+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 11.04.07++


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:56
Eröffnet am:11.04.07 08:34von: eposterAnzahl Beiträge:2
Neuester Beitrag:25.04.21 10:56von: JessicaigrhaLeser gesamt:1.575
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:


 

996 Postings, 8008 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 11.04.07++

 
  
    #1
11.04.07 08:34
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ MITTWOCH 11. APRIL 2007 +++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Die verkürzte Handelswoche zeigt sich auch ohne besonders wichtige Konjunkturtermine. Dies bedeutet für die Mehrzahl der europäischen Aktienwerte zum heutigen Handelsstart mehr oder weniger unveränderte Kurse. Mit Argwohn wird die Entwicklung des US-Dollar beobachtet, dieser verliert wieder etwas deutlicher an Wert. Die Vorgaben aus den USA waren ja gestern praktisch Null und aus Asien kommt auch nur ein lauses Lüftchen. Allein Alcoa welches traditionell die Berichtsaison eröffnet hat, nachbörslich starke Zahlen geliefert, was allerdings Realisten nicht überraschte.
__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen M I T T W O C H, 11. APRIL 07
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für M I T T W O C H, 11. APRIL 07

- Tank & Rast steht erneut zum Verkauf; FAZ, S. 9
- Innenministerium hat Bedenken gegen Bahn-Pläne; FAZ, S. 11
- Wirtschaftsweiser Rürup hält Steuersenkungen für 'nicht zu verantworten';
Frankfurter Rundschau, S. 1/4
- Kein Siemens-Geld auf Konten der Arbeitnehmervereinigung AUB gefunden; Welt,
S. 13
- Endesa will Gebot von Enel und Acciona stoppen; BöZ, S. 12
- Siemens-Chef vor Vertragsverlängerung - Abfindungsklausel; SZ, S. 19
- Deutsche Börse will Kooperation mit SWX ausbauen, Handelszeitung
- Manipulationsverdacht bei WestLB, FTD, S. 1
- AMD muss in Dresden sparen, FTD, S. 4
- IG Metall weicht bei Tarifverhandlungen Nein zu Einmalbonus auf, FTD, S. 10
- London will Konzerne mit Steuergeschenken zurück in die Heimat holen, FTD, S.
12
- Sony verhandelt über mögliche kommerzielle Nutzung der Playstation 3, FT, S.
1/FTD, S. 4
- USA blockieren Merkel-Initiative einer transatlantischen
Wirtschaftspartnerschaft, HB, S. 1/4
- Bieterkonsortium für Sainsbury zerfällt, HB, S. 14/WSJE, S. 2
- Logistiker verdienen an russischem Konsum, HB, S. 18
- RWE plant Einstieg in Russland, HB, S. 18
- Commerzbank bleibt allein, HB, S. 29
- Citigroup fährt drastischen Sparkurs, HB, S. 28
- DaimlerChrysler will noch diese Woche Treffen mit Investoren - Teilnahme von
Tracinda unklar, WSJE, S. 5
- NASDAQ führt Gespräche zur Übernahme der Philadelphia Stock Exchange, Wall
Street Journal Online
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für M I T T W O C H, 11. APRIL 07

- Deutsche Börse will Kooperation mit SWX ausbauen
- Adecco will sich von der NYSE zurückziehen
- Streiks bei Star Alliance-Partner ANA - Nur Inlandsflüge betroffen
- Alcoa läutet US-Berichtsaison mit besser als erwartetem Quartal ein
- Wirtschaftsweiser hält Steuersenkungen für 'nicht zu verantworten'
- US-Ölpreis kaum verändert - Warten auf US-Rohöllagerbestände
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für M I T T W O C H, 11. APRIL 07

* HÄNDLER: CITIGROUP HEBT ZIEL FÜR DAIMLERCHRYSLER AUF 72 (62) EUR - BUY
* HSBC HEBT ZIEL FÜR SOFTWARE AG AUF 83 (74) EUR - OVERWEIGHT
* HSBC SENKT COMDIRECT AUF UNDERWEIGHT (NEUTRAL) - ZIEL 10,40 EUR
* JP MORGAN SENKT PPR AUF NEUTRAL (OVERWEIGHT)
* SOCIETE GENERALE SENKT PPR AUF HOLD (BUY)
* CITIGROUP STARTET NYSE EURONEXT MIT BUY - ZIEL 84,70 EUR
* ING SENKT ATOS ORIGIN AUF HOLD (BUY)
* HSBC HEBT ZIEL FÜR DELHAIZE AUF 87 (80) EUR - OVERWEIGHT
* DEUTSCHE BANK STARTET ELECTROLUX MIT BUY - ZIEL 222 SKR
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT M I T T W O C H, 11. APRIL 07 - Kurse 7:15 MEZ

DAX          7.166,67 +0,94%
XDAX         7.177,80 +0,79%
EuroSTOXX 50 4.301,47 +0,70%
Stoxx50      3.786,35 +0,59%
DJIA        12.573,85 +0,04%
S&P 500      1.448,39 +0,26%
NASDAQ 100   1.816,93 +0,48%
Nikkei 225  17.670,50 +0,03%
HangSeng    20.312,00 -0,18%(08:18 MESZ)

Bund-Future     114,36  -0,18%
T-Note-Future   107,66  +0,07%
T-Bond-Future   110,69  +0,11%

Euro/USD  1,3424  -0,07%
USD/Yen   119,165 +0,12%
Euro/Yen  159,955 +0,03%

Rohöl Sorte WTI : 61,93 +0,03 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN M I T T W O C H, 11. APRIL 07
AUSTRALIEN
03:30 Wohnbaufinanzierung Feb.07

JAPAN
01:50 Maschinenauftraege Feb.07
01:50 Leistungsbilanz Feb.07

SCHWEIZ
11:00 Handelskammer D-CH Jahrespressekonferenz
12:15 Eidgenoessische Anleihe - Ergebnis

FRANKREICH
08:45 Handelsbilanz Feb.07

USA
13:00 MBA Hypothekenantraege
16:30 Energieministerium Oelbericht
20:00 Staatshaushalt Mar.07
20:00 FOMC-Sitzungsprotokoll vom 20./21.03.07

europaeische Unternehmen – M I T T W O C H, 11. APRIL 07
ab 07:00 Jungheinrich Bilanzergebnis
ab 07:00 SAS Verkehrszahlen Mar.07
ab 07:00 Carrefour Quartalsumsatz
ab 07:00 Banesto Quartalszahlen
ab 07:00 CWT Geschaeftsjahr 2006
ab 07:00 Hiestand Holding AG Ergebnis 2006
ab 07:30 Raetia Energie AG Ergebnis 2006
ab 09:00 SMT Scharf Erstnotiz Prime Standard
ab 09:00 Hiestand Holding AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Jungheinrich Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Ericsson Hauptversammlung
ab 10:30 Raetia Energie AG Bilanzpressekonferenz
ab 11:00 Puma Hauptversammlung

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 11. APRIL 07
CAST CAS.PA N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Jungheinrich AG JUN3.F vorbörslich ab 07:00 MESZ
SANDVINE CORP SVC.TO 0.00 vorbörslich ab 07:00 MESZ
ServicePower Technologies PLC SVR.L N/A ab 08:00 MESZ
St Ives Plc SIV.L N/A ab 08:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - M I T T W O C H, 11. APRIL 07
Apogee Enterprises, Inc. APOG 0.28 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Christopher & Banks CBK 0.04 nachbörslich ab 22:00 MESZ
CPI Corporation CPY N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Genentech, Inc. DNA 0.67 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Research In Motion Limited RIMM 0.99 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Richardson Electronics RELL 0.06 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Ruby Tuesday RI 0.53 nachbörslich ab 22:00 MESZ
SAIC, Inc. SAI 0.17 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE Zeitangaben - M I T T W O C H, 11. APRIL 07
Acergy S.A. ACGY 0.25 ohne Zeitangabe
AGI Therapeutics AGI.L N/A ohne Zeitangabe
Angang Steel Co Ltd ANGGY.PK N/A ohne Zeitangabe
Angelica Corp AGL 0.21 ohne Zeitangabe
Bank Of The Ozarks Inc OZRK 0.40 ohne Zeitangabe
Bed Bath & Beyond Inc. BBBY 0.78 ohne Zeitangabe
Cogeco, Inc. CGO.TO 0.19 ohne Zeitangabe
Independent Bank Corp. INDB 0.50 ohne Zeitangabe
Mercantile Bank Corporation MBWM 0.55 ohne Zeitangabe
Shanghai Forte Land Co Ltd. 2337.HK N/A ohne Zeitangabe
Sun Hung Kai & Co Ltd SHGKF.PK N/A ohne Zeitangabe
Teknion Corporation TKN.TO -0.02 ohne Zeitangabe
__________________________________________________
VORSCHAU auf: D O N N E R S T A G, 12. APRIL 07
AUSTRALIEN
03:30 Arbeitsmarktdaten Mar.07

FRANKREICH
10:00 internat Oelmarktbericht Apr.07

DEUTSCHLAND
11:00 ifo Wirtschaftsklima Euroraum 1. Quartal
16:00 ifo, Insee und ISAE "Euro Zone Economic Outlook"

EUROLAND
09:00 EZB-Ratssitzung
10:00 EZB 3-Monats-Zinssaetze Mar.07
11:00 Industrieproduktion Feb.07
11:00 Bruttoinlandsprodukt 4.Quartal 06
13:45 EZB Sitzungsergebnis
14:30 EZB-Pressekonferenz

ITALIEN
10:00 Industrieproduktion Feb.07

GROSSBRITANNIEN
10:30 Handelbilanz Feb.07

USA
14:30 Importpreise Mar.07
14:30 Exportpreise Mar.07
14:30 Erstantraege Arbeitslosenhilfe
16:30 EIA Erdgasbericht
17:00 Ankuendigung 3- u. 6-monatiger Bills
22:30 Wochenausweis Geldmenge

CANADA
14:30 Hauspreisindex Feb.07

europaeische Unternehmen – D O N N E R S T A G, 12. APRIL 07
ab 07:00 Edipresse SA Ergebnis 2006
ab 07:00 Kardex AG Ergebnis 2006
ab 07:00 Leifheit Bilanzergebnis
ab 07:00 Geratherm Medical Jahreszahlen
ab 07:00 D. Logistics Jahreszahlen
ab 07:00 SCH Quartalszahlen
ab 07:00 Sulzer Quartalsumsatz
ab 07:00 Swiss International Verkehrszahlen Mar.07
ab 07:00 Flughafen Wien Verkehrszahlen Mar.07
ab 07:00 Iberia Verkehrszahlen Mar.07
ab 09:00 Orell Fuessli Holding AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Kardex AG Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Versatel IPO-Pressekonferenz
ab 10:00 Leifheit Bilanzpressekonferenz
ab 10:30 Dresdner Bank Pressegespraech
ab 10:30 Edipresse SA Bilanzpressekonferenz
ab 10:30 mobilezone holding AG Gesellschafterversammlung
ab 11:00 Hannover Messe Auftaktpressekonferenz
ab 13:00 Lufthansa Verkehrszahlen Mar.07
ab 16:00 Bucher Industries AG Gesellschafterversammlung

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G, 12. APRIL 07
D Logistics AG LOI.F N/A vorbörslich ab 07:00 MESZ
Medicure Inc. MPH.TO -0.06 vorbörslich ab 07:00 MESZ
MGIC Investment Corp. MTG 1.73 vorbörslich ab 07:00 MESZ
SMG PLC SMG.L N/A ab 08:00 MESZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G, 12. APRIL 07
China Merchants Hldg. CMHHF.PK N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
Cost Plus CPWM 0.84 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Lakeland Industries LAKE 0.33 nachbörslich ab 22:00 MESZ
POSCO PKX N/A nachbörslich ab 22:00 MESZ
OSI Geospatial OSI.TO 0.00 ab 22:05 MESZ

OHNE ZEITANGABEN - D O N N E R S T A G, 12. APRIL 07
Astral Media Inc ACM-A.TO N/A ohne Zeitangabe
Bank of Granite GRAN 0.29 ohne Zeitangabe
BioInvent International AB BINV.ST N/A ohne Zeitangabe
Cascade Bancorp CACB 0.35 ohne Zeitangabe
China Mengniu Dairy Co 2319.HK N/A ohne Zeitangabe
China Travel Intl Invest. Hong Kong CTVIF.PK N/A ohne Zeitangabe
Cogeco Cable Inc CCA.TO 0.31 ohne Zeitangabe
Commerce Bancshares, Inc. CBSH 0.76 ohne Zeitangabe
Fastenal FAST 0.35 ohne Zeitangabe
Franklin Covey Co FC N/A ohne Zeitangabe
JJB Sports plc JJB.L N/A ohne Zeitangabe
Krispy Kreme Doughnut KKD 0.05 ohne Zeitangabe
Lam Research LRCX 1.06 ohne Zeitangabe
Pier 1 Imports, Inc. PIR -0.32 ohne Zeitangabe
Ping An Ins Group Co China Ltd PIAIF.PK N/A ohne Zeitangabe
Polaris Industries Inc. PII 0.32 ohne Zeitangabe
Rite Aid Corporation RAD 0.02 ohne Zeitangabe
Santander Central Hispano STD N/A ohne Zeitangabe
Schiff Nutrition International, Inc. WNI N/A ohne Zeitangabe
Uruguay Mineral Exploration, Inc. UME.V N/A ohne Zeitangabe
Vimpel Communications VIP N/A ohne Zeitangabe
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 11.04.2007(Quelle:dpa-AFX bis 11.04.2007/06:00 MESZ)

ADIDAS AG (Kürzel: ADS  WKN: 500340 )
MÜNCHEN  - Die HVB hat die Aktie von adidas mit "Buy" und einem Kursziel von 46,50 Euro bestätigt. Mit dem Zusammenlegen von fünf US-amerikanischen adidas- und Reebok-Vertriebszentren könne der Sportartikelhersteller Kosten von rund 10 bis 15 Millionen Euro im Jahr 2009 einsparen, schrieb Analyst Uwe Weinreich in einer Studie vom Dienstag. Die operative Effizienz von adidas werde damit gestärkt.

ALLIANZ SE ( Kürzel: ALV WKN: 840112 )
MÜNCHEN  - Merck Finck hat die Allianz-Aktie mit "Buy" bestätigt. Allianz Global Corporate & Specialty habe Katastrophenanleihen zum
Risikotransfer bei Überschwemmungen und Erdbeben verkauft, schrieb Analyst Konrad Becker in einer Studie vom Dienstag. Die Anleihen habe für die Allianz die Funktion eines Rückversicherungsvertrages, da die Anleihenbesitzer zu zahlen hätten, falls sich das definierte Risiko realisiere.

APPLE INC ( Kürzel: AAPL  WKN: 865985 )
NEW YORK  - Prudential hat das Kursziel für die Apple-Aktie von 105 auf 110 US-Dollar angehoben und die Einstufung "Overweight" bestätigt. In einer Studie vom Dienstag verwiesen die Analysten auf Annahmen, das Unternehmen plane, im dritten Geschäftsquartal zwei Modelle seines digitalen Musikabspielgeräts iPod durch neue, teurere Modelle zu ersetzen.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
FRANKFURT  - Dresdner Kleinwort hat das Kursziel für die Aktie von DaimlerChrysler  von 65 auf 69 Euro angehoben und den Titel mit "Buy"
bestätigt. Durch das von dem US-Investor Kirk Kerkorian unterbreitete Angebot von 4,5 Milliarden US-Dollar (3,4 Mrd Euro) für Chrysler werde eine Abspaltung des US-amerikanischen Autoherstellers wahrscheinlicher, schrieb Analyst Jens Schattner in einer Studie vom Dienstag. Allerdings könne DaimlerChrysler dann auch zur teilweisen Übernahme der Gesundheitskosten für die Chrysler-Mitarbeiter verpflichtet werden.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
LONDON  - Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für die Aktien von
DaimlerChrysler  nach einem Kaufangebot durch die Investmentfirma
Tracinda von Kirk Kekorian für Chrysler mit "Buy" und einem Kursziel von 73,00 Euro bestätigt. Die geplante Ausgabe von Belegschaftsaktien führe zu einer variableren Kostenstruktur, schreibt Analyst Jochen Gehrke in einer Studie vom Dienstag. Solch ein Geschäftsmodell sei in der Automobilindustrie von Nöten, wo hohe Fixkosten wiederholt Schaden verursacht haben, hieß es.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
HAMBURG  - M.M.Warburg hat das Kursziel für DaimlerChrysler von 55 auf 64 Euro erhöht und die Aktie mit "Hold" bestätigt. Grund dafür sei eine
höhere Bewertung für die Marke Mercedes und die Nutzfahrzeug-Sparte, schrieb Analyst Marc-Rene Tonn in einer Studie vom Dienstag. Außerdem enthalte das neue Kursziel noch immer die Bewertung für Chrysler. Ohne Chrysler läge das Kursziel bei 71 Euro. Ob die Tracinda-Offerte für Chrysler günstig sei, ließe sich derzeit noch nicht sagen.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
FRANKFURT  - Sal. Oppenheim hat DaimlerChrysler nach dem Tracinda-Angebot für Chrysler mit "Buy" bestätigt und die Einschätzung zum
fairen Wert je Aktie einer Neubewertung unterzogen. Auch wenn die Kosten für eine Trennung von Chrylser wohl sehr hoch ausfielen, verdichteten sich die Anzeichen für einen solchen Schritt, schrieb Analyst Michael Raab in einer Studie vom Dienstag. Die neue Schätzung zum fairen Wert je Aktie werde sicherlich über 70,00 Euro liegen. Bislang hatte die Bank als fairen Wert je Aktie 61,28 Euro angegeben.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
DÜSSELDORF  - Die WestLB hat die Einschätzung für die Aktien von DaimlerChrysler  nach einem Kaufangebot durch Kirk Kerkorians Investmentfirma "Tracinda" mit "Buy" und einem Kursziel von 77,00 Euro
bestätigt. Der Aktienkurs habe bereits positiv reagiert, schreibt der Analyst Horst Schneider in einer Studie vom Dienstag. Der genannte Kaufpreis von 4,5 Milliarden US-Dollar dürfte aber nur ein Minimum darstellen.

DAIMLERCHRYSLER AG (Kürzel: DCX  WKN: 710000 )
FRANKFURT  - Equinet hat das Kursziel für DaimlerChrysler von 64 auf 70 Euro erhöht und die Aktie mit "Buy" bestätigt. Mit dem Angebot von
Tracinda für Chrysler verdeutlichten sich die Anzeichen für einen bevorstehenden Verkauf der US-Tochter, schrieb Analyst Tim Schuldt in einer Studie vom Dienstag. Tracinda versuche, die Gewerkschaften für sich zu gewinnen und DaimlerChrysler mit der Offerte in Form eines öffentlichen Briefs unter Druck zu setzen. Allerdings lasse das Angebot wichtige Details wie die Verpflichtungen aus der Gesundheitsversorgung unerwähnt.

PPR S.A. (Kürzel: PP WKN: 851223 )
LONDON  - Die Citigroup hat die Aktien von Pinault-Printemps-Redoute
von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 116 auf 146 Euro erhöht. Trotz der Schwäche in Japan und der Sorgen um den US-Markt
bleibe der Ausblick des französischen Luxusgüterkonzerns für 2007 positiv, schrieb Analystin Constanze Mardones in einer Studie vom Dienstag. Voraussetzung sei, dass die Märkte in Europa und in Asien außer Japan stark bleiben.

PRAKTIKER AG ( Kürzel: PRA WKN: A0F6MD )
FRANKFURT  - Dresdner Kleinwort hat Praktiker  von "Hold" auf "Add"
hochgestuft und das Kursziel von 26 auf 30 Euro erhöht. Der deutsche Markt werde sich 2007 voraussichtlich gut entwickeln, schrieb Analyst Christoph Eckert in einer Studie vom Dienstag. Darüber habe die Baumarktkette die Integration von Max Bahr bereits weiter vorangebracht als erwartet, woraus sich höhere Synergieeffekte ergäben.

PUMA AG (Kürzel: PUM  WKN: 696960 )
MÜNCHEN  - Die HVB hat die PUMA-Aktie von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 286 auf 400 Euro angehoben. PPR/Sapardis dürfte eine 100-prozentige Übernahme des Sportartikelherstellers anstreben,
schrieb Analyst Uwe Weinreich in einer Studie vom Dienstag. Angesichts der hervorragenden finanziellen Entwicklung PUMAs und der mittel- bis langfristig fundamentalen Perspektiven könne der faire Wert sogar auf über 400 Euro je Aktie steigen. Weinreich rät Investoren von einer Annahme des aktuellen optionalen Übernahmeangebotes von Sapardis zu 330 Euro je PUMA-Aktie ab. Die Aktie schaffe und dokumentiere einen höheren Wert.

PUMA AG (Kürzel: PUM  WKN: 696960 )
DÜSSELDORF  - Das Bankhaus Lampe hat die Einschätzung für die Aktien von Puma  nach einem Übernahmeangebot von "Kaufen" auf "Halten" gesenkt und das Kursziel von 325,00 auf 360,00 Euro erhöht. Bereits am vergangenen Donnerstag habe es Gerüchte über den Einstieg von PPR S.A.
(Pinault-Printemps-Redoute) bei Puma gegeben, schreibt Analyst Roland Könen in einer Studie vom Dienstag. Der Experte glaube aber nicht, dass es zu einem Bieterwettkampf kommen werde. Bei deutlich weiter steigenden Kursen würde er zu Gewinnmitnahmen raten.

PUMA AG (Kürzel: PUM  WKN: 696960 )
FRANKFURT  - Equinet hat das Kursziel für Puma nach dem Übernahmeangebot von Pinault-Printemps-Redoute (PPR) von 280 auf 330 Euro hochgesetzt und die Aktie mit "Hold" bestätigt. Damit betrage das Kursziel nun die Höhe des Kaufangebots durch den französischen Luxuxsgüterkonzern, schrieb Analyst Ingbert Faust in einer Studie vom Dienstag. Aufgrund seines hohen Bargeldbestands sollte PPR die Transaktion ohne Probleme finanzieren können.

PUMA AG (Kürzel: PUM  WKN: 696960 )
NEW YORK - Merrill Lynch hat die PUMA-Aktie mit "Buy" und einem Kursziel von 320 Euro bestätigt. Dass die Mayfair Group ihren 26-prozentigen PUMA-Anteil an PPR verkaufen könne und der Sportartikelkonzern anschließend von dem französischen Luxusgüterunternehmen vollständig übernommen werden könnte, sei durchaus denkbar, schrieb Analystin Virginia Genereux in einer am Dienstag veröffentlichten Studie unter Berufung auf einen Artikel im Wall Street Journal.Ein Verkauf könnte recht schnell geschehen, hieß es.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
MÜNCHEN - Merck Finck hat die Siemens-Aktie mit "Buy" bestätigt. Einem in einer deutschen Tageszeitung erschienenen Interview mit dem Leiter von Nokia Siemens Networks (NSN), Beresford-Wylie, zufolge werde der
Korruptionsskandal bei Siemens keine Auswirkungen auf NSN haben, schrieb Theo Kitz in einer Studie vom Dienstag.

SIEMENS AG ( Kürzel: SIE WKN: 723610 )
LONDON - Die Deutsche Bank hat die Einschätzung für die Aktien von Siemens mit "Buy" und einem Kursziel von 100 Euro bestätigt. Das Unternehmen sollte die finanziellen Ziele bekannt geben, schreibt der Analyst Peter Reilly in einer Studie vom Dienstag. Der Experte könne sich bei einem optimistischen Szenario ein Kursziel von 115 Euro vorstellen. Außer Power Gen sollten alle Sparten ihre Margenziele im zweiten Quartal dieses Jahres erfüllen.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de
 

1 Posting, 1150 Tage UtehturaLöschung

 
  
    #2
23.04.21 05:19

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 15:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Spam

 

 

   Antwort einfügen - nach oben