PSI ich glaub es nicht


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 10.05.02 16:59
Eröffnet am: 03.05.02 18:57 von: biodata Anzahl Beiträge: 8
Neuester Beitrag: 10.05.02 16:59 von: ecki Leser gesamt: 2.447
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

140 Postings, 6953 Tage biodataPSI ich glaub es nicht

 
  
    #1
03.05.02 18:57
keine negativen nachrichten.im gegenteil gestern noch grossauftrag bekannt gegeben.und heute kaken die 10 prozent ab.
wahnsinn.
ist das gerechtigkeit?
gruss  

838 Postings, 7522 Tage Henrys40 Mill Umsatz gegen 32 Mill MK

 
  
    #2
10.05.02 11:11
Auszug aus "Der Tagesspiegel " vom 08.05.2002


PSI mit neuem Joint Venture

Das Softwarehaus PSI AG, Berlin, und die österreichische VA Tech haben ein gemeinsames Joint Venture mit Sitz in Wien gegründet.
PSI sei mit 40 Prozent an der neuen VA Tech CNI beteiligt, VA Tech mit 60 Prozent, teilten beide Unternehmen mit. PSI will mit Hilfe des Joint Venture ihre Software für Netzleitsysteme – insbesondere für die Energiewirtschaft – verstärkt international vermarkten. Die Unternehmen rechnen langfristig mit Mehrumsätzen von zusammen 100 Millionen Euro im Jahr.

Na wenn daß nichts ist !!!



Dies ist nur ein Auftrag
Am NM gibt es ausser DA anscheinend noch einige Schnäppchen

cu Henrys  

23760 Postings, 7499 Tage modKGV=? o.T.

 
  
    #3
10.05.02 11:22
 

658 Postings, 7655 Tage physikKGV02 kann nur geschätzt werden. KUV unter 1!

 
  
    #4
10.05.02 11:28
Im Vergleich dazu: SAP hat ein KUV von 15. PSI ist Technologieführer bei Netzmanagement (Gas-, Strom-, UMTS-). Das Potential ist bei der Liberalisierung dieser Märkte erheblich höher als das Potential bei SAP, deren Märkte gesättigt sind.
Die Kurse werden wohl durch unter Druck geratene Designated Sponsors kleingehalten (siehe Postings im Zusammenhang mit Gontard-Metallbank)  

573 Postings, 8116 Tage BanditMan sollte sich nie was schönrechnen....

 
  
    #5
10.05.02 11:36
Den Vergleich zur Bewertung von SAP  und anderen NM-Softwarehäusern habe ich leider auch viel zu lange gemacht, um mir meine Aktien schönzurechnen. Mittlerweile sind SER und Ceyoniq pleite....(das will ich aber jetzt nicht für PSI gesagt haben).

Es spricht wohl eher für die Überbewertung die eine SAP oder die großen Technologietitel immer noch haben. Wenn der Markt nicht mehr für PSI bezahlen will macht er es nicht.... - diese Schönrechnereien haben sich bei mir bitter gerächt.

Gruß
Bandit
 

838 Postings, 7522 Tage HenrysHier die letzte Schätzung KGV 5,96 Cash 7,91 pro A

 
  
    #6
1
10.05.02 11:46
Kennzahlen 2001 2002(e) 2003(e)
Gewinn / Aktie (in EUR) -0,51                0,55                0,81                
KGV n/a                5,96                4,01                
Cash flow / Aktie (in EUR) -0,10                1,05                2,60                
Nettovermögen / Aktie (in EUR) n/a                7,91                9,18                


 

658 Postings, 7655 Tage physikBandit - keine Schönrechnerei.

 
  
    #7
1
10.05.02 12:30
Deine Bemerkungen haben in ihrer Allgemeinheit natürlich immer Gültigkeit.
Es geht hier aber darum, ein Unternehmen im Vergleich mit seinem Sektor zu sehen. Man kann von einem Unternehmen, das als Marketperformer gilt (und manche stufen PSI noch immer als Outperformer ein), erwarten, daß es sich in der Bewertung an die allgemeine Bewertung im Segment angleicht. Wenn die Bewertung im Segment ein KUV von 15 rechtfertigt (SAP gilt nicht als überdurchschnittlich bewertet), dann sollte einer Marketperformer-Aktie genau diese Bewertung zugestanden werden.
Das Gerede 'der Markt hat immer Recht' kann ich bald nicht mehr hören. Das führte zu permanenter Trendfolgerei und schließlich einem Aktienkurs von '0'.
Man muß schon auch sehen, ab wann ein Trendfolgeverhalten unsinnig wird, und ab wann sich 'der Markt' irrt.
Wie in mehreren Postings insbesondere bei W:0 dargelegt wurde, gibt es deutliche Hinweise darauf, daß das Verhalten der Marketmaker bei in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Betreuerbanken den Kurssturz von an Wert verlierenden Aktien verstärkt und über ein fundamental begründbares Maß hinaus verstärkt hat.
Zumindest eine Betreuerbank mußte ihre hohen Bestände an PSI zu jedem Preis abbauen.
Und auch dies ist keine Schönrechnerei:
Sollte PSI die Erwartungen 2002 erfüllen, ergibt sich ein KGV von unter 5. Der Umsatz liegt bei über 150Mio Euro, bei einer Marktkapitalisierung von ? 35Mio Euro...
Es wird mühevoll, dies schlechtzurechnen.  

51341 Postings, 7624 Tage ecki100 mio€ neuer Umsatz ist doch schön. :-)

 
  
    #8
10.05.02 16:59
Allerdings Henry (posting #2), hast du wohl oberflächlich gelesen. Die 100mio€ sind keine Auftrag, sondern die längerfristige jährliche Umsatzerwartung aus dem joint venture. Aber auch das halte ich für sehr schön. ;-)

Viel GLück ihr Perlentaucher. :-)

Grüße
ecki
 

   Antwort einfügen - nach oben