OTI - was ist los?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 21.08.00 16:57
Eröffnet am: 21.08.00 12:45 von: SchwarzerLo. Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 21.08.00 16:57 von: 462531m Leser gesamt: 1.705
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

13475 Postings, 8057 Tage SchwarzerLordOTI - was ist los?

 
  
    #1
21.08.00 12:45
Wurden eben ohne Gründe einige Stoppmarken unterschritten oder weiß jemand von schlechten Neuigkeiten?  

85 Postings, 7791 Tage MoorhuhnjägerKurs dreht schon wieder...........

 
  
    #2
21.08.00 13:02
BID 14.77 ASK 14.93 (Tief bei 14.00)

Habe letzte Woche eine Position zu 16.00 aufgebaut.

Was meint Ihr wie's weitergeht ?????

 

116 Postings, 7649 Tage Braunbäroti

 
  
    #3
21.08.00 13:05
Gute Frage, habe auch schon überlegt, ob ich da einsteige, aber zum Glück habe ich es nicht getan. Der Chart gefällt mir da nämlich nicht so sehr und außerdem hatte bisher noch kein Geld frei bzw. bessere Papiere dafür gekauft
(z.B. Singulus zu 58€). Bei Finance-Online meinten einige, daß die unklare politische Lage in Israel Schuld sei an dieser Kursentwicklung.  

40 Postings, 7911 Tage AvatarMußte eben auch meine Augen reiben ...

 
  
    #4
21.08.00 13:07
Zu 14,00 sind 22.000 Stück umgesetzt worden (sind > 600.000 DM).

Da hat sich doch jemand günstig eingedeckt ...

Ciao,
Der Avatar
 

2521 Postings, 7791 Tage Mr.FreshHabe mit der 15€ eigentlich erst im September

 
  
    #5
21.08.00 13:15
gerechnet. Vielleicht stehen doch gute Zahlen vor der Tür, sonst geschehen doch nicht solche Gewaltakte. Wenn das der Fall ist, wird es sowas in den nächsten Tagen noch öfter geben. Abstauberlimits bei 14€ und 13€ setzen.
Und dann mit Vorfreude auf die Trendwende warten.
Gruß  

2504 Postings, 7922 Tage foscaIst nicht gerade ein

 
  
    #6
21.08.00 13:15
gutes Zeichen. Sehr hohe Umsaetze bei fallendem Kurs. Hinzu kommt, dass
die Unterstuetzung bei 15 nicht gehalten hat.  

10739 Postings, 8125 Tage Al BundyAusgestoppt :-( o.T.

 
  
    #7
21.08.00 13:30

572 Postings, 7859 Tage brokerageprofiEs ist immer wieder das gleiche,

 
  
    #8
21.08.00 16:27
im Vorfeld des Auslaufens der Lock-up-Periode bzw. der einjährigen Steuerpflicht am 01.09. verkaufen Fonds in größeren Stückzahlen ihre Aktien, um sie dann wieder billiger einsammeln zu können. Leidtragende sind die Anleger wie ich, die OTI letztes Jahr im September gekauft haben und noch vier Wochen bis zur Steuerfreiheit warten müssen. Es ist einfach zum ....


Gruß Brokerageprofi  

5535 Postings, 7901 Tage sir charlesoti: in wie weit können possitive Quartalszahlen

 
  
    #9
21.08.00 16:37
auf die Sprünge helfen?????  

10 Postings, 7695 Tage 462531mWann gibt es Quartalszahlen? o.T.

 
  
    #10
21.08.00 16:57

   Antwort einfügen - nach oben