Österreich zeigt Rückgrat!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 08.02.08 13:08
Eröffnet am: 08.02.08 10:44 von: LarsvomMars Anzahl Beiträge: 16
Neuester Beitrag: 08.02.08 13:08 von: preis Leser gesamt: 2.611
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
5


 

5671 Postings, 5238 Tage LarsvomMarsÖsterreich zeigt Rückgrat!

 
  
    #1
5
08.02.08 10:44
Lieber deutschsprachiger Fußballfreund,

...http://www402.ws7.inname.net/initiative_ger.php

Das heißt aber auch: Du verfällst während eines Spieles unter Beteiligung der österreichischen Nationalmannschaft in tiefe Depressionen.
Denn all diese Dinge geschehen auf Rasenvierecken die unser Team betritt, mit der Häufigkeit von Meteoriteneinschlägen.
Dafür kann niemand etwas.

Obwohl wir seit 20 Jahren Altstars kaufen, immer wieder großzügige Gönner bei einem unserer Vereine mit einem Vielfachen der üblichen Budgets einen Bruchteil vergangener Erfolge herbeiinvestieren oder 26-jährige Spieler, die ihr zweites Pflichtspiel bei ausländischen Zweitligisten bestreiten als Riesentalente entdeckt und sofort ins Nationalteam geholt werden – nichts kann daran etwas ändern.

Fakt ist: die Leistungen der österreichischen Mannschaft verletzen dein ästhetisches Empfinden und deinen Anspruch an den Sport. Ihre Teilnahme an der EURO 2008 erscheint dir als Widerspruch in sich. Das ist verständlich.

Mit der Unterzeichnung der Petition forderst du den Österreichischen Fußballbund auf, freiwillig darauf zu verzichten, von der Teilnahme an der EM 2008 Gebrauch zu machen.
Wir Österreicher und –innen, wir waren einst das Land der Schöngeister. „…Volk begnadet für das Schöne“ heißt es in unserer Hymne, die unsere Nationalspieler im Angesicht der nächsten anstehenden Auseinandersetzung mit Ball und Gegner meist kreidebleich mitstammeln.

Wir wollen der Welt zeigen, dass wir dem Schönen nach wie vor zugänglich sind! Und wir wollen gleichzeitig tun, was unserem Volk so fremd ist wie den ausländischen Fußballexperten die Namen unserer Mittelfeldstrategen: Größe zeigen!
Danke für deine Unterstützung!

Zur Petition gehts hier:

http://www402.ws7.inname.net/petition_aut.php

178502 Postings, 7296 Tage GrinchHab schon unterschrieben!

 
  
    #2
08.02.08 10:46

374 Postings, 4982 Tage MesserjockeGibt es auch

 
  
    #3
2
08.02.08 10:47
ähnliches für die Schweiz.(Gehässigkeitmodus off)
Mir grauts echt schon vor dem "hopp Schwiz hopp"  

26159 Postings, 6409 Tage AbsoluterNeulingIst ja nur für die Vorrunde

 
  
    #4
3
08.02.08 10:49

15491 Postings, 8058 Tage preisvielleicht können sie ja in der uefa

 
  
    #5
4
08.02.08 10:52
durchsetzen , daß ein riesenslalom in der halbzeitpause mit in die wertung genommem wird.  

1798 Postings, 7430 Tage RonMillereine mannschaft wächst mit den

 
  
    #6
1
08.02.08 11:02
anforderungen - und bei unseren nachbarn in österreich isses net
anders; ich glaube einfach, daß dem austriateam bewußt ist,was die
europäischen fußballfreunde von ihnen erwarten und sie werden dem
auch gerecht werden, sprich: sie werden für manch positive überraschung
gut sein; ich glaube jedenfalls an sie;
m.e. haben sie sich im letzten spiel in der ersten halbzeit einfach
konditionell übernommen, spielerisch konnten sie allemal mithalten;
dies aber rechtzeitig zu erkennen und zu ändern ist sache des trainers,
der diesbezüglich hätte eingreifen können; selbst ein gang zurück
hätte ausgereicht, gegen unser team ein remis zu halten - die zweite
hälfte des spiels hätte dann sicher anders ausgesehen
 

374 Postings, 4982 Tage MesserjockeWenn die nicht mal

 
  
    #7
1
08.02.08 11:05
dem an diesem Tag blinden Lehmann einen einschenken konnten, gegen wem soll das dann gelingen? Mit 3 x 0:0 kommt man bestimmt nicht weiter.  

51341 Postings, 7764 Tage eckiKlar hat der Einsatz gestimmt bei Österreich

 
  
    #8
1
08.02.08 11:31
Aber entscheidend sind dann doch die Tore.

Und wenn man gegen den Hühnerhaufen von deutscher Abwehr mit einem desorientierten Lehmann im Tor keine Kiste reinmacht, dann ist einfach klar, warum Österreich im Fußball keinen Blumentopf gewinnen kann.

Ein Gomez trifft halt eine Zuckerflanke vom Poldi. Natürlich hätten sie den Poldi stören müssen beim flanken und dem Gomez hätte man den Ball wegfausten können. Hat man aber nicht und das sind eben die Unterschiede.

Ein sehr glückliches 3:0 für uns, aber Österreich muss noch jede Menge Zielwasser trinken....  

13242 Postings, 7874 Tage TimchenZielwasser reicht wohl nicht

 
  
    #9
2
08.02.08 11:43

Das Spiel hat deutlich gezeigt, dass bei der Österreichischen Mannschaft kein Aufbäumen zu spüren ist nach einem Gegentor.

Im Gegenteil: Bis auf ein paar Rüpeleinheiten einiger österreichischer Spieler haben die sich nach dem Gegentor komplett ergeben, obwohl sie bis dahin die bessere Mannschaft auf dem Platz waren.

 

51341 Postings, 7764 Tage eckiBesser ist der, der aus Chancen Tore macht.

 
  
    #10
1
08.02.08 11:46
Aktiver, engagierter, optisch dominant waren sie. Aber besser ist man wenn man mehr Tore schiesst.....

Löw wird noch einiges aufzuarbeiten haben. :-o  

8541 Postings, 5992 Tage kleinlieschenÖsterreich und Fußball, das ist wie

 
  
    #11
3
08.02.08 11:59
wie...wie...wie???

äääh- mir fällt kein adäquater Vergleich ein :-(

19233 Postings, 5405 Tage angelamich helf mal: wie angy und

 
  
    #12
08.02.08 12:04
steuererhöhung

178502 Postings, 7296 Tage GrinchWie Grinch und Sinn?

 
  
    #13
08.02.08 12:05

8541 Postings, 5992 Tage kleinlieschen*gg*

 
  
    #14
08.02.08 12:07

7550 Postings, 5739 Tage 2teSpitzeWie D und Ski-Weltcup!

 
  
    #15
2
08.02.08 12:09

15491 Postings, 8058 Tage preiszum skifahren schicken wir unsere frauen

 
  
    #16
08.02.08 13:08

   Antwort einfügen - nach oben