Oshkosh - heavy duty


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.07.24 18:46
Eröffnet am:04.05.24 16:44von: LongPosition.Anzahl Beiträge:5
Neuester Beitrag:16.07.24 18:46von: LongPosition.Leser gesamt:1.539
Forum:Börse Leser heute:15
Bewertet mit:


 

1224 Postings, 680 Tage LongPosition2022Oshkosh - heavy duty

 
  
    #1
04.05.24 16:44
Die Oshkosh Corporation mit Sitz in  Wisconsin ist ein US-Nutzfahrzeughersteller.
Das Unternehmen ist Spezialist für Löschfahrzeuge, Hubfahrzeuge und Militärfahrzeuge, wo man ein Zulieferer des US-Militärs ist, besonders für militärische Transportfahrzeuge.

Für Anleger interessant ist sicherlich auch die Dividende, die in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert werden konnte. Wie seht ihr Oskosh? Dieses Forum soll einen konstruktiven Austausch über die Aktie ermöglichen.

https://www.investors.oshkoshcorp.com/
https://oshkoshdefense.com/vehicles/


 

1224 Postings, 680 Tage LongPosition2022Heute erste Position eröffnet

 
  
    #2
06.05.24 18:41
Mal schauen, wie es läuft. Ist hier sonst noch jemand in Oshkosh investiert?  

1224 Postings, 680 Tage LongPosition2022Zieht richtig gut durch

 
  
    #3
10.05.24 17:56
Hab heute mal geschaut, die Aktie läuft ja hervorragend, +6,3% seit Threadbeginn sind schon eine Hausnummer. Fundamental halte ich die Aktie ohnehin für unterbewertet, der Anstieg ist also gerechtfertigt.
So kann es gerne weitergehen.  

1224 Postings, 680 Tage LongPosition2022Nach dem Absturz ist vor dem Aufstieg

 
  
    #4
02.07.24 12:59
Die schwache Kursentwicklung der letzten Wochen ist für mich fundamental unbegründet und lediglich vor dem Hintergrund der allgemeinen Konjunktur nachvollziehbar.
Derzeit halte ich einfach weiter.
Unter 90 € wäre auch ein Nachkauf für mich sehr interessant, ich warte da sehr gerne etwas länger, auch wenn es oft (so wie aktuell hier) in den Fingern juckt.  

1224 Postings, 680 Tage LongPosition2022Wie erwartet

 
  
    #5
16.07.24 18:46
Die Aktie hat sich sehr schnell wieder erholt. Sehr erfreulich und vielleicht ein Indikator für die Quartalszahlen, die am 31.7. kommen werden.

Ist mittlerweile noch jemand dabei?  

   Antwort einfügen - nach oben