PVA Tepla


Seite 92 von 104
Neuester Beitrag: 17.09.21 18:23
Eröffnet am: 01.12.06 10:29 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 3.591
Neuester Beitrag: 17.09.21 18:23 von: Der Pareto Leser gesamt: 738.385
Forum: Börse   Leser heute: 301
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... 104  >  

3259 Postings, 1341 Tage Der ParetoKGV dürfte knapp 40 sein... teuer/günstig?

 
  
    #2276
2
10.12.20 13:00
Tech Investoren betrachten das als günstig, Investitionsgüter Investoren eher als zu teuer.

Kommt halt auf den Blickwinkel und die Anlagestrategie an.

Der Siltronic Deal, SiC und immer wieder aufkeimende Übernahmephantasien treiben
den Kurs gerade.

ach ja: PVA TePla ist selbstverständlich ein (High) Tech Unternehmen!  

661 Postings, 4675 Tage anon99Es droht noch der Weihnachtslockdown

 
  
    #2277
10.12.20 14:23
Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen aber nur die Geschäfte schließen, die Unternehmen können aber weiter produzieren, ist das so richtig?  

3259 Postings, 1341 Tage Der Pareto"PVA TePla: Starke Aussichten": heute Aktionär:

 
  
    #2278
1
10.12.20 15:44
"Die Chipbranche boomt. DER AKTIONÄR hat einen Blick über den Halbleiter-Tellerrand geworfen und mit PVA TePla einen Profiteur des Booms entdeckt, den nur wenige Investoren auf der Agenda haben."

https://www.deraktionaer.de/artikel/...tarke-aussichten-20222201.html

 

9285 Postings, 7995 Tage bauwiSchröder kommt etwas spät drauf. Doch besser

 
  
    #2279
1
10.12.20 18:16
spät, als nie!   Die Taiwaner gehen auf Shoppingtour, weshalb ich es gut für möglich halte, dass sie schon längst ein Auge auf PVA geworfen haben.
Beginnt nun der Ausverkauf deutscher Perlen?  
Was uns bleibt ist am Ende Heidelberger Druck, die sowieso keine Zukunft mehr haben.
Im Zuge der Digitalisierung wird es der deutsche Maschinenbau ohnehin schwer haben, sich gegen die Attacken aus dem asiatischen Raum wehren zu können.
Ich hoffe nur, dass der Kurs so stark steigt, dass die Asiaten den Appetit verlieren!

67 Postings, 1090 Tage CovilachtSollte Schub geben

 
  
    #2280
1
10.12.20 18:21


 

67 Postings, 1090 Tage Covilachtok den Artikel hat es nicht hochgeladen

 
  
    #2281
7
10.12.20 18:23
daher hier nochmal als Anhang  
Angehängte Grafik:
pva.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
pva.jpg

227 Postings, 1697 Tage pikbube@ Covilacht

 
  
    #2282
11.12.20 12:49
danke, super Service. Könnte ich mich dran gewöhnen.  

3259 Postings, 1341 Tage Der Pareto@pikbube "Könnte ich mich dran gewöhnen."

 
  
    #2283
14.12.20 19:49
"danke, super Service"

und der Service ist dir nicht mal einen grünen Stern wert ?

Meinst du nicht man sollte den Service ein Stück weit honorieren?




 

5008 Postings, 3000 Tage dlg.Komische News...

 
  
    #2284
17.12.20 18:43

661 Postings, 4675 Tage anon99Die Gier der Investoren ist ekelerregend

 
  
    #2285
18.12.20 07:04
Zerschlagen, zerschlagen, zerschlagen, Hauptsache schneller Gewinn.  

3259 Postings, 1341 Tage Der Paretozartes klopfen an die Tür

 
  
    #2286
18.12.20 10:04
... war das jetzt. Später wird gegen die Tür getrommelt und am Ende wird diese
eingetreten.

Das man in Sachen IR viel offensiver agieren müsste, da gebe ich dem (aktivistischen?)
Investor recht.

... der Siltronic Deal weckt halt Begehrlichkeiten ...      

5008 Postings, 3000 Tage dlg....

 
  
    #2287
18.12.20 11:56
@anon, ich verstehe die gestrige Meldung so, dass Riposte Capital seit langem investiert ist und auch noch investiert bleiben will. Das sieht für mich auf den ersten Blick nicht nach einem Singer/Icahn/aktiv. Investor mit schnell rein-und-raus aus. Aber das mag falsch von mir interpretiert sein.

Um deren Anliegen mal mit einem Beispiel zu verdeutlichen: CREE ist wahrscheinlich der bekannteste & größte SiC Pure Play. Vom Geschäftsmodell nicht mit Tepla zu vergleichen, aber es ist eben eine reine SiC Geschichte. Die sind aktuell nicht profitabel, haben mittlerweile eine Marktkapitalisierung von 10 Mrd USD und werden mit dem 17 (!) fachen 2021er Umsatz bewertet. Tepla ist profitabel und wird mit dem 2,4 fachen 2021er Umsatz bewertet.

Deren Idee kann ich daher grundsätzlich nachvollziehen, sprich: dass man versuchen sollte, die einzelnen Bereiche – und vor allem deren Potenzial & möglichen Börsenwert – transparenter darzustellen. Wenn man das vermengt mit der Bewertung eines Röntgenmaschinenherstellers, wird’s schwierig (mal polemisch und inhaltlich falsch ausgedrückt).  

3259 Postings, 1341 Tage Der ParetoSchaufenster!

 
  
    #2288
2
18.12.20 16:15
auch wenn die Motivation von Riposte momentan noch etwas nebulös ist:

PVA TePla steht jetzt im Schaufenster! Dafür meinen Dank an  Herrn Beydoun .

Und wo wir schon beim Thema Schaufenster sind: Die zeitliche Nähe vom Bericht des
"Der Aktionär"  (10.12) und dem Brandbrief von Riposte (14.12.) finde ich jetzt nebulös.

Herr Dr. G. Fisahn haben sie das "Unheil" kommen sehen und vorab etwas Kurspflege
betrieben?



 

661 Postings, 4675 Tage anon99@Pareto

 
  
    #2289
18.12.20 17:02
Natürlich hat Schopf nicht umsonst die Nähe zu den Medien gesucht.  

661 Postings, 4675 Tage anon99Bitcoin-Boom

 
  
    #2290
22.12.20 10:51
Der Boom bei Bitcoin sollte für deutlich steigende Margen sorgen, der Preis der Maschinen dürfte inzwischen fast keine Rolle mehr spielen. Fast alle neuen Grafikkarten, Prozessoren und Miner haben schon seit längerem Lieferprobleme bzw. sind erst deutlich über der UVP zu kaufen.  

3259 Postings, 1341 Tage Der ParetoAusbruch aus der W - Formation

 
  
    #2291
1
22.12.20 13:34
OK - die 6-9 Wochen Zeitspanne haut nicht hin...

aber ansonsten mustergültig!

 
Angehängte Grafik:
tepla.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
tepla.png

3259 Postings, 1341 Tage Der ParetoDD / ... da ist Herr Schopf aber zeitnah

 
  
    #2292
22.12.20 16:34
der Forderung von Riposte nach gekommen und hat ordentlich Liquidität
an Aktien in den "freien Handel entlassen"

https://www.ariva.de/news/...rs-dealings-pva-tepla-ag-deutsch-9001807

 

58 Postings, 4359 Tage subimpDanke

 
  
    #2293
1
22.12.20 16:51
... in den freien Handel entlassen und von mir übernimmen, Thanks  

661 Postings, 4675 Tage anon99das war doch keine forderung

 
  
    #2294
22.12.20 17:00
Von denen oder habe ich was verpasst?  

1292 Postings, 3194 Tage Zimtsternnach Jahren im Bestand

 
  
    #2295
1
22.12.20 17:03
immer noch TOP !  

4165 Postings, 4275 Tage JulietteAlfred Schopfs Vertrag läuft ja 2021 aus und

 
  
    #2296
22.12.20 17:23
er verläßt dann PVA Tepla. Er gibt ab 01. Januar bis zur HV 21 den CEO-Staffelstab weiter und trennt sich anscheinend bis dahin von seinem Aktienbestand.

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...ung-juni-coceo/?newsID=1328357  

3259 Postings, 1341 Tage Der Paretoanon99 "habe ich was verpasst? "

 
  
    #2297
22.12.20 19:54
Ja! hast du - in der DGAP vom 17.12.20 .... einfach mal zwischen den Zeilen lesen ..

Riposte bemängelt die mangelnde Liquidität der Aktie ...

Nicht valide und nur meine Denke ... Schopf wurde "genötigt" zu handeln ...

Wie ich in # 2287 schon schrieb: erst wird zart an die Tür geklopft ...      

661 Postings, 4675 Tage anon99den zusammenhang

 
  
    #2298
1
22.12.20 20:02
Halte ich jetzt aber für ein bisschen weit hergeholt. Wenn Schopf einmalig was verkauft sorgt das ja nicht dauerhaft für Liquidität.  Oder soll er aus dem unternehmen gedrängt werden?  

4165 Postings, 4275 Tage Julietteanon,

 
  
    #2299
22.12.20 20:37
es ist bereits beschlossene Sache, das Schopf das Unternehmen verlässt. Darum muß er auch nicht rausgedrängt werden. Ein neuer CEO steht bereit. Siehe Post bzw dgap-Meldung hier 3 Posts drüber  

661 Postings, 4675 Tage anon99OK, aber

 
  
    #2300
22.12.20 21:04
War das geplant oder hat das was mit riposte zu tun? Es geht ja nicht nur Schopf, es kommmen auch neue.  

Seite: < 1 | ... | 89 | 90 | 91 |
| 93 | 94 | 95 | ... 104  >  
   Antwort einfügen - nach oben