Paion (WKN: A0B65S) - Gibt es hier einen Rebound?


Seite 1 von 28
Neuester Beitrag: 24.04.21 23:50
Eröffnet am:20.12.11 10:04von: RudiniAnzahl Beiträge:681
Neuester Beitrag:24.04.21 23:50von: KlaudiahxpraLeser gesamt:153.872
Forum:Hot-Stocks Leser heute:28
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

13124 Postings, 4342 Tage RudiniPaion (WKN: A0B65S) - Gibt es hier einen Rebound?

 
  
    #1
6
20.12.11 10:04
Die Biotechfirma Paion vermeldete gestern Abend ein umfassendes Restrukturierungsprogramm, welches die Liquiditätsreichweite der Firma bis ins 2. Quartal 2013 verlängert. Ab diesem Zeitpunkt sollen dann erwartete Zahlungen aus Lizenzverträgen den weiteren Fortbestand der Firma sichern.

http://www.ariva.de/news/...-RESTRUKTURIERUNG-BEKANNT-deutsch-3922015

Auf Grund  dieser Mitteilung bricht die Aktie heute deutlich ein. M.E. sollte hier gleichwohl ein Rebound möglich sein, der die Aktie wieder eine Kursregion von 1 Euro und mehr führt.  

Optionen

655 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  

17580 Postings, 5025 Tage M.MinningerEr hat gepostet, dass er heute short gehen will,

 
  
    #657
05.11.13 08:24
nicht gleich bzw. sofort, ist ein breites Zeitfenster.  

3037 Postings, 4777 Tage mc.cashIch bin doch erst mal raus

 
  
    #658
1
05.11.13 08:30
Das ist mir zu unheimlich und hoffe auf einen Rücksetzer!
Dann gehe ich wieder rein aber was mann hat das hat mann (-:  .Ich habe gestern Abend denn Sturz gesehen da ist mann verloren und wenn sowas auf xetra kommt glaube ich ist das geschrei groß!   (und ich bin schon in vielen Werten zu lange geblieben)


Auch wenn ich überzeugt binhier geht was habe ich leider nicht die Nerven solche schwankungen auszusitzen.  

Optionen

1787 Postings, 4094 Tage sharesnoobZock und kein Invest

 
  
    #659
05.11.13 08:31
Das lese ich aus diesen Anstieg. Vielleicht liege ich falsch, denn ich kenne das Unternehmen nicht, aber ich habe mir jedesmal die Finger an solchen Werten verbrannt, wenn der Zug schon abgefahren war. Meine innere geschändete Zockerseele sagt mir, dass man in dieser Phase am besten die Finger von dieser Aktie läßt. Jetzt träumen alle wieder von EUR 3,00, 4,00 usw. und die Praxis hat mir zumindestens gezeigt, dass es so nicht laufen wird. Ich war soeben natürlich trotzdem kurz davor, mir ein paar Stücke zu holen, aber habe es dann doch sein gelassen. Der Kaufimpuls ist da, aber irgendwas sagt mir: lass es.  

21 Postings, 4041 Tage Crakerdann solltest du

 
  
    #660
1
05.11.13 08:35
dich erstmal über eine Firma informieren bevor du von Zock und kein Invest sprichst.
Den Anstieg finde ich persönlich zu schnell aber das ist in der Branche fast "normal". Über eine Konsolidierung regen sich hier auch nur die Zocker auf  

Optionen

1787 Postings, 4094 Tage sharesnoob@mc.cash

 
  
    #661
1
05.11.13 08:39
Gut so. Ich möchte keinem die Aktie schlecht reden, aber ich habe leider in den ersten Jahren viel Geld verbrannt, denn man wird ja meistens auf solche Werte erst aufmerksam, wenn sie gestartet sind. Aus welchem Grund auch immer. Und der Grund läßt sich nicht mal eben analysieren. Ich bin z.B. in eine Boimetric Aktie eingestiegen, als sie bei 0.5 lag. Es gab viel Fantasie, ob die Technologie im neuen iPhone ist. Und dann die Ernüchterung und über 60% vorerst verloren. Ich habe davor wie wild recherchiert und Anzeichen gefunden, dass der Code drin sein kann, denn die Hardware die Apple gekauft hatte, war schon seit Jahren in deren Partnerliste und es gab Treiber für die Fingerprint Technologie. Fazit: trotz guter Anzeichen ein Flop. Jetzt muß ich es schon wieder aussitzen und auf ein NEWS-Wunder hoffen.  

2202 Postings, 6347 Tage Börsentrader2005überhitzung

 
  
    #662
1
05.11.13 08:40
eine solche kursExplosion mag vielleicht halbwegs gerechtfertigt sein, aber nicht in der Geschwindigkeit.

Irgendwann wollen alle wieder raus - nur wann??  

1787 Postings, 4094 Tage sharesnoob@Craker

 
  
    #663
2
05.11.13 08:48
Was ist heutzutage noch ein Invest? Hier wird auf schnelle und effektive Gewinnmitnahmen gesetzt und nicht auf Long. Der weitere Verlauf wird das wieder bestätigen. Was ich damit nur sagen möchte: es ist nicht falsch, aber solche Werte, die kurzzeitig explodieren, trennen am Ende schnell die Gewinner von den Verlierern. Wer auf lange Zeit auf einen Wert setzt, kann sich vielleicht als Aktionär bezeichnen. Aber auch hier herrsch das gleiche Prinzip. Die einen realisieren Gewinne und dafür müssen andere auf ihren Stücken sitzenbleiben.  

339 Postings, 4579 Tage moneymaker1rt chart

 
  
    #664
05.11.13 08:48
Hallo

Wäre einer so nett und setzt einen interday RT chart hier rein oder einfach einen link dazu ... meine ist immer 15 min zeitverzögert. Danke!:)  

3037 Postings, 4777 Tage mc.cashJeder muß für sich entscheiden!

 
  
    #665
05.11.13 08:58
Ob es Richtig ist oder nicht sehen wir erst später (-:

Mann darf sich dann auch nicht Ärgern!!!!  

Optionen

335 Postings, 3384 Tage WilddiebWarum

 
  
    #666
05.11.13 09:00
denn gleich wieder so pessimistisch ?

Gegen Gewinnmitnahmen ist natürlich nichts einzuwenden, aber die Richtung wird weiter nach oben gehen.

Hier stehen fundamentale Zahlen dahinter und nicht ein vielleicht-und-evtl.-Zock. Siehe Evotec, wie sagt man so schön " the trend is your friend "

Bis 4 Euro hat die Aktie allemal Potential und ja, natürlich wird es auch Rücksetzer geben.

Die nächste Rakete wird die Biofrontera, aber das ist nur meine Meinung.  

1787 Postings, 4094 Tage sharesnoobKurspsychologie

 
  
    #667
3
05.11.13 09:02
Bei diesem Wert können wir klassische Charttechnik erst mal vergessen. Wenn sie überhaupt grundsätzlich Sinn macht, denn die Börse bestimmen die Menschen und das damit verbundene Lemming- und Chaosprinzip. Was ich aus der Erfahrung heraus sehe: seit Jan 2012 pendelt der Wert zwischen 0,5 und 1,0. Die massiven Anstiege und Abstürze zeigen klassisch, wie solche Aktien funktionieren = es kann nicht stetig nach oben gehen. Es gibt immer eine Korrektur derjenigen, die unten einsteigen konnten und die ziehen dann noch einen Teil derjenigen mit, die in Panik werfen oder enttäuscht rausgehen. Zeigt mir einen Wert, wo es immer nur aufwärts ging und niemals runter. Gibt es nicht. Ohne Verlierer, keine Gewinner.  

21075 Postings, 4544 Tage wes_Gewinn

 
  
    #668
05.11.13 13:38
mitnahmekurse? hmpf, verpasst... schade. Glückwunsch!  

Optionen

21075 Postings, 4544 Tage wes_2.20

 
  
    #669
06.11.13 09:44
wirkt schonmal gemäßigter als €2.70

trotz allen schönredens, kommt sie langsam runter 8-o  

Optionen

21075 Postings, 4544 Tage wes_1.77

 
  
    #670
07.11.13 10:17
trotz gegenseitigen beschwichtigens & Körbchen bei 2.50? hehe, läuft ja wie am Schnürchen :)  

Optionen

21075 Postings, 4544 Tage wes_1.66

 
  
    #671
13.11.13 19:40
so... schön runtergekommen  

Optionen

17580 Postings, 5025 Tage M.MinningerNächster Kursschub in Kürze?

 
  
    #672
21.11.13 16:20

2670 Postings, 5530 Tage msvdgeht schon los

 
  
    #673
21.11.13 16:44
 

Optionen

1890 Postings, 6336 Tage Mausbeerdas nenn ich mal ein finish!

 
  
    #674
21.11.13 17:03
ich war schon überrascht, das sich die aktie, nach den stürmischen letzten wochen, in den letzten drei tagen fast gar nicht bewegt hat.  

1890 Postings, 6336 Tage Mausbeer2,6984

 
  
    #675
21.11.13 17:06
bei
https://marketviewer.equiduct.com/

finde ich das jemand zu 2,6984 € eingekauft hat

da machen wir aus der 6 lieber eine 1 oder?  

17580 Postings, 5025 Tage M.MinningerPaion AG meldet positives 'END-OF-PHASE-II ..

 
  
    #676
24.11.13 09:49
PAION AG MELDET POSITIVES 'END-OF-PHASE-II- MEETING' MIT FDA FÜR REMIMAZOLAM IN DER INDIKATION 'KURZNARKOSE BEI KLEINEN EINGRIFFEN'

PAION AG / Schlagwort(e): Research Update

23.11.2013 15:51

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

PAION AG MELDET POSITIVES 'END-OF-PHASE-II- MEETING' MIT FDA FÜR REMIMAZOLAM IN DER INDIKATION 'KURZNARKOSE BEI KLEINEN EINGRIFFEN'

- FDA bietet Unterstützung zum Erreichen des geplanten Produktlabels an

- Kosten für die Fertigstellung des klinischen Entwicklungsprogramms in der Indikation 'Kurznarkose bei kleinen Eingriffen' liegen bei ca. 20 Mio. EUR - US-Phase-III soll im zweiten Halbjahr 2014 in Abhängigkeit vom erfolgreichem Abschluss der laufenden Finanzierungs- und/oder Partneringgespräche beginnen ....[...]

http://www.finanznachrichten.de/...ose-bei-kleinen-eingriffen-016.htm  

17580 Postings, 5025 Tage M.MinningerHusch Husch, wieder nach oben

 
  
    #677
24.11.13 09:51

17580 Postings, 5025 Tage M.MinningerNews

 
  
    #678
11.02.14 08:07
PAION BEENDET PHASE-II-STUDIE MIT REMIMAZOLAM IN DER INDIKATION 'ANÄSTHESIE'

http://www.finanznachrichten.de/...der-indikation-anaesthesie-016.htm  

129 Postings, 3698 Tage sekundekundePerf. seit Threadbeginn: +454,66%

 
  
    #679
1
18.09.14 18:21
das ist doch was  

260 Postings, 3187 Tage Milchtüte@sekundekunde

 
  
    #680
19.09.14 07:41
und damit es besonders schön aussieht kannste ja mal melden wie hoch die Minusperformance seit der 1. Notierung von Paion ist....  

10 Postings, 649 Tage KlaudiahxpraLöschung

 
  
    #681
24.04.21 23:50

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
26 | 27 | 28 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben