Münchener Rück nun einsteigen! KGV Schnäppchen


Seite 1 von 36
Neuester Beitrag: 23.07.21 22:49
Eröffnet am: 08.02.07 19:21 von: ecki500 Anzahl Beiträge: 897
Neuester Beitrag: 23.07.21 22:49 von: Körnig Leser gesamt: 430.033
Forum: Börse   Leser heute: 79
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

130 Postings, 5288 Tage ecki500Münchener Rück nun einsteigen! KGV Schnäppchen

 
  
    #1
13
08.02.07 19:21
Der Wert bietet zur Zeit ein KGV von unter 9.Auch der Buchwert von 110 Euro kann sich sehen lassen! Aktienrückkaufprogramm sowie ein höherer Streubesitz sorgt künftig für Kaufnachfrage. Zu den Kursen wäre der Grösse Europaische Rückversicher ein klarer Übernahmekandidat!  
871 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  

263 Postings, 2468 Tage Lenovo@Fachinformatiker & Neureicher

 
  
    #873
09.07.21 11:35
Vielen Dank!
 

5082 Postings, 1364 Tage KörnigHeute mal mit 10 Aktien an Bord

 
  
    #874
13.07.21 21:05
gekommen. Habe dafür günstige 232,30 €/Stück bezahlt. Ich brauche ein gewissen Teil Versicherer im Depot, um mich gegen diese Zinssorgen abzusichern.  

8 Postings, 130 Tage DanielTOZinsen

 
  
    #875
14.07.21 05:10
...kann die Aktie der Munich Re bzgl. Zinsen/Zinssorgen usw. "nützlich sein" ? Ich bin nämlich auch gerade dabei, mir 10 Stück an zu sparen.  

263 Postings, 2468 Tage Lenovo@Körnig, @Danielto

 
  
    #876
14.07.21 12:16
Willkommen an Bord!

@Danielto
Die Versicherer sollten von steigenden Zinsen profitieren, da sie sehr viel Geld in Anleihen mit guter Bonität investieren (müssen).

@Körnig
Du könntest dir doch auch Banken ins Depot legen. Der DLF empfiehlt zum Beispiel die DBS Group. Früher hatte er auch die ING Group drin.  

263 Postings, 2468 Tage Lenovo@Körnig

 
  
    #877
14.07.21 12:18
Übrigens, kurzfristig würde ich auch bei den Versicherern Turbulenzen erwarten wenn die Zinsen steigen sollten.  

2506 Postings, 4194 Tage TamakoschyChina weiter wichtig - Cyber Wachstumssparte

 
  
    #878
14.07.21 13:47
Versicherer dürften sich zügig von der Coronakrise erholen

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...len-35854077/?countview=0

Cyberversicherung wird Wachstumssparte - Jetzt auch Versicherer betroffen:

https://www.cash-online.de/versicherungen/2021/...htkasse-lahm/570322

 

263 Postings, 2468 Tage LenovoCyberattacken

 
  
    #879
14.07.21 15:16
"Seit Beginn der Coronapandemie hat die Zahl der Cyberangriffe deutlich zugenommen. [..] Erst vor wenigen Tagen wurde die Kreisverwaltung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld Opfer einer Cyberattacke. Weil die Kreisverwaltung seither nicht mehr arbeitsfähig ist, wurde erstmals in Deutschland daraufhin der Cyber-Katatrophenfall ausgerufen."

Sehr schön! Des einen Leid des anderen Freud. Nämlich des gierigen Versicherers und seiner Investoren. Also uns. Muhahaaaaa!  

263 Postings, 2468 Tage LenovoNein im Ernst...

 
  
    #880
14.07.21 16:55
... das ist natürlich eine Seuche mit der Cyberkriminalität. Nicht das jemand meinen letzten Kommentar zu ernst nimmt.  

8 Postings, 130 Tage DanielTOCyber

 
  
    #881
14.07.21 20:10
......ich für meinen Teil habe es als kleinen Scherz gesehen^^ Alles gut.
Und Dankeschön für die Begrüßung.  

172 Postings, 1807 Tage Pinguin911Hochwasser

 
  
    #882
16.07.21 11:30
Noch keiner in Panik wegen des Hochwassers?  

13 Postings, 80 Tage struffbuttNein

 
  
    #883
16.07.21 12:33
Warum auch, ist örtlich doch ziemlich begrenzt, kein großes Ding.
Da wird m.M.n. nicht viel Schaden bei der M Rück ankommen.  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxLimitorder

 
  
    #884
16.07.21 12:58
ich wollte hier eh mal wieder aufstocken und habe mal eine Limitorder bei 220 in den markt gelegt.

da aber bereits hillfen der regierung angekündigt sind ist es fraglich ob es durch das Hochwasser noch 9 € tiefer geht.

alternativ nehme ich aber auch einen allgemeinen marktrücksetzer für den kursrückgang  

2506 Postings, 4194 Tage TamakoschyPanik

 
  
    #885
16.07.21 13:08
bekomme ich erst wenn die Pinguine im 911 vorbeischwimmen um im Asyl bitten. Aber ernsthaft eine
Absage von Olympia wäre schlimmer gewesen.    

89 Postings, 3973 Tage zapzarappAuf N-TV war zu lesen, dass man eine

 
  
    #886
16.07.21 14:47
Elementargefahren- Versicherung benötigt, um abgesichert zu sein. Dieses Extra ist gar nicht so üblich bzw. in gefährdeten Regionen teils sehr teuer oder gar nicht abschließbar. Deswegen wird auch über öffentliche Hilfen für die Betroffenen gesprochen.  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxLimitorder

 
  
    #887
19.07.21 10:27
ich habe mein Limit mal optimistisch auf 215 runtergezogen. Mal gucken ob das zu gierig war  

4541 Postings, 1326 Tage Commander1OGfox

 
  
    #888
19.07.21 14:00
Du könntest ggf. heute noch bedient werden....  

4541 Postings, 1326 Tage Commander1@OGfox

 
  
    #889
19.07.21 16:28
Ich glaube, Du solltest Deine Entscheidung, betreffend des Kauflimits, noch einmal überdenken...  

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxlimitorder

 
  
    #890
20.07.21 13:19
 

1330 Postings, 2676 Tage OGfoxlimitorder

 
  
    #891
20.07.21 13:20
ich habe die limitorder gestern auf 200 reduziert und die stückzahl halbiert. die andere hälfte habe ich gestern zu 216,35 gekauft.

ab freitasg bin ich für längere zeit im Urlaub, da ich dort nie ins depot gucke habe ich alle limits nochmal tiefer gesetzt  

5082 Postings, 1364 Tage KörnigDa sind doch mal Chancen!

 
  
    #892
20.07.21 14:57
Sowas gibt es die letzte Zeit nicht mehr so oft. Ich werde hier auch nochmal zukaufen, aber die Frage ist natürlich immer zu welchem Kurs? Bei 200 €/Stück nehme ich 10 Aktien. Vorher werde ich das erstmal lassen. Glaube der Markt wird die nächsten 1 bis 2 Wochen mal gesund korrigieren. Sollte es nicht so sein, ist die Aktie auch noch bei 230 €/Stück günstig  

575 Postings, 2886 Tage GosAthorMuRe

 
  
    #893
1
20.07.21 15:33
Auch ich habe ebenfalls einen Nachkauf bei ca. 210.xx EUR als Limit-Kauf im System.
MuRe wird gehalten, nachgekauft und vererbt.  :-)  

2506 Postings, 4194 Tage TamakoschyGutes Timing

 
  
    #894
20.07.21 16:57
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...-zum-Jahresziel-35901668/

Münchener Rück sieht sich auf Weg zum Jahresziel
20.07.2021 | 16:37

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Rückversicherer Munich Re sieht sich auf gutem Weg zu seinem Jahresziel von 2,8 Milliarden Euro Gewinn. Im zweiten Quartal übertraf der Dax-Konzern mit einem Ergebnis von 1,1 Milliarden Euro die Erwartungen der Analysten. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in München mit. Insgesamt summiert sich der Gewinn im ersten Halbjahr damit auf 1,7 Milliarden Euro. Die endgültigen Zahlen für die erste Jahreshälfte will die Munich Re am 10. August vorlegen./cho/DP/nas


© dpa-AFX 2021  

5082 Postings, 1364 Tage KörnigDa seht ihr was ich meine! Die

 
  
    #895
20.07.21 17:42
Bank gewinnt immer! Egal auch wenn es mehr Schäden gibt, ja dann steigen die Beiträge. Ganz einfach die Rückversicherung gewinnt am Ende immer. Also schwere Zeiten muss man einfach nutzen, um aufzustocken. Ich werde heute mal eine Order bei 215 €/Stück  rein legen. Nimm dann erne 10 Aktien  

267 Postings, 459 Tage Hannes1710ja

 
  
    #896
1
23.07.21 21:42
jetzt kommt das was man nicht immer versteht aber das ist auch die Börde.
Vile Auszahlungen aber die Aktie legt zu.
Warum? Eh klar. Es kommen sehr viele Neuanträge an Versicherungsabschlüsse zustande und das spült Geld in unsere Kassen,
Logisch
nmm  

5082 Postings, 1364 Tage KörnigAlso Hannes Börde kenne ich nicht;)

 
  
    #897
23.07.21 22:49
Spaß weiß was du meinst und kann dir nur Recht geben. Werde meine Limit Order anpassen.
Munich Rück ist einfach ein tolles Langzeit Investment. Die Bank gewinnt immer quasi  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 36  >  
   Antwort einfügen - nach oben