POET die B2B - Aktie 2000 ????


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 02.02.00 18:49
Eröffnet am: 07.01.00 14:30 von: Brain Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 02.02.00 18:49 von: Kupfi Leser gesamt: 1.657
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

1337 Postings, 7986 Tage BrainPOET die B2B - Aktie 2000 ????

 
  
    #1
07.01.00 14:30
POET die B2B - Aktie 2000 ???? Bitte um Kommentare. KZ 50 Euro ??

Danke  

Optionen

1337 Postings, 7986 Tage BrainHeute 36 % !!!!!! das war erst der Anfang. Montag KZ 40 Euro

 
  
    #2
07.01.00 17:42
Heute 36 % !!!!!! das war erst der Anfang. Montag KZ 40 Euro.
Mittags habe ich Euch es noch gesagt.......die Rakete steigt!?!  

Optionen

21160 Postings, 8085 Tage cap blaubärRe: POET die B2B - Aktie 2000 ????

 
  
    #3
07.01.00 17:53
die ersten haben wohl gemerkt das b2b kein vitaminkomplex ist
wie gehts deinen armen so den ganzen tag am kreutz,könnt ich nicht
blaubärgrüsse  

126 Postings, 7842 Tage FörstinaKönnt Ihr mir noch ein paar Info´s zu Poet geben?

 
  
    #4
07.01.00 18:38
..oder behilflich sein, wo ich etwas finde?!
Herzlichen Dank!  

Optionen

992 Postings, 8034 Tage börse1POET - neue Business-to-Business-Lösung im Internet ! ! ! !

 
  
    #5
07.01.00 18:59
Neue Business-to-Business-Lösung im Internet

Poet bringt eCatalog Suite auf den Markt / Elektronische
Produktkataloge schnell, individuell und einfach

Dirk Bartels, President und CEO von Poet Software: "Wir bieten
das bisher fehlende Glied in der Kette, über das alle
E-Business-Lösungen miteinander kommunizieren können"

HAMBURG. Mit der POET eCatalog Suite (eCS) bietet Poet Software
ab 15. Oktober 1999 erstmals ein flexibles Katalog-System für die
Auswahl, Verwaltung und Verteilung von Produktdaten via Internet.
Die POET eCS ist für den Business-to-Business-Markt konzipiert und
erlaubt es Anbietern, auf Basis eines zentralen Katalogs jedem
einzelnen Kunden online ein individuell zusammengestelltes und
formatiertes Produktangebot zu machen. Durch den Einsatz der POET
eCS bekommen die Kunden das XML-Datenformat geliefert, das sie am
besten verarbeiten können, auch individuelle Preise oder
Produktangebote werden berücksichtigt. Damit bietet Poet Software
eine Alternative zu kostenintensiven EDI-Lösungen und schafft eine
nahtlose Verbindung von Lieferanten und Kunden über das Internet.
eCatalog Suite vereinfacht E-Business

Die Übermittlung von Produktdaten über das Internet war bisher
schwierig, weil sie meist auf Systemen vorgehalten werden, die mit
Anwendungen anderer Unternehmen nicht kompatibel sind. Anbieter
waren gezwungen, manuell Kataloge zu erstellen und Daten
entsprechend zu formatieren. Die eCatalog Suite beseitigt diese
Schwierigkeiten. Produktdaten werden aus vorhandenen Systemen
extrahiert und in einem separaten Master-Katalog gespeichert. Hier
können Anwender die Informationen editieren und ergänzen. Über ein
benutzerfreundliches Interface können Kundenprofile erstellt und
verwaltet werden. Sie geben beispielsweise Auskunft über spezielle
Preisvereinbarungen und benötigte Datenformate. Wenn ein Kunde
einen aktuellen Produktkatalog nachfragt, wird er auf Basis des
Kundenprofils individuell zusammengestellt und formatiert. Der fertige
Katalog wird dann via Internet übertragen und kann mit käufereigenen
Bestellsystemen verarbeitet werden – beispielsweise den
Einkaufsmodulen von Softwareanbietern wie Ariba.

Damit hat Poet Software eine E-Business-Lösung geschaffen, mit der
Unternehmen schnell auf Produkt- und Preisänderungen reagieren
können und die die Kosten für Katalogerstellung und -wartung senkt.
Indem die POET eCatalog Suite XML nutzt, schafft sie die notwendige
Flexibilität, um neue Formate und Standards zu unterstützen. Die
Daten können an individuelle XML-Dialekte anderer Systeme angepaßt
werden. Das heißt, Poet Software versetzt Anbieter in die Lage, ihre
POET eCatalog-Lösung mit jedem Internet-Käufersystem zu
synchronisieren. Die Verwendung von Java vereinfacht den Einsatz
auf Lieferantenseite.

Weitere Informationen zur POET eCatalog Suite unter:
                             www.poet.com/products/ecatalog/download/POETeCSWhitePaper.PDF  

Optionen

1247 Postings, 7846 Tage MariusB2B wird wohl der Trend in 2000 werden. o.T.

 
  
    #6
07.01.00 19:15
 

Optionen

51 Postings, 7783 Tage tenbagger24Wer hat POET noch im Depot????

 
  
    #7
02.02.00 18:27
Hallo, ich bin heute bei Poet eingestiegen,

nachdem ich Netlife bei 15 % :-( Tagesplus verkauft habe.
Wer konnte wissen, dass die nochmal 15% am Nachmittag drauflegen...

Poet sollte jetzt vor der Cebit nochmal kräftig zulegen.
Poet hat eine gute Partnerschaft mit Ariba und mischt im B2B-Sektor
schon gut mit.
Laut Euro am Sonntag ist Poet aber im Vergleich zu US Unternehmen noch unterbewertet.
Wer tippt auf 80 Euro in den nächsten zwei Wochen?
Morgen wird Poet von 61 E auf 68 e steigen...
Wenn nicht morgen, dann übermorgen ;-)

Wer hat gute Infos und ist bei Poet dabei?????
Bitte melden!  

244 Postings, 7860 Tage Master_Bich - Verkauf niemals unter 100 o.T.

 
  
    #8
02.02.00 18:31
 

Optionen

244 Postings, 7860 Tage Master_Bich - Verkauf niemals unter 100 o.T.

 
  
    #9
02.02.00 18:31
 

Optionen

65 Postings, 7821 Tage KupfiRe: POET die B2B - Aktie 2000 ????

 
  
    #10
02.02.00 18:49
Habe im WO-Booard gelesen, daß sich Poet um die Anforderungen des NASDAQ-Listings zuerfüllen sich in der silent-Period befindet, lt. eines befreundeten Brokers aus London dürften sich mittelfristig 100 E einstellen.


 

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben