Redirecting to /onvista/top-assets (308)

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!


Seite 1 von 148
Neuester Beitrag: 05.08.22 11:20
Eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 4.688
Neuester Beitrag: 05.08.22 11:20 von: Aston007 Leser gesamt: 1.045.020
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 79
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  

188 Postings, 2701 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

 
  
    #1
10
18.03.15 16:38
Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
3663 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  

3732 Postings, 5823 Tage allavistaDas schöne am Hummel Deal

 
  
    #3665
3
11.07.22 11:20
ist für mich einmal die geographisch Ausdehnung US und China u. damit Pitchen von Internationalen Projekten aus einer Hand und passt ja auch in die US Ausdehnung.
Synergien mit Insourcing bisher nach außen vergebener Aufträge und damit nahezu Erlösen die in Höhe des Erwerbspreises wohl liegen .

Zudem bisher profitabler Zweig u. somit stüzen des Geschäftes.

Hört sich nach einem perfekten Deal an und die Maschinerie läuft ja wohl weiter.

Nordic, hörte sich im Interview auch so an, daß mit einem Exit weiter zu rechnen ist.

Man macht sehr gute Arbeit bei Mutares. Siehe auch Sabo, neue zweite Produktionslinie mit deutlich effizienterer Produktion u. weiter Ausweitung in neue Märkte und Vertriebspartner etc..  

665 Postings, 2463 Tage schrmp1978...

 
  
    #3666
11.07.22 19:29
Ich habe mich gewundert warum die überhaupt versuchen nordec an die Börse bringen(eine höhere Bewertung hatte ich zugegebenermaßen auch erwartet).
Bei einer Bewertung von 65-70 Mio sollte man auch so einen Käufer finden ...

Für mich ist die Autosparte ist in 2-3 Jahren eher ein Fall für einen Börsengang. Da kann man ohne Probleme ein paar Firmen wie LMS oder Mann + Hummel zusammenlegen und an die Börse bringen.

Im Autosektor hat sich vermutlich auch mit der größte NAchfragestau aufgebaut. Dies kann in 2-3 JAhren die Vollauslastung der Fabriken bringen.

Nur meine Meinung ...

 

3732 Postings, 5823 Tage allavistaInterview Laik im Aktionär

 
  
    #3667
1
12.07.22 09:19
Der Private-Equity-Investor Mutares hat seine Anleihe verschoben und den IPO von Nordec abgesagt. 12.07.2022
 

173 Postings, 2651 Tage Deni86Aussagen Laik

 
  
    #3668
12.07.22 13:41
Was ich persönlich wichtig finde, ist die Tatsache, dass er auch die Fehler eingesteht, insbesondere mit dem geplanten Börsengang.

Was ich persönlich aber noch viel wichtiger finde, er hält an den Zielen für das Jahr 2022 fest!!

Aber am Ende muss jeder selbst entscheiden inwieweit er den Aussagen Glauben schenkt!  

Optionen

2439 Postings, 1221 Tage Mesiashmmm

 
  
    #3669
12.07.22 14:13
Ich habe bei mir Aurelius schon lange im Depot und bin Recht zufrieden mit meiner Divi Rendite.
Mutares ist ja im gleichen Feld tätig,schwer finde ich immer abzuschätzen wie die Geschäfte laufen ,weil es natürlich unzählige Unternehmen unter einem Dach hat und jede Branche anders läuft.
Investments in solchen Firmen sind sehr abhängig zu sehr günstigen Kursen zu kaufen um langfristig gute Rendite zu machen und da sehe ich immer noch für mich keine Einstiegspunkt.
Anders ist es z.B wenn man Firmen wie Alphabet kauft,da kann man auch mal leicht zu teuer kaufen und man kann sehr sicher sein da in 10 Jahren trotzdem eine sehr gute Rendite zu erwirtschaften.Für mich wäre bei 11-12 Euro hier ein Eintieg wert,da ist aber nur meine Meinung.  

Optionen

6000 Postings, 5517 Tage ObeliskAutomobilsparte...

 
  
    #3670
12.07.22 14:24
sehe ich eher kritisch, weil ich glaube, dass Deutschland seine Vormachtsstellung die nächsten Jahre hier verlieren wird. Dazu trägt bei, dass der Verbrenner hier nicht mehr gewünscht wird und Elektro sehr teuer, unsichere Zukunft und hohe Subventionen braucht.
 

259 Postings, 451 Tage Aston007Wollte

 
  
    #3671
12.07.22 14:53
Wollte erst wieder unter 14€ dazu kaufen…konnte es aber nicht mehr aushalten …habe weitere Anteile dazu gekauft …Immer dann wenn die Stimmung schlecht ist kaufe ich ;-)
Nächster Kauf ist bei Dax Stand 12400 dann 11700 und 10 500 egal wo Mutares da steht werde fleißig weiter einsammeln…
We will see  

2718 Postings, 1904 Tage HamBurchSommerloch und trübe Börsenstimmung...

 
  
    #3672
12.07.22 16:13
wenn man dann noch liest, das Geld aus der Eurozone abgezogen wird, wegen der Energieproblematik
stellt sich schon die Frage woher die Silberstreifen am Horizont auftauchen sollen...
Das Dilemma hört ja nach den Wartungsarbeiten nicht einfach wieder auf...ganz im Gegenteil, im Kreml
wird ja ganz genau und vermutlich mit einem fetten Grinsen im Gesicht beobachtet wie hier am Rad gedreht wird...Bin gerade etwas depri, denn solange unsere Industrie in dieser Abhängigkeit steckt,
wird sich die Stimmung nicht bessern :-(  

1878 Postings, 1735 Tage Teebeutel_@Naja

 
  
    #3673
13.07.22 16:56
Aurelius fällt ja auch, obwohl die halbe MKT durch Cash gedeckt ist. Ist also kein spezifisches Problem bei Mutares. Es wird einfach alles sinnfrei geworfen. Waren beim Hype 2020 die Finanzkennzahlen größtenteils egal, sind diese nun in der Baisse komplett irrelevant :)  

2718 Postings, 1904 Tage HamBurchInteressante Meldung...

 
  
    #3674
1
19.07.22 11:44
Add-on-Akquisition zur Mutares-Beteiligung EXI S.p.A.
Verstärkung der Präsenz auf dem Energie-Infrastrukturmarkt
Erhebliche Kostensynergien und Verbesserungen bei der Projektdurchführung durch EXI erwartet
Jährlicher Umsatz von Sirti Energia von ca. EUR 60 Mio.
Aus Quelle:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/mutares-kgaa-achte-a…
 

131 Postings, 2006 Tage 63AMGSteigt!

 
  
    #3675
22.07.22 15:14
Weiter so.

TO THE MOON!!! _/

In 5-6 Jahren im DAX?  

Optionen

259 Postings, 451 Tage Aston007hatte

 
  
    #3676
23.07.22 14:54
hatte bei fallende Kurse zwischen 17,xx€ und 14,xx€ nachgekauft….Bin immer noch tief in Minus.
Also wenn ihr unter 21€ kauft habt ihr alle ein besseren Schnitt als ich ;-)
14,xx € haben mal gehalten…
3 Exits werden wir voraussichtlich dieses Jahr noch haben mal schon ob Nordec dabei ist.
Wenn Nordec dabei ist erwarte ich 2€ an Dividendenzahlung für das GJ 2022 (mind..1,80€ )

 
Angehängte Grafik:
e6098490-2bfb-4550-9ab6-84ab316015f9.jpeg (verkleinert auf 27%) vergrößern
e6098490-2bfb-4550-9ab6-84ab316015f9.jpeg

3732 Postings, 5823 Tage allavistaRechne mit nem Verkauf Nordec

 
  
    #3677
1
23.07.22 16:14
Das wäre dann auch gleich der komplette Verkaufserlös

Terranor ist konjunkturunabhängig u. brummt, müsste mit dem bombensicheren Geschäftsmodell auch gut zu veräußern sein zu ordentlichem Preis. Sabo brummt ebenso ..

Dividendemuss man sehen, die 1Euro steht, reduzieren will man denke ich aber nicht, also 1,50 E, wären für mich Top, vor allem weil die Herausfordeerungendie nächsten beiden Jahre, marktseitig bleiben werden u. wir Manövriermasse behalten sollten u. natürlich da auch das Anleihenvolumen noch nicht aufgestockt wurde, jeder freie Euro wichtig ist um aktuelle Opportunittäten im Markt warnehmen zu können.

Weiß auch nicht wie die Exitpipeline 2023 aus sieht, Marktumfeld düfte ja auch noch schwierig bleiben.

Ab 2024, sollten dann aber alle Zeichen auf grün stehen..Zeit der Ernte..

Bis dahin, wird der Markt sehen wie stabil wir aufgestellt sind u. auch die Holdingerlöse steigen u. die ausstehenden Verbindlichkeiten (Anleihe) absichern, so daß der Kurs sich erholen sollte u. wir da gut unterwegs sind.

In dem Marktumfeld muss man auch ein wenig demütig sein..  

665 Postings, 2463 Tage schrmp1978@allavista

 
  
    #3678
1
23.07.22 18:06
Ich stimme dir voll zu ...

"Zeit der Ernte" ist definitiv erst ab 2024.

Wer vorher verkauft verpasst definitiv eine Menge von dem Wachstum, das das Geschäftsmodell in den nächsten Jahren noch hergibt.

Mutares ist definitv kein Investment für den schnellen Zock !!!

Nur meine Meinung ...  

11 Postings, 513 Tage MajoTinoso

 
  
    #3679
24.07.22 12:36
durch Nachkäufe bin ich jetzt bei 15,51 Euro Einstieg. Hätte niemals gedacht das ich so günstig Nachkaufen kann. Wann fliegt hier endlich der Deckel. MK von 350 Mio EURO unglaublich.  

3732 Postings, 5823 Tage allavistaFür den EV u. Gesamtwert, sollte man die

 
  
    #3680
24.07.22 15:36
60 Mio. Anleihe schon immer dazu rechnen.

Bleibt trozdem ein Schnäppchen. Gerade auch die zuverlässigen Holdingeinnahmen durch die Berater Fees. Denke das sieht der MArkt noch zu wenig. Die werden sich ja in 2 Jahren auch verdoppeln.
Von 50 Mio. auf 100 Mio. (bei 5 Milliarden Gesamtumsatz)  

3732 Postings, 5823 Tage allavistaClecim, proof of concept, Mutares macht einfach

 
  
    #3681
2
26.07.22 11:22
wirklich, einen tollen Job und die erworbenen Firmen u. Mitarbeiter, haben die Chance auf eine gute Zukunft

Stahlindustrie: Clecim erholt sich nach einer schnellen Trendwende

Ein Jahr nach der Übernahme im Jahr 2021 durch den deutschen Fonds Mutares ist der Hersteller von Walzwerken und Veredelungslinien für Bleche und Coils wieder in der Gewinnzone und beendet zehn Jahre voller Fehler und Verluste. Der Auftragsbestand von 90 Millionen Euro lässt bereits gute Ergebnisse im Jahr 2023 erwarten.

Der Umsatz wird von 32 Millionen im Jahr 2021 auf 60 Millionen Versicherte im Jahr 2022 steigen. (Clecim)

NAch 10 hohen Verlustjahren, in einem Jahr gedreht. Wow

„Wir haben einen langen Weg zurückgelegt“, würdigt der zum CFE-CGC gewählte Vertreter der Arbeitnehmer Dominique Tellier, indem er Jahr für Jahr „Verluste von 10, sogar 15 Millionen Euro“ beschwört
Dieses Jubiläum wird von einer „Weltneuheit“ geprägt: einem automatisierten Inspektionssystem für Fehler in Flachstahl mit einer Reihe von Kameras und künstlicher Intelligenz am Linienein- oder -ausgang. SIAS Deeplearning war seit fünf Jahren in der Pipeline: „Ein weiteres Beispiel für die hohe Technizität des Unternehmens, aber auch für seine Schwierigkeiten, seine Innovationen auf den Markt zu bringen“, betont der Manager. Mutares hat Clecim neu aufgelegt, aber nur, um es bald weiterzuverkaufen.
 

1330 Postings, 2101 Tage Nudossi73mensch Leute

 
  
    #3682
4
26.07.22 23:00
Augen auf im Straßenverkehr....
Ich kaufe doch keine Aktien wo man mit Inflation, hohen Energiepreisen, steigende Materialkosten
knappen Arbeitskräften und erwartender Rezession zu kämpfen hat....
Alles das kann nur zu sinkenden Einnahmen bzw. einen sinkenden Kurs hindeuten.
Das sage ich aber schon bei Kursen da waren wir noch bei 25 Euro.
Die Divise heißt verkaufen und bei unter 10 Euro kann man überlegen wieder einzusteigen nach checken der Lage....es kann auch weit unter 10 gehen.

 

3732 Postings, 5823 Tage allavista@Nudessi73, ja genau, am besten Kurse unter einem

 
  
    #3683
1
27.07.22 00:14
Euro wären perfekt zum nach kaufen...

Die Frage ist doch immer ob man die höheren Preise weiter geben kann und da der Wettbewerb mit genau denselben Problemen zu kämpfen hat. Da alle die selben Marktkonditionen verarbeiten müssen, hat sich an der Wettbewerssituation an sich nix geändert.

 

131 Postings, 2006 Tage 63AMGNEWS

 
  
    #3684
02.08.22 11:28
Wir brauchen mal wieder positive News!  

Optionen

3732 Postings, 5823 Tage allavistaTerminkalender

 
  
    #3685
02.08.22 12:54
11.08 HJ Bericht
24-25.8  Hamburger Investorentag
20-22.09 IPEM 2022
20.10 Q3
20.10 Kapitalmarkttag

Da pro Monat im Schnitt ein Kauf bzw. Verkauf kommt, wird es auch hierzu News geben

Das ganze mit der Marktvolatilität gewürzt..

Hat 34 Grad, August kann da auch mal ruhig werden..., Ferien..danach dürfte sich alles beleben..  

2718 Postings, 1904 Tage HamBurchAuch ohne News

 
  
    #3686
02.08.22 17:57
bewegt sich der Kurs Richtung Norden. Anlegerherz was willst du mehr... :)
Wenn dann noch positive News kommen sollten, fliegt das Ding hier weg...  

259 Postings, 451 Tage Aston007@HamBurch

 
  
    #3687
02.08.22 19:05
Im Juli wurde schon viel negatives eingepreist…Ich habe jedenfalls tiefere Kurse genutzt um meine Anteile bei 14,xx € aufzustocken…halte nun genau 31600 Anteile
und bin noch knapp 19 % in Minus also ca.132 000 Euro
Ach noch was …aber nicht vergessen Dividende knapp 34 000 € Netto habe ich aber auch schon eingestrichen…also sozusagen noch etwa 100 Kilo in Minus
Ich bin von meinem Invest  hier überzeugt werde die nächsten 2 Jahren nicht verkaufen.
Ich werde durchhalten ;-)
 

190 Postings, 1247 Tage merkas@ ASTON007

 
  
    #3688
02.08.22 23:34
mit wieviel Prozent hast du Mutares im Depot gewichtet?  

Optionen

259 Postings, 451 Tage Aston007Chart

 
  
    #3689
05.08.22 11:20
es wäre gut wenn wir ein Wochenschluss über 18€ haben…
nächste Wochen kommen HJ Zahlen …
Wie wird sich das ganze auf dem Kurs auswirken hat jemand eine Vorstellung?
Leider mangelt es an Exit was die HJ Zahlen angeht…  
Angehängte Grafik:
d0423d03-5b93-4122-af46-31608284b300.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
d0423d03-5b93-4122-af46-31608284b300.jpeg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  
   Antwort einfügen - nach oben