Millionen Schüler ohne Corona-Abstand


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:15
Eröffnet am: 09.11.20 19:02 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 46
Neuester Beitrag: 25.04.21 10:15 von: Sophiakczya Leser gesamt: 1.970
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtMillionen Schüler ohne Corona-Abstand

 
  
    #1
1
09.11.20 19:02

Weiterhin werden Millionen Schüler in Deutschland in Klassen bis zu 30 Schülern unterrichtet,
in denen ein erforderlicher Sicherheitsabstand gar nicht einzuhalten ist. Dazu noch lautes
Sprechen in geschlossenen Räumen und das Ganze über Stunden hinweg. Und dann auch
noch Gruppenarbeit mit fast hautnahem Kontakt. Die Propaganda macht uns weis, dass
in Schulen und Kitas kaum Ansteckungen vorkommen. Meiner Ansicht nach Verdummung.
Corona tritt ja inzwischen fast flächendeckend auf. Und was ist für flächendeckende Ausbreitung
von Corona besser geeignet als Schulen und Kitas in dieser Form, wie sie in Deutschland abgehalten werden.

 
20 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

5068 Postings, 1251 Tage FernbedienungWäre eine Überlegung wert

 
  
    #22
12.11.20 20:45


Moderation
Zeitpunkt: 13.11.20 12:25
Aktion: Löschung des Anhangs
Kommentar: Urheberrecht: Bild ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

21477 Postings, 3439 Tage HMKaczmarekIch würde dich glatt missen, FB

 
  
    #23
1
12.11.20 20:50

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtDer größte Fehler ist aber möglicherweise

 
  
    #24
12.11.20 21:01

Schulklassen mit bis zu 30 Schülern aus bis zu 30 verschiedenen Haushalten weiterlaufen
zu lassen, statt die Klassen zu halbieren. Da Sicherheitsabstände gar nicht eingehalten
werden können, insbesondere bei Tuchfühlung während der Gruppenarbeit, beim
Garderobeabhängen usw. und auch sonst z. B. wegen lauten Sprechens - größere
Abstände erforderlich - könnte dieser Fehler zu zusätzlichen Totenhren,  da die
Schulen zur flächendeckenden Ausbreitung  der Krankheit beitragen bzw. beigetragen
haben. Verantwortlich hierfür sind Politiker aus dem Küchenkabinett Merkels und
die Kultusminister.

 

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtIn ca 95 % der Fälle

 
  
    #25
12.11.20 21:09
lässt sich inzwischen Ansteckungsursache gar nicht mehr zurückverfolgen ( lt. Sendung
Lanz, letzte Sendung). Auch das spricht für eine flächendeckende Weiterverbreitung
über Schulen und öffentliche Nahverkehrsmittel, in der die Kontakte zahllos sind.
Wie häufig kommt z. B. das Anrempeln vor?  

5068 Postings, 1251 Tage FernbedienungHMK

 
  
    #26
12.11.20 21:11
Wieso? Zählst du dich zu den Zweitgenannten?  

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtAuch Oberärztin kann naiv sein

 
  
    #27
12.11.20 21:17
trotz Studiums. Oberärztin im Klinikum Essen? wunderte sich darüber, dass sie selbst in der
Notaufnahme für Corona-Infizierte keine Warnmeldung für Corona-Erkrankte auf der
Warnapp Corona erhielt. Konnte sich wahrscheinlich nicht vorstellen, dass Corona-
Erkrankte andere Probleme haben könnten als eine Mitteilung an die App zu schicken
(Quelle: Lanz). Ich halt die App sowie für Unsinn: Jeder sollte lieber die Augen selbst
für die Realität offen halten, statt sich einer Schein-Realität anzuvertrauen.  

23899 Postings, 7548 Tage modGrippe kann man behandeln und die Wirkungen

 
  
    #28
12.11.20 21:21
erfolgreich mildern:
(dagegen Covid 19?)

"Für die Therapie einer labordiagnostisch gesicherten Influenza stehen in Deutschland aktuell
zwei antivirale Medikamente zur Verfügung:

Oseltamivir und Zanamivir.

Beide Medikamente sollen die Freisetzung von Influenzaviren hemmen und
damit das Fortschreiten der Grippeerkrankung verhindern."

https://www.stiftung-gesundheitswissen.de/wissen/grippe/behandlung

45677 Postings, 4894 Tage Rubensrembrandt# 33 Mag sein,

 
  
    #29
12.11.20 21:26
aber die Todeszahlen sind wie bei einer mittelschweren Grippe.  

23899 Postings, 7548 Tage modweil sich

 
  
    #30
12.11.20 21:29
die meisten Menschen nicht gegen Grippe impfen lassen.
Beides - Impfung und Anti-Mittel - sind bei Covid19 (noch) nicht möglich.

23899 Postings, 7548 Tage modNur jeder zehnte Deutsche lässt sich gegen Grippe

 
  
    #31
12.11.20 21:30

23899 Postings, 7548 Tage modIch hatte

 
  
    #32
12.11.20 21:49
einmal richtige Grippe: war sehr schlimm.
Seitdem lass ich mich ständig impfen:  Grippe nie wieder gehabt.

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtHöchststand

 
  
    #33
1
13.11.20 10:08
https://www.welt.de/vermischtes/article206504969/...-Infektionen.html

Trotz Lockdown Light verzeichnet das Robert-Koch-Institut für Donnerstag einen Rekord an Corona-Neuinfektionen. Insgesamt sind laut Angaben des Instituts 23.542 Menschen positiv getestet worden.  

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtCa. 11 Millionen Schüler,

 
  
    #34
13.11.20 10:41
Kita-Besucher dürften auch in die Millionen gehen, Öffentliche Nahverkehrsler ebenfalls
millionenfach. Das ist ein erhebliches Potential für Ansteckung und flächendeckende
Weiterverbreitung, denn Sicherheitsabstände können nicht eingehalten werden.
Wer das nicht beachtet, ist ein Ignorant oder Leugner der Gefahr.
Und unter diesen Ignoranten scheinen die Politiker besonders zahlreich.

https://www.ariva.de/forum/...deutschland-571393?page=260#jumppos6507  

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtZu dem Bild in # 39

 
  
    #35
13.11.20 10:59
fällt mir ein: In der Schule anstecken, in der U-Bahn die Viren weitergeben, nicht nur einmal,
denn es wird ja umgestiegen und auch noch überfüllter Bus gefahren. So könnte flächen-
deckende Viren-Übertragung erfolgen. Hinterher wissen die meisten dann gar nicht, wo
sie sich angesteckt haben. Und das ist bereits heute die Situation.  

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtKomisch das Bild in #39

 
  
    #36
1
13.11.20 11:07
von der überfüllten U-Bahn befindet sich bereits jetzt in Vorlöschungsfunktion. Doch wohl
nicht staatsgefährdend?  

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtHaupttreiber für Corona in D

 
  
    #37
1
14.11.20 19:56

sind Schulen, Kitas und öffentlicher Nahverkehr. Um das zu erkennen, braucht es keinen
Virorologen. Das sagt der gesunde Menschenverstand. Die Mindestabstände werden
täglich millionenfach verletzt.
(Ausnahmen vielleicht die Wochenenden)

 

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtJugendliche als Haupttreiber der Pandemie?

 
  
    #38
14.11.20 20:37

https://www.dw.com/de/...e-symptome-wochenlang-weitergeben/a-54635553

Jugendliche als Haupttreiber der Pandemie?
Kinder können Coronavirus auch ohne Symptome wochenlang weitergeben

Neue US-Studien zeigen, dass die Virenlast bei Kindern und Jugendlichen besonders hoch ist und dass sie auch ohne Symptome wochenlang unbewusst Viren verbreiten können.

 

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtGefährlich bei Kindern:

 
  
    #39
14.11.20 20:47

Die Corona-Virenlast ist
bei vielen untersuchten Kindern höher als bei Erwachsenen, die auf einer Intensivstation
behandelt werden mussten.


(Quelle: siehe oben)

 

45677 Postings, 4894 Tage RubensrembrandtBedeutsam für flächendeckend Verbreitung:

 
  
    #40
14.11.20 20:51
Kinder wissen häufig gar nichts von ihren Corona-Viren, die sie wochenlang verbreiten können,
gleichzeitig haben sie jedoch erheblich mehr Sozialkontakte als Erwachsene.  

34760 Postings, 5860 Tage JutoRubens hat recht

 
  
    #41
14.11.20 21:15
Gastronomie hat zu,
Schulen auf.
Extrem unlogisch.
Auf Pausenhöfen , Schultoiletten wird angesteckt.
Aber schliesst man die Schulen,
Können viele Eltern nicht arbeiten.
Das Konzept ist halt sehr fehlerhaft.
Punkt.

10 Postings, 182 Tage XandoraLöschung

 
  
    #42
24.12.20 02:13

Moderation
Zeitpunkt: 24.12.20 12:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

10 Postings, 61 Tage KristinoflraLöschung

 
  
    #43
24.04.21 02:11

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

8 Postings, 61 Tage LeonielnesaLöschung

 
  
    #44
24.04.21 12:32

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

9 Postings, 60 Tage MonikalumsaLöschung

 
  
    #45
25.04.21 02:37

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10 Postings, 60 Tage SophiakczyaLöschung

 
  
    #46
25.04.21 10:15

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