Nel, Ballard , Powerhouse, Sunhydrogen die Zukunft


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 15.12.23 11:50
Eröffnet am:08.07.22 22:16von: Trader1982Anzahl Beiträge:8
Neuester Beitrag:15.12.23 11:50von: Terminator9Leser gesamt:5.136
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:


 

829 Postings, 1726 Tage Trader1982Nel, Ballard , Powerhouse, Sunhydrogen die Zukunft

 
  
    #1
08.07.22 22:16
Schon komisch, das es zu Nel Asa bis jetzt noch kein Forum Beiträge gab.
So das ändern wir hier und jetzt.

Viel Spaß euch allen investierten. Wasserstoff ist die Zukunft, alle diese Aktien werden explodieren.
Tausende von %ten steigen.  

800 Postings, 3032 Tage DawnrazorAuftrag für alkalische Elektrolyseure über 2 MW

 
  
    #2
18.07.22 10:41

9066 Postings, 6369 Tage TykoNel

 
  
    #3
26.04.23 13:01
hab da noch welche Tod rumliegen.....keine Ahnung warum die nur in eine Richtung geht.
Noch jemand an Bord?
Scheint so also wäre der Bedarf weit überschätzt worden.
Geschäftsmodell wohl gescheitert.

9066 Postings, 6369 Tage Tykoui

 
  
    #4
27.04.23 09:30
sehr schöner Spike

21364 Postings, 1028 Tage Highländer49Nel Asa

 
  
    #5
26.09.23 10:32

Nel-Asa-Aktie tiefrot: Wasserstoff-Investments "leider reine Zeitverschwendung"
Lange Gesichter bei Nel-Asa-Anlegern. Die einst gehypte Wasserstoff-Aktie hat seit Jahresbeginn über ein Drittel an Wert eingebüßt. Wie weit geht es noch bergab?
Nel-Asa-Aktie verliert über 34% seit Jahresbeginn und über 73% seit dem Höchststand im Januar.
Analysten senken Daumen und erwarten höheren operativen Verlust bei Nel Asa.
Wasserstoff-Aktien im Baissemodus, Anleger warten auf Profitabilität.
Über 34 Prozent Kursverlust seit Jahresbeginn und über 73 Prozent seit dem Höchststand am 11. Januar 2021 bei 34,48 Norwegischen Kronen: Die Nel-Asa-Aktie notiert mit 9,16 Norwegischen Kronen, umgerechnet 0,80 Euro, auf dem tiefsten Stand seit mehr als drei Jahren. Erst kürzlich haben Analysten reihenweise ihre Daumen gesenkt.
Das Analystenhaus Bernstein Research hat die Nel-Asa-Aktie von "Outperform" auf "Underperform" herabgestuft. Analystin Deepa Venkateswaran verweist im Zuge dessen auf die nachlassende Auftragsdynamik von Nel Asa und einen nicht überzeugenden "Wettbewerbsgraben" in der Alkalitechnologie.
Auch JPMorgan-Analyst Patrick Jones gibt sich wenig optimistisch und rechnet für die Jahre 2023 und 2024 mit einem höheren operativen Verlust bei Nel Asa. Ähnlich sieht es auch die Credit Suisse. Laut Analyst Christopher Leonard könnte es sein, dass der norwegische Wasserstoff-Spezialist das Kapital noch mehr aufstocken müsse, bevor die Gewinnschwelle erreicht werde.

Besonders im Jahr 2020 waren Wasserstoff-Aktien wie Nel Asa, Plug Power und Ballard Power gehypte Lieblinge bei Marktteilnehmern. Seit dem Jahr 2021 befinden sich die meisten der Wasserstofftitel im Baissemodus, während Anleger weiter auf Profitabilität warten.

Barry Norris, Gründer und CEO des britischen Hedgefonds Argonaut Capital Partners, glaubt nicht, dass Anleger mit einem Wasserstoff-Investment in absehbarer Zukunft Geld verdienen können. "Es ist leider reine Zeitverschwendung", so Norris kürzlich in einem Bloomberg-Interview. Er sei "skeptisch, ob die Geschäftsmodelle vieler dieser Unternehmen funktionieren werden". Aus diesem Grund habe er "ein paar Wasserstoff-Shorts" aufgebaut. Gegen welche Unternehmen genau er wettet, verriet er jedoch nicht.
Das durchschnittliche Rating der Ne-Asa-Aktie lautet "Halten" und impliziert laut Marketscreener ein Aufwärtspotenzial von über 67 Prozent gegenüber dem derzeitigen Kursniveau.

Quelle:  wallstreetONLINE Zentralredaktion

 

970 Postings, 4775 Tage Nenoderwohlitutschon wieder eine negativ meldung...

 
  
    #6
15.12.23 11:28
also.. mir kommt es vor als würde jemand versuchen hier die anleger zu schützen... oder bangt um seine shorts! oder solche meldungen werden in auftrag gegeben um zu manipulieren... die autoindustrie fängt jetzt an autos in wasserstoff varrianten zu liefern... weiterhin sind die kosten für einen tankstellen bau ca das 3. 5 fünffache von einer klassischen... der bund soll auch verstärkt fördern und wenn die investoren in zukunft fahrzeuge als sicherheit haben die betankt werden müssen werden sie investieren... d. h. wir könnten hier aktuell an einem beginn wieder stehen... ich bin long!

Wasserstoff-Aktie: Nel Asa mit Rebound-Versuch: "Nicht hinterher springen, Finger davon lassen!"
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-springen-finger-lassen  

970 Postings, 4775 Tage Nenoderwohlitutund ab 0,75 cent...

 
  
    #7
1
15.12.23 11:44
geht hier aber richtig die post ab!  

3017 Postings, 389 Tage Terminator9Alles schön und gut

 
  
    #8
15.12.23 11:50
Bin bei NEL, Powerhouse & AFC drin.
Schaue mir seit Tagen die Velocys an.  

   Antwort einfügen - nach oben