Neue Novavax: Anstieg nach 1:20 Re-Split


Seite 287 von 312
Neuester Beitrag: 06.07.22 00:40
Eröffnet am: 15.05.19 08:23 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 8.789
Neuester Beitrag: 06.07.22 00:40 von: aurin Leser gesamt: 1.246.536
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 376
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 285 | 286 |
| 288 | 289 | ... 312  >  

1980 Postings, 2085 Tage Unicorn71Seeking Alpha...

 
  
    #7151
08.05.22 00:00
Pfft... ist das Messer nicht längst gefallen? Jetzt sollte es eher wieder aufwärts gehen...  

1856 Postings, 4805 Tage aurinEs gibt vielleicht negative Artikel aber keine

 
  
    #7152
08.05.22 00:55
negativen News. Zumindest nicht für Novavax. Allerdings für sämtliche Konkurrenz. MRNA wird sich zwar trotzdem noch eine Weile halten können aber sicherlich nicht ewig. Und ansonsten hat es  ja nun neben Astra die eh schon platt waren nun auch Johnsen gewaltig die Beine weggezogen.

Und bei Novavax?! Nunja wenn man zwischen den Zeilen liest und dann auch noch einen Währungskonverter dazunimmt kann man mittlerweile erahnen wie die Margen bei Novavax aussehen könnten. Schlappe 75% oder mehr! Wie sich das errechnet?!

SII verkauft Novavax Franchising Produkt innerlands zu umgerechnet 2,50 (!!!)

Soll heißen selbst wenn Poonwallas Geschäftsidee einzig die Rettung der Welt wäre und nicht etwa etwas unterm Strich mit seinem hergestellten  Produkt zu verdienen dann kann man neben den reinen Produktionskosten nochmal das Gleiche großzügig für Logistik draufrechen und ladet bei 5 Euro. VK in Welt1 im Schnitt über 20.

Das Problem an dieser Rechnung ist allerdings daß ich SIIs Geschäftsprinzip durchaus in Richtung Gewinnerzielung einschätze. Außerdem gehen ja auch noch pro Dosis Lizenzgebühren an Novavax ab usw. dadurch wird der Produktionspreis also vermutlich DEUTLICH unter 2 Euro liegen. Und wer nun ernsthaft glaubt Novavax zahlt SII auch nur einen Cent mehr als wie diese den Stoff eigenständig verkaufen der hat bis heute nicht verstanden wie Wirtschaft funktioniert. Und damit meinen Ich nicht die Sache mit dem Frühschoppen :)  

Optionen

17 Postings, 78 Tage ananthDanke für die Einschätzung

 
  
    #7153
08.05.22 01:05
Alles sieht aktuell ziemlich positiv aus, außerdem sind wir ja wirklich ziemlich unten jetzt, die Wahrscheinlichkeit, dass es steigt ist definitv höher!  

Optionen

1062 Postings, 585 Tage 1234567uNun warten

 
  
    #7154
08.05.22 11:08
wir erst einmal morgen ab. Zahlen und natürlich das, was Putin der Welt erzählt, spielen eine große Rolle für die aktuelle Entwicklung vom Kurs. Insgesamt bleibe ich dabei, spätestens Ende 2021 bei mindestens 150 Euro.  

1856 Postings, 4805 Tage aurinJa hoffen wir das Beste, insbesondere bei Putin

 
  
    #7155
08.05.22 20:01
Vielleicht siegt am Ende doch noch irgendwann die Vernunft….  

Optionen

545 Postings, 190 Tage Hunter50Mal schauen wie sich Novavax heute entwickelt

 
  
    #7156
09.05.22 15:32
ich bin für heutze positivst gelaunt :-)  

545 Postings, 190 Tage Hunter50wann werden die quartalszahlen veröffentlich?

 
  
    #7157
09.05.22 16:26
ich dachte heute um 16:00uhr ?Aber bisher keine Informationen darüber?oder wird es zum börsenschluss veröffentlicht?  

545 Postings, 190 Tage Hunter50mal schauen ob der nach den zahlen

 
  
    #7158
09.05.22 16:30
hochknallt :-)  

377 Postings, 1839 Tage Dagobert_0815Earnings announcement* for NVAX: May 09, 2022

 
  
    #7159
1
09.05.22 16:38
Novavax, Inc. is expected* to report earnings on 05/09/2022 after market close. The report will be for the fiscal Quarter ending Mar 2022

=> Bin gespannt, wie die Zahlen sind  

545 Postings, 190 Tage Hunter50so ein dreck der kackt ab

 
  
    #7160
09.05.22 20:09
 

545 Postings, 190 Tage Hunter50wissen da einige mehr und deshalb

 
  
    #7161
09.05.22 20:13
kackt diese schei..e  ab.Ein transparenz habe ich bei diesem  unternehmen nie gesehen.Wieder werden kleinanleger verarscht :-(  

2196 Postings, 1208 Tage BananiHunter nicht dein Ernst oder?

 
  
    #7162
09.05.22 20:21
Beobachtest du nicht den Gesamtmarkt? DER SCHMIERT AB!  

Optionen

1980 Postings, 2085 Tage Unicorn71Hunter

 
  
    #7163
09.05.22 20:23
Bleib mal locker... Wichtig ist was nachher für Zahlen verkündet werden. Sind die gut geht's auch wieder hoch. Weißt doch... hinten kackt die Ente... ;0)  

1062 Postings, 585 Tage 1234567uInsgesamt

 
  
    #7164
09.05.22 21:01
geht's auch wieder hoch, allerdings lässt der Markt nichts dergleichen zu. Kurze Höhen werden sofort wieder ab verkauft. Erst wenn sich der Markt beruhigt, ich schätze spätestens in der zweiten Jahreshälfte, geht's auch wieder allgemein aufwärts. Ist zwar ein ganz anderer Sektor, doch schaut Euch mal Block an, vor kurzem 130 Euro, heute 78 Euro, ohne nennenswerten Grund.  

29 Postings, 91 Tage Rahel255Hunter....atmen.... die Spannung steigt...

 
  
    #7165
09.05.22 21:58
... der Kurs auch???  

545 Postings, 190 Tage Hunter50Banani ich kann dir nicht helfen,

 
  
    #7166
09.05.22 22:45
Wenn du das nicht siehst was da abläuft.jedesmsl wenn news kommen,so passiert ca 2 Stunden zuvor das was passieren wird das habe ich bei diesem scheiß..  Unternehmen seit wochen und tagen erlebt.Das hat mir dem Markt nichts zu tun.Es kann doch nicht sein,dass der Markt nur 2 % runterfällt und Novavax deutlich mehr.ich bin seit 30jahren im börsengeschäft und so ein Betrug habe ich bei keiner firma so erlebt.Deshalb haben auch die Aktionäre Novavax angeklagt,weil diese Unternehmen NIE die Vorschriften beachtet hat.

Hier die Quelle:https://www.nach-welt.com/...nnerung-kessler-topaz-meltzer-check-llp/

Sowie ich es vermutet habe,kackt diese nachbörslich ab.insider haben heute bei 57 Euro verkauft und die kleinanleger,einer davon bin ich verarscht.na ja gute nacht.kotzt mich alles an.  

29 Postings, 91 Tage Rahel25522% minus - das muss man erst einmal schaffen...

 
  
    #7167
09.05.22 23:10
... liegt am Gesamtmarkt, der abschmiert. Auch nicht richtig, denn Moderna und Biontech schließen im Plus (wenn auch moderat). Aber locker bleiben, wegen der Ente... Wenn's hilft. Ich denke, eher nicht.
Betrug und Verarschung kommt der Sache schon ziemlich nahe.
Bin gespannt auf die nächsten Durchhalteparolen, positiven Artikeln (oder news, such's dir aus), aber bitte kommt mir nicht mit links zur Novavax homepage.... und locker bleiben, ist doch nur meine Meinung.  

4302 Postings, 7602 Tage GilbertusDie Novavax-Aktie könnte Ihnen helfen, Millionär

 
  
    #7168
1
10.05.22 01:04

- als Millionär in Rente zu gehen?

9. Mai 2022

Wichtige Punkte

Novavax wird wahrscheinlich relativ bald die Notfallzulassung für seinen Coronavirus-Impfstoffkandidaten in den USA erhalten.

Das Unternehmen hat mehrere andere interessante Programme, die dazu beitragen könnten, eine solide Grundlage für die Zukunft zu schaffen.

Motley Fool gibt eine seltene "All In"-Kaufwarnung heraus

Dieses Biotech-Unternehmen ist nicht nur eine COVID-19-Aktie.

Viele Anleger steigen in den Aktienmarkt ein, um genug Kapital für ihre goldenen Jahre anzusammeln, und das aus gutem Grund. Mit genügend Geduld und Disziplin können Aktieninvestitionen dem Durchschnittsbürger helfen, bis zum Eintritt in den Ruhestand eine beträchtliche Geldsumme - sagen wir eine Million Dollar - zu erwerben.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist natürlich die Auswahl der richtigen Aktien entscheidend, denn nicht alle Wertpapiere sind gleich. Werfen wir vor diesem Hintergrund einen Blick auf das Biotech-Unternehmen Novavax (heute -7,05 %). Kann dieser Impfstoffhersteller Anlegern helfen, als Millionäre in Rente zu gehen?

Ein potenzieller Katalysator auf dem Weg

Novavax ist vielleicht am besten für seine Arbeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt. Der Impfstoff des Unternehmens gegen diese Krankheit, NVX-CoV2373, erwies sich in einer in Grossbritannien durchgeführten klinischen Phase-3-Studie zu fast 90 % als wirksam gegen alle aktuellen COVID-Stämme. Dies entspricht den Ergebnissen, die einige der führenden Unternehmen auf dem COVID-19-Impfstoffmarkt erzielten. In den vergangenen Monaten hat NVX-CoV2373 in vielen Ländern, darunter auch in der EU, die behördliche Zulassung oder die Genehmigung für den Notfalleinsatz (Emergency Use Authorization, EUA) erhalten.

Die EUA für NVX-CoV2373 in den USA steht jedoch noch aus. Dankenswerterweise könnte dies in einigen Monaten geschehen. Ende Januar reichte Novavax einen Antrag auf EU-Zulassung für NVX-CoV2373 in den USA ein. Am 29. April kündigte das Unternehmen an, dass ein beratender Ausschuss der US-Arzneimittelbehörde (FDA) den Antrag in einer für den 7. Juni geplanten Sitzung prüfen wird.

Die Sitzung selbst ist keine Garantie dafür, dass NVX-CoV2373 zugelassen wird, aber sie wird den Anlegern zumindest einige Unsicherheiten nehmen. Ob positiv oder negativ, die Stellungnahme des beratenden Ausschusses wird viel darüber aussagen, ob die FDA NVX-CoV2373 eine EUA erteilen wird.

Es scheint wahrscheinlich, dass die Behörde grünes Licht für den Impfstoff geben wird.

Schliesslich hatten die Behörden in den USA zuvor erklärt, dass diejenigen, die im Rahmen einer klinischen Studie in der Spätphase zwei Dosen von NVX-CoV2373 erhalten hatten, als vollständig geimpft gelten sollten. Wenn NVX-CoV2373 von den US-Behörden genehmigt wird, könnte dies ein Katalysator sein, der die Novavax-Aktie in die Höhe treibt.

Die Langzeitperspektive

Auch wenn wir bei der Bekämpfung der COVID-19-Pandemie Fortschritte gemacht haben, ist sie noch lange nicht vorbei. Wenn die EUA in den USA erteilt wird, könnte sich Novavax eine gute Nische auf diesem Markt erobern. Hier ist ein Grund dafür. Laut einer im Februar durchgeführten Umfrage des Forschungs- und Analyseunternehmens The Harris Poll wünschen sich fast drei Viertel (73 %) der US-Bürger COVID-19-Impfstoffe, die auf der Grundlage "traditioneller" Methoden entwickelt wurden, wie sie seit Jahrzehnten bei Kindern und Erwachsenen zur Vorbeugung von Krankheiten wie Mumps und Polio eingesetzt werden.

Eine Zulassung in den USA zu erhalten, dies könnte bei Novavax relativ bald der Fall sein.

Und selbst wenn die Pandemie in vollem Umfang ausbricht, glauben einige Experten, dass das Virus endemisch werden könnte, sodass Impfstoffe immer noch benötigt werden - vielleicht sogar noch eine Weile. Neben NVX-CoV2373 arbeitet Novavax an einem weiteren Kandidaten, der speziell auf die Omicron-Variante des Coronavirus abzielt.

Das Unternehmen hat auch einen kombinierten Grippe- und COVID-19-Impfstoff in Arbeit.

Es könnte eine Alternative zu den neueren Boten-RNA-Plattformen von Pfizer (PFE) und Moderna (MRNA) darstellen. Im ersten Quartal hat Novavax jedoch nur 704 Millionen Dollar eingenommen und damit die Prognosen um 141 Millionen Dollar verfehlt.

Zum ersten Mal überhaupt wies Novavax einen Gewinn aus. Das Unternehmen verdiente 2,66 $ pro Aktie, abzüglich einiger Posten. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen noch einen Verlust von 3,05 Dollar je Aktie verzeichnet. Der Gewinn blieb jedoch hinter den Prognosen zurück.

Quelle:
https://finance.yahoo.com/m/22bf742c-ed83-35fb-9865-a318b3f2…

:look:

Richtige Schlussfolgerung: Ruhig Blut bewahren


22642 Postings, 5539 Tage Chalifmann3hi

 
  
    #7169
10.05.22 02:37
halloechen,,

ja seid ihr den alle von sinnen ? GILBERTUS ,wach auf ...... und schau dir das Zahlenwerk an,die sind doch schon so gut wie zahlungsunfaehig,das interessiert keinen mehr ob hier noch ein toller impfstoff zugelassen wird oder nicht

Hast du ueberhaupt die augen links und rechts von novavax auf,dann sag mir was gerade mit Clovis Oncology und Endo international passiert ????? DAsselbe was auch hier passieren wird,naemlich Chapter 11 in naher zukunft trotz zugelassener Blockbustermedis !

ja,motley fool... treff lieber deine eigenen Entscheidungen und lass dich nicht durch andere beeinflussen,bitte auch nicht durch mich ....

g8d n8  

370 Postings, 1050 Tage Bergmann99Ordentliche short posi aufbauen

 
  
    #7170
10.05.22 07:09

1062 Postings, 585 Tage 1234567usage ich auch,

 
  
    #7171
1
10.05.22 07:15
ja seid ihr denn (bitte mit 2 n) alle von sinnen . Was meint ihr, wie langsam ein solcher Aufbau abläuft, wie viel Geld da investiert werden muss, bevor man überhaupt darüber nachdenken kann Gewinne einzufahren. Alles absolute Experten hier bei Novavax...

Ich würde dann sagen, bye bye Ihr Börsen und Unternehmenskenner...ich kann mich nur totlachen...

Novavax ist einfach vielmehr ein Spielball der Großen Anleger. Und die Kleinen fangen dann immer an zu heulen.

Sucht Euch am besten eine andere Beschäftigung, ich jedenfalls bin weiterhin absolut überzeugt von Novavax. Doch so hat jeder seine eigene Meinung.  

2196 Postings, 1208 Tage BananiJa, ja

 
  
    #7172
1
10.05.22 07:57
Durchhalteparolen, welche Durchhalteparolen?
Der Gesamtmarkt ist nicht abgeschmiert, dann schau mal genau hin.

Novavax erzielt ersten Quartalsgewinn, verfehlt aber die Erwartungen

Die Aktien von Novavax Inc. fielen in der verlängerten Sitzung am Montag um mehr als 6%, nachdem das Biotech-Unternehmen sein erstes profitables Quartal gemeldet hatte, aber nicht so stark wie von der Wall Street erwartet, und seine Verkäufe lagen ebenfalls unter den Schätzungen.

Novavax NVAX -7,05% gab an, im Quartal 203 Millionen US-Dollar oder 2,56 US-Dollar pro Aktie verdient zu haben, was einem Nettoverlust von 223 Millionen US-Dollar oder 3,05 US-Dollar pro Aktie im Vorjahreszeitraum entspricht.

Der Umsatz stieg von 447 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 704 Millionen US-Dollar.
Von FactSet befragte Analysten erwarteten, dass Novavax bei einem Umsatz von 845 Millionen US-Dollar einen Gewinn von 2,69 US-Dollar pro Aktie ausweisen würde.

Novavax sagte, dass es bei der weltweiten Einführung seines COVID-19-Impfstoffs "erfolgreich" war und auf dem besten Weg ist, seine Verwendung von Etiketten auszuweiten.

"Da neue Varianten entstanden sind, haben wir unsere Strategie vorangetrieben, um bereit zu sein, das dynamische Umfeld anzugehen und die Entwicklung über COVID-19 hinaus mit unserem COVID-19-Influenza-Kombinationsimpfstoffkandidaten fortzusetzen", sagte Chief Executive Stanley C. Erck in einer Erklärung.

Novavax bekräftigte auch seine Umsatzprognose für 2022 zwischen 4 und 5 Milliarden US-Dollar.

https://finance.yahoo.com/m/...0ed/novavax-posts-first-quarterly.html
 

Optionen

1980 Postings, 2085 Tage Unicorn71Schon witzig...

 
  
    #7173
1
10.05.22 08:59
Wie die, die gestern noch euphorisch und überzeugt waren, heute dem großen Katzenjammer anheim fallen. Hätte besser laufen können, klar, und der Kurs ist ein Alptraum, aber jetzt wütend um sich zu beißen und jedem die Schuld für seine Entscheidung hier zu investieren zu geben ist doch wohl etwas fadenscheinig...
Nebenan im W.O.Forum mal die Theorie zu den Elliot Wellen von Hanseat lesen. Vielleicht keimt dann wieder etwas Hoffnung auf bei denen die sie mittlerweile verloren haben.  

1062 Postings, 585 Tage 1234567uUnicorn71,

 
  
    #7174
10.05.22 09:50
bin einmal mehr voll und ganz bei Dir. Natürlich ist der derzeitige Kurs schwer zu verdauen, natürlich machen sich viele Gedanken zu verkaufen, da Angst vor einem Totalverlust. Doch mitnichten kann ich dem beipflichten.

Es dauert eben alles länger als viele von uns erhofft und gedacht haben. Das sind keine Durchhalteparolen, das sind einfach unternehmerische Fakten. Dazu kommt einfach das derzeitige Umfeld, was alles natürlich noch einmal deutlich schwieriger macht. Schaut Euch nur den Kurs von Biontech, dem Primus an. Überragende Zahlen, es passiert nichts mit dem Kurs. Bei solchen Zahlen wäre der Kurs zu normalen Zeiten locker 30 % gestiegen.

Nova präsentiert nicht die Zahlen, die prognostiziert wurden, dennoch für mich wahrlich keine schlechte Zahlen, sie sind eben am Anfang, da übersteigt das Investieren immer anfangs alle anderen Kosten. Daher , das sagte ich schon vor Wochen sind die Zahlen zum 9.8. und 9.11. deutlich aussagekräftiger.

Hinzu kommt dann wahrscheinlich wieder eine Anpassung zwecks Corona Varianten. Das, was auch noch sehr lukrativ in der Pipeline schlummert, habe ich bewusst noch gar nicht angesprochen.

Doch Zweifler an allem wird es immer geben. Mich wundert nur, dass hier alles angezweifelt wird, doch einen Impfstoff, der zweifelsohne niemals sorgenfrei verimpft werden konnte, da niemand Studien über Langzeitfolgen haben kann, den lässt sich hier der Großteil spritzen.

Schon merkwürdig, wie das Gedankengut oftmals ausgeübt wird...  

340 Postings, 475 Tage glaskugel81Ich wünsche

 
  
    #7175
10.05.22 10:18
Jedem bessere Kurse, dennoch Respekt dem, der die 40€  vorhersah. Und echt nicht ironisch gemeint!  

Seite: < 1 | ... | 285 | 286 |
| 288 | 289 | ... 312  >  
   Antwort einfügen - nach oben