Nel Schlechte Aktie ohne Zukunft ???


Seite 1 von 85
Neuester Beitrag: 23.02.24 23:08
Eröffnet am:02.03.22 13:03von: ShortyFXAnzahl Beiträge:3.113
Neuester Beitrag:23.02.24 23:08von: cvr infoLeser gesamt:288.904
Forum:Börse Leser heute:997
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 85  >  

866 Postings, 1260 Tage ShortyFXNel Schlechte Aktie ohne Zukunft ???

 
  
    #1
1
02.03.22 13:03
Mal ein Forum für krttische Meinung zu Wasserstoff
Ich stelle hier mal sachen rein die in diesem Pro Forum hier gelöschte werden
Ich bin nach wie vor Short in NEL  

Optionen

2088 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 85  >  

5664 Postings, 5641 Tage clever_handelnNorwegen sehe ich steigen

 
  
    #2090
1
06.02.24 13:36
bei dem Thema ganz klar. 90cent sind dieses Jahr erstes Ziel. meine Meinung.  

11 Postings, 865 Tage Licht313Licht313 anNel-ASA Aktionäre und Forum

 
  
    #2092
1
08.02.24 14:09
Negative Berichterstattung ist die große Masche, aller Shortseller hier im Forum. Manche werden sogar dafür bezahlt. (Trolle) Die sitzen Tag und Nacht hier im Forum und lassen ihren geistigen Mist….  Hier, und vergiften unser Forum. Wenn 100 Millionen Shortaktien auf NEL-ASA stehen dann ist doch klar das der Aktienwert fällt. Es sind schon wieder 15 Mil. Shortaktien auf unseren Börsenplatz gestellt. Die Shortseller wollen an uns verdienen. Wer jetzt kauft ist bekloppt. Warum ??, ---weil mit jedem Kauf sinkt der Aktienwert. Ihr schaufelt euer eigenes Grab und ihr bezahlt mit eurer eigenen Aktie. Seid ihr nicht in der Lage 2Monate abzuwarten und die Shorties an die Wand fahren zu lassen??? Oder frisst die Gier euer Gehirn. Die Shorseller warten doch nur darauf das ihr Kauft, wenn dann die Aktie ggf. 5 Cent steigt und Ihr Verkauft wieder. Die lachen uns aus, dass machen die Shorties seit einem Jahr schon und somit ist unsere NEL-Aktie von 1,70€ auf heute 0,42 € gefallen. --Jeder neue Aktionär muss das wissen. --Wollt ihr noch weiter kaufen ??, dann schmeißt euer Geld doch gleich ins Kloo ! Das ist meine Analyse. Erst bei Abzug der Shorties und bei einer Shortrate von Ca. 3%--- und dann folgt erst die Wertsteigerung bis 0,77 € dann sollten aus meiner Sicht, jeder massive Einkäufe durchführen. Aber jeder handelt für sich selber.---Licht313  

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_Licht313

 
  
    #2093
8
08.02.24 14:50
Gutes Posting und mit vielem davon bin ich einverstanden aber das hier:

..."und die Shorties an die Wand fahren zu lassen???"

ist doch Quatsch!
Die LV werden nicht "an die Wand fahren"; Das wäre schön, aber mach dir mal keine Hoffnungen, dass es passieren wird. Und auch wenn das so wäre, sie haben zwischendurch immer wieder Teile ihrer Positionen zurückgekauft, dann mal wieder verkauft, so dass sie mit der Aktie schon gutes Geld verdient hatten. Und wer das Geld denen bezahlt hat, sollte es schon allen klar sein.
Deswegen, wenn ich es merke, dass eine Aktie so extrem gepusht wird, wie diese hier, und gleichzeitig von der Fachpresse schlecht geredet, dann lasse ich am liebsten die Finger davon weg. So lief das auch bei Wirecard, Steinhoff, TC etc. und am Ende haben die Kleinanleger die A-Karten gezogen.

 

Optionen

195 Postings, 381 Tage PosixLöschung

 
  
    #2094
1
08.02.24 16:34

Moderation
Zeitpunkt: 10.02.24 13:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Optionen

900 Postings, 3630 Tage luxsusschweinNel

 
  
    #2095
2
09.02.24 09:24
Nel earns a quick $20m from renegotiating supply contract for Fortescue's first US green hydrogen project
The unexpected income is a short-term boost for the Norwegian electrolyser maker, which did not announce any new supply deals in the fourth quarter of 2023

2 February 2024 14:06 GMT UPDATED  2 February 2024 14:06 GMT
By Polly Martin
Norwegian electrolyser firm Nel has announced it has booked $20m in revenue after renegotiating a contract to supply the Phoenix Hydrogen Hub.  

6 Postings, 18 Tage ShuggahLöschung

 
  
    #2096
1
13.02.24 12:52

Moderation
Zeitpunkt: 13.02.24 14:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_WilliwillswissenXXXX

 
  
    #2097
5
21.02.24 11:57

Erst mal vielen Dank für deine immer sehr informativen Posts und super gute Einschätzung der Aktie. Ohne deine Posts hätten hier viele wahrscheinlich viel Geld verbrannt.

Aber das?? Wie kannst du einen Giganten wie die Thyssen mit einem Konzernchen NEL (MK ca. 703Mio €) vergleichen. Und wie so sollten die Nel Vorstände die eigenen Aktien kaufen? Keiner will doch sein eigenes Geld freiwillig verbrennen, oder sehe ich das ganz falsch?

https://www.ariva.de/forum/...-norwegen-562634?page=1911#jumppos47777

"Da haben die Vorstände in den letzten Tagen für über 500.000.- gekauft nach dem Absturz. Das sind Kaufsignale ... Aber bei Nel ??? Insider halten weniger als 0,6 % !!!! Da kauft kein Vorstand. Warum wohl ??"

ps. Und sorry, dass ich dir hier antworte! Drüben dürfen nur noch Pusher-Beiträge gepostet werden, und seitdem ich auf die wahre Prophezeiung des sehr bekannten DerAktionär hingewiesen hatte, wurde ich im Pusherforum ausgesperrt.

Die Fachleute und NEL-Kenner vom DerAktionär haben schon am 25 Januar den sehr informativen und realitätsnahem Artikel (News...) veröffentlicht:

Nel: Kursziel 0,35 Euro

"Torkjel Refnin Jordbakke, Analyst bei Fearnley Securities, streicht einmal mehr sein Kursziel für die Nel-Aktie zusammen. Der Experte reduziert den Zielkurs für das Wasserstoff-Papier von 5,80 auf lediglich 4,00 Norwegische Kronen, was in Euro umgerechnet lediglich 0,35 Euro sind. ..."


https://www.deraktionaer.de/artikel/...-euro-20348630.html?feed=ariva

 

Optionen

3858 Postings, 1765 Tage DreckscherLöffelLöschung

 
  
    #2098
21.02.24 12:53

Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 15:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_WilliwillswissenXXXX

 
  
    #2099
5
21.02.24 17:59
"Selbst wenn der Kurs um weitere 25-50% fällt, wird man hier hören wie toll Nel ist und dass NEL die Zukunft ist, Nel unterbewertet und und ohnehin alles super ist und nur die Leerverkäufer an allem Schuld sind :))"  

Unserer Erfahrung nach, werden solche schwachsinnigen Aussagen von diejenigen Usern gemacht, die wegen der furchtbaren Performance einer Aktie gerade am Verzweifeln sind und es probieren sich mit solchen Aussagen selbst zu belügen. Bei Steinhoff gab es auch einen solchen User, der immer wieder nachgekauft hat, bestimmt Zehnte von Malen, und sich lustig machte über die (eigentlich kaum existierenden) "armen" Leerverkäufer. Zum Schluss hat er praktisch alles verloren; die LV (wenn es überhaupt welche gab) haben noch nicht mal was zurückkaufen müssen, also sie haben richtig fette Gewinne gemacht. Aber mit seiner Aussagen hat er wahrscheinlich erfolgreich den Rest ebenso in den Ruin getrieben. Man konnte schon behaupten, zumindest hatten wir, die LdR, das als kriminell betrachtet. Ganz traurig, was da ablief, insbesondere weil es bei Steinhoff viele ganz nette Kleininvestoren gab, leider manchmal zu naiv, die zum Schluss Hunderttausende von € verloren hatten. Und wie man es gut sehen kann, solche Geschichten wiederholen sich immer wieder.

 

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_Sehr lesenswert!

 
  
    #2100
7
21.02.24 18:06

3858 Postings, 1765 Tage DreckscherLöffelKleinanleger

 
  
    #2101
21.02.24 18:21
die aber Hunderttausende in den Sand gesetzt haben. Schon mit dieser Aussage und NEL mit Steinhoff zu vergleichen haben die Basher sich disqualifiziert. Dann mach ich es mal andersrum. Über Amazon haben eure Schergen auch immer gelacht und wo stehen sie jetzt?  

51 Postings, 7 Tage Williwillswissen9689Löschung

 
  
    #2102
1
21.02.24 21:10

Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 13:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

195 Postings, 381 Tage PosixPickeldi und Frederic

 
  
    #2103
1
22.02.24 01:09
Führt Ihr Selbstgespräche? Sockenpuppe mit Puppenmutter?  

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_#2.102

 
  
    #2104
8
22.02.24 15:44
Wieder mal falsch, die Aktie von Amazon gehört zu unserer Long-Position, so wie Apple und noch paar andere US Aktien.
Ich finde aber schon mal falsch die Namen Amazon und Nel im gleichen Post zu erwähnen. Und die 2 Unternehmen noch zu vergleichen??? Die Nel ist bei paar Pennystock-Träumern bekannt sonst kennt die Minifirma (MK 700k)  keiner, aber Amazon kennt die ganze Welt. Und lese noch mal meine Post, diesmal aber aufmerksam. Was da drin steht, stimmt schon!

ps. Obwohl der Kurs immer Recht hat, empfinde ich hier die Aktie immer noch stark überbewertet. Für mich ist sie immer noch kein Kauf. Das Risiko hier massiv Geld zu verbrennen ist immer noch zu hoch.

Alles nur meine Meinung und auf keinen Fall irgendeine Kaufempfehlung dieses Penstocks.


https://www.deraktionaer.de/artikel/...chsen-20351106.html?feed=ariva  

Optionen

3858 Postings, 1765 Tage DreckscherLöffelDann bitte genau

 
  
    #2105
22.02.24 18:20
belegen warum ihr als Basher steinhoff und NEL vergleicht. Danke.  

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_Dreckscher

 
  
    #2106
7
22.02.24 18:45
Basher? Oder eher Realisten, also zu mindestens keine Träumer und keine Pusher. Na dann wenn du mit Steinhoff ein Problem hast, dann nimm anstatt sie eine andere loser Aktie... Netcents?? Solarworld???  

Optionen

3858 Postings, 1765 Tage DreckscherLöffelJa dann bitte vergleichen

 
  
    #2107
1
22.02.24 19:10
Sie dann NEL eben mit diesen Aktien und belegen Sie wo genau die sich ähneln. Und danke. P.S. Ich kann mich nicht erinnern Ihnen gestattet zu haben mich zu duzen. Danke  

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_DerAktionär

 
  
    #2108
23.02.24 10:38

Hat was den Kurs dieses Pennystocks wieder Recht gehabt. Allein heute:


Nel 0,406 €   - 4,15%
Perf. seit Threadbeginn:   -73,46%


Der Finanz- und Nel-Experte Torkjel Refnin Jordbakke reduziert den Zielkurs für das Wasserstoff-Pennystock-Papier von 5,80 auf 4,00 Norwegische Kronen, was in Euro umgerechnet lediglich 0,35€ sind. Also die Aktie ist immer noch überbewertet. Mal sehen, was nächste Woche passiert. Wenn Nel keine guten News raushaut, wird es wahrscheinlich eine Etage tiefer gehen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...-euro-20348630.html?feed=ariva

Alles natürlich meine persönliche Meinung. Und nicht vergessen, der Kurs, der immer Recht hat, spiegelt halt die die wirtschaftlichen Erwartungen wider.

 

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_Löschung

 
  
    #2109
23.02.24 10:39

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 10:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_DerAktionär

 
  
    #2110
9
23.02.24 10:43

Hat was den Kurs dieses Pennystocks betrifft, wieder Recht gehabt. Allein heute:


Nel 0,406 €   - 4,15%
Perf. seit Threadbeginn:   -73,46%


Der Finanz- und Nel-Experte Torkjel Refnin Jordbakke reduziert den Zielkurs für das Wasserstoff-Pennystock-Papier von 5,80 auf 4,00 Norwegische Kronen, was in Euro umgerechnet lediglich 0,35€ sind. Also die Aktie ist immer noch überbewertet. Mal sehen, was nächste Woche passiert. Wenn Nel keine guten News raushaut, wird es wahrscheinlich eine Etage tiefer gehen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...-euro-20348630.html?feed=ariva




Alles natürlich meine persönliche Meinung. Und nicht vergessen, der Kurs, der immer Recht hat, spiegelt halt die die wirtschaftlichen Erwartungen wider.

 

Optionen

195 Postings, 381 Tage PosixLöschung

 
  
    #2111
1
23.02.24 13:39

Moderation
Zeitpunkt: 26.02.24 10:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

Optionen

11229 Postings, 3638 Tage Berliner_Posix

 
  
    #2112
8
23.02.24 15:27
#2.112
Im Gegenteil, der Kurs ist auf alle Fälle diskutierbar, was aber am wichtigsten ist und das sollte keiner außer Acht lassen, er hat IMMER Recht ;-)

Was uns aber langsam immer mehr Sorgen macht, es ist, drüben zu lesen, dass manche bei so einem Risikoinvestment keine Stops setzen. Das hat man letztes Jahr auch bei Steinhoff GENAU SO gemacht, und vor paar Jahren sogar bei Wirecard (Wirecard war damals die "sicherste und beste" Aktie der Welt...); weil manche Pusher/Lügner den Kleininvestierten erfolgreich eingeredet hatten, dass man bei Steinhoff (nur als Beispiel) kein SL setzen sollte, weil dadurch nur die LV reicher gemacht werden. So, am Ende haben ausgerechnet diejenigen, die ohne SL unterwegs waren, alles verloren (oder bei Wirecard ist das auch nicht anders gewesen).
Am besten gut aufpassen! Wenn das Geld weg ist, ist es weg und danach ist es zu spät was dagegen zu tun.
Inzwischen ist der Kurs, der immer Recht hat, schon mal unter 40c angekommen.
2018 war das letzte Mal der Fall (siehe den Nel Chart)  

Optionen

11 Postings, 865 Tage Licht313Licht313: an NEL-ASA Forum

 
  
    #2113
3
23.02.24 15:38

Es wäre schlau vom CEO einen Aktienrückkauf von NEL-ASA  durchzuführen
Alle 150 Millionen Shortaktien für 0,40€ zurückzukaufen. Für 60 Mill.€ Aus der Portokasse. -- Bei 0,30€ Aktienwert für 45 Mill.€--- und am 28.02 Gute Zahlen abzuliefern und Aufträge für das kommende Jahr zu präsentieren. Der Aktienwert von NEL-ASA wird dann auf die 1.00€ nach oben schnellen und den Shortis werden die Hosen ausgezogen. Auf den amerikanischen Aktienmarkt sind Aktienrückkäufe der Unternehmen eine Variante zur Stabilisierung Ihrer eigenen Aktien. Licht313
 

Optionen

712 Postings, 179 Tage cvr infodas mußt du nicht dem Forum vorschlagen

 
  
    #2114
1
23.02.24 23:08
sondern der Geschäftsführung von NEL ;-)

Rückkäufe im großen Stil müssen aber m.W.n. von den Aktionären abgesegnet werden. Gibt es entsprechende HV-Beschlüsse ? (ich möchte mich jetzt nicht durch die HV-Berichte der letzten Jahre wühlen)  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 85  >  
   Antwort einfügen - nach oben