PEGIDA - Demo in Dresden!


Seite 462 von 468
Neuester Beitrag: 30.01.19 13:35
Eröffnet am:11.11.14 21:05von: PerimeterAnzahl Beiträge:12.687
Neuester Beitrag:30.01.19 13:35von: Reinhardt2Leser gesamt:769.735
Forum:Talk Leser heute:62
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | ... | 460 | 461 |
| 463 | 464 | ... 468  >  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx521

 
  
    #11526
30.08.15 09:35
sorry, in der Häufigkeit in der du hier bei ariva unterwegs bist, hast du gar keine Zeit um "wertschöpfend tätig zu sein".

 

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx524

 
  
    #11527
1
30.08.15 09:43
Flüchtlinge verteidigen aggressiv ihre Rechte in Deutschland. Warum tritt die Agressivität nur im Zielland Deutschland zu Tage und nicht schon in ihren im Krieg befindlichen Heimatländern, wo es bestimmt auch Rechte zu verteidigen galt?!

Wer soll eigentlich die im Krieg befindlichen Heimatländer befrieden - die Bundeswehr oder die US-Army?!  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77#11527, OMG

 
  
    #11528
2
30.08.15 09:56
das ist so peinlich.

"Warum tritt die Agressivität nur im Zielland Deutschland zu Tage und nicht schon in ihren im Krieg befindlichen Heimatländern, wo es bestimmt auch Rechte zu verteidigen galt?!"

Was glaubst du eigentlich warum da Krieg ist? Und aus welcher Situation heraus , ist denn der Krieg enstanden? Also bitte Gehirn einschalten, wenn in dem Satz schon die Antwort enthalten ist.  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx28

 
  
    #11529
2
30.08.15 10:45
"also bitte Gehirn einschalten" - das bedeutet ja, mein Gehirn ist im off-modus und deins ist on.

Oder anders ausgedrückt, ich bin dumm und du bist intelligent.

Warum soll also ein dummer "Mensch" einem intelligenten irgendwas erklären, eigentlich sollte es doch andersrum sein?!  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx528

 
  
    #11530
30.08.15 10:54
Übrigens finde ich, dass andere notleidende Menschen viel dringender unsere Hilfe bedürfen, als diese gutgenährten kräftigen Männer die zu uns kommen, nämlich die von Hungertod bedrohten Kinder in Afrika!

Findest du nicht auch?  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77#529, vollkommen richtig

 
  
    #11531
4
30.08.15 11:03
gut das du gemerkt hast, das deine irrationale Logik totaler Blödsinn ist und ich dich mit meiner vorhandenen Intelligenz aufgeklärt habe und du jetzt mit einem Ablenkungsposting ala' bedrohte Kinder kommst.  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx31

 
  
    #11532
30.08.15 11:10
dann bin ich also ein minderwertiger "Mensch" , weil dumm?  

29173 Postings, 8382 Tage Tony Ford#11529 ... Respekt ...

 
  
    #11533
1
30.08.15 11:10
für die Einsicht. Daher denke ich, solltest du doch die Intelligenten im Forum verstehen, dass sie deine Aussagen nicht kommentarlos einfach abnicken, sondern dagegen argumentieren.

Dies könntest du als Chance verstehen, mehr Klugheit erlangen zu können und dann nicht mehr zu den Dummen zählen zu müssen.  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx33

 
  
    #11534
2
30.08.15 11:14
allmählich habe ich wirklich den Eindruck, ich werde hier als Mensch zweiter Klasse behandelt, nur weil ich nicht die herausragende Intelligenz anderer Diskutanten habe.  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77warum sollten minderwertige Menschen

 
  
    #11535
1
30.08.15 11:14
dumm sein?

Wenn du dich selber so siehst, solltest du das mit dir selber klären, wenn das deine Ansicht ist.  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx33

 
  
    #11536
30.08.15 11:16
wurdest du klug geboren oder hast du deine Klugheit erst später "erlangt"?  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx35

 
  
    #11537
30.08.15 11:18
dann gibt es also für dich "minderwertige Menschen"?!  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77jetzt kommt diese eigene Opfermentalitätschiene

 
  
    #11538
1
30.08.15 11:20
wenn man argumentativ nicht weiterkommt, weil man selber merkt Blödsinn geschrieben zu haben  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx538

 
  
    #11539
30.08.15 11:21
du hast doch selber in #535 geschrieben, dass es minderwertige Menschen gibt?!  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77#11537, du hast

 
  
    #11540
1
30.08.15 11:22
"minderwertige Menschen" ins Spiel gebracht nicht ich. Also muß es ja für dich minderwertige Menschen geben. Ich habe dir auf dein Post nur geantwortet.  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77#11540, gern auch als Antwort zu #11539

 
  
    #11541
1
30.08.15 11:23

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx40

 
  
    #11542
30.08.15 11:24
und du hast es bestätigt - interessant.

Wieder was von der geistigen Elite gelernt - vielen Dank!  

19072 Postings, 4928 Tage fliege77ich bestätige, das du so denkst

 
  
    #11543
1
30.08.15 11:28
nicht mehr und nicht weniger.  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx43

 
  
    #11544
30.08.15 11:33
Und ich kann lesen was du schreibst.

 

303 Postings, 3254 Tage fxfxfx535

 
  
    #11545
30.08.15 11:35
ist das eigentlich die allgemeine Sichtweise der geistigen Eliten hier im Forum?  

29173 Postings, 8382 Tage Tony Ford@fxfxfx ...

 
  
    #11546
30.08.15 13:22
Man muss nicht intelligent sein um klug handeln zu können. Es gibt auch genug teils hochintelligente Leute, welche unklug handeln.

Man muss auch nicht Alles verstehen bis ins letzte Detail, tue ich u.a. auch nicht.

Vielmehr geht es um Demut gegenüber Allem, gegenüber Politiker, Flüchtlinge, Asylbewerber, armen und selbst reichen Menschen.

Es ist schlichtweg unklug, wenn man die Politiker für alle Dinge verantwortlich macht, die Armen als Sozialschmarotzer hinstellt.

So leicht wie sich man Deppen es sich vorstellen ist Politik aber nicht. Man kann eben nicht einfach die Grenzen dicht machen, Asylbewerber ohne Rechtsgrundlage abschieben oder Dinge tun, welche entgegen unseren Grundwerten und Grundgesetzen verstoßen.
Sicherlich mag es schwierig sein die Situation unter Einhaltung unserer Grundwerte und Grundgesetze zu bewältigen, doch ist dies alternativlos, sofern man nicht wieder in alte fragwürdige Werte zurückfallen will.
Nicht ohne Grund haben wir solch hohe Werte in unseren Gesetzen niedergeschrieben, weil wir uns eben NICHT mit einfachen wertarmen Antworten zufrieden geben.
Wozu sonst hätte man solch Werte derartig fix verankert, wenn nicht dafür, dass ein Rückfallen in alte Werte auch in schwierigen Zeiten nicht mehr möglich ist.

Daher finde ich Gauck's Worte passend, die Asylbewerberproblematik überfordert Deutschland bislang nicht, stellt aber natürlich eine riesige Herausforderung dar.

Deutschland wäre nicht so groß geworden, wenn es nicht immer wieder in der Lage gewesen wäre, solch große Herausforderungen bewältigen zu können.

Daher wäre es klug, dass man sich den Herausforderungen stellt, statt davor zu flüchten, indem man die Grenzen wieder hochzieht und sich abschottet.  

51345 Postings, 8701 Tage eckiDemo in München mangels Teilnehmern abgesagt

 
  
    #11547
1
31.08.15 10:36
Pegida-Demo in München mangels Teilnehmern abgesagt
"Asylmissbrauch stoppen" - das ist das wahnsinnig kreative Motto, unter dem Pegida-Aktivisten an diesem Samstag vor einem Münchner Ankunftszentrum für Flüchtlinge pöb...&
... Bereits am Donnerstag hatten Pegida-Verantwortliche die Zahl der erwarteten Teilnehmer von 20 bis 30 auf zehn bis 15 reduziert. ...  

15454 Postings, 4878 Tage SchwarzwälderTony Ford : dieses ständige Geheule ...

 
  
    #11548
5
02.09.15 21:56

29.08.15 11:15 #11519
"um "Wer soll all dies bezahlen?".
Deutschland hat im ersten Halbjahr einen Haushaltsüberschuss von 21mrd.€ erreicht.
Jedes Jahr werden in Dtl. mehr als 100.000 neue Vermögensmillionäre herangezüchtet.
Deutschland ist stinkreich..."

Ich weiß nicht ob Sie`s wussten ?
"Stinkreich..." - wie gut Sie "Finanzexperte" doch informiert sind !
Die dt. Staatsverschuldung steht aktuell / "offiziell" derzeit bei € 2,2 Billionen !
Alle dt. weltweiten Hilfen d. Greece, Afrika u.v.a.m. werden AUF SCHULDEN
finanziert ? Von der gefälschten Bilanz / Bundeshaushalt haben Sie wohl auch
noch nichts gehört : In der BRD-Bilanz mit schwarzer NULL (schwarze Nullen
haben wir in Berlin genug) sind z.B. die Greece-"Kredite" bis heute als "Forde-
rungen" ergo "AKTIVA" ausgewiesen ! Finanzfachleute konstatieren, diese "Forderungen" müssten als "UNEINBRINGLICH" -wie in jeder anderen Institution- AUSGEBUCHT werden !
D.h. im weiteren, KEINE schwarze NULL 2014, sondern ein dickes Minus !
Jetzt ziehen Sie diese 1-6/2015 > € 21 / 42 (?) Mrd. f. 2015 ab, wo bleibt dann Ihr gerne zu verbratender Haushaltsüberschuß ? Vermutlich jetzt im Halse stecken !

Daß Sie das Geld nicht verdienen erschließt sich mir schon...
Leute wie Sie glauben ebenso wie Merkel & Co. daß die Kosten von jedes
Jahr (2015 € 8 Mrd., 2016 € 16 Mrd., 2017 = € 24 Mrd. + Kosten f. Verdreifachg.
d. Familiennachzug) ganz einfach durch ständiges, weiteres Wirtschaftswachstum
und die damit verbundenen Steuermehreinnahmen finanziert werden könnten. :-))
Wissen Sie denn nicht wie`s weltweit derzeit wirtschaftlich aussieht ?

Sie gehören wohl auch zu denjenigen, welche der Ansicht sind,
ca. € 8 Mrd. allein für dieses Jahr fallen wohl einfach so vom Himmel.
Haben Sie schon einmal beobachtet, daß die vielen Millionäre von welchen Sie
sprechen auch schon an irgend etwas beteiligt wurden, sei`s in Griechenland
oder bei uns ?? Mehrere RentenNULLrunden wegen Reichtum... u.v.a.m...

Hier zu Ihrer Info der "Reichtumsbericht Deutschland 2010 - 2015" :

"Kinderreport Deutschland 2010" 3 Mio. Kinder leben in Armut ! http://www.t-online.de/eltern/familie/id_20693434/...r-in-armut-.html
(Die Eltern dieser Kinder können sich in diesem "reichen Land" nicht einmal die
paar Euro für die Mittagsschulspeisung leisten !)

"Pfandflaschen sammeln für der Lebensunterhalt" (20.07.2011) http://www.morgenpost.de/berlin/article105058059/...ensunterhalt.html

"Jeder 10. Rentner von Armut betroffen!" (02. August 2011)
http://www.welt.de/wirtschaft/article13521852/...Armut-betroffen.html

"Jeder Sechste in Deutschland von Armut bedroht" (28. Oktober 2014)
http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-10/...-in-deutschland-arbeitsmarkt

"3,1 Millionen Erwerbstätige leben in Armut !" (24. Januar 2015)
http://www.welt.de/wirtschaft/article136724469/...leben-in-Armut.html

"Infrastruktur: Marode Straßen, verfallene Schulen ..." (03. Aug. 2015)
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...assen-verfallene-schulen

Sind vor diesem Hintergrund baldige, große Unruhen wirklich so abwegig ?

Leute wie Sie, besser gesagt sozialromantische Traumtänzer, welche die ganzen damit zusammenhängenden Folgen für Geselschaft, Finanzen, Solziales,
Kriminalität(s. den ernüchternden BKA-Bericht 2014 v. Aug. 2015),
Kultur und viele andere entstehenden Verwerfungen durch, -wie jetzt sogar
der in der Realität endlich angekommene De Maiziere jetzt konstatiert, wo er
doch noch vor kurzem festestellte, wir bekommen jedes Jahr so viele
Asylbewerber  u n d  "WIR schaffen das", und jetzt gaanz plötzlich
(selbst ? - ich bezweifle das...) feststellt, jedes Jahr so viele sind zu viel-,
wollen oder können das ganz einfach wohl nicht verstehen ?
Diejenigen welche vorher die Überforderung angemahnt hatten, wurden
in die rechte Ecke gestellt und als Flüchtlingsfeinde gebrandmarkt und
jetzt sagt De Maiziere das selbe ? Wo bleiben jetzt die selben Beschimpfungen ?    

Flüchtlingen helfen ja, aber IM AUßEREUROPÄISCHEN UND EU-WEITEN,
ANGEMESSENEN RAHMEN, d.h. fair verteilt
! Ich dachte immer WIR sitzen alle in einem Boot des ganz großen Erfolgs- und Solidarsystem`s Europ. Gemeinschaft ?
Kaum gibt`s ein Problem das zur gemeinsamen Lösung ansteht,
bricht dieses immer so hoch gelobte "Erfolgsmodell EU" in sich zusammen !
Viele kümmern sich nur um eigene Interessen und lassen die "Partner" im Regen stehen ! Das von Merkel und Co. den Bürgern immer suggerierten "Erfolgsmodell" entpuppt sich als die größte Fehleinschätzung von Merkel & Co. !

Also erst Zellaktivator auf "on" stellen, Faktencheck durchführen, alles gründlich bedenken und berücksichtigen u. erst dann posten u. keinen Unsinn schreiben !  

 

303 Postings, 3254 Tage fxfxfxda hilft

 
  
    #11549
3
03.09.15 09:53
nur eine brutalst mögliche Antwort in der Wahlkabine.  

303 Postings, 3254 Tage fxfxfxdie nächsten Termine:

 
  
    #11550
3
03.09.15 09:55
Dresden: 07.09.

Berlin: 07.09.  

Seite: < 1 | ... | 460 | 461 |
| 463 | 464 | ... 468  >  
   Antwort einfügen - nach oben