Nachzügler ehemalige Börsenstars Q-Cell/Sky/Citig


Seite 14 von 15
Neuester Beitrag: 31.01.14 12:24
Eröffnet am:20.02.11 11:48von: Geldmaschin.Anzahl Beiträge:367
Neuester Beitrag:31.01.14 12:24von: Sachsendreie.Leser gesamt:73.268
Forum:Hot-Stocks Leser heute:6
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 >  

9942 Postings, 5754 Tage lars_3Die verkaufen ihre Aktien zu diesem Preis.

 
  
    #326
12.01.12 19:23
Das ist nicht gut.

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Q-Cells was für ein scheizzzzz oder!

 
  
    #327
17.01.12 11:24
Ob HDM/Praktiker selbst eine Commerzbank
Gegenbewegung bei der Kuh kommt nichts!

Zum erbrechen leider!!!  

323 Postings, 4690 Tage Toto85Habe heute 20000 Stück nachgelegt.

 
  
    #328
1
17.01.12 12:20
Ich denke QCells wir spätestens 2015 bei 5-10€ liegen  

323 Postings, 4690 Tage Toto85Und der Kurs wird nicht mehr unter 50 Cent

 
  
    #329
1
17.01.12 12:21
Schließen das ist meine persönliche Meinung.  

3495 Postings, 4878 Tage Ekto_win@toto85

 
  
    #330
17.01.12 14:21
bei welchem börsenplatz hast du denn gekauft wenn ich fragen darf? frankfurt? und um wie viel uhr? ;)  

17618 Postings, 5563 Tage M.MinningerWeltrekord

 
  
    #331
17.01.12 14:46
Q-Cells kristalline 60-Zellen-Module stellen zwei neue Weltrekorde auf
13:34 17.01.12

Thalheim (aktiencheck.de AG) - Die Q-Cells SE (Q-Cells Aktie) gab am Dienstag bekannt, dass sie zwei neue Weltrekordwerte im Bereich multikristalliner Solarmodule aufgestellt hat.

Wie aus einer Pressemitteilung des Photovoltaik-Unternehmens hervorgeht, bestätigte das unabhängige Kalibrierungslabor des Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme ISE in Freiburg für ein Modul mit 60 multikristallinen Solarzellen den erzielten Modulwirkungsgrad von 18,5 Prozent bezogen auf die Aperturfläche. Damit bricht Q-Cells seinen eigenen im Sommer 2011 aufgestellten Weltrekord von 18,1 Prozent. Zudem bestätigte das unabhängige Kalibrierungslabor des Fraunhofer ISE für ein quasi-monokristallines Solarmodul die Spitzenleistung von 283 Watt. Q-Cells stellt damit das aktuell leistungsstärkste Modul im Bereich kostengünstiger quasi-monokristalliner Si-Module. Bei 60-Zellen-Modulen mit monokristalinen Silizium-Wafern hält Q-Cells seit September 2011 den Weltrekord mit einer Leistung von 287 Watt.

Laut Q-Cells basieren beide Rekordwerte auf dem innovativen Q.ANTUM Zellkonzept. Die Markteinführung der Q.ANTUM Solarzellen und Module ist für 2012 geplant. Aktuell wird das neue Zellkonzept im Pilotmaßstab in Thalheim gefertigt.

Die Aktie von Q-Cells notiert zurzeit mit einem Plus von 0,99 Prozent bei 0,51 Euro. (17.01.2012/ac/n/t)

Quelle: Aktiencheck  

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Weltrekord!

 
  
    #332
18.01.12 11:42
Mit diesen verzweifelten Hilfeschreien seitens des Unternehmens
wurden zum Schluß die letzten Anleger zum
Einstieg überzeugt!
Auch ich habe auch gerade wegen der angeblich qualitativ
sehr guten Ergebnisse mich zu einem kleinen Invest hinreißen lassen!
Das gute daran ist, habe die Teile schon abgeschrieben!!  

601 Postings, 4912 Tage depotlümmelhabe mir wegen dem weltrekord

 
  
    #333
18.01.12 13:03
auch mal 3k zugelegt. ist für mich aber nur ein zock und derzeit kein long invest.

good trades  

17 Postings, 4578 Tage FUCHS 5455KUH

 
  
    #334
20.01.12 19:35
KOMMT DIE KUH NOCHMAL HOCH ODER NICHT?  

9942 Postings, 5754 Tage lars_3Es ist schon sehr merkwürdig

 
  
    #335
20.01.12 21:11
das Good Energies im Oktober noch 26,7%  Der Aktien hatte und jetzt nur noch 14,82%

152 Postings, 4635 Tage allcock@ FUCHS 5455

 
  
    #336
20.01.12 22:05

sicher, aber nur auf positive Nachrichten. Am 21. März wissen wir unser Schicksal.

All in. LOL.

 

6200 Postings, 5692 Tage bernd238Die Investoren verlassen das sinkende Schiff !

 
  
    #337
1
20.01.12 22:07
Der Rückzug von  Good Energies ist für mich der eindeutige Beweis, dass die Insolvenz nicht mehr weit ist.

In den letzten Wochen hat man von den Anleihegläubigern auch nichts mehr gehört.

Ich denke spätestens Mitte Februar gehen die Solarlichter über der Kuh aus und das Futter ist zu Ende.  

9942 Postings, 5754 Tage lars_3Bernd das Tost

 
  
    #338
20.01.12 22:10
Lass es. Das du 00000000000000000 Ahnung hast ist jedem hier bekannt.

6200 Postings, 5692 Tage bernd238Hallo, wenn schon dann Bernd das Brot

 
  
    #339
20.01.12 22:36

3321 Postings, 5248 Tage TrendsellerAmüsant amüsant

 
  
    #340
24.01.12 09:44
Wie Leute hier mit schwarzen Sternen und Beleidigungen abgestraft werden wenn einer ( nicht ich) am 05.01 schreibt das es richtung 0,40€ geht:-)

Und jetzt? Die Röslersolarkürzungvkommt auch noch hart zugute demnächst.

Ich stelle eine wage behauptung auf

KZ Qcells bis Sommer 0,20€!

Am geilsten ist das Nachbarforum. :-))) Lauter möchtegern Experten die noch nicht einmal zu Ihrem Wor stehen!

LEUTE DAS SCHIFF GEHT UNTER! Rettet euch. Der Kapitän ist längst raus!  

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Hallo Trend!

 
  
    #341
24.01.12 22:14
Mensch wo warst Du??
Lange nichts mehr von Dir gehört!
Auch ich hab noch ein kleiner Bestand an Kuh
Aktien meinte natürlich Q-Cells !
Hier kann man nur hoffen,dass ein großer
den Laden übernimmt!
Das könnte gewaltigen Auftrieb geben!
Lange genug gewartethaben die Jungs ja!
Jetzt kreisen bald Die Geier!
Pleit Übernahme Beteiligung!
Bei erstem ist die Kohke weg bei den
anderen 2 Varianten könnte es nochmals aufwärts gehen!
Ohne Hilfe wird es Q-Cells nicht schaffen!

Gruß!!  

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Q-Cells Einigung ad hoc !!

 
  
    #342
1
01.02.12 13:06
DGAP-Adhoc: Q-Cells SE erzielt grundsätzliche Einigung mit Anleiheinhabern
Q-Cells SE erzielt grundsätzliche Einigung mit Anleiheinhabern

Q-Cells SE / Schlagwort(e): Anleihe/Kapitalrestrukturierung

01.02.2012 13:00

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Bitterfeld-Wolfen (Deutschland), 1. Februar 2012 - Die Q-Cells SE hat eine grundsätzliche Einigung zur Restrukturierung aller drei ausstehenden Wandelanleihen in einer umfassenden Gesamtlösung erzielt. Nach der Veröffentlichung der Mitteilung am 24. Januar 2012 in der Q-Cells eine zweistufige Finanzrestrukturierung angekündigt hatte, haben sich wesentliche Inhaber der 2012, 2014 und 2015 fälligen Wandelschuldverschreibungen ('wesentliche Anleiheinhaber') auf eine für beide Seiten vorteilhafte Lösung geeinigt. Durch den Verzicht auf den mit Unsicherheiten und Risiken behafteten zweistufigen Prozess ermöglicht diese Einigung den höchsten Mehrwert für alle Anleiheinhaber und das Unternehmen. Die wesentlichen Anleiheinhaber und das Unternehmen sind davon überzeugt, dass der umfassende Schuldenabbau, der mit Hilfe der Einigung in einem Schritt erreicht wird, erheblichen Mehrwert für alle Interessensgruppen schafft. Er liefert die Sicherheit und den Rückhalt für Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner und Mitarbeiter, die im derzeitigen Branchenumfeld erforderlich sind. Im Nachgang zu der Transaktion wird Q-Cells mit einer soliden Bilanzstruktur optimal aufgestellt sein, um am erwarteten Wachstum im Photovoltaikmarkt zu partizipieren.

Die Einigung gelang nach intensiven Gesprächen mit den wesentlichen Anleiheinhabern, die mit ihren signifikanten Anteilen an den Anleihen für die umfassende Restrukturierung stimmten. Diese Gespräche hatte das Unternehmen seit Anfang Dezember 2011 geführt. Damit hat Q-Cells einen grundlegenden Meilenstein für die weitere Entwicklung des Unternehmens erreicht.

Die Einigung sieht in ihren wesentlichen Eckpunkten folgendes vor: - Die Inhaber der Ende Februar 2012 fälligen Wandelschuldverschreibung erhalten nach Abschluss der Finanzrestrukturierung eine Zahlung in Höhe von 20 Millionen Euro.

- Der nach der Zahlung von 20 Millionen Euro ausstehende Rückzahlungsbetrag und ggf. offene Zinszahlungen auf die Ende Februar 2012 fällige Wandelschuldverschreibung sowie der ausstehende Rückzahlungsbetrag und ggf. offene Zinszahlungen auf die 2014 und 2015 fälligen Wandelschuldverschreibungen unmittelbar vor dem Wandlungstermin sollen zu gleichen Teilen (sogenanntes 'pari-passu') gegen Übernahme nahezu des gesamten Eigenkapitals und im Wege eines Schulden- und Kapitalschnitts (sogenannter Debt-to-Equity-Swap) eingebracht werden. Nach Abschluss der Übernahme des Eigenkapitals werden die Inhaber der 2012, 2014 und 2015 fälligen Wandelschuldverschreibungen gemeinsam mindestens 95 Prozent aller ausgegebenen Aktien der Q-Cells SE halten.

- Nach einer erfolgreichen Umsetzung der Finanzrestrukturierung kann es weitere Auszahlungen zu gleichen Teilen ('pari-passu') an die Inhaber der 2012, 2014 und 2015 fälligen Anleihen geben, wenn Q-Cells nicht-betriebsnotwendige Unternehmensteile verkaufen und danach noch ausreichende Liquidität vorhalten kann. Auch wenn Zeitpunkt, Höhe und Abschluss dieser Verkäufe mit hoher Unsicherheit behaftet sind, schätzen die Berater des Unternehmens, dass diese Verkäufe von nicht betriebsnotwendigen Unternehmensteilen, die einen minimalen EBIT-Effekt auf die Umsetzung des Geschäftsplans haben, in den nächsten Jahren bis zu 200 Millionen Euro erzielen könnten.

Nach einer unabhängigen Überprüfung des mittelfristigen Geschäftsplans sind die Anleiheinhaber gemeinsam mit dem Unternehmen zu der Überzeugung gelangt, möglichst hohe liquide Mittel im Unternehmen zu belassen. Damit kann Q-Cells als nahezu schuldenfreies und führendes Unternehmen im wettbewerbsintensiven Photovoltaikmarkt agieren. Wie in der Veröffentlichung vom 24. Januar 2012 mitgeteilt, erwartet das Unternehmen, das zum 31. Dezember 2011 über 304 Mio. Euro liquide Mittel verfügte, im laufenden Geschäftsjahr 2012 ein negatives EBITDA und wird ausreichende liquide Mittel für wichtige Investitionsaufwendungen, verfügungsbeschränkte Barmittel, kurzfristige operative Verluste, saisonale Effekte und Restrukturierungsaufwendungen benötigen. Möglichst viel Liquidität im Unternehmen zu belassen, ermöglicht es, das Unternehmen bestmöglich aufzustellen, um die erwarteten positiven Ergebnisse in den Jahren 2013 bis 2015 zu liefern.

Die Umsetzung dieser grundsätzlichen Einigung bedarf der Zustimmung der Anleiheinhaber, der Aktionäre der Q-Cells SE sowie der involvierten Behörden. Dazu wird das Unternehmen die Zustimmung der beteiligten Akteure einholen. Insbesondere bedarf der Kapitalschnitt der Zustimmung der Aktionäre im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung. Q-Cells rechnet mit einer Umsetzung der Finanzrestrukturierung in der zweiten Hälfte dieses Jahres.

Die Finanzrestrukturierung ermöglicht es dem Unternehmen, sich weitgehend von Schulden zu befreien und eine solide Bilanzstruktur mit einer hohen Eigenkapitalquote zu schaffen. Als nahezu schuldenfreies Unternehmen wäre Q-Cells in einer einzigartigen Position, um in einem weiterhin anspruchsvollen Solarmarkt als technologisch führender Premiumanbieter wettbewerbsfähig zu sein. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass dies die Grundlage für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Q-Cells als unabhängiges, konkurrenzfähiges Unternehmen ist, in einer mittelfristig von hohem erwarteten Marktwachstum geprägten globalen Photovoltaikindustrie ist.

KONTAKT Q-Cells SE OT Thalheim, Sonnenallee 17-21 06766 Bitterfeld-Wolfen, Germany FAX (+49) 03494 6699.10000 WEB www.q-cells.de  

1792 Postings, 5511 Tage Sir KnoppixNA ALSO

 
  
    #343
1
01.02.12 13:11
Damit müsste Q-Cells wieder ein gutes Finanzpolster haben, um das Geschäft auf längerer Sicht aufrechterhalten kann ... und die oft ausgesprochene Insolvenz ist vom Tisch.

Weiter so!

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123So habe gegen Mittag glatt gestellt!

 
  
    #344
02.02.12 16:23
Mehrere Berichten zufolge wird es eine extrem
starke Verwässerung geben!
Meine Restbestände glatt gestellt!
Sorry  Verluste gegenrechnen!

Euch noch viel Erfolg!  

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Q-Cells Der Aktionär Ziel: 2,5Cent?

 
  
    #345
28.02.12 13:38
Quelle:Der Aktionär!

Q-Cells: Unternehmen gerettet, Aktie tot - Kursziel 0,025 Euro

28. Februar 2012 13:14
Q-Cells: Unternehmen gerettet, Aktie tot - Kursziel 0,025 Euro

Rund 80 Prozent der Gläubiger stimmten der Stundung einer Wandelanleihe von rund 200 Millionen Euro zu, die Q-Cells eigentlich am heutigen Dienstag hätte zurückzahlen müssen. Jetzt gilt es als sehr wahrscheinlich, dass auch die geplante Finanzrestrukturierung gelingen wird. Diese sieht einen Schulden- und Kapitalschnitt vor, bei der die Gläubiger in den Besitz von rund 95 Prozent aller ausstehenden Q-Cells Aktien gelangen.

Kursziel 0,025 Euro

Mit anderen Worten: Die heutigen Anteile der Q-Cells-Aktionäre werden um 95 Prozent verwässert. Das wird dramatische Auswirkungen auf den Kurs haben. Der faire Kurs könnte um den Faktor 20 unter dem Kurs zum Zeitpunkt der Bekanntgabe der Umstrukturierung liegen. Berücksichtigt man den Höchstkurs vom 1. Februar von 0,50 Euro, dann ergibt sich ein Kurs von 0,025 Euro. Vielleicht kommt es nicht ganz so schlimm, aber Q-Cells Anleger sollten sich mittelfristig auf Kurse von unter zehn Cent einstellen.

Aktionäre gehen leer aus

Die einzige Alternative zu der Quasi-Zwangsenteignung wäre die Insolvenz mit ähnlichen Folgen für den Aktienkurs. Unter dem Strich bleibt ein zunächst gerettetes Solarunternehmen, dessen Aktionäre leider leer ausgehen. Das aktuelle Kursniveau ist deutlich zu hoch.  

104 Postings, 4926 Tage GetFreakyZiel: 2,5Cent?

 
  
    #346
1
28.02.12 15:10
Haha... da wollen wohl welche noch günstiger einsammeln!

Kurse unter 10 Cent sehen wir hier NIEMALS, wenn die Inso doch noch abgewendet werden sollte und danach sieht es zurzeit wohl eher aus. Das sind echt die größten Witzbolde der Nation!!!! Überlege gerade echt voll in diesen Wert reinzugehen... ist ja im Tagesverlauf schon gut auf € 0,32 zurück gekommen!  

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Hallo zusammen!

 
  
    #347
11.03.12 23:04
Es wird immer klarer,Q-Cells ist leider volle Kanne
an die Wand gefahren jetzt werden die letzte Teile
zusammengesammelt bevor der Patient
endgültig die lichter ausmacht!?  

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Es ist soweit Q-Cells stellt Insolvenzantrag!

 
  
    #348
1
02.04.12 16:40
Mein Beileid für alle die dabeigeblieben sind!
Ein Dankeschön an ulm der letztendlich recht behielt.
Hier die Nachricht!
http://www.fr-online.de/wirtschaft/...enzantrag,1472780,14636276.html  

55 Postings, 4548 Tage Lucky SlevinHier mal was zum lachen ...

 
  
    #349
02.04.12 16:42

14182 Postings, 5398 Tage Geldmaschine123Zum lachen zu traurig!

 
  
    #350
02.04.12 16:51
Trotzdem allen in Zukunft bessere
Geschäfte!;-(((  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 >  
   Antwort einfügen - nach oben