurs stabil gehalten hat, würde ich mal auf einen Austausch zwischen Investoren tippen, Seagen würde schon Sinn machen. Warten wir es ab..  

505 Postings, 5290 Tage elmario1Pieris Pharmaceuticals Announces

 
  
    #411
04.05.23 14:13
Successful Completion of Safety Review for 10 mg Dose of Phase 2a Trial of Elarekibep (PRS-060/AZD1402)

https://www.pieris.com/investors/news-events/...cessful-completion-of
 

505 Postings, 5290 Tage elmario1Poster-Präsentation (21.05.)

 
  
    #412
22.05.23 07:41

505 Postings, 5290 Tage elmario1Poster-Präsentation (22.50) zu PRS-400

 
  
    #413
22.05.23 14:09

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsPRS-220 und PRS-400 Poster sind verfügbar

 
  
    #414
22.05.23 15:52

11169 Postings, 2295 Tage VassagoPIRS 0.89$

 
  
    #415
1
25.05.23 12:46

Wer hinter den "Käufen" vom 03. Mai und 11. Mail steckt habe ich nun herausgefunden. Es handelt sich um den BVF (Biotechnology Value Fonds L.P.), der mittlerweile über 20 Mio. "Anteile", rund 28% an Pieris halten dürfte. Eine entscheidende Frage ist für mich noch offen: ob der BVF über
i) das ATM Offering an die Anteile gekommen ist oder ii) über eine Transaktion mit einem anderen Investor die Anteile erworben hat. Weiß jemand ob man diese Frage derzeit klären kann?

  • am 03. Mai hat der BVF 3 Mio. Anteile zu je 0,79$ erworben
  • am 11. mai hat der BVF rund 12 Mio. Anteile zu je 0,86$ erworben

https://www.pieris.com/investors/sec-filings/...0921895-23-001309.pdf

 

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsGute Frage, es sieht so aus als ob es verschiedene

 
  
    #416
1
25.05.23 15:24
Optionen und andere nicht am Markt direkt gehandelte Papiere sind. Demnach würde ich andere Investoren als Verkäufer vermuten, die die damit verbundenen Anteile bereits abgeschrieben hatten.
Man müsste die verschiedenen angegebenen Serien mit den Pieris warrants vergleichen die z.B. für eine Finanzierung der Beteiligung an PRS-060 ausgegeben wurden, um hier näheres herauszufinden.
Wenn sie tatsächlich die Papiere von Pieris bezogen haben, dann sollte dies zumindest etwas Cash in die Taschen von Pieris gebracht haben, um bis zu einem Tag der Entscheidung in 2024 durchzuhalten.  

11169 Postings, 2295 Tage VassagoPIRS 0.75$ (-9%)

 
  
    #417
1
27.05.23 14:05

Zahlen für Q1/23

  • Umsatz 1,9 Mio. $
  • Verlust 13,2 Mio. $
  • Cash 48,4 Mio. $
  • MK 67 Mio. $

- The Company believes operations are sufficiently funded for more than the next 12 months

https://www.pieris.com/investors/news-events/...uarter-2023-financial

Wenn die 15 Mio. Aktien die BVF gekauft hat aus dem ATM Offering stammen, dann dürfte das PIRS rund 12 Mio. $ gebracht haben. Bei einem geschätzten Verlust von 13 Mio. $ pro Quartal, müsste man noch 39 Mio. $ für 2023 vom Cash abziehen = 9 Mio. $ Cash + der vermuteten 12 Mio. $ aus dem Offering wären 21 Mio. $, würde für Q1/24 noch reichen, für Q2 eventuell.

 

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsRoche kündigt Partnerschaft

 
  
    #418
1
08.06.23 20:28
so kann man heute einer SEC Meldung entnehmen. Ob es alle Projekte oder nur ein Projekt betrifft bleibt leider unklar.  Vielleicht gibt es morgen bei Jefferies etwas mehr dazu.  

11169 Postings, 2295 Tage VassagoPIRS 0.92$

 
  
    #420
1
08.06.23 21:59

„Das gemeinsame Programm von Pieris und Genentech wird aus wissenschaftlichen Gründen eingestellt.“

Ein Wunder das es nach diesen Nachrichten nicht weiter bergab geht.

 

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsRoche war kein Wort bei Jefferies wert

 
  
    #421
09.06.23 19:56
trotz mehrfachen Angebots des Analysten ob es noch etwas zu berichten gäbe. Wenn Yoder genauso leicht einen neuen 1,5 Milliarden Deal auf die Beine stellt, wie er den mit Roche begraben hat, dann will ich nichts sagen. Er ist scheinbar überzeugt PRS-343 bis zum Herbst gut verkaufen zu können  oder sonst genug Geld bis Mitte des nächsten Jahres aufzutreiben oder einzusparen.
Warten wir ab, was an Meldungen kommt.
 

505 Postings, 5290 Tage elmario1Abbruch Elarekibep Astra Zeneca

 
  
    #422
21.06.23 13:09

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsDas ist ein herber Schlag für Pieris nachdem Roche

 
  
    #423
1
21.06.23 13:42
noch unter den Teppich #421  gekehrt werden konnte, ist dieser Stop durch den wichtigsten Partner mit noch unklarer Ursache und Begründung bei fast leeren Kassen  im aktuellen Markt nur schwer zu verdauen fürchte ich.  

