Pro & Contra Aurelius (ohne Spam)


Seite 1 von 91
Neuester Beitrag: 19.09.20 01:11
Eröffnet am: 11.05.17 15:44 von: zwetschgenq. Anzahl Beiträge: 3.253
Neuester Beitrag: 19.09.20 01:11 von: Oldi40 Leser gesamt: 969.219
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 48
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 91  >  

2867 Postings, 1644 Tage zwetschgenquetsche.Pro & Contra Aurelius (ohne Spam)

 
  
    #1
24
11.05.17 15:44
Thread für substanzvolle (!) Kauf- und Verkaufsgründe zu AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) sowie Postings über die Rahmenbedingungen - und zwar ohne Basher und Pusher.

Wichtige Links:

Webseite: http://aureliusinvest.de/
Presse: http://aureliusinvest.de/presse/pressemitteilungen/
IR: http://aureliusinvest.de/investor-relations/uebersicht/
Beteiligungen: http://aureliusinvest.de/unternehmen/

Investoren: http://www.morningstar.com/stocks/XETR/AR4/quote.html
Bundesanzeiger: https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...let?page.navid=to_nlp_start

Viel Spaß, viel Erfolg und die Idee kam von Be Er.  
2228 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 91  >  

897 Postings, 4604 Tage oranje2008@perca

 
  
    #2230
1
07.09.20 12:06
Genau so ist es ;)

Das ist auch nicht die Aurelius Equity Opportunities, sondern die Aurelius Wachstumskapital, die CFOs/COOs für eigene Wachstumsinvestments sucht. Sprich: Du würdest Managementmitglied beim Start-Up und müsstest Ergebnisse AN Aurelius liefern...  

77 Postings, 1511 Tage highjumper214AURELIUS Equity : Zum Tod von Steffen Schiefer

 
  
    #2231
5
07.09.20 13:29
München, 7. September 2020 - In tiefer Trauer gibt die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) den Tod von Steffen Schiefer bekannt, der nach schwerer Krankheit am 4. September 2020 verstorben ist. Steffen Schiefer hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Herr Schiefer war trotz seiner schweren Erkrankung bis zuletzt mit vollem Einsatz für AURELIUS tätig. Zuletzt war er Chief Financial Officer im Vorstand der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Dieses Amt legte er aufgrund der fortschreitenden Krankheit mit Wirkung zum 31. August 2020 nieder.

Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt/M. war Steffen Schiefer bei der DAX gelisteten Metallgesellschaft AG in Frankfurt/M. tätig. 1996 wechselte er zur ProSiebenSat.1 Media AG in Unterföhring bei München, begleitete den Börsengang und war dort verantwortlich für den Aufbau des Bereichs Konzernbilanzierung. Zuletzt war er dort Vice President Group Accounting und zudem Finanzvorstand der wetter.com AG, einem Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Gruppe.

Mitte 2008 kam Steffen Schiefer als Director Finance zu AURELIUS und war seit Mitte 2012 CFO der AURELIUS Gruppe. Er verantwortete in dieser Funktion die Bereiche interne und externe Rechnungslegung sowie Bewertung, Steuern, Treasury und Revision.

"Steffen Schiefer hat die AURELIUS Gruppe über ein Jahrzehnt mitgeformt und einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unseres Unternehmens geleistet. Wir trauern um einen Freund, Mitstreiter und Kollegen, und möchten im Namen aller Mitarbeiter der AURELIUS Gruppe und ihrer Portfoliounternehmen, unserer Geschäftspartner und Aktionäre unseren tiefverbundenen Dank für Steffens Lebensleistung zum Ausdruck bringen. In Gedanken sind wir in dieser schweren Zeit bei seiner Familie", sagte Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA.

"Ich habe die Zusammenarbeit mit Steffen Schiefer über all die gemeinsamen Jahre sehr geschätzt. Seine Verlässlichkeit, professionelle Ruhe und dabei menschliche Wärme machten ihn zu einem sehr angenehmen Gesprächspartner. Auch im Namen meiner Aufsichtsratskollegen möchte ich seiner Familie unser tiefes Beileid aussprechen", so Dirk Roesing, Aufsichtsratsvorsitzender der AURELIUS Management SE.

07.09.2020 AURELIUS Equity Opportunities: Zum Tod von Steffen Schiefer | AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA | News | Nachricht | Mitteilung
 

1059 Postings, 967 Tage timtom1011pantos00 Janmoor

 
  
    #2232
3
07.09.20 14:20
Ihr zwei würde mich schämen
Mein beleid an die Familie  

1911 Postings, 1153 Tage LupinDas tut mir echt leid

 
  
    #2233
3
07.09.20 15:17
Scheinbar war er ja noch gar nicht allzu alt, das ist natürlich bitter.

Jetzt wo es raus ist "wo der CFO in 6 Monaten" ist würde ich mich nach solchen Aussagen auch in Grund und Boden schämen und die Löschung beantragen.  

155 Postings, 284 Tage pantos00@timtom

 
  
    #2234
08.09.20 09:18
Im Nachhinein ist man immer schlauer, das hat niemand wissen können. Durch die bekannte Intransparenz ist ein gewisses Mißtrauen normal. In der Industrie wird heutzutage bekanntlich öfters mal nach Ausreden gesucht.
Es tut mir leid wenn das Mißtrauen in diesem Fall unberechtigt war.  Mein Beileid an die Familie.  

76 Postings, 3689 Tage janmoor@timtom

 
  
    #2235
1
08.09.20 09:49
Kann pantos00 nur beipflichten, und selbstverständlich hat die Familie mein vollstes Mitgefühl und Beileid. In diesem Fall war jegliches Mißtrauen fehl am platz. Das beste gegen Mißtrauen ist Transperenz.  

1308 Postings, 2551 Tage BilderbergFinanzierung Hansejachts mit 1,5 Mio.€

 
  
    #2236
1
08.09.20 11:08
Als Mehrheitseigner beteiligt sich Aurelius mit 1,5 Mio.
Gesamtvolumen 17,3 Mio. 13,Mio als Kredit über Landesbürgschaft Mecklenburg-Vorpommern.
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=145736  

1308 Postings, 2551 Tage BilderbergDer Gesamtmarkt bricht gerade um fast 1% ein

 
  
    #2237
08.09.20 12:09

1308 Postings, 2551 Tage BilderbergHansejachts fällt um 15% auf 4,22€

 
  
    #2238
08.09.20 20:34
Was bedeutet das für Aurelius?

Der Kurs ging nur verhalten um 1,94% zurück.

Brexit Entwicklung Problem Ireland/Nordirland

Weitere Unsicherheit.  

1283 Postings, 5560 Tage HerrmannHanseyacht heute mit plus 8%

 
  
    #2239
09.09.20 20:30
Die Stützungsmaßnahme bei Hanse Yacht hat sich bemerkbar gemacht.Heute Steigerung um rd. 8%.  

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2240
11.09.20 22:19

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2241
11.09.20 22:21

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2242
11.09.20 22:25

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2243
1
11.09.20 22:41

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.09.20 21:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2244
1
11.09.20 22:49

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.09.20 21:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2245
11.09.20 22:53

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2246
11.09.20 22:55

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2247
11.09.20 22:56

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

38 Postings, 1087 Tage Oldi40Eine neue Theorie

 
  
    #2248
11.09.20 23:24
Aurelius macht es wie Rocket Internet und zieht die Anleger über den Tisch.

-> https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/...-a909-f3ec472b8478

Ob das so bei Aurelius stimmt, darüber schweigt meine Glaskugel.  

2867 Postings, 1644 Tage zwetschgenquetsche.Diese Theorie ist abwegig

 
  
    #2249
1
12.09.20 08:53
1) Einen sachlichen Bericht zu Rocket´s Delisting findet sich hier: http://www.intelligent-investieren.net/2020/09/...net-sagt-tschu.html
2) RI ist ein Venture Capitalists, dort sind die Limited Partner der Fonds wichtiger, als die Aktionäre. Aurelius hingegen ist kein Venture Capitalists und hier gibt es auch keine mehrfachen Finanzierungsrunden bis in den neunstelligen Bereich hinein.
3) RI hat im Gegensatz zu Aurelius sich noch schweigsamer und intransparenter gegebene
4) Sein Cash bislang gehortet und findet keine Investitionsmöglichkeiten, Aurelius hingegen erwirbt laufend Unternehmen. Ich gehe auch aktuell von einem hohen Dealflow aus, aber da Corona noch anhält, werden die potentiellen Deals noch nicht geclosed und die Auswahl fällt schwer. Aber da wird schon noch etwas kommen!
5) Das Management von Aurelius profitiert ja auch von der Börse. Okay, Dividenden kann man sich auch so per Gewinnabführungsvertrag auszahlen, aber an Kurssteigerungen partizipieren geht ohne Börsenlisting nicht.
6) etc. pp.

 

26 Postings, 16 Tage thekillerLöschung

 
  
    #2250
12.09.20 10:04

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 19:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel ID

 

 

2867 Postings, 1644 Tage zwetschgenquetsche.alter Hut und eindeutig nein

 
  
    #2251
1
12.09.20 10:18
scroll zurück in diesem und jedem anderem Forum. ist schon xfach erörtert worden mit allen pro und contra-argumenten.  

38 Postings, 1087 Tage Oldi40Neue Theorie

 
  
    #2252
12.09.20 23:15
Die Beiträge von The... , xyzShort sind doch immer die Gleichen. :-(

Ich wollte halt mal etwas Abwechslung ins Forum bringen. ;-)

 

101 Postings, 1238 Tage gpphjs@Oldi40

 
  
    #2253
18.09.20 19:32
Wenn Du Abwechselung willst, hier eine, aber unangenehme. Aurelius hat ein Gape im Chart (vom 12. zum 13.8.) Um dies zu schließen sind Kurse von 14 € drin. Hier könnte man sein Körbche aufstellen, aber nur wenn man an Aurelius glaubt und nicht weil ich das hier schreibe.  

38 Postings, 1087 Tage Oldi40@gpphjs

 
  
    #2254
19.09.20 01:11
Charttechnik liegt ja im Bereich von Voodoo, im Nachhinein wird aber immer die Vorhersage bestätigt. ;-)
- oder man sagt halt nix.

Ich habe bisher nicht gelesen, dass irgendein Chart Corona auf dem Radar hatte.

Ich bezog mich aber auf die abenteuerlichen Theorien von Thexyz, XYZShort.
Da ging es immer um Betrug und Gaunerei.

Warten wir mal das Wochenende ab.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
89 | 90 | 91 91  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: albino