Nutanix Die Cloud der Zukunft


Seite 1 von 35
Neuester Beitrag: 01.03.24 20:17
Eröffnet am:13.07.17 22:08von: RizoCAnzahl Beiträge:871
Neuester Beitrag:01.03.24 20:17von: flo4711Leser gesamt:461.671
Forum:Börse Leser heute:60
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 35  >  

240 Postings, 2586 Tage RizoCNutanix Die Cloud der Zukunft

 
  
    #1
7
13.07.17 22:08
Hallo zusammen.

Vor ein paar Monaten habe ich über Nutanix im Aktionaer gelesen. Eigentlich halte ich mich streng an Buffet und investiere in nichts was ich nicht verstanden habe. Bei Nutanix mache ich eine Ausnahme :)

Habe mir inzwischen viele weitere Artikel zu dem Unternehmen durchgelesen. Was bei mir hängen geblieben ist:

- Nutanix bietet eine vereinfachung der Cloud für Großunternehmen an ähnlich wie es Amazon mit AWS für Privatkunden macht
- Nutanix ist dabei extrem flexibel
- Sie bieten enormes Einsparpotential für ihre Kunden, da sie quasi Speicherleistung einfach dazukaufen oder abwählen können

Ich habe mich für einen Kauf entschieden, nachdem sie die Partnerschaft mit GOOGLE bekannt gegeben haben.

Hier ein paar Links die mir geholfen haben Nutanix ein bischen besser zu verstehen

http://www.inside-it.ch/articles/47949
http://www.inside-it.ch/articles/47634
https://www.heise.de/ix/meldung/...en-Systemen-zur-Cloud-3759541.html

Ich würde mich über ein paar Mitstreiter freuen.
 
845 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 35  >  

763 Postings, 2638 Tage ahoffmann19Quartalszahlen

 
  
    #847
22.05.22 14:32
am Mittwoch nach Börsenschluss. Bin gespannt auf die Zahlen und den Ausblick. Wie seht Ihr die Entwicklung bei Nutanix??? Grüße  

262 Postings, 2999 Tage MakemoneyraketeQuartalszahlen und potenzielle Übernahme

 
  
    #848
1
23.05.22 12:39
Die Quartalszahlen werden auf jeden Fall mit Spannung erwartet. Allerdings handelt Nutanix aktuell gerade mal bei einer Bewertung von 2,3x EV/Sales (forward), was als äußerst günstig gilt für ein Unternehmen, von dem das Management erwartet, dass es bis 2025 mit 25% pro Jahr wachsen und positive Free Cash Flows generieren wird. Ob sich das bestätigt müssen natürlich die Quartalszahlen und insbesondere der Ausblick erst noch zeigen.

Darüber hinaus ist Broadcom in fortgeschrittenen Gesprächen hinsichtlich einer Übernahme von VMWare. Das könnte auch bei Nutanix Übernahmegerüchte anheizen - wenn dann wohl zu einem signifikanten Premium zum letzten Schlusskurs. Über eine Fülle potenzieller Käufer (IBM, Cisco, Google Cloud) wurde bereits in der Vergangenheit spekuliert.  

828 Postings, 8305 Tage ukka... hallo ich lebe noch ..

 
  
    #849
2
23.05.22 19:14
Die Aktien von Nutanix schlossen am 12. Mai bei 20,61 $ mit Verlusten von fast 36 % im Jahr 2022. Ist die NTNX-Aktie jetzt ein „Kauf“ vor ihren Gewinnen? Es stehen zwei Antworten zur Auswahl. Einer ist die Tatsache, dass Technologieaktien nach unten geschlagen wurden und die Nutanix-Aktie keine Ausnahme bildet, sodass sich ein Aufschwung abzeichnen könnte. Dieser Ansatz basiert hauptsächlich auf der technischen Analyse, die nach überverkauften Aktien sucht.

Der zweite Ansatz, mein bevorzugter, ist die Fundamentalanalyse, und es werden vier Hauptargumente präsentiert, die die NTNX-Aktie jetzt zu einem klaren „Verkauf“ machen. Beginnend mit den guten Nachrichten hat Nutanix in der Vergangenheit die EPS-Schätzungen übertroffen.

In den letzten acht aufeinanderfolgenden Quartalen hat Nutanix alle EPS-Schätzungen übertroffen, was beeindruckend ist. Auf der anderen Seite waren diese EPS-Zahlen negativ. Daher ist das erste Argument für eine bärische Einschätzung, dass das Unternehmen unrentabel ist.

Der zweite negative Faktor ist, dass sich die Nettoverluste in den letzten drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren erheblich ausgeweitet haben. In den Geschäftsjahren 2019, 2020 und 2021 meldete Nutanix einen Nettoverlust von -621,18 Millionen US-Dollar, -872,88 Millionen US-Dollar bzw. -1,03 Milliarden US-Dollar.

Das Umsatzwachstum nach dem Anstieg von 36,59 % im Geschäftsjahr 2018 hat sich in den letzten drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren in einer Bandbreite von 5,79 % bis 6,98 % stabilisiert, daher ist Nutanix kein wachstumsstarkes Technologieunternehmen.

Um die negativen Faktoren fortzusetzen, wurden die Aktionäre von Nutanix im vergangenen Jahr verwässert, wobei die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien um 8 % anstieg.

Jede Aktienverwässerung ist negativ für den inneren Wert der Aktie. Es gibt eine rote Flagge, die schwer zu ignorieren ist, ein negatives Eigenkapital. Das Gesamteigenkapital für das Geschäftsjahr 2021 betrug -1,01 Milliarden US-Dollar.

Das Unternehmen hat seit 2017 negative Gewinnrücklagen angesammelt. An diesem Punkt sollten diese Faktoren ausreichen, um eine rückläufige Einschätzung der NTNX-Aktie zu rechtfertigen. Wenn Sie weiter graben, können zwei weitere Faktoren, die alarmierend sind, leicht gefunden werden.

Es gibt einen wachsenden langfristigen Schuldentrend und ein Cash-Burn-Problem für die letzten drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahre. Die Generierung eines positiven freien Cashflows ist für Nutanix unerlässlich, um seine Schulden zu begleichen und seinen Geschäftsbetrieb fortzusetzen, und dies geschieht nicht  

112 Postings, 1586 Tage FozzybearZum Glück

 
  
    #850
1
25.05.22 18:58
Zum Glück ist die Zukunft von Nutanix wichtiger als die (zugegebenermaßen dürftige) Performance der letzten Jahre ;) Freue mich auf die Quartalszahlen heute Abend. Im derzeitigen Marktumfeld ist alles möglich, egal wie gut die Ergebnisse ausfallen werden.

Allen Investierten wünsche ich wie immer viel Erfolg und gutes Durchhaltevermögen, egal wie die kommenden paar Tage aussehen werden! :)  

828 Postings, 8305 Tage ukka...ich wünsche Nutanix

 
  
    #851
2
25.05.22 21:32
auf diesem Wege alles alles Gute. Vieleicht sollte man sich ja aber auch
einmal die Frage stellen, warum es in letzter Zeit ( Monate ) in der obersten "Etage"  so viele
Neubesetzungen und Insidervderkäufe gibt ? etc.??
Nutanix wird die geschätzten EPS Zahlen wieder übertreffen. keine Frage.Aber  seinen Schuldentrend
vergrößert haben. .... Das sind dann die freudigen Zahlen?
Und genau das ist eben nicht erfreulich. Aber ich will Fozzybear nicht seinen Glauben nehmen.
Bei 10 Euro steige vieleicht auch ich wieder ein. Und zum Glück gibt es nicht nur NUTANIX


 

15799 Postings, 5619 Tage RoeckiSoderle ...

 
  
    #852
26.05.22 00:26
Ab Minute 28:21 Uhr der Kommentar von Markus Koch zu der Aktie (köstlich) ...



Die Virtualisierungspommesbude zerlegt es regelrecht (zurecht), aber seht selbst ...
Angehängte Grafik:
ntnx.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
ntnx.jpg

828 Postings, 8305 Tage ukka... Minus 30% .....was für eine Watsch

 
  
    #853
1
26.05.22 05:16
Die Aktien von Nutanix Inc. stürzten nach einer schlechten Prognose für das vierte Quartal im nachbörslichen Handel am Mittwoch um mehr als 30 % ab.

Nutanix seine Führungskräfte erwarten die für das vierte Quartal einen Umsatz von 340 bis 360 Millionen US-Dollar und eine Abrechnungen von 175 bis 185 Millionen US-Dollar, während Analysten laut FactSet im Durchschnitt einen Umsatz von 439 Millionen US-Dollar und Abrechnungen von 215,8 Millionen US-Dollar erwarteten. Infolgedessen senkten sie ihre Jahresprognose auf einen Umsatz von 1,54 bis 1,56 Milliarden US-Dollar, nachdem sie zuvor etwa 1,63 Milliarden US-Dollar und Abrechnungen von 735 bis 745 Millionen US-Dollar angegeben hatten, nachdem sie zuvor 760 bis 765 Millionen US-Dollar angegeben hatten.

„Spät im dritten Quartal sahen wir unerwartete Auswirkungen von Herausforderungen, die unser Aufwärtspotenzial im Quartal begrenzten und unsere Aussichten für das vierte Quartal beeinträchtigten“, sagte Chief Executive Rajiv Ramaswami in einer Erklärung. „Erhöhte Verzögerungen in der Lieferkette bei unseren Hardwarepartnern machen den Großteil der Auswirkungen auf unseren Ausblick aus, und die unerwartet hohe Fluktuation von Vertriebsmitarbeitern im dritten Quartal war ebenfalls ein Faktor.“
„Wir glauben nicht, dass diese Herausforderungen eine veränderte Nachfrage nach unserer hybriden Multicloud-Plattform widerspiegeln, und wir konzentrieren uns weiterhin darauf, die Auswirkungen dieser Probleme zu mindern und die sich bietenden Chancen weiterhin zu nutzen.“

Lieferkettenprobleme haben Technologieunternehmen, die auf Hardware angewiesen sind, in den letzten Wochen heimgesucht, mit Cisco Systems Inc. CSCO, +0,53 % als Paradebeispiel. Nutanix hat versucht, sich von seinen Hardware-Wurzeln zu lösen und sich auf „Hyperkonvergenz“-Software zu konzentrieren, aber Führungskräfte von Cisco stellten fest, dass die Softwareverkäufe auch von Kunden aufgehalten wurden, die entsprechende Hardware zum Ausführen der Software benötigten.

Wie Cisco hat Nutanix seine Zahlen erreicht und gleichzeitig eine enttäuschende Prognose abgegeben. Nutanix meldete im dritten Quartal einen Verlust von 111,6 Millionen US-Dollar oder 50 Cent pro Aktie; nach Bereinigung um aktienbasierte Vergütungen und andere Effekte, meldete Nutanix einen Verlust von 5 Cent je Aktie, eine Verbesserung gegenüber dem bereinigten Verlust von 41 Cent je Aktie im Vorjahr. Der Umsatz stieg von 344,5 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 403,7 Millionen US-Dollar, und die Abrechnungen stiegen von 159,9 Millionen US-Dollar auf 204,7 Millionen US-Dollar. Laut FactSet erwarteten Analysten im Durchschnitt einen bereinigten Verlust von 22 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 398 Millionen US-Dollar und Abrechnungen von 197,9 Millionen US-Dollar.  

828 Postings, 8305 Tage ukka... man muß kein Hellseher sein

 
  
    #854
26.05.22 05:24

... hohe Fluktation von Vertiebsmitarbeitern
... Bereinigung von aktienbasierte Vergütungen ...


... jetzt könnt ihr losschießenundecided

 

11621 Postings, 2533 Tage VassagoNTNX 14.91$ (nachbörslich -30%)

 
  
    #855
26.05.22 08:37
Umsatz- und EPS-Erwartungen besser als erwartet, aber der Ausblick ist schwach! Der Umsatz im nächsten Quartal soll zwischen 340-360 Mio. $ liegen, erwartet worden waren 439 Mio. $.  Schuld seien Lieferketten-Verzögerungen.
https://siliconangle.com/2022/05/25/...tanixs-guidance-stock-plunges/  

828 Postings, 8305 Tage ukka... jetzt einsteigen ??

 
  
    #856
1
02.06.22 16:33

https://www.high-tech-investing.de/post/nutanix-aktie-exit
... wenn alle austeigen, ... dann ...
innocent



JA .. jetzt einsteigen. Pessimistischer geht es nicht mehr.  

828 Postings, 8305 Tage ukka.... das sind Aussagen anderer Investoren

 
  
    #857
02.06.22 16:52

daher stellt sich doch die Frage, warum Sozialräte und andere Aktienexperten mich versucht haben, lächerlich zu machen  Wer ist denn hier der Klugsch.... ? Ich kaufe jetzt tatsächlich Nutanix, denn nie war die Gelegenheit günstiger. Warum... Chart ansehen .. undecided

 

828 Postings, 8305 Tage ukkawow ...

 
  
    #858
01.09.22 17:09

undecided30% Gewinn, da lag ich ja richtig mit meiner Kaufempfehlung.   Chart anschauen  cool


Ja und unsere Sozialräte, ...  die schweigen , ... weil keine Argumente
 

510 Postings, 1865 Tage MoneyboxerÜbernahme?

 
  
    #859
14.10.22 12:23
Der Nutanix Kurs springt an, weil es eine Übernahmeofferte geben soll: https://www.reuters.com/markets/europe/...er-interest-wsj-2022-10-14/

Bin gespannt.  

112 Postings, 1586 Tage FozzybearSchon lustug

 
  
    #861
1
14.10.22 16:58
Schon lustig, auf was für abstruse Zahlen manche Experten oder vermeintliche Analysten kommen. Als ob die Mehrheit der institutionellen Anleger ihre Aktien für 30 USD verkaufen würden. Darauf fallen maximal ein paar Kleinanleger mit ihren 100 Anteilen rein...

40-50 USD wären für mich persönlich zum jetzigen Zeitpunkt als fair zu betrachten. Wobei es mir lieber wäre, wenn es zu keinem Verkauf in den nächsten 2-3 Jahren kommt. Die Transition hin zu Subscriptions ist durch und der Cash Flow sollte ab jetzt auch nachhaltig positiv bleiben. Wir werden sehen, wie die Geschichte endet.  

3989 Postings, 3735 Tage warkla2Übernahme

 
  
    #862
02.12.22 12:21
Nach den Zahlen von Gestern, dürfte der Preis erheblich gestiegen sein!!!!  

3989 Postings, 3735 Tage warkla2Zahlen

 
  
    #863
25.05.23 11:57

112 Postings, 1586 Tage FozzybearRuhig hier

 
  
    #864
2
25.05.23 14:00
Faszinierend, wie ruhig es hier um Nutanix geworden ist. Q3 Zahlen sind da und so langsam geht auch der Aktienkurs in die richtige Richtung (war ich wohl 2-3 Jahre zu früh dran, aber was soll's). Bin gespannt, wann die Mehrheit den Value dieses Unternehmens erkennt. Viel Spaß in den kommenden Wochen und Monaten an alle Investierten!  

112 Postings, 1586 Tage FozzybearNutanix Investors Day 2023

 
  
    #865
1
29.09.23 08:15
Das Forum ist ja so gut wie ausgestorben. Aber falls es doch noch interessierte stille Mitleser gibt, denen empfehle ich das knapp 3-stündige Video zum Nutanix Investors Day 2023 vom 26.9. Dort wird ein sehr interessanter 4-Jahres-Plan zur Umsatz-, Gewinn- und Cash-Entwicklung aufgezeigt. Nur geeignet für waschechte und langfristig orientierte Investoren!

Einfach mal nach googlen und viel Spaß beim Schauen!  

64 Postings, 1810 Tage Entspannter HansVmWare Kunden machen rüber zu Nutanix

 
  
    #866
30.01.24 14:14
Wie es übernahmen so an sich haben in dem Fall Broadcom übernimmt VmWare und schlägt dann einmal um sich in dem Laden und die Kunden rennen nun zu Nutanix!
Der Kurs wird noch eine Weile gut nach Norden gehen vor allem wenn die Zahlen Q2 2024, wenn ich das richtig sehe kommen, die haben ja eine etwas anderen Jahresaufteilung.  

64 Postings, 1810 Tage Entspannter HansQ2 2024 28.2.224

 
  
    #867
05.02.24 11:25
Am 28.2.2024 werden die Zahlen vom letzten Quartal präsentiert. Bin gespannt und freue mich drauf.

https://www.nutanix.com/press-releases/2024/...or-second-quarter-2024
 

6 Postings, 1550 Tage flo4711Ich für meinen Teil...

 
  
    #869
23.02.24 09:44
... werde vor den Zahlen die Hälfte verkaufen.
Die Aktie ist in den vergangenen Monaten so gut gelaufen... zu erwartende gute Zahlen sind bereits mehr als eingepreist.
Von daher glaube ich dass der Kurs nach den Zahlen erstmal wieder etwas zurückkommt.
Langfristig bleibe ich weiterhin sehr positiv eingestellt!  

64 Postings, 1810 Tage Entspannter HansZahlen waren gut und gehen weiter nach oben

 
  
    #870
29.02.24 10:53
die Zahlen waren gut, der Kurs steigt auch weiter!
Der VMWare Effekt wird in den nächsten 12 Monaten zu spüren sein, da können wir uns wahrscheinlich auf sehr schöne Steigerungen einstellen :-)  

6 Postings, 1550 Tage flo4711da scheint ja mein Plan...

 
  
    #871
01.03.24 20:17
nicht wirklich aufgegangen zu sein :-(  ... jetzt muss ich mal schauen wann ich wieder aufstocke.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
33 | 34 | 35 35  >  
   Antwort einfügen - nach oben