11169 Postings, 2295 Tage VassagoPIRS 0.27$ (-70%)

 
  
    #424
2
21.06.23 18:47
  • Piers sagt, dass die Ergebnisse der nichtklinischen Tests "nicht ein Problem für die aktiven klinischen Studien sind, sondern die langfristige Nutzung und den Fortschritt in die spätere Entwicklung nicht unterstützen".
  • AZN reagierte auf die Daten, indem es die Dosierung in laufenden klinischen Studien mit Elarekibep, auch bekannt als AZD1402, absetzte und stoppte
  • Pieris wird eine Überprüfung der Auswirkungen der Daten und der Entscheidung von AstraZeneca über das Programm beschleunigen und seine allgemeinen Unternehmensprioritäten überprüfen, bevor ein weiteres Update veröffentlicht wird"

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...ponse-nonclinical-tox-signal

In der Pipeline sind nur noch die unverpartnerten Frühphasestudien PRS-220 und PRS-400. Normalerweise folgen auf solche Nachrichten relativ zeitnah große Entlassungsrunden, aber selbst dafür könnte es fast schon zu spät sein, wenn ich mir den Cashbestand und die Schulden so anschaue.

 

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsSchulden ?

 
  
    #425
21.06.23 19:50
Die Aussagen und Konsequenzen scheint AstraZeneca ja ohne Rücksprache mit Pieris gezogen zu haben.  Unklar bleibt m.E. ob die Dareichung als "Trokenpulver" oder eine Reaktion auf PRS-060 bzw. Anticaline als Klasse die Ursache der Schädigung des Lungengewebes der Versuchstiere war. Da es keine Dosisabhängigkeit gab, sollte PRS-060 wohl nicht massgeblich sein.
 
Angehängte Grafik:
pieris-finance-20230621.jpg (verkleinert auf 20%) vergrößern
pieris-finance-20230621.jpg

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsGewiss und doch ungewiss, AZ gibt die Rechte an

 
  
    #426
18.07.23 16:30
PRS-060 an Pieris zurück und beendet aber gleichzeitig die verbliebende Partneroption.

- 70% der Leute werden entlassen, um Geld zu sparen
(nicht ganz unernst gemeint: vielleicht hätte man es mit 30% des Managements auch erreicht).

- ansonsten heisst es
"We are pursuing strategic options across three main areas following the recent developments that have impacted our ability to independently advance our respiratory programs," commented President and CEO Stephen Yoder. "One track is accelerating partnering discussions of PRS-220 and PRS-400. A second focal area is diligently selecting the best possible development partner and deal structure to re-initiate clinical development of cinrebafusp alfa, our former lead immuno-oncology asset, which has shown 100% ORR in five patients in a HER2+ gastric cancer trial that was discontinued for strategic reasons. Third, we will explore whether our balance sheet, position as a public company, and other assets are of strategic value to a range of third parties." Mr. Yoder continued, "While the challenges we recently experienced across our respiratory franchise have forced us to make very difficult personnel decisions, I cannot express enough gratitude to our departing colleagues for their dedication, collaborative spirit and integrity."

- weiteres gibt es erst bei konkretem Anlass ---> daher: es bleibt ungewiss  

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsEin wenig mehr weiss, wer das SEC Filing liest

 
  
    #427
18.07.23 17:04
z.B. dass die Reduzierung der Belegschaft mindestens 3.4 Millionen in Q3 kosten wird.
Der Vertrag läuft noch einige Monate und scheinbar ist noch nicht jedes Detail der Auflösung klar.
Wenn Pieris noch Cash aus der Auflösung ziehen könnte, z.B. weil sie selbst die weitere Beobachtung der Studie von PRS-060 übernehmen, kann es für die neue Partnersuche und strategische Entscheidungen ja nochmal spannend werden.  

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsTranskript hat es auch bemerkt

 
  
    #428
28.07.23 17:17
Die Münchner Pieris Pharmaceuticals verkündet einen massiven Stellenabbau von etwa 70% und einen Strategiewechsel mit Neuausrichtung. Der Auslöser bleibt etwas nebulös.
und gibt noch eins drauf für Konzeptlosigkeit.  

8935 Postings, 3980 Tage iTechDachsQuartalsbericht nur als SEC-Filing - lesen -

 
  
    #429
14.08.23 20:23
gibt einen Blick hinter die Kulissen z.B.:
"As part of the Company's decision to explore strategic transactions, the Company implemented a plan to limit a substantial portion of its research, development and clinical projects, including stopping future investments in PRS220 phase 2a readiness activities and research and development activities for PRS400, opting out of co-development of PRS344/S095012 in the U.S., and reducing discretionary expenditures and other fixed or variable personnel costs."
und zeigt die nicht unerheblichen Kosten und Seiteneffekte der 70% Entlassungswelle. Hoffentlich kommt da bald mal etwas Klarheit und Linie in die zukünftige Aus-/Aufrichtung ...

Meine Meinung - Keine Handelsempfehlung.  

505 Postings, 5290 Tage elmario1Meilenstein / Studienbeginn

 
  
    #430
2
17.08.23 15:02

13249 Postings, 782 Tage Highländer49Pieris

 
  
    #431
1
22.08.23 16:43

41833 Postings, 8480 Tage Robingeht

 
  
    #432
25.08.23 07:51
wohl zum 10 TAge Durchschnitt zurück bei € 0,306  

11169 Postings, 2295 Tage VassagoPIRS 0.43$

 
  
    #433
1
25.08.23 13:24

Kaum jemanden dürfte es aufgefallen sein, dass PIRS vom Tief bei 0,16$ zwischenzeitlich über 200% zulegt hat. Ist das der allseitsbekannte Dead-Cat Bounce?

Zahlen für Q2/23

  • Umsatz 20 Mio. $
  • Gewinn 4 Mio. $
  • Cash 55 Mio. $
  • MK 43 Mio. $

https://www.pieris.com/investors/sec-filings

Schade, hatte den Fall Pieris zu schnell zu den Akten gelegt. Hier wäre mehr drin gewesen, aber dem Kurs hinterherlaufen werde ich nun auch nicht mehr.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben