Norsk Hydro "schmiert ab" - Kaufgelegenheit?


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 11.03.24 16:43
Eröffnet am:02.10.07 12:55von: omega512Anzahl Beiträge:64
Neuester Beitrag:11.03.24 16:43von: tiffany123Leser gesamt:104.914
Forum:Börse Leser heute:9
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

1471 Postings, 6424 Tage omega512Norsk Hydro "schmiert ab" - Kaufgelegenheit?

 
  
    #1
5
02.10.07 12:55
Bei Vollzug der Fusion von Statoil und Norsk Hydro zu StatoilHydro kündigt der bisherige Statoil- und jetzige StatoilHydro-Konzernchef Helge Lund eine genaue Untersuchung von Bestechungsvorwürfen gegen den "einverleibten" Norsk Hydro-Konzern an - eigentlich nicht gerade die "feine norwegische Art", zumindest was das Timing dieser Untersuchung mit Pressemeldung dazu anbelangt.

Der Kurs stürzt über Nacht von über 30 Euro auf unter 10 Euro.

---------------------------------------------

01.10.07 14:33
OSLO (dpa-AFX) - Die beiden größten norwegischen Energiekonzerne Statoil   und Norsk Hydro   haben am Montag ihre Aktivitäten bei der Öl- und Gasförderung unter dem Namen StatoilHydro zusammengelegt. Während Statoil komplett in das neue Unternehmen eingeht, führt Norsk Hydro seine Aluminiumproduktion unter dem bisherigen Namen selbstständig weiter.

Der bisherige Statoil- und jetzige StatoilHydro-Konzernchef Helge Lund kündigte in Oslo eine genaue Untersuchung von Bestechungsvorwürfen gegen den früheren Hydro-Konzern zur Erlangung von Bohrkonzessionen in Libyen ab 1999 an. Sie waren zeitgleich mit dem Vollzug der Fusion bekannt geworden. Norsk Hydro soll 6,9 Millionen Dollar an Schwarzgeld gezahlt haben. Das Unternehmen reichte nach Bekanntwerden eine Selbstanzeige bei der Osloer Behörde für Wirtschaftskriminalität ein.

Die Zusammenlegung von Statoil und Hydro war im vergangenen Dezember vereinbart worden. Mit einer gemeinsamen Produktion von täglich 1,7 Millionen Barrel (je 159 Liter) Öläquivalenten sowie Reserven an Öl und Gas von mehr als sechs Milliarden Barrel unter der Nordsee ist StatoilHydro - mit Produktionsplattformen auf offener See - der größte Offshore-Konzern der Welt. Das Unternehmen beschäftigt 31.000 Menschen in 40 Ländern. Der norwegische Staat bleibt mit 62,5 Prozent Mehrheitseigner./tb/DP/she

Quelle: News (c) dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH.  
38 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

115 Postings, 1846 Tage RintintinWeiter geht´s

 
  
    #40
27.09.19 08:35
The Brazilian federal court lifted today, September 26th , the final embargo on Alunorte’s new bauxite residue disposal (DRS2) under a criminal lawsuit, allowing the alumina refinery to resume activities of installation and commissioning at DRS2 and ending a 19-month embargo period which has restricted activities at the plant.

“This is a milestone for Alunorte and will contribute to our agenda towards a more profitable and sustainable Hydro,” says Hydro President and CEO Hilde Merete Aasheim.

The decision by the federal court to lift the DRS2 embargo under the criminal lawsuit came after a decision on Friday, September 20, to lift the DRS2 embargo under the civil lawsuit.

“We are happy and eager to resume installation and commissioning activities at the state-of-art bauxite residue deposit DRS2, which is the only long-term solution for sustainable and robust operations at Alunorte. This is good news for our hard-working employees, for customers and for all local stakeholders who have contributed to this positive outcome,” says John Thuestad, EVP of the Bauxite & Alumina business area.

The embargoes have prevented Alunorte from following the originally planned transition from the old bauxite residue deposit area (DRS1) to the newest deposit area (DRS2), in combination with the press filter technology. The press filter is the most modern and sustainable technology, available in the world, for depositing bauxite residue.

The construction of DRS2 started in 2014. The press filters generate a residue with 78% solid content, which allows stacking by compaction, increasing the safety of DRS2 and significantly reducing the area needed for disposal.

Internal and external reviews, including inspections by authorities, confirmed that there was no overflow of Alunorte's bauxite residue deposits from the February 2018 rainfall.  

1 Posting, 1088 Tage VanessargkaaLöschung

 
  
    #42
23.04.21 03:36

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1087 Tage SabineidaaaLöschung

 
  
    #43
24.04.21 01:49

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1087 Tage KarolinpqjyaLöschung

 
  
    #44
24.04.21 02:19

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1087 Tage JulianexerraLöschung

 
  
    #45
24.04.21 08:44

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

9 Postings, 1087 Tage KlaudiaruaraLöschung

 
  
    #46
24.04.21 12:52

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1087 Tage KlaudiamytaaLöschung

 
  
    #47
24.04.21 14:00

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

7 Postings, 1087 Tage DanielawufhaLöschung

 
  
    #48
24.04.21 14:06

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1086 Tage SabrinabjhqaLöschung

 
  
    #49
25.04.21 00:55

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1086 Tage GabrielesfmiaLöschung

 
  
    #50
25.04.21 02:01

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1086 Tage BrigitteojnfaLöschung

 
  
    #51
25.04.21 03:16

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 1086 Tage PetraazlzaLöschung

 
  
    #52
25.04.21 10:36

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 1086 Tage KerstinvlzzaLöschung

 
  
    #53
25.04.21 11:17

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

4947 Postings, 2211 Tage neymarNorsk Hydro

 
  
    #54
22.07.22 14:57
Norsk Hydro is benefitting from high energy prices, tight aluminium markets, CFO says

https://www.cnbc.com/video/2022/07/22/...minium-markets-cfo-says.html  

52 Postings, 661 Tage Flemmneue Kooperation

 
  
    #57
31.12.22 09:34

1503 Postings, 1504 Tage Bennyjung17Heute Geschäftszahlen

 
  
    #58
10.05.23 13:14
Was bekannt?  

1503 Postings, 1504 Tage Bennyjung17Bei dem Minus heute

 
  
    #59
11.05.23 11:56
War das wohl nichts.  

1503 Postings, 1504 Tage Bennyjung17Ups

 
  
    #60
11.05.23 11:57
Ex-DIV heute, ja dann ...  

2 Postings, 235 Tage FragezeichenNr.13Löschung

 
  
    #61
24.08.23 18:11

Moderation
Zeitpunkt: 24.08.23 19:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

20136 Postings, 985 Tage Highländer49Norsk Hydro

 
  
    #62
24.10.23 10:47
Hydros Ergebnisse des dritten Quartals 2023: Langfristige Positionierung, Navigation in herausfordernden Märkten
https://www.hydro.com/en/media/news/2023/...ird-quarter-2023-results/  

20136 Postings, 985 Tage Highländer49Norsk Hydro

 
  
    #63
14.02.24 10:49
Jahresbericht 2023: Gangwechsel, um Chancen in einer neuen Realität zu nutzen
https://www.hydro.com/de-DE/medien/news/2024/...ies-in-a-new-reality/
Wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

36 Postings, 2273 Tage tiffany123Ergebnisse vom 15.2.2024

 
  
    #64
11.03.24 16:43
vielleicht ist es für irgendwen von Interesse:
Norsk Hydro ASA präsentierte in der am 14.02.2024 stattfindenden Finanzkonferenz das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal, welches am 31.12.2023 endete.

Das EPS belief sich auf 0,500 NOK gegenüber 0,990 NOK je Aktie im Vorjahresquartal.

Auf der Umsatzseite hat Norsk Hydro ASA im vergangenen Quartal 46,75 Milliarden NOK verbucht. Das entspricht einer Umsatzsteigerung von 6,08 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis. Damals hatte Norsk Hydro ASA 44,08 Milliarden NOK umsetzen können.

Analysten waren von einem Gewinn je Aktie von 0,590 NOK ausgegangen, während beim Umsatz davon ausgegangen worden war, dass 44,97 Milliarden NOK in den Büchern stehen werden.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr wurde einen Gewinn je Aktie von 1,77 NOK ausgewiesen. Im Vorjahr hatte das Unternehmen ein EPS von 11,76 NOK je Aktie generiert.

Gegenüber dem Vorjahr hat Norsk Hydro ASA im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatzeinbußen von 8,21 Prozent hinnehmen müssen. Der Umsatz lag bei 193,62 Milliarden NOK. Im Vorjahr waren 210,93 Milliarden NOK in den Büchern gestanden.

Für das Geschäftsjahr hatten Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 4,35 NOK gerechnet. Den Umsatz hatten Experten auf 193,56 Milliarden NOK geschätzt.
Quelle: Finanzen.net  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben