PSTH


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.07.22 16:13
Eröffnet am:15.02.21 15:45von: ahoffmann19Anzahl Beiträge:18
Neuester Beitrag:12.07.22 16:13von: PanteraLeser gesamt:5.337
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 

701 Postings, 2099 Tage ahoffmann19PSTH

 
  
    #1
15.02.21 15:45
Die neue SPAC von Bill Ackman. Vielleicht kommt irgendwann hier mal eine Info, welches Unternehmen in die SPAC-Hülle von Bill schlüpft. Mache mal ein Board auf. Wir schauen, was kommt.
Freue mich über eine rege, sinnvolle Beteiligung von Euch.

Grüße  

203 Postings, 6959 Tage SalomoAus nem anderen Forum:

 
  
    #3
15.02.21 20:15
"Rivian,Stripe, Bloomberg,uiPath werden immer wieder genannt. Subway ist raus,zum Glück. Dadurch das Ackmann nochmal nachgeladen hat,wird es Stripe."

Bin gespannt...

 

4 Postings, 1314 Tage Jussi75...

 
  
    #4
15.02.21 21:52
Stripe o. Coinbase sind wohl im Rennen.  

14 Postings, 668 Tage harlekin6077wenn

 
  
    #5
16.02.21 10:17
es wirklich stripe wird , fliegt das richtig durch die decke. bin gespannt  

611 Postings, 1753 Tage Mänktotal spannendes UN

 
  
    #6
16.02.21 12:45
mit einem Fuchs als CEO ;-)
-> größte SPAC Gelegenheit des Jahres
 

6 Postings, 770 Tage HeyMountainWarum...

 
  
    #8
24.02.21 11:39
fällt der Kurs denn nun zweistellig? Gab es News?  

203 Postings, 6959 Tage SalomoRecht interessant was

 
  
    #9
26.02.21 15:43
Bill in seinem tweet auf Twitter so alles von sich gibt...  

701 Postings, 2099 Tage ahoffmann19SPAC

 
  
    #10
04.06.21 07:23
Na Mahlzeit......

New York:
Universal steht offenbar kurz davor, in den von Milliardär William Ackman´s gegründeten Börsenmantel Pershing Square zu schlüpfen und wird dabei mit fast 40 Milliarden Dollar bewertet. Wie ein Insider berichtet, wäre der Deal die bisher größte Fusion unter Beteiligung einer so genannten Special Purpose Acquisition Company (SPAC).

Die Aktien von Pershing Square fielen im nachbörslichen Handel um fast zwölf Prozent, nachdem die Nachricht über den möglichen Deal bekannt wurde.  

701 Postings, 2099 Tage ahoffmann19SPAC ausführlich

 
  
    #11
04.06.21 07:45
Hier noch etwas ausführlicher - was haltet Ihr von dem Deal ???

Das Akquisitionsvehikels (Spac) des Hedgefondsmilliardärs William Ackman steht kurz vor der Übernahme eines Anteils von 10 Prozent an der Vivendi-Tochter Universal Music Group (UMG). Die Transaktion würde das weltgrößte Musiklabel mit rund 40 Milliarden US-Dollar bewerten, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten. Der Unternehmenswert, der auch die Höhe der Schulden und Barmittel in der Bilanz eines Unternehmens berücksichtigt, läge bei rund 42 Milliarden Dollar.

Ob das Spac, das als Pershing Square Tontine Holdings Ltd firmiert, eine Einigung erzielen werde, sei nicht garantiert. Sollte es dazu kommen, könnte die Transaktion in den nächsten Wochen abgeschlossen werden und unterliegt keiner zusätzlichen Due-Diligence-Prüfung, sagten die Informanten.

Der Deal wäre dann die größte Spac-Transaktion aller Zeiten, er würde laut Daten von Dealogic die Fusion des Fahr- und Essenslieferdienst Grab mit einer Special Purpose Acquisition Company (Spac) übertreffen, die das Unternehmen als Singapur mit rund 35 Milliarden Dollar bewertet hat.

Universal ist das Plattenlabel hinter Künstlern wie Lady Gaga, Taylor Swift, Billie Eilish und The Weeknd. Außerdem gehören Klassiker wie Queen und die Beatles zum Portfolio des Unternehmens, das im vergangenen Jahr den gesamten Verlagskatalog von Bob Dylan gekauft hat.

Der französische Mischkonzern Vivendi hatte im Februar angekündigt, UMG auszugliedern, im September soll das Unternehmen in Amsterdam an die Börse gehen, wobei 60 Prozent der Universal-Aktien an die Investoren des französischen Unternehmens verteilt werden sollten. Dieser Plan hat weiterhin Bestand. Nach einer Transaktion mit Pershing Square würden die Investmentfirma und Vivendi jeweils 10 Prozent an Universal halten, während Tencent einen Anteil von 20 Prozent behalten würde, hieß es weiter.  

701 Postings, 2099 Tage ahoffmann19SPAC Details

 
  
    #12
04.06.21 11:17
1.) Nach der für Herbst geplanten Börsennotierung der Vivendi-Tochter (UMG) wolle Pershing Square Tontine Holding (PSTH) die erworbenen UMG-Anteile wiederum an seine Aktionäre verteilen!!!

2.) Das im September vergangenen Jahres von Ackman an die Börse gebrachte Finanzvehikel will weiter eine am Aktienmarkt gelistete Gesellschaft bleiben !!!

3.) Nach dem Einstieg bei UMG habe das Unternehmen weiter 1,5 Milliarden Dollar in der Kasse und suche nach neuen Partnern Ausschau !!!

4.) Meistens fusionieren das Vehikel und das Zielobjekt und werden unter dem Namen des bekannteren Unternehmens weitergeführt. Dies ist bei dieser Transaktion nicht der Fall !!!

Da derzeit viele Spacs nach Übernahmezielen Ausschau halten, wird es für diese schwieriger, geeignete Ziele zu finden. Daher weichen Spacs wie im Vivendi-Fall auf eine Beteiligung aus.

Daher bleiben wir PSTH-Aktionäre und ggfs. wird noch ein weiteres Ziel von BA gefunden...
Der Kurs geht natürlich heute erstmal richtig in die Knie....viele Aktionäre hatten sich STRIPE, Bloomberg etc. gewünscht.... Wie seht Ihr diesen (ersten) Deal ???

Grüße
 

1322 Postings, 4286 Tage KleinerInvestorUMG

 
  
    #13
04.06.21 12:02
Ich denke UMG ist eine gute Firma, die Frage ist aber zu welchem Preis sie attraktiv ist. Da ich leider die PSTH Anteile für ca 24$ gekauft habe, sind diese nach erster Bewertung zu teuer eingekauft.

Hier ein interessantes Video zur Bewertung ab Minute 8 ca:

https://www.youtube.com/watch?v=PJPWuRYZOCY&t=635s  

1382 Postings, 2755 Tage phre22Hier noch ein Video über das ...

 
  
    #14
04.06.21 14:41

Was auf uns zukommen wird :-)

https://youtu.be/9KBl0qJ-J4Y

 

701 Postings, 2099 Tage ahoffmann19Glaube

 
  
    #15
05.06.21 08:11
das viele Anleger den Deal von BA gar nicht richtig verstanden haben. Ich bleibe dabei und möchte gerne sehen, wie sich UMG und weiter die SPAC + SPARC entwickeln. Mag den Deal.  

4437 Postings, 1707 Tage neymarPershing Square Tontine

 
  
    #16
12.07.22 10:37
Ackman Returning $4BN To Investors In Largest Ever SPAC After Failing To Find A Deal

https://www.zerohedge.com/markets/...lion-investors-largest-ever-spac  

701 Postings, 2099 Tage ahoffmann19Game over !

 
  
    #17
12.07.22 11:30

327 Postings, 1162 Tage PanteraAusser Spesen nix gewesen

 
  
    #18
12.07.22 16:13
Der Ackman hatte mich beim IPO überzeugt und genau deshalb bin ich eingestiegen. Schade das es nicht funktioniert hat. Allerdings ist ihm hoch anzurechnen, daß er transparent die Gründe für das Scheitern nennt.  

   Antwort einfügen - nach oben