Krofitime Trading


Seite 1 von 1447
Neuester Beitrag: 06.06.20 12:35
Eröffnet am: 19.10.19 14:29 von: GADAMA Anzahl Beiträge: 37.151
Neuester Beitrag: 06.06.20 12:35 von: ferdi301 Leser gesamt: 1.559.007
Forum: Börse   Leser heute: 690
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1445 | 1446 | 1447 1447  >  

13199 Postings, 1080 Tage Krofi_neuKrofitime Trading

 
  
    #1
31
29.10.18 10:08
Hallo zusammen.

Möchte meinen eigenen Thread eröffnen, der sich mit dem Dax, anderen Indizes aber auch Rohstoffen und Devisen beschäftigt.  
36126 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1445 | 1446 | 1447 1447  >  

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzalle longs bleiben über Nacht

 
  
    #36128
04.06.20 21:28

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzVor Börsenschluss

 
  
    #36129
04.06.20 21:57
machen sie noch ein paar fake Manöver, um die verbliebenen longs zu verunsichern. Mich kriegen sie nicht raus.  

556 Postings, 3546 Tage ferdi301Die EZB macht mir Angst

 
  
    #36130
2
04.06.20 22:53
Was ist bloß aus der freien Marktwirtschaft geworden... denke leider auch morgen upgap! Übel für uns Shorties :—-/

Langsam tut es weh!

GN  

8566 Postings, 1996 Tage MM41Anarchie pur

 
  
    #36131
04.06.20 23:43

8566 Postings, 1996 Tage MM41US-Militär schon sichtbar

 
  
    #36132
05.06.20 07:44
in Los Angeles. Unglaublich. Das Land ist definitiv pleite!

https://www.youtube.com/watch?v=I8FxawT1k_E  

10 Postings, 2 Tage Karijinilong raus

 
  
    #36133
05.06.20 08:08
und SI Nachlauf bei 12560  

6408 Postings, 2584 Tage Spekulatius1982Na wollt ihr

 
  
    #36134
05.06.20 08:39
Nochmehr short verlieren  

556 Postings, 3546 Tage ferdi301Moin

 
  
    #36135
05.06.20 08:49
Beeindruckende Bullenstärke! Mal schauen wie weit sie es noch treiben...  

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzHeute mindestens 12800

 
  
    #36136
05.06.20 08:59
jeden Rücksetzer volles Rohr long  

556 Postings, 3546 Tage ferdi301Stark Geschwätz

 
  
    #36137
05.06.20 09:20
Du reitest die richtige Welle... Glückwunsch  

10 Postings, 2 Tage Karijini700 SI

 
  
    #36138
05.06.20 09:29
Glückwunsch geschwätz  

4301 Postings, 351 Tage Rächerabsicherung long

 
  
    #36139
05.06.20 09:57

8566 Postings, 1996 Tage MM41dax hat jetzt

 
  
    #36140
05.06.20 10:40
unbegrenzt potenzial, weil viele short sind und müssen weiter kapital nachschießen, die sofort um verliste zu mildern neue shortposi öffnet..das ist ein teufelskreis und mit wirtschaft überhaupt nicht zu tun hat


spielcasino rollt  

8566 Postings, 1996 Tage MM41wieder long

 
  
    #36141
05.06.20 10:58
20 p.sind drin
 

8566 Postings, 1996 Tage MM41wo sind anderen?

 
  
    #36142
05.06.20 10:59
hab zweite posi geöffnet. 12800P.  ????????  

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzDie machen es spannend

 
  
    #36143
05.06.20 12:12
SL bei 12591 sicherheitshalber
Wenn er nicht greift, 12800 heute  

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzDie Schlawiner

 
  
    #36144
05.06.20 12:30
bin schon wieder drin LI 12610  

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzBloß nicht shorten

 
  
    #36145
05.06.20 14:52
die 12800 kommen heute
nächste Woche 13000  

556 Postings, 3546 Tage ferdi301Der Wahnsinn nimmt seinen Lauf

 
  
    #36146
05.06.20 15:36
Du hast ein goldenes Händchen Geschwätz... und ich bin sowas von in den Nassen :-///  

165 Postings, 2270 Tage gschwaetzDAx LO 12821

 
  
    #36147
05.06.20 15:45
Schönes WE  

6408 Postings, 2584 Tage Spekulatius1982Schwätzi

 
  
    #36148
05.06.20 23:01
Bei 12900 bis 13000 ist der alte riesen Support und der wird zum Widerstand und vermutlich zum schicken short. Jetzt auf der Hut sein und klare Ansagen machen. Permalong wird bald Geschichte.  

4376 Postings, 1397 Tage derdendemannMit über 12843

 
  
    #36149
3
06.06.20 09:31
Hat der dax das Maximum der Extension als Ziel abgeholt. Wow. Leider passierte das kurz vor Xetra Schluss und wie sollte es anders sein. Mein Broker hatte exakt 17:20-17:40 technische Probleme.
Sonst wäre es eine super Short Chance gewesen.

Grundsätzlich gibt es derzeit nichts was für eine zweite größere Korrektur spricht. Im Gegenteil.
Geld wohin man schaut. Verhältnismäßig- nein.
Aber Politik und Zentralbanken spielen das Spiel und wir halten es alle für gut denn das böse Virus hat ja alles kaputt gemacht.

Erich Schmidt ein super trader bei godmode trader sagte im März bereits im Sommer wird corona kein Thema mehr sein und die Dellen in den Charts werden alle ausgebügelt sein. So ist es.

Am Ende wurden die Zentralbanken mit dem Virus im Nacken nur gezwungen ein weiteres ansteigen der Märkte zu ermöglichen. Das war vor corona anders. Zinsen sollten immer mehr steigen alles Gift für die Märkte.

Und schaut man sich Trump an. Sagte er noch Anfang des Jahres. Er schaue nicht auf die Börse so im Detail. Und nun ... seit Wochen feiert er jede Rallye auf Twitter.  

Was heißt es für den dax. Kleine Korrekturen wird es geben. Aber sie reichen nicht weit genug um schieflagen aufzuheben bei den Bären. Meine Sicht. Der Bereich um 12500 als unterkante des widerstandsbereichs 12500 und 13000 dürften wir nochmal sehen. Zuvor kann es aber bis 129xx oder sogar 13.1xx tragen.

Was sollte man gelernt haben? Und ja mich hat es viel Geld ebenfalls die letzten Monate gekostet.

Langfristig ist das System auf steigende Kurse ausgerichtet. In der Panik auf weitere Tiefs zu hoffen oder generell Short im Markt bringt den Tod. Gerade im Zeiten in denen 300p gaps der neue Standard sind. Da gehst abends ruhig ins Bett und morgens kommt der Brechreiz. Und die Derivate trader haben meist nachts keine Chance einzugreifen. Also Verlust garantiert.  

556 Postings, 3546 Tage ferdi301Tja Dende

 
  
    #36150
3
06.06.20 11:16
Deine Messages sind von Erfahrung und Objektivität geprägt. Ich befürchte leider, dass wir weiter laufen in Richtung ATH (siehe NAS). Es glauben immer noch zu viele Privatanleger an eine zweite Abwärtswelle, die ggf. überhaupt nicht mehr kommt. Zu denen habe ich bis heute auch gehört. In den Medien wird ständig von der größten Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit gesprochen und wir stehen keine drei Monate danach wieder da, als wäre nix gewesen...
Jeder denkt, dass es doch schon zu weit hochgelaufen ist und dass es doch fallen müsse... und genau das geshorte ist Öl für das Bullenfeuer. Ein Teufelskreislauf für uns Bären.

Es gibt jedoch ein aber, und dass ist genau dieser Sinneswandel bei den Anlegern, so wie ich ihn gerade bei mir entdecke. Du glaubst auch schon nicht mehr an eine größere Korrektur... und ich ehrlich gesagt auch nicht... und an diesen Punkten kommt es dann hoffentlich ganz plötzlich aus heiterem Himmel zu einer schönen Rutsche. Wahrscheinlich dann leider ohne die meisten ausgebrannten Bären wie mich :-(

Lange halte ich das nämlich nicht mehr durch und dann ist Zwangspause wie bei unserem Thread-Father.

Schönes Wochenende


 

4376 Postings, 1397 Tage derdendemannFerdi

 
  
    #36151
1
06.06.20 12:34
Es gibt nur einen, Dirk Müller Mr. DAX. Er sieht ab Herbst eine zweite abwärtsstrecke.

Alles in allem kommt sicherlich eine Korrektur - das kann intraday schnell erledigt sein. Aber wahrscheinlich ist nur der Bereich 12500, 12400 (dort ist das gap von Donnerstag abend) und Max. 12180 ça.

Ausbruchslevel im dax ist 11904. von 12847 Freitag xetra bis 11904 einfach die fibbos anlegen.
1000p dürften eine kleine Korrektur erfahren.
Dieser untypische Anstieg lässt seine Fragezeichen offen. Wird hier mit Hilfe der FED die zweite abwärtswelle vorbereitet und man baut aktuell die ausstiegskurse? Man muss auch sehen Gewinne entstehen nur wenn sie realisiert werden. Also dürften da auch hoffentlich bald ein paar Verkäufer in den Markt kommen.

Problem ist die Psyche. Nach dem Impuls und dem Zugewinn traut man nicht mehr Long. Short wissen wir sehr riskant. Somit maximale Unsicherheit.

Aber was kann man sagen. Wer alles Geld in Aktien im April gesteckt hätte, hätte heute mehr Gewinn als die trader.



 

556 Postings, 3546 Tage ferdi301Vielleicht kommt ja ausnahmsweise

 
  
    #36152
1
06.06.20 12:35
mal ein 300p Downgap... da wären wohl aktuell auch wenige dabei oder?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1445 | 1446 | 1447 1447  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Flaschengeist, nopanic, Shenandoah