Neue Novavax: Anstieg nach 1:20 Re-Split


Seite 311 von 325
Neuester Beitrag: 09.08.22 20:57
Eröffnet am: 15.05.19 08:23 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 9.1
Neuester Beitrag: 09.08.22 20:57 von: Stegodont Leser gesamt: 1.339.414
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 565
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 309 | 310 |
| 312 | 313 | ... 325  >  

5142 Postings, 372 Tage Highländer49Novavax

 
  
    #7751
1
24.06.22 12:00

676 Postings, 624 Tage wolf1611@Nicht die Mama Post #7743

 
  
    #7752
24.06.22 22:31
Übrigens - habe mir die von dir zitierte Quelle angesehen

Das Paper wurde im Mai 2022 "zurückgezogen" - keine Gründe dafür angegeben. Irgenwas scheint dabei aber faul zu sein.

Du tust dir keinen Gefallen, solche Sachen zu posten  

2247 Postings, 1244 Tage BananiNews von heute

 
  
    #7753
2
28.06.22 14:17
Novavax to Participate in Vaccines and Related Biological Products Advisory Committee Review of COVID-19 Vaccines Strain Composition

https://ir.novavax.com/...iew-of-COVID-19-Vaccines-Strain-Composition

Hier die Präsentation von heute:
https://www.fda.gov/media/159498/...cHgGEP-JxY2a58Y&fs=e&s=cl  

Optionen

642 Postings, 2338 Tage FPunktzweite News heute

 
  
    #7754
28.06.22 19:38
Indien gibt Novavax frei für Kinder ab 7Jahren
https://seekingalpha.com/news/...clears-covid-shot-for-young-children
 

50 Postings, 1298 Tage redmachineCNBC:

 
  
    #7755
2
28.06.22 23:25
Novavax presented data showing a booster dose of its current vaccine, which targets the original virus strain, produced a strong immune response against the omicron subvariants. Dr. James Hildreth, a temporary committee member, said he was most impressed by Novavax’s data and encouraged the FDA to quickly authorize the shot for use in the U.S. However, FDA official Jerry Weir said the Novavax data hasn’t been independently verified by the agency yet.

https://www.cnbc.com/2022/06/28/...all-.html?__source=androidappshare  

1107 Postings, 621 Tage 1234567uNach der gestrigen Konferenz

 
  
    #7756
29.06.22 07:52
ist für mich klarer denn je, dass Novavax eine sehr große Rolle ab Herbst spielen wird. Daher kann ich nur jedem raten, mindestens noch bis zum Frühjahr 2023 Novavax Aktien zu halten, sehr nämlich sehr großes Potenzial, auch noch neue ATH zu erleben, hieße über 230 Euro ab kommenden Frühjahr. Ich jedenfalls bin nach gestern sehr optimistisch.

Und wie ich schon zuletzt im Valneva Forum sagte...diese beiden Unternehmen sind für mich mehr denn je lukrative Invests.  

53 Postings, 3266 Tage Nicht die Mama@Wolf1611

 
  
    #7757
29.06.22 11:01
Den gelben Text anklicken und man sieht die Begründung, warum das Papier zurückgezogen wurden, für eine Überprüfung!  

77 Postings, 3094 Tage Kurtl28Feedback Post #7756 1234567u

 
  
    #7758
29.06.22 11:24
Trotz vieler Europhorie hier (z.B. #7756 von User 1234567u) Teile ich die Meinung ganz und gar nicht.

Normal wurde von der FDA nach der Empfehlung für "Emergency use" relativ schnell, binnen Tagen, der Impfstoff zugelassen. Warum es im Fall von Novavax nicht der Fall ist, wundert mich schon stark und gibt zu Bedenken. Zudem findet der Impfstoff in der EU relativ schlechte Akzeptanz, was sich auch in den Verkaufserlösen niederschlagen wird. Für Q2 sind knapp 1 Mrd. Umsatz vorgesehen nach 0,85 Mrd im Vorquartal, wo man 0,7 Mrd. erreichen konnte und schon unter den Erwartungen blieb. Für Q2 sehe ich max. 0,7 Mrd. oder sogar noch weniger, da noch viele Länder den Ladenhüter, welcher ja sogar sehr lang haltbar ist, auf Lager haben sollten.

Für mich aktuell ganz klar eher short als long! Vorsicht liebe Leute verbrennt euch mit der Aktie nicht die Finger.  

2247 Postings, 1244 Tage BananiBroad Antibody Responses

 
  
    #7759
1
29.06.22 11:59
Novavax COVID-19 Data Presented at FDA VRBPAC Meeting Demonstrates Broad Antibody Responses to Both Prototype and Omicron-Specific Variants

•Novavax prototype vaccine (NVX-CoV2373) demonstrates broad immune responses including against Omicron and other circulating variants

•Pre-clinical data demonstrated that boosting with Novavax' Omicron or prototype vaccine induces immune response against Omicron variants, including BA.4/5

•Novavax will be ready to supply Omicron-based vaccine this fall in accordance with FDA Advisory Committee recommendation

https://finance.yahoo.com/news/...sented-224100640.html?fs=e&s=cl

 

Optionen

50 Postings, 1298 Tage redmachine@Kurtl28

 
  
    #7760
29.06.22 12:05
Die Analysten gehen im Schnitt von 996$ Mio Umsatz in Q2 aus (7 Analysten bei SeekingAlpha, min 875 $Mio und max. 1130$ Mio). In Q1 lagen die Analysten um 141$ Mio daneben (waren zu positiv).

Schlechte Akzeptanz und lange Haltbarkeit? Das kümmert Novavax wenig. Die ersten Dosen in EU verfallen ab August. so what?
Novavax behauptet als einziger einen Impfstoff zu haben, der gegen alle Varianten wirkt.
Wenn die Länder es nicht verimpfen - selber schuld.  

Taiwan und Australien haben kürzlich wieder bestellt/eine Lieferung erhalten.

In Herbst wird sich die Lage nicht ändern, nur Nova wird einen Impfstoff haben, der auch gegen zukünftige Varianten wirkt. Aber wenn jemand weiterhin einen Impfstoff gegen Omikron BA.1 im Herbst haben will, tja, dann. good luck.

 

243 Postings, 982 Tage Blitzmerker2FDA Konferenz ohne ein Wort zu

 
  
    #7761
29.06.22 12:51
Novavax ? Das ist extrem merkwürdig. Es geht hier wohl um mehr, als nur eine Prüfung geändeter Produktionsabläufe...
Andere Länder erweitern sogar die Zulassung auf Kinder, aber USA blockiert Novavax  weiter.
Ich vermute es wird weiter verzögert zu Gunsten Moderna und Pfizer, so lange bis Moderna und Pfizer einen Omikron ba.5 Stoff zugelassen haben.

Schade, dass es von Novavax dazu Null Mitteilungen gibt.  

1107 Postings, 621 Tage 1234567uBlitzmerker2,

 
  
    #7762
29.06.22 13:22
wahrscheinlich steht die 2 hinter Deinem Namen, da nur Blitzmerker 1 den Gong gehört hat. Du musst auch mal zwischen den Zeilen lesen...FDA Zulassung nur noch eine Frage der Zeit...  

243 Postings, 982 Tage Blitzmerker2schön dass Du bis 7 zählen kannst...

 
  
    #7763
1
29.06.22 15:26
und kannst sogar zwischen den Zeilen lesen.... was auch immer???  

4355 Postings, 7638 Tage GilbertusImpfstoffaktien stiegen am Mittwoch sprunghaft an,

 
  
    #7764
1
29.06.22 17:34

Lizenzvergabe

Impfstoffaktien stiegen am Mittwoch sprunghaft an, nachdem ein geteiltes Gremium der Food and Drug Administration (FDA) dafür gestimmt hatte, die Aufnahme einer Komponente zur Bekämpfung von Omicron in die aktualisierten Covid-Impfungen im Herbst zu empfehlen.

Der Beratende Ausschuss für Impfstoffe und verwandte biologische Produkte stimmte mit 19:2 Stimmen für die Aufnahme von Auffrischungsimpfungen mit Omicron-Bestandteilen. Damit ist die FDA auf dem besten Weg, aktualisierte Impfstoffe rechtzeitig für einen möglichen saisonalen Covid-Anstieg im Herbst zu genehmigen.

Aber es bleiben noch viele Fragen offen. Pfizer (PFE), Moderna (MRNA) und Novavax (NVAX) haben verschiedene Auffrischungsimpfungen getestet, darunter Impfungen, die nur auf Omicron abzielen, und bivalente Injektionen. Letztere zielt auf Omicron plus den Stamm von Covid ab. Erschwerend kommt hinzu, dass Omicron seine eigenen Untervarianten hat.

Am Dienstag erklärten die Centers for Disease Control and Prevention, dass zwei davon - bekannt als B.A.4 und B.A.5 - zusammen 52 % der Fälle in den USA ausmachen. Problematisch ist, dass die Impfstoffhersteller noch keine Gelegenheit hatten, Impfstoffe zu testen, die auf diese Omicron-Abkömmlinge abzielen. Ihre aktualisierten Impfungen zielen auf den früheren Cousin B.A.1 ab.

Es sei unmöglich, genau zu bestimmen, welche Variante im Herbst dominieren werde, sagte Dr. Peter Marks, Direktor des FDA-Zentrums für Biologika-Evaluierung und -Forschung, auf der Tagung.

"Was wir heute tun, ist die Arbeit in einem sehr schwierigen Bereich, denn niemand von uns hat eine Kristallkugel", sagte er. "Wir versuchen, alles zu nutzen, was uns die Prognosemodellierung und die uns zur Verfügung stehenden Daten an die Hand geben, um einem Virus einen Schritt voraus zu sein, das sehr raffiniert ist. Für etwas, das nur Nanometer gross ist, ist es verdammt raffiniert".


Impfstoffaktien nehmen Omicron ins Visier

Im frühen Handel des heutigen Börsentages stiegen die Aktien von Impfstoffen geringfügig. Die Aktien von Moderna, Pfizer und BioNTech (BNTX) stiegen um jeweils weniger als 1 %. BioNTech ist der Partner von Pfizer bei dem Impfstoff Covid. Novavax-Aktien stiegen um 1,3 % auf 51,70.

Die Angelegenheit wird nun an die FDA weitergeleitet. Die Behörde ist zwar nicht an die Empfehlung des Gremiums gebunden, folgt aber häufig dessen Ratschlägen. Bei einem Erfolg bei der FDA wird die Angelegenheit des Omicron-Impfstoffs an die CDC weitergeleitet.

Zwei Mitglieder des Gremiums stimmten gegen die Empfehlung eines Omicron-Updates - Dr. Paul Offit und Henry Bernstein. Keiner von beiden gab nach der Abstimmung eine Erklärung ab. Vor der Abstimmung wies Bernstein jedoch darauf hin, dass die Daten für Booster, die auf B.A.4 und B.A.5 abzielen, noch begrenzt sind. Und Offit sagte, er sei unzufrieden mit dem Schutzniveau, das die Omicron-Booster bieten.

In jüngsten Tests erklärte Pfizer, dass sein Omicron-Booster zu einem 13,5- bis 19,6-fachen Anstieg der Antikörper führt, die Omicron und seine Ableger blockieren können. Ein bivalenter Impfstoff - der auf Omicron und den ersten Stamm abzielen könnte - führte je nach Dosierung zu einer 9,1-10,9-fachen Erhöhung der Antikörper. Die Aktien des Impfstoffherstellers stiegen am Montag nach der Nachricht über die Erhöhung der Antikörperzahl geringfügig an.

Novavax hervorgehoben

In ähnlicher Weise testete Moderna einen bivalenten Impfstoff, der eine Komponente zur Bekämpfung von Omicron enthält. Er führte zu einem 5,4-fachen Anstieg der Antikörper, die mit den B.A.4- und B.A.5-Untervarianten von Omicron umgehen können.

Bei Menschen, die zuvor mit Covid infiziert waren, führte es zu einem 6,3-fachen Anstieg. Die Behörden gehen derzeit davon aus, dass diese spezifischen Untervarianten bald die Covid-Fälle in den USA dominieren werden.

Novavax hat noch keine Zulassung für eine primäre Covid-Serie in den USA. Das Biotech-Unternehmen testet jedoch einen Omicron-Booster sowie einen bivalenten Booster, der eine Komponente zur Bekämpfung von Omicron enthält. In den Tests zeigten beide Optionen ein hohes Mass an Wirksamkeit", so das Unternehmen in Briefing-Unterlagen.

Dr. Amanda Cohn, eine weitere Diskussionsteilnehmerin, sagte, die Empfehlung bedeute nicht zwangsläufig, dass die Auffrischungsimpfung im Herbst für alle empfohlen werde. Aber die Abstimmung ist ein wichtiger Schritt in Richtung Zulassung. Der Podiumsteilnehmer Dr. Arthur Reingold gab eine ähnliche Einschätzung ab.

"Wer bekommt was und wann?", fragte er.

Die beiden Podiumsteilnehmer Dr. Wayne Marasco und James Hildreth zeigten sich besonders beeindruckt von der Covid-Spritze von Novavax. Letzterer nannte die Ergebnisse von Novavax "das Überzeugendste, was ich heute gesehen habe". Er wies darauf hin, dass der Prototyp des Novavax-Boosters, der im Alter von acht Monaten verabreicht wird, gegen B.A.1, B.A.2 und B.A.5 schützt.

Marasco stellte die endgültige Wirksamkeit der Boten-RNA-Impfstoffe in Frage.

Novavax verwendet eine proteinbasierte Technologie.

"Nachdem ich diese Daten gesehen habe, frage ich mich, ob die mRNA-Impfstoffe nicht einige ihrer Grenzen haben", sagte er. "Ja, sie waren zuerst auf dem Markt. Aber sie scheinen nicht in der Lage zu sein, einen so weitreichenden Schutz zu bieten. Die Frage ist also: Müssen wir die Zusammensetzung des Covid-Impfstammes ändern? Ich denke, die Antwort hängt davon ab, wie der Impfstoff beschaffen ist.

ALLISON GATLIN, 06/29/2022

Quelle:

https://finance.yahoo.com/m/...4da143/moderna-novavax-rise-after.html

2446 Postings, 3240 Tage Bilderbergdas geht in die hose

 
  
    #7765
2
29.06.22 17:48
nun bringen es sogar schon die Mainstream Medien.
Vektor-Impfstoffe sind schuld an Hirnthrombosen.
Nix wie weg, meine Meinung.
https://www.ndr.de/nachrichten/...nen-Thrombose-,coronavirus6684.html  

50 Postings, 1298 Tage redmachine@Bilderberg

 
  
    #7766
3
29.06.22 17:58
Novavax ist kein Vektorimpfstoff. Thema verfehlt. Setzen. Sechs.  

2446 Postings, 3240 Tage Bilderbergegal ist ein ladenhüter

 
  
    #7767
29.06.22 19:15

243 Postings, 982 Tage Blitzmerker2Uralte Kamelle...was soll das?

 
  
    #7768
29.06.22 19:40
Das ist ein alter Bericht vom 8.Juni.
Das Thema Nebenwirkung ist längst wiederlegt !  

1107 Postings, 621 Tage 1234567uHey Nr. 2,

 
  
    #7769
30.06.22 08:37
bist ja wieder ein ganz schlauer, großes Kompliment...

Fakt ist, dass viele mi einer EUA Entscheidung noch in Q2 gerechnet haben, doch das wird wahrscheinlich nix. Natürlich ärgerlich, doch derzeit zu verkraften, da aufgrund der Marktlage sowieso alles ruck zuck verpufft.

So schauen wir lieber in den August, wenn am 9.8.2022 die Q2 Zahlen präsentiert werden, bis spätestens 31.8. die EUA Entscheidung kommen muss, da dann genau 210 Tage seit der Antragstellung bei der FDA verstrichen sind. Und bis dahin muss eine Entscheidung getroffen werden.

Man kann daher wieder viel Kaffeesatz Leserei betreiben und so spinne ich mal ein wenig herum. Zahlen werden stark, Studienergebnisse zum angepassten Impfstoff im Herbst liegen vermehrt vor, Zulassung kommt im August.

Nun seid ihr dran, was das aus dem Kurs machen könnte..., möchte meinem Namen natürlich alle Ehre machen und euphorisch was raushauen, doch erst einmal sind die anderen dran...

Allen da draußen nun erst einmal einen schönen guten Morgen...

Ach ja, was kommt denn nach 7..., kann es die 9 sein...  

2247 Postings, 1244 Tage BananiNur mal so

 
  
    #7770
30.06.22 09:24
Die Lobby hat wieder zugeschlagen:

U.S. Agrees to Pay $3.2 Billion for More Pfizer Covid Vaccines
https://finance.yahoo.com/m/...ba4abae229e/u-s-agrees-to-pay-3-2.html

Unfassbar, man will definitiv nicht außerhalb der USA produzieren lassen, bzw. keine Impfstoffe aus Indien erhalten, anders kann ich es mir nicht erklären.
 

Optionen

2000 Postings, 2121 Tage Unicorn71Banani

 
  
    #7771
1
30.06.22 09:40
Ja, unglaublich, aber andererseits weiß man auch bis heute nicht wieviel und ob überhaupt Novavax in den USA produziert wird. Mit unternehmerischer Weitsicht hätte man da beschleunigt drauf setzen müssen positive Meldungen über die amerikanische Manufaktur zu veröffentlichen, denn das Wissen um in den USA produzierten Impfstoff ist nicht neu und irgendwie auch nachvollziehbar, wenn man die Unternehmen finanziell unterstützt  

2247 Postings, 1244 Tage BananiEs tut sich was

 
  
    #7772
2
30.06.22 15:20
SII seeks nod to export 32.4 lakh doses of its Covid vaccine Covovax to US

The Serum Institute has sought the Centre's approval to export 32.4 lakh doses of the COVID-19 jab Covovax under the brand name Nuvaxovid to the US, which will be the first vaccine to be exported to the country by any Indian manufacturer, official sources said on Thursday.

According to a communication sent to the government by Prakash Kumar Singh, Director, Government and Regulatory Affairs at the SII, the shipment is likely to be dispatched on July 3 if due approval come in time, an official source told PTI.

The sources said it will be the first instance of any Indian manufacturer's vaccine -- Covid or non-Covid -- to be exported to the US.

"It is a matter of pride for us and our country that in line with clarion call of our Prime Minister Narendra Modiji's 'Making in India for the world' and under leadership of our CEO, Dr Adar C. Poonawalla, our made in India world class Covovax vaccine will be the first life-saving vaccine of our country to be exported to United States of America. Also, our firm is committed to fulfill the dream of our PM to make India a pharmacy hub of the world," Singh has said in his communication, according to an official source. -- PTI

https://news.rediff.com/commentary/2022/jun/30/...Q&fs=e&s=cl
 

Optionen

1902 Postings, 4841 Tage aurinSchon witzig daß man als Investor sowas schon ewig

 
  
    #7773
30.06.22 17:25
weiß es aber sonst (bislang) keine Sau interessiert hat, den sogenannten Markt schonmal gar nicht ;)
Hätte sicherlich ein paar Hundert vor dem Tod retten können wenn man einfach zum richtigen Impfstoff greift. Naja kann ja noch werden......

https://newatlas.com/science/novavax-covid19-vaccine-omicron-booster/
 

Optionen

1107 Postings, 621 Tage 1234567uBanani,

 
  
    #7774
01.07.22 08:35
denke, dass die Zulassung nun "nur" noch  Formsache ist und im Monat Juli über die Bühne geht. Dann fallen hoffentlich endgültig alle Zweifel seitens der Produktionskapazität etc. Sobald dies überstanden ist, wird der Kurs auch deutlich anziehen, ist ja ein amerikanisches Produkt. Und die Amerikaner lassen deren Produkte niemals fallen.  

53 Postings, 3266 Tage Nicht die MamaWie?

 
  
    #7775
01.07.22 18:21
Keiner schreibt was und das auch noch bei dem Wetter!
Schaut doch bis jetzt ganz gut aus.

56,83USD
+5,40USD
+10,50%
18:21:09  

Seite: < 1 | ... | 309 | 310 |
| 312 | 313 | ... 325  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Claudimal, hulkier